amsterdam…. das TROPENMUSEUM

schade eigentlich, dass die niederländer mindestens mit genau so viel NIEDERSCHLAG zu kämpfen haben, wie wir hierzulande… ganz ehrlich, das hätte ich mir in unserem kleinen urlaub sonniger gewünscht. ein tag war leider komplett verregnet…

also, was tun? besuchen wir doch mal schnell TROPISCHE GEFILDE!;)

what a pity the the dutch people have as much RAIN as we do have here… i wished for some more sunshine, but one day of our trip was a true rainy day.

what to do then? let’s go visiting some TROPICAL REGION! ;)

… wo sogar noch ein SONNEN-FESTIVAL für die kinder stattfand, wie wunderbar!

… even a SUN FESTIVAL took place… how awesome! 

…in einem workshop, inmitten der großen halle dieses imposanten gebäudes, konnten die kinder medallions und sonnenkronen basteln, und damit auf einem großen, goldenen thron für einen moment INKAkönig/in sein… es gab bitterliche tränen, als luzie die krone später ins klo fiel… ^^

…they offered a crafting workshop in the middle of the grand hall of this impressive builging. the kids created crwons and medallions and loved to sit down on the big throne pretending to be an INKA queen or king and to be photographed. you can imagine the bitter tears, when luzie’s crown fell into the toilet later…. ^^

…für uns drei war der besuch des TROPENMUSEUMS enorm spannend, erkannten wir doch viele exponate wieder, die wir schon auf unseren reisen mit luzie gesehen hatten…

.. we three were all enthusiastic about the TROPENMUSEUM, we discovered a lot of things we already knew from our asia travels which was so sxciting…

… bei dieser figur des GANESHA erinnerte sie sich gleich an den HINDUTEMPEL in den batu höhlen in KUALA LUMPUR… „und mama weißt du noch, wie viele stufen ich dort geschafft habe?“

… lookind at GANESHA luzie rememberes the HINDU TEMLE at the batu caves of KUALA LUMPUR… „mommy, do you remember me taking that hundreds of stairs without moaning?“ 
 

an der landkarte INDONESIENS mit den vielen live webcams haben wir uns sehnsüchtig an DIESEN urlaub erinnert…

sitting in front of the INDONESIA map and watching live there in real timeline we recalled memories of THISjourney

5 Kommentare

  1. ich freu mich voll ,über deinen ausführlichen bericht ..liegt es daran,daß die reise nach amsterdam/holland für euch im norden ja ne recht weite ist,daß ihr euch so gut vorbereitet habt?wie oft bin ich schon „mal eben“ rüber gefahren,aber es ist wie mal eben nach köln oder oberhausen fahren,naja,fast.eben morgends hin und abends wieder da…aber dein toller bericht macht richtig lust,sich mal intensiver mit amsterdam zu beschäftigen,nicht immer nur oberflächlich und shoppingtechnisch.vielen dank dafür nic!

    crisl

  2. Also ehrlich, Amsterdam stand ja schon immer auf meiner „Hauptstadtliste“ aber dein toller Bericht macht echt Lust, gleich den Koffer zu packen…
    LG
    Beate

  3. Hi NIc,
    eine klasse Führung durch Amsterdam. Ich freue mich ebenfalls täglich über deinen Bericht. Lieben Dank dafür.

    Herzliche Grüsse Michaela

  4. *träum*

    Hach, was hast Du nur für tolle Bilder gemacht…

    Ich muß auch ganz dringend mal wieder nach Holland… habe ich doch jede Herbstferien bis zu meinem 18. Lebensjahr dort verbracht…

    Aber damals wußte ich das noch gar nicht so zu schätzen.

    Ich war immer nur angenervt, als meine Mutter wieder und wieder über den Markt rannte um sich die ganzen Stoffe und den Tüddelkram anzuschauen…

    *schnief*

    Danke für die tollen Bilder und die damit für mich verbundene Zeitreise!

    Liebe Grüße
    Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.