#biwyfi | wofür ich im JANUAR dankbar bin

ich kann kaum glauben, dass das neue jahr nun schon einen monat alt ist. doch eigentlich vergeht der januar bei uns immer wie im flug und das nicht zuletzt, weil das fräulein da geburtstag hat! was
mich schon zu meinem ersten punkt der dinge bringt, für die ich in
diesem monat dankbar war. ich bin froh, dass luzies CRAFTING
GEBURTSTAGSPARTY ein so toller erfolg war und alle spaß hatten. mir
inklusive! auch, wenn ich ein ums andere mal bei der vorbereitung
gedacht habe: „boah, nächstes jahr gehen wir einfach wieder
schlittschuhlaufen!“, hat sich der ganze aufwand gelohnt! ich hatte im
vorfeld ganz schön respekt davor, sieben mädels mit kleinen nähprojekten
an nur einer nähmaschine zu bespaßen. aber alle haben wunderbar
mitgemacht und gingen stolz wie bolle mit einem ganzen haufen
hübscher, handgemachter kreationen nach hause! mein kind war so glücklich, das
ist unbezahlbar und jetzt eine wunderbare erinnerung. [einige von euch
warten bestimmt bereits auf einen blogbericht zu diesem ereignis. der
kommt noch, versprochen!]
luzia pimpinella  BIWYFI | januar dankbarkeit | january gratidude
[the beautiful prostcard was a snail mail from my dear blogger friend elodie aka MADAME LOVE]
i can’t believe, that the new year already is one month old. actually january always goes by so fast here. maybe it’s because the fräulein’s birthday month.

this leads me to the first thing i’m very thankful for right now. i feel so happy that luzie’s CRAFTING BIRTHDAY PARTY was a great success! all the girls, and me either, loved the afternoon we spend together. everything went perfectly, although the organization took a lot of time and i was a little scared how to manage seven girls and their sewing projects at just one sewing machine. there were moments in preparation of the event when i thouhgt: „next year we’ll simply go ice skating again!“. but all the girls mastered their personal sewing challenge so well and were damn proud to have loads of pretty handmade stuff to take home at the end of the day. furthermore, my little one was so happy! these moments will be sweet memories! [i know that some of you probably wait for a blog posting about that day… yes, i work on it!]
im januar bin ich [wieder einmal] ganz besonders dankbar, dass ich in den letzten jahren übers bloggen so viele tolle menschen kennengelernt habe. es gibt ja immer noch etliche leute, die der meinung sind, das internet wäre ein zutiefst böser ort, an dem man nichts echtes und gutes finden könne. schon gar keine freundschaften, die auch im leben 1.0 bestehen würden. den leuten sage ich immer wieder gern: ihr habt ja keinen blassen schimmer! gerade gestern abend hatten wir hamburger blogger wieder mal ein date. ich habe liebe freundinnen und kolleginnen getroffen, wir haben gequtscht, gelacht, gegessen und einfach einen netten abend verbracht. im echten leben… das so für uns nicht wäre, wenn wir uns nicht im virtuellen leben begegnet wären. danke euch, ihr seid wir sind eine tolle truppe!!!
froh bin ich auch, dass die tage nun spürbar wieder länger werden. dass es tulpen und narzissen in den geschäften gibt und dass wir mit jedem tag dem frühling ein bisschen näher kommen.
was EUCH diesen monat dankbar gestimmt hat, ist HIER zu finden. habt ein schönes wochenende… vielleicht passiert ja etwas, das im kommenden monat eine dankbare erinnerung für euch sein wird!man weiß ja nie.
in january i’m also grateful [once again], for the many awesome people i met through blogging. i now, there are lots of other people out there who really think the internet is an evil place, where you can find nothing honest and that there’s certainly no friendship to find. i tell these people: you a so very wrong! see, just yesterday evening i met with all these lovely blogger friends and colleagues from hamburg in life 1.0 again. we had good talks, lots of laughter and nice food… we just had a good time in the real world. and actually we never met without the virtual world. thank you guys, you we are a great team!!!
well, and i’m certainly thankful that days are getting onger again. i love that there are tulips and daffodils back in the stores and that one can feel spring’s getting closer every day.
check out YOUR personl lists of gratidude HERE. i wish you a great weekend… maybe something will happen, that will end up on your gratidude list next month. you never know.

5 Kommentare

  1. Ja, ich merke auch wie es langsam heller wird und den Frühling hole ich mir auch einfach in die Wohnung. Ich liebe den Duft von Hyazinthen und so kann ich den Frühling nicht nur langsam sehen sondern auch schon riechen.

    Liebe Grüße
    und ein schönes Wochenende
    Petronella

  2. Hallo Nic,

    ja, es ist wundervoll, dass der Frühling zumindest in Form von Tulpen wieder Einzug hält. Bei mir sind heute auch zwei Sträuße und zwei Töpfe mit nach Hause gewandert. Mal sehen, welche länger halten … ;o)

    Auf Deinen Bericht von der Crafting-Geburtstagsparty freue ich mich schon mal vor … :D

    GLG
    Helga

  3. ….einen Geburtstag haben wir im Januar auch schon hinter uns gebracht, der Zweite folgt Ende Februar…..
    Und Du hast so recht, durch das www, bzw. das Bloggen lernt man wirklich viel nette Leute kennen und selbst ich mit meinem kleinen Blog, habe schon andauernde Freundschaften und Bekanntschaften geschlossen. Überhaupt ist mir aufgefallen, dass es unter den Kreativen ganz viele liebe und hilfbereite Menschen gibt…….irgendwie alle ein bisschen "artverwandt" ( ich weiß gar nicht wie ich das ausdrücken soll ) vom Charakter her……kann mich irgendwer verstehen wie ich das meine ?????
    Naja und zu guter Letzt finde ich den Januar auch super, weil es jetzt wieder "aufwärts" geht, das heißt die Tage werden länger, das Frühjahr kommt hoffentlich bald und es wird wieder bunter in der Natur…..
    Liebe Grüße
    Christiane

  4. Du hast so recht – ich muss gerade einen Todesfall verarbeiten und teilweise haben mir meine "virtuellen" Freunde, mit denen ich mich teilweise auch im realen Leben treffen kann, mehr geholfen und mich unterstützt, als Freunde von denen ich dachte, da muss doch mehr kommen.

    Schönes Wochenende und ich freu mich auf Deinen Bericht vom Geburtstag
    VG
    Andrea

  5. Moin Nic,
    ein so wunderschöner Tulpenstrauß.
    Wir haben im Moment so wenig Sonne im Norden, dass die Farbe von Blumen richtig gut tut.
    Ich habe mir heute aus Ottensen auch einen groooßen Tulpenstrauß geholt.
    Das ist einfach gut für die Augen.
    Auch Dir ein schönes Wochenende
    Sylke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.