bananen-schoko-erdnussbutter & keks smoothie… der sonntagskuchen zum trinken

rezept: bananen-schoko-erdnussbutter & keks smoothie | recipe: banana chocolate peanut butter & cookie smoothie | luziapimpinella.com

ich hatte am sonntag keine zeit zum kuchen backen! {schließlich habe ich euch für diese KÜCHENfotos versprochen!} naja, also nicht, dass ich das sowieso besonders oft machen würde. nee, ich bin keine große bäckerin. auch wenn sich meine familie sicherlich öfter mal selbstgebackenen kuchen wünschen würde. zumindest am sonntag! aber dafür bin ich eine große smoothie-experimenteuse und dieser pimpinell’sche BANANEN-SCHOKO-ERDNUSSBUTTER & KEKS SMOOTHIE ist ja fast wie ein sonntagskuchen zum trinken. echt wahr!
i didn’t have any time for sunday baking! {after all i promised you guys some KITCHEN pictures for this week!} well however, it’s not that i’m baking cakes that often anyway. i’m more a no-bake person. although i’m sure my family would love to have more homemade cakes. especially on sundays! but… i am a pretty good smoothie mixer and this pimpinell-ish BANANA CHOCOLATE PEANUT BUTTER & COOKIE SMOOTHIE is almost a cake. for real!

rezept: bananen-schoko-erdnussbutter & keks smoothie | recipe: banana chocolate peanut butter & cookie smoothie | luziapimpinella.com

rezept für den bananen-schoko-erdnussbutter & keks smoothie {für 3 personen}

600 mL haselnussmilch {wahlweise auch soja- oder mandelmilch}, 3 mittelgroße bananen, 1 EL erdnussbutter, 1 EL kakaopulver & 6 butterkekse. einfach alle zutaten in einem mixer pürrieren. schon ist der superschnelle  kuchen smoothie fertig!

rezept für den bananen-schoko-erdnussbutter-keks smoothie {für 3 personen}

600
mL hazelnut milk {alternatively soy- or almond milk}, 3 medium size bananas, 1 tbsp. peanut butter, 1 tbsp. cocoa & 6
butter cookies. just mix all the ingredients together in a kitchen blender to have a superquick sunday cake smoothie!
rezept: bananen-schoko-erdnussbutter & keks smoothie | recipe: banana chocolate peanut butter & cookie smoothie | luziapimpinella.com

tja, und wenn ihr keinen mixer habt, dann einfach so… butterkeks mit großzügig mit schokocreme und erdnussbutter bestreichen und als vitamin-alibi ein paar bananenscheiben drauf drappieren. die haselnuss-milch könnt ihr ja einfach dazu trinken. das geht übrigens nicht nur am sonntag, das kann auch einen montag versüßen! happy monday, allerseits!
oh well, and if you haven’t got a blender, the do it this way… generously spread chocolate cream {like nutella e.g.} and peanut butter on a butter cookie and, for a vitamin alibi, add some slices of banana on top. serve the hazelnut milk alog with it. it does not only work on sundays but also sweetens up mondays, too, by the way! happy monday, y’all!

P.S. ja, ich weiß, dass es schoko und nicht schoco heißt! aber es gab nur zwei Ks im scrabble-spiel und die gingen für den keks drauf. ;)

10 Kommentare

  1. Das klingt ja soooo lecker! Ich muss, MUSS mir endlich mal einen Mixer zulegen, ich halts nicht aus! Und dabei mag ich noch nicht mal Bananen :-)

  2. Boah! Du bist ja echt Smoothie-Mutig :) Mir stehen da eher die Kalorienzahlen in den Augen… :( Lieben Gruß Yna

  3. ich habe gerade laut gelesen , dein rezept, für den leckeren smoothie, und jetzt wollen alle das ich es mache,, es hört sich soo lecker an, mal was "gesundes" zum trinken, nicht immer nur obst und gemüse :)
    das machen wir bestimmt nach
    liebe grüße
    regina

  4. Ist ja schlimm dein Rezept ;-DDD…….ui sooo lecker siehts aus! Ich werd verrückt! Wer will da noch Kuchen?!?!?! GlG Anne

  5. Das klingt nicht nur lecker, dass sieht auch noch lecker aus!
    Werd´ ich garantiert die nächsten Tage ausprobieren, aber lieber tagsüber, wenn Herr Puppi nicht Zuhause ist, der macht nämlich gerade Trennkost … die Kombi Ansicht wäre zwar o.k., denn Bananen zählen zu den Kohlehydraten, aber Erdnüsse sind verboten! ;O)))))

    Dicken Drücker, Ines! :O*

    P.S. Liebe Grüße an die Lieben!

  6. Das klingt sooooo unfassbar gut <3
    Ich liebe ja alles mit Erdbnussbutter. Deinen Smoothie muss ich demnach dringend mal ausprobieren :)

    Liebste Grüße,
    Natalie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.