amsterdam… eine GRACHTENrundfahrt und ihre ENTDECKUNGEN

nun… eine bootsfahrt auf den GRACHTEN gehört sicherlich zum pflichtprogramm für den amsterdam-touristen. man kann das mögen oder nicht… fakt ist, es ist seeeeeehr nett, sich nach einem tag mit „rundgelaufenen füßen“ ein bisschen durch die gegend schippern zu lassen. und kinder mögen eine bootstour sowieso immer…

well… making a boat trip on the GRACHTEN defintiely is a must-do for an amsterdam tourist. some like it some not… actually it’s sooooo nice to just sit down and relax, watching the scenery passing by, especially after a long day on aching feet. moreover kids always love boat trips…

… und natürlich gibt es einiges zu entdecken. das schmalste haus amsterdams zum beispiel. kaum breiter als die grüne eingangstür.

… and theres a lot to explore travelling that way. like the most narrow house of amsterdam. it’s barely wider than it’s dark green front door.


wir fragten uns, wer da wohl wohnen mag?

we wondered who might live there!?
aber man kann sogar rein zufällige entdeckungen machen, während man gemütlich vor sich hindümpelt… einen KNOPFLADEN zum beispiel!

you can also discover interesting places by chance while bobbing up and down comfortably… a BUTTON STORE for example!

 

.
da muss frau dann natürlich am nächsten tag gleich hin und im siebten knopfhimmel schwelgen!

surely i had to come back the next day to this button heaven! 

und auch dies hier haben wir beim schippern zufällig entdeckt… ein HANDTASCHENmuseum, jawohl meine damen!

we also discovered this place flatong by… it’s a HANDBAG museum, yes ladies! 

das TASSENMUSEUM HENDRIKJE ist noch so jung, dass es in den meisten reiseführern noch gar nicht zu finden ist, wer jedoch verrückt nach handtaschen ist, der sollte sich einen besuch nicht entgehen lassen. natürlich mussten wir mädels dahin! *lach*
das museum zeigt eine einmalige sammlung an exponaten angefangen vom 15. jahrhundert bis heute. wusstet ihr zum beispiel, was die barockdamen alles so an täschlein und utensilien unter ihren riesigen röcken trugen? oder habt ihr schon mal eine tasche aus krötenleder gesehen? jaaaaaa…. KRÖTE….ugh.
leider war das fotografieren im museum strikt verboten… 
also müsst ihr wohl selbst hin! ;)

the TASSENMUSEUM HENDRIKJE  just opened newly. it is so new that you can’t find it in any travel guide book  yet. if you are obsesses with handbags and purses this is the place for you to go. we girls had to see it of course! *lol*

the museum exhibits a vast collection of bags and purses from the 15th century until today. did you know what kind of pursrs, pouches an implements the baroque ladies carried underneath their voluminous skirts? or did you ever see a bag made fromtoad lether? yesssss…. TOAD… ugh.

so sad that taking pictures was strictly prohibited inside the museum…

to see more you’ll have to visit it yourself. ;)


…fortsetzung folgt…

… to be continued…

11 Kommentare

  1. Ein Handtaschen-Museum??? Das ist ja cool! Mein Mann würde wohl die Krise kriegen…

    Deine Amsterdam-Reise gefällt mir sehr gut. Da muss ich auch mal hin…

    Ganz liebe Grüsse von
    Silke

  2. Liebe Nic, gerade habe ich von gaaanz unten nach gaaanz oben durch Deine Amsterdam-Postings gelesen. VIELEN Dank für die vielen tollen ausführlichen Beschreibungen!!! Habe mir einiges notiert, kopiert und abgespeichert!
    GLG, BINE

    PS.- und natürlich nahchträglich ALLES GUTE zu ACHT Jahren! Es lebe die LIEBE ;-)

  3. ach wie schön du das machst
    bei deiner ausführlichen beschreibung, braucht man ja fast gar nicht mehr selbst nach amsterdam zu fahren ;o)

    lg einchen

  4. Ach Mensch Nic, hör doch endlich mal mit den tollen Bildern auf :p

    Die sind soooooo schön. Am liebsten würde ich sofort meine Tasche packen und losfahren!

    Liebe Grüße
    Sonja

  5. Liebe Nic,
    wow, was für eine tolle Reise ins “ gelobte Land“ ihr da hattet! Eine Grachtenrundfahrt haben wir mal in Alkmaar gemacht, mußtet Ihr in Amsterdam auch so die Köpfe einziehen, als es unter den Brücken durchging ?
    Liebe Grüße,
    Nadia

    PS: Darf ich Dich auf meinem Blog verlinken?

  6. hallo nic,….
    ….ich bin ja sowatt von begeistert…sitze jetzt schon fast ne stunde bei dir und genieße deine worte und bilder…
    bin entzückt…verzückt…mehr…
    allerliebste grüße svenja…die gleich mit kind schiffe gucken geht…na ja…;O)…is halt mal watt los…

  7. also liebe nic, es kann sich doch jetzt nur noch um tage handeln, dass sich die stadt amsterdam bei dir meldet, ob sie deinen blog auf ihrer homepage verlinken darf!! *gg*
    absolut grandios! werde mir bei meinem nächsten amsterdam-besuch alles ausdrucken!

    du machst im leben immer alles perfekt, oder? :o)

    glg, lina

  8. bin echt verzaubert von euren eindrücken und bildern… ganz toll…

    Ich lasse euch einen fröhlichen Wochenstart-Gruß hier…
    Tina-Kleo

  9. Vielen Dank für den netten Bericht von Amsterdam.
    Heute haben wir ein paar tolles Geschäfte besucht.
    Wir haben viel spass gemacht.

    Liebe grüsse,
    Arjanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.