bekenntnis eines farb-lemmings…
confessions of a color-lemming…
OK, ich liebe farben. das ist ja ein offenes geheimnis. natürlich gibt es farben, die sind so gar nicht mein fall… DENKE ich zumindest. zumindest so lange, bis sie sich irgendwie klammheimlich in mein leben schleichen…
OK, i love colors. that is an open secret. well, there are colors that are not my cup of tea of course… at least i think so. i think so until they somehow all on the quiet they sneak into my life…
… wie KORALLENROT zum beispiel! ups! wie um himmels willen ist das bloß passiert…? und was kommt als nächstes, bitte? lachsorange vielleicht? die farbe mag ich nämlich eigentlich gar nicht… zur zeit. ;)
und ihr so?
… like CORAL RED for example! oops! how the heck did that happen…?
and what comes next, please? salmon orange maybe? i really don’t like that color at all… at the moment. ;)
and you?

33 Kommentare

  1. korallenrot mit türkis!!!
    ist mein absoluter favorit diese kombi…und ich sehe dich schon in lachsrosa gekleidet auf der creativa stehen, *gacker*
    lg, andrea

  2. Korallenrot und lachs! *g*
    Echt jetzt, die beiden Farben gehen gar nicht (wobei, die Kokka-Rehlein liegen hier auch, aber die sind doch eher rosa/rot :), dicht gefolgt von mintgrün und flieder.
    Ich finde, das sind so Pseudo-Farben, da kann man es auch gleich lassen mit dem Bunt-Versuch ;-)
    Vielleicht ist es aber auch nur ein tiefsitzendes Trauma, schließlich lag meine wilde Teenie-Modenzeit in den Spätachzigern, da waren diese Gruselfarben ja schwer angesagt. Und es gibt ausschließlich schreckliche Fotos aus dieser Zeit!

    LG Tina

  3. kenn ich sehr gut.
    ich hab ja auch diese komische farb-krankheit.
    meine no-go farben sind momentan gelb, orange, lachs.
    dafür mag ich aktuell blau, was mich auch selber ein bisschen wundert ;o)

    liebste grüße von frau kram

  4. Hallo Nic,
    witzig – genau so. Nur in umgekehrter Reihenfolge… gefolgt von "Terracotta" und "Rostrot". Am liebsten? Lila in allen Variationen…
    Liebe Grüße
    Sandra

  5. Mh…liebe Nic, da haben wir was gemeinsam ;o) Ich mag wie du es so schön sagst "korallenrot" auch überhaupt nicht. Oder die ähnliche Farbnuance: "apricot" schrei kreisch….wenn ich schon eine Wand in apricotfarbener Wischtechnik sehe, laufe ich davon! Kennst du die? Die Toscanaoptiklachsfarbenen Wände in dieser Wischtechnik??? Oh neeee….am bessten noch mit Efeuranke bepinselt!!!?
    Sorry an alle die das haben ;o)
    Davor noch ein dunkelblaues Sofa…hihi….nee…nee…
    es gibt eben Farben oder Farbzusammenstellungen die man nicht mag. Aber wenn ich deine Stoffe sehe, dann könnte es ja sein, das sie doch irgendwann mal bei uns Einzug halten!??? Na mal sehn….
    Liebe Grüße sendet dir Marina

  6. Anonymous
    8

    Ich mochte rot auch garnicht gerne, bis ich festgestellt habe, dass meiner Tochter rot besser steht als rosa :)

  7. Ich glaube ja, das ist wieder so ein Farbtyp-Ding:
    »Korale« ist halt warm, deshalb mag ein kühler Typ das nicht so. Geht mir da sehr ähnlich :.)
    Bei deinen Stoffen tippe ich haarscharf auf »Melone«. Das ist nämlich kalt :.D

  8. koralle ist super.. aber irgendwie auch erst seit kurzem :)! aber lachs geht eher dann doch noch nicht… genau wie apricot. brrrh! aber ich steh auch nicht auf rosa….

  9. ich fand immer blau und grün total schlimm! und jetzt habe ich festgestellt, dass mir blau so kleidungsmäßig doch sehr gut steht :D

  10. Anonymous
    13

    Auf die Gefahr hin, völlig allein dazustehen: Lila geht gar nicht. Ging noch nie. Das ist eine Farbe, die könnte noch zehn Jahre lang modern sein, und ich würde trotzdem nicht zum Lemming…

    Meine Neuentdeckungen der letzten Jahre sind eher unspannend: Braun in allen Variationen, vom dezenten Maulwurfsbraun über feines Taupe bis hin zu strahlendem Kastanienbraun. Und Senfgelb oder meinetwegen auch Chartreuse – in Maßen genossen eine tolle Farbe.

    Weitere Hassfarben: Alles in Richtung Neon…

    Interessante Diskussion übrigens. Und ich frage mich, wann es soweit ist, dass kein Mensch mehr Punkte oder Fliegenpilze sehen kann.

    Liebe Grüße
    Susanne

  11. Ich mag irgendwie diese "Zwischendinger" nicht so… also… Rot soll richtig Rot sein… Türkis richtig Türkis… weiß nicht so, wie ich das erklären kann…

    Z.B. dieses "Pastellige".. oder wenn´s so "matt" ist… Farben, die irgendwie noch Farben sind, aber eben keine "Farbe" mehr haben…

    Au weia… ich kann´s wohl nicht erklären…

    Vielleicht weißt Du, was ich meine? ;o)

    Sonnige Grüße

    Ursel

  12. Ich liebe pink, lila und rosa und die "Nichtfarbe" Weiss! Ein absolutes NO GO ist bei mir ORANGE und die diversen Farbnuancen davon…

    liebe Grüsse von Bitty

  13. I had to giggle when I read this post. In general there are colours that when I just see them, I like them. And when you look at my stash of fabrics, you can see those colours. But every once and a while a colours creeps in or a preference changes. I used to dislike orange, but I quite like it now, but it has to be just a certain orange. Like I love the orange that I dye, so clear and beautiful. Add a brown tinge to it, and NO way!

  14. Das ging mir bis letzten Winter auch so. Korallrot, ach lieber nicht. Doch dann habe ich bei S & S (cih sehe Sie haben sich auch vom selbigen Shop "überzeugen" lassen) ein paar hübsche Stöffchen entdeckt, die mir vom Muster her gefallen haben und einen korallroten, den es auch in Türkis gab. Und Korallrot und Türkis passen wirklich toll zusammen. Da ich Türkis liebe, hatte ich auf einmal auch Korallrot im Schrank. So kann es gehen. Sag niemals nie ;).

    LG von Kat

  15. GELB & alle Orange/Lachs Töne gehen bei mir gar nicht.

    Ich glaube auch nicht, dass sich meine GELB Aversion irgendwann ändert.

    Mir stellen sich regelrecht die Nackenhaare auf :O)

    LG Gruss LIssa

  16. Ich kann Rot nicht tragen (na ja, beratungsmäßig gingen die blaustichigen Töne). Ich mochte Rot sowieso nicht, gab es hier nirgends….bis…. Töchterlein kam. Rot ist ihre Farbe!
    Und zack – ich kaufe immer wieder rote Stoffe, ohne dass ich es "merke".
    lg Tagpflückerin

  17. …ich würde sagen es ändert sich…- vielleicht ist es heute Hyazinthenblau?!!
    Liebe Grüße vom See
    Steffi

  18. Hm, Lachsrosa sagt schon alles…, weil orange und rosa zusammen geht gar nicht. Koralle ist eine "Omafarbe", genau wie fliederfarben und beige…
    Apricot ist schrecklich, wenn es als südländisch aussehende Wohnfarbe nach hier transferiert wird und blau/gelbe Kombinationen mag ich auch nicht.
    Gern mag ich schwarz/weiß, dunkles rot, Grüntöne (petrol) und silbriges.
    Einrichtungstechnisch ändert sich der Farbgeschmack natürlich immer mal. Aber laute, grelle Farben mag ich eher nicht. Dafür sind die Kinder schon etwas mutiger. Da wird im Moment blau/grün/türkis gewünscht…

    GLG
    Peggy

  19. Anonymous
    24

    Moin, moin meine Große!
    …je älter man wird, desto besser steht einem die Farbe Rot oder Lachsrot! …ich meine natürlich mich damit…!
    Ich wünsche dir einen schönen rosaroten Tag!
    HDGDL
    Mom

  20. Anonymous
    25

    Moin, moin meine Große!
    …je älter man wird, desto besser steht einem die Farbe Rot oder Lachsrot! …ich meine natürlich mich damit…!
    Ich wünsche dir einen schönen rosaroten Tag!
    HDGDL
    Mom

  21. Ui…also Korallenrot wäre mir auch als allererstes eingefallen… Aber so sieht die Kombi wirklich sehr hübsch aus.
    Hm.. ob ich mich mit Senfgelb auch so anfreunden kann?!?…

  22. sieht vielversprechend aus, bin gespannt.

    ich hatte lange zeit ein problem mit gelb … unverständlich eigentlich, wo ich blau und grün so gerne mag … inzwischen mag ich gelb sehr :-).

    liebe grüße
    bianca

  23. Hi;)
    …das kenne ich nur zu gut ! Bei mir ist es ähnlich mit rot….aber schon länger ziehen immer öfter rote sachen bei uns ein …meine absloute geht gar nicht farbe ist gelb…hoffentlich kommt die nicht …lg und koralle und türkis ist echt ein hingucker ;) Tanja

  24. iiiiiihhh korallenrot ;-)
    Aber oft kommst blos auf eine kleine Nuance an – "melone" find ich z.B. wieder schön. Ok ich oute mich als kühler Winter-Typ ;-)
    Aber weißte du mit welcher Farbe ich trotz mehreren Anläufen noch immer nicht wirklich klar komme: Lila ;-)
    ….und Pastell-Farben sind zumindest kleidungstechnisch auch nix für mich ;-)
    LG Lisa

  25. Ach die farbe ist einfach toll! Und dann erst deine Stöffchen, da könnte man schon schwach werden:-)
    Viele liebe Grüße, anna

  26. horrorfarben sind für mich apricot, lachs und mint. ebenso fast alle gelbtöne – besonders senfgelb – bis auf kanariengelb. braun. jede menge blautöne (kindheitstrauma) und solche mischfarben ohne leben drin.

    toll finde ich petrol, türkis, lila, schwarz, grau, grün und orange.

    dass mir lila nochmal gefallen würde, nachdem ich das in den 80ern hardcore mitgemacht hab und danach scheußlich fand, wer hätte es gedacht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.