DIY | cabochon blumen magnete

alle warten auf den frühling… und ihr fühlt euch auch zu schlappi und zu rotznasengeplagt, um große bastel-projekte in angriff zu nehmen, braucht aber etwas für’s gemüt? dann mögt ihr vielleicht diese kleine, überschaubare DIY-idee mit garantiert hohem gute-laune-faktor…
everyone’s waiting for spring… and  do you also feel too washed out and rackd with a snotty nose these days?  you wnat to do something handmade to lift up your spirits but you don’t feel well enough to start big DIY project? so this might probably be a pretty doable idea for you… good mood guaranteed! 
luzia pimpinella BLOG | DIY | Cabochon Blumen-Magnete selbermachen | handmade cabochon flower magnets

ihr kennt sicherlich diese kleinen, niedlichen resin-blüten zur schmuckherstellung, die man cabochons nennt. die hatten für mich schon immer einen ganz großen haben-wollen-effekt, obwohl ich ja gar keinen schmuck herstelle. also, was tun damit? ich habe blumen-magnete gebastelt!
you surely know these little resin flowers for jewelry making, called cabochons. i was always intruigued by these beautiful darlings, but i’m no jewelry-maker at all. so what to do with them? i made flower magnets! 

luzia pimpinella BLOG | DIY | Cabochon Blumen-Magnete selbermachen | handmade cabochon flower magnets

man baucht gar nicht viel material und es geht supereinfach und schnell… besorgt euch ein paar hübsche cabochon blümchen in lieblingsfarben [z.B. bei dawanda], ein paar kleine magnete [da gibt es eine riesenauswahl im netz, ich habe DIESE hier genommen. ganz schön kräftig, die winzigen dinger!] und sekundenkleber.
you don’t need much material and they are easy and quick to make… get yourself some pretty cabochon flowers in your favorite colors [i got mine from dawanda], some small magnets [you can find a huge variety of them online. i took THESE ones. they are quite strong although they’re tiny!] and superglue.

luzia pimpinella BLOG | DIY | Cabochon Blumen-Magnete selbermachen | handmade cabochon flower magnets
luzia pimpinella BLOG | DIY | Cabochon Blumen-Magnete selbermachen | handmade cabochon flower magnets

ihr klebt die magnete einfach auf die rückseite der blumen. das wars schon! wie ich sagte…  einfacher geht es kaum! und dann passt ihr auf, dass eure tochter euch nicht alle abschwatzt…  habt ein schönes wochenende!
just glue the magnets to the backside of the flowers. that’s it! as i said… couldn’t be easier! and then you should better keep an eye on these darlings because your daughter will probably talk you into giving them away pretty soon… have a happy weekend, y’all!

27 Kommentare

  1. So toll! Gute Laune garantiert – und das Warten auf den Frühling macht plötzlich Spaß!
    Warten auf Frühling ist übrigens auch Thema meines heutigen Posts…
    LG
    Christiane

  2. Das ist eine richtig nette Idee. Sollte jetzt doch endlich mal die lange geplante neue Magnettafel machen ;-)
    LG & vielen dank für deine gestrigen Mühen mit meinem Beitrag zu BIWYFI!
    Astrid

  3. Oh, die sind tolllllll! Meine Riesenmagnetwand wartet nur noch auf`s "Aufgehängtwerden" und dann gibt`s diese Blümchen! Und die Tochter kriegt auch welche, :) wenn sie will! Sieht schön aus auf Deiner Tafel!!!
    LG, von Annette

  4. Ooooh Frau Pimpi !

    Must du sowas zeigen ! Das wird ein Must have!
    Die Blumen kannte ich noch nicht, da fallen einem bestimmt noch 100 Dinge zu ein, was man draus basteln kann…also muss ich wohl einen Karton bestellen…

    So eine Schnupfige Nase ist also noch lange keine Ideenbremse !

    Danke für die tolle Idee !

    alex

  5. Hej Nic, das ist ne coole Idee….ich mache auch Schmuck mit den Cabochons….Magnete werde ich jetzt auch mal ausprobieren….aber sag mal, wo hast Du denn das geniale Chevron-Washi-Tape besorgt? Herzlichst, Katti

    • das tape ist von der scrapbook werkstatt [siehe banner rechts oben! ;)]

  6. Eine einfache Idee, aber wieso bin ich nicht gleich darauf gekommen. Hier liegen seit 2 Jahren Cabochons bei mir und ich hatte keine Ahnung was ich damit anfangen soll…. *kicher* danke! Grüße, Kate :)

  7. die farbauswahl ist prächtig und die magnete in ihrer kleinhaftigkeit sehr überzeugend. wir brauchen eine unmenge an magenten am kühlschrank und die magneten sind ein sammelsurium, welches mir schon länger visuelle schmerzen bereitet. also werde ich wohl … ich schwöre … mal was nachmachen. danke für die tipps!

    liebe grüße . tabea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.