12 von 12 {august}

12 of 12 {august}
heute fiel es mir wirklich, schwer 12 bilder zusammen zu bekommen. also wahnsinnig aufregend ist was anderes. das spektakulärste war noch der regenbogen, den ich auf dem weg zur post sehen durfte, aber da hatte ich natürlich keine kamera dabei. logo.
it was quite hard for me to take 12 pictures today. it was such an amazing un-exciting day. the most spectacular thing was a rainbow i spotted on my way to the post office but i didn’t have my cam with me… dang!
 
das sehe ich mit als erstes, wenn ich morgens die augen aufmache. der lieblingsmann meint, bücher nach farben zu sortieren, wäre der untergang des abendlandes. ist mir egal. ich lieb dat!
this is one of my first views in the morning when i open my eyes. hubby thinks that sorting books according to the color is like the downfall of the western world. i don’t care. i love it that way!
vor 2 tagen haben wir die heizungsanlage wieder angestellt…. im august, das ist echt ein skandal. der peppermann liegt seitdem auch wieder permanent im badezimmer im weg herum… wegen der fußbodenheizung, die findet er auch schön muckelig.
the day before yesterday we turned on the heating of the house again. in august… that is really scandalous! since then pepper always lies in our way in the bathroom because he loves the floor heating as well. so cozy.
was soll ich sagen!? erst mal regen.
was can i say!? rain again.
… da hilft auch gegen ansprühen nix. 
… and spraying against it doesn’t help at all.
und dann vor unserer tür auch noch unmissverständliche boten des heran eilenden herbstes. ich mag die dinger ja, aber doch nicht JETZT schon, bitte! *seufz*
moreover i found some unavoidable signs of the approaching fall in front of our door. i really like these green guys, but not YET, please!  *sigh*
mittagessen.
lunch.
schon mal ein bisschen vorbereitung für den Ko.Ma.
started peparing some craftings for the Ko.Ma trunk show.
ich habe hübsche blumen für bessere laune von der postrunde mitgebracht.
brought myself some pretty flowers for instant happiness from my daily post office trip.
der packzettel des lieblingsmanns. man beachte den punkt „dicke klamotten“… die wird er wohl bitterlich brauchen beim zelten. *püha*
hubby’s packing list. note the point „dicke klamotten“ (which means „warm stuff/clothes“)… well, he’ll need them so badly while camping.
eine wunderhübsche urlaubserinnerung bekam einen ehrenplatz über ihrem bett.
a so lovely vacation memory got a place on the wall over her bed.
ha! sieht vielleicht hübsch aus, ist aber eine ganz hinterhältige, selbst gemachte falle für diese doofen fruchtfliegen. die wirkt. essig + apfelsaft + ein spritzer spüli.
ha! it maybe looks pretty but actually it is a mean, selfmade trap for these annoying fruit flies. it works. vinegar + apple juice + a dash of dish liquid.
es ist freitag… familienkinoabend! das ist jetzt mal echt nett.
p.s. mehr 12er wie immer… bei frau kännchen!
… und den ursprung aller 12er HIER.
it’s friday… family movie night! that’s nice.
p.s. more 12ers at mrs. kännchen’s blog!
… and find the root of all 12ers HERE.

Merken

26 Kommentare

  1. ich werd auch mal gleich beim Bücherregal umräumen!
    ich mach mal "vorher" "nachher" Bilder, die zeig ich dir dann! Toll finde ich auch die Globusse *lach* ähhhh Globen! Ich glaub das ist was für den Lieblingssohn zum Geburtstag!
    GGGLG
    Claudi

  2. verschwommen , scharf , verschwommen :) das möchte ich auch können. das ist der grund für den kauf meiner spiegelreflex.

    ihr habt ein tolles zuhause. ich wollte die cd´s von meinem freund nach farben sortieren, aber er hat mir nen vogel gezeigt :) vlg

  3. Auch ich muss gestehen, dass ich die Idee der farblichen Sortierung der Bücher sehr sexy finde. Habe bei der Gelegenheit mein Bücherregal angeschaut – farblich ist da nicht wirklich viel zu machen. Hast Du also nachgeholfen? ;-)

  4. Liebe Nic,
    also die Bücher farblich geordnet, HERRLICH, genau meins! Und Die Deckentapete (oder Malerei) bei Deiner Tochter ist ja wohl MEGAsuperdupergenial,
    So ein schönes Zuhause habt ihr,
    LG Andrea

  5. Ich sortiere ja wirklich auch ziemlich viel nach Farben, Bücher allerdings noch nie. Ich befürchte, dass würde dann die Dimensionen meines Regales endgültig sprengen – die liebsten Leseschätzchen stehen schon wzeireihig :(. Aber gut finde ich es trotzdem und kann keine Zusammenhang mit dem Untergang des Abendlandes feststellen, sondern nur einen dicken Ästhetik-Pluspunkt verteilen ;).

    LG von Kat

  6. @Fee…
    wieso? ich finde meine bücher ganz fix. ;oP

    @neunzehn72…
    das brauchte ich gar nicht. da mein bücherregal vorwiegend aus bildbänden, kreativbüchern und reisführern besteht, war das ganz einfach. bei stephans regal mit roman-einbänden und taschenbüchern, wäre das schon schwieriger, aber für ihn wäre das ja auch der untergang…. naja, du weißt schon! *lach*

    habt einen schönen samstag!
    nic

  7. Deine Aussicht vom Bett ist einfach klasse. Ich bekenne: Ich bin auch eine Bücher-nach-Farben-Sortiererin. Und mags auch so sehr! Du sammelst anscheinent Globen/Globusse… Ich finde die auch so toll und möchte ganz dringend eine kleine Sammlung anfangen. Wie die bei Euch präsentiert sind, auf dem Regal und neben dem Fernseher, gefällt mir super gut.

    Alles in allem: Wunderbare 12 von 12 hast Du uns gezeigt, Dankeschön… :)

  8. bücher nach farbe – hi hi
    aber dann sah ich die titel. die, wie du ja sagst, reiseführer und bildbände. dann ist der buchrücken von vornherein ja farblich annährend gleich. hübsch siehts auf alle fälle aus.
    regen – bei uns in süddeutschland war heute morgen mal kurz sonne, ich hoffe sie kommt wieder. aber die heizung muss ich definitv noch nicht einschalten. zum glück.
    wünsche dir baldige sonnentage
    glg monika

  9. hallo liebe nic…
    der freitagabend ist auch unser familienabend… wir lieben und schätzen ihn alle seh.. meist gibt es noch leckeres wunschessen dazu ;o)
    ein schönes wochenende
    stephi

  10. Hm, scheint Saison für Fruchtfliegen zu sein. Bei mir steht eine ganz ähnliche Falle in der Küche (Apfelessig + Spüli). ;-)

  11. : )))
    wenn DAS parfum nicht zu dir passt – zu wem dann?

    wie immer – herrliche bilder/farben…zum abtauchen.

    findet
    die crisl

  12. NAlbus
    15

    Bei euch sieht es einfach nur wunderbar gemütlich aus und man sieht, das du alles mit ganz ganz viel Liebe vertüddelst – schön habt ihrs!!!

  13. I think I need an on-line tour of your house! I love your sense of color, form and style!!! You are so inspirational!

    Linda Fleming

  14. Hallo Frau Pimpi, ihr Bücherregal gefällt mir aber sehr gut :D Letzte Woche bin ich umgezogen und beim Einräumen des Bücherregals stand ich vor der Frage: Nach Größe? Nach dem Alphabet? Nach Genre? Aber eigentlich war mir direkt klar: Lieber nach Farbe. Meine Schwester und meine Ma waren mit mir einer Meinung, nur die Männer guckten irritiert. Und dann kam Freitag ihr Post und ich wusste, dass ich nicht die einzige "Verrückte" auf diese Welt bin :D

    LG,
    Dori

  15. Bücher nach Fraben sortiert…find ich klasse!
    Mein Mann kriegt die Krise da ich alle nach Größe sortiere und da wir mitlerweile ein ganzes Zimmer mit büchern belagern ist das nicht so einfach. Vorallem wenn die kids mehrer einfach so rausziehen und liegen lassen…na da wurschtel ich schon ein paar Minuten rum…wo war das nochmal? Wie groß ? Welcher Verlag…und und und!!!!
    HAbe als Teenager meine Kleidung im SChrank nach Farbe sortiert… ;-))

  16. Kathrin
    21

    Toll schauts bei euch aus :-) Habe unser Bücherregal vor 2 Wochen auch nach Farnen sortiert und bin mit dem Ergebnis richtig happy.
    Ihr habt so tolle Globen und Weltkarten – hast Du einen woher man so schöne bekommen kann?
    Liebe Grüße,
    Kathrin

  17. Die Farbsortierung ist doch toll! So hat man gleich früh am Morgen was für's Auge :D.

    Außerdem find ich deine beiden Fernsehschränkchen ganz fabelhaft. Bezugsquelle, bitte! ;)

  18. @schlawittchen…

    die sind von IKEA, aber schon seit langem aus dem programm genommen, wie alles, was ich immer besonders mag… :o/

  19. Boah, wie gemein!!! Genau wie die Elefanten-/ Pilz-/ Pinguin-Gläser, die es mal gab! Davon hüte ich nämlich mein letztes unzerbrochenes Exemplar ;).

    Wir sollten Unterschriften sammeln. Dringend!

    • Anonymous
      25.1

      Ja, die wundervollen Gläser..ich ärgere mich auch, dass ich nur einen 6er-Pack davon gekauft hab…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.