book love | kochecht(e) rezepte vom tarterie chef

food buchtipp | koch echt rezepte von fabio haebel | luziapimpinella.com

was ich an einem besuch in der TRATERIE ST. PAULI besonders mag{ neben dem guten essen natürlich} ist die tatsache, dass tarterie-chef fabio sich von seinen gästen beim kochen über die schulter schauen lässt. ganz nah sogar. man sitzt ja quasi fast in seine kleinen küche, nur durch einen tresen von der wirbelei am herd entfernt. das finde ich großartig, denn das hat was echtes! 

wenn wundert es also, dass das erste kochbuch von FABIO HAEBEL dann auch „kochecht“ heißt. um es genaus zu sagen *KOCHECHT – von mahlzeiten und manufakturen. mir hat es der osterhase gebracht, vielleicht ist es ja auch etwas für euch?  in seinem buch mit 70 rezepten schaut der koch vor allem erst einmal anderen menschen über die schulter, bevor er sich dann selbst an die kochtöpfe stellt. es ist nicht nur eine hommage an gutes essen, sondern auch an seine produzenten. fabio stellt menschen und manukaturen vor, deren leideschaft es ist, „echte“ lebensmittel herzustellen. die geschichte hinter dem produkt hat genau so seinen platz, wie die verarbeitung zu einer köstlichen mahlzeit, die der tarterie-chef dann daraus zaubert.

dear international readers, todays book review here on the blog has no english translation. atually this german cook book hasn’t one yet, either. ;) but hang in there! hopefully there will be a publisher coming around for an english edition, because it’s definitely worth it. have a happy weekend, everyone!

food buchtipp | koch echt rezepte von fabio haebel | luziapimpinella.com

allein die tatsache, dass das erste kapitel dem bier gewidmet ist und die hamburger RATSHERREN-BRAUEREI und ihre innovativen bierbrauer portraitiert werden, hat mich ja zugegebenermaßen im sturm erobert. es ist ja schon lange kein geheimnis mehr, dass herr P. und ich {und mittlerweile familie und freunde} fans der brauerei und ihres CRAFT BEER STORES sind. 
als wir dann neulich wieder einmal unsere freunde nicht nur in den bierladen, sondern zufälligerweise auch hinterher in die TARTERIE zum essen schleppten, hatten wir sogar eines der „bier-rezepte“ aus dem KOCHECHT buch auf dem teller im pott… fabelhafte miesmuscheln in witbierteich! dabei hatten wir es an dien abend mit der menü-auswahl nicht gerade leicht. fabio bringt auf den tisch, was er zuvor frisch auf dem markt eingekauft hat und man darf immer auf die wechselnden tagesgerichte gespannt sein. neulich hatte ich hier zu beispiel das beste pastrami-sandwich jenseits von NEW YORK CITY. ach was sage ich… es war noch besser als irgendwo!

food buchtipp | koch echt rezepte von fabio haebel | luziapimpinella.com

natürlich haben auch kapitel wie gemüse, fleish, fisch, käse und wein ausbiebig platz in diesem kochbuch. äpfel  und brot haben ebenfalls ein ganz eigenes augenmerk, sowie sogar austern und gin! der krönende abschluss… klar… die rezepte zum thema kaffee und schokolade. das bucht ist eben nicht nur „echt“ sondern auch „rund“. falls euch jetzt {zu recht} das wasser im mund zusammenläuft, solltet ihr unbedingt beim buchhändler eures vertrauens einen ganaueren blick in KOCHECHT werfen. also ich werde so einiges von diesen rezepten nachkochen müssen…

food buchtipp | koch echt rezepte von fabio haebel | luziapimpinella.com

… und wenn ich dann doch zu faul bin, bleibt mir ja glücklicherweise immer noch ein besuch in der TARTERIE und fabio kocht für mich in echt. habt ein schönes wochenende!

paul-roosen-str. 31
22767 hamburg
so-mi 11-18, do-sa 11-22

info | der mit * markierte links ist ein affiliate-link!
bestellungen, die ihr darüber tätigt, unterstützen mich mit einem
kleinen obulus in meiner arbeit für diesen blog, ohne dass sie für euch
einen cent mehr kosten. dankeschön dafür!

3 Kommentare

  1. Anonymous
    1

    Hallo Nic,
    neulich habe ich Deine schönen Vorratsgläser für die Küche bewundert. Nun habe ich mir Spraylack besorgt und war auf dem Dachboden fündig. Ich habe mir meine alten Playmobil-Tiere rausgekramt und werde nun selbst Gläser für den Schreibtisch anfertigen. Ich bin schon gespannt, wie sie fertig aussehen werden. Danke jedenfalls schon mal für die tolle Idee.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Claudia

  2. Moin Moin Nic,
    das Essen in der Tarterie ist sooooo oberlecker. Wenn ich alleine Linsensalat höre, oh lecker.
    Das Buch werde ich mir auf jeden Fall einmal ansehen.
    Lieben Dank für den tollen Tipp.
    Sylke

  3. klingt definitiv sehr interessant! muss ich doch mal in die hände nehmen und dann wirds vermutlich auf der wunschliste landen XD bücher über vernünftiges kochen kann man ja nie genug haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.