DIY-Tutorial | Mit Freezer-Papier schablonieren – mein Statement Sweater für Tage wie diesen

DIY-Tutorial - Sweater Print selbermachen | cooles Sprüche T-Shirt mit Freezer-Papier schalblonieren | do it yourself sencil with freezer paper | luziapimpinella.com

Monday morning… and I CAN’T ADULT TODAY! Denkt ihr das nicht auch manchmal am Montagmorgen {wahlweise jedem beliebige anderen Tag der Woche}? Also, ich komme gerade aus dem Wochenende und fühle mich immer noch wochenendreif. Nachdem das Kind endlich auf dem Weg der Genesung war, musste ich dann mit dem Peppermann am Freitag in die Tierklinik. Unser Kater ist ja auch gerne mal zur gleichen Zeit krank wie wir… vermutlich aus Solidarität.

Spaß beiseite – Pepper ging es gar nicht gut und er hatte beängstigende Symptome, als ob ihm irgendwas im Rachen steckte, denn er hatte Atem- und Schluckbeschwerden. Also fuhr ich mit ihm ausnahmsweise nicht zur Haustierärtzin, sondern gleich in die Tierklinik Lüneburg. Die ist am nächsten zu unserem Zuhause. Vielleicht kennt ihr sie und ihre echt netten Tierärzte sogar aus der TV-Serie „Hautnah – Die Tierklinik„. Naja, und kaum saß ich im Wartezimmer, war ich mit einem Mikro von VOX verstöpselt. In ca. 6 Wochen könnt ihr also unseren Tierarztbesuch im Fernsehen sehen. Hüstel.

Leider musste Pepper durch ein ziemlich heftiges Untersuchungsprogramm inklusive Röntgen und Luftröhren-Endoskopie unter Narkose, nachdem ein Emphysem im Halsbereich diagnostiziert wurde. Um die doofe Geschichte etwas kürzer zu machen… es wurde, dem Himmel sei Dank, keine ernst bedrohliche Ursache dafür gefunden. Höchstwahrscheinlich ist es eine Nachwirkung des letzten Kampfes mit der Nachbarskatze. Also durfte ich ihn Stunden später und noch ganz bedröppelt wieder mit nach Hause nehmen. Der kleiner Stinker musste übers Wochenende gepflegt werden, ist aber mittlerweile auf dem Weg der Besserung. Ein bisschen krächzig noch, aber er quakt und schnurrt schon wieder. Unfassbar, wie es einem selbst an die Nieren geht, wenn der geliebte Katermann krank ist.

Sorry, für den Real Life Exkurs, ihr Lieben… eigentlich wollte ich euch ja erzählen, wie man so einen Statement Sweater mit Hilfe von Freezer-Papier selbst „bedrucken“ kann.

DIY-Tutorial - Sweater Print selbermachen | cooles Sprüche T-Shirt mit Freezer-Papier schalblonieren | do it yourself sencil with freezer paper | luziapimpinella.com

Aber jetzt muss ich glatt noch einmal zu einer Story ausholen… Ich hatte nämlich schon so einen Sweater und zwar einen gekauften. So ein total bescheuerter und viel zu teurer Spontankauf in Übersee. Übrigens bei der Bekleidungskette, die neulich vom trumpen Twitter-Potus wüst beschimpft wurde, weil sie die Schickimicki-Produkte seiner Tochter aus dem Sortiment geschmissen haben.

Also, da hatte ich ein Sweat-Shirt mit gleichem Statement bestellt, weil ich den Spruch so cool fand. Nach dem ersten Waschen {nach Waschanleitung} war es dann zwei Nummern kleiner und der Spruch löste sich ab. Klar, dass ich leider wenig Lust hatte, ein sauteures Päckchen als Reklamation wieder in die USA zurück zu schicken. Ich ägrere ich mich also bis heute über diesen blöden Fehlkauf. Bis jetzt. Denn nun habe ich mich mit einem selbst bedruckten Sweater getröstet… das hätte ich mal lieber gleich machen sollen.

DIY-Anleitung einen Statement Sweater mit Freezer-Papier und Textilfarbe zu schablonieren

 

DIY-Tutorial - Sweater Print selbermachen | cooles Sprüche T-Shirt mit Freezer-Papier schalblonieren | do it yourself sencil with freezer paper | luziapimpinella.com

Als DIY-Material für euer eigenes, selbstgemachtes Sprüche Shirt benötigt ihr:

• einen uni Sweater oder ein T-shirt, vorgewaschen
• Freezer-Papier {erhältlich *HIER bei amazon oder bei *Dawanda}
• schwarze Textilfarbe bzw. Stoffmalfarbe, z.B. von Javana {gibt’s auch bei *Dawanda oder *HIER bei amazon}
• einen Pinsel
• einen Cutter oder ein Zeichen-Skalpell
• eine Schneitmatte
• etwas Klebeband
• ein Bügeleisen
• euren auf Normalpapier ausgedruckten Spruch

DIY-Tutorial - Sweater Print selbermachen | cooles Sprüche T-Shirt mit Freezer-Papier schalblonieren | do it yourself sencil with freezer paper | luziapimpinella.com

Wenn ihr alle Materialien beisammen und euren coolen Spruch in passender Größe auf ganz normalem Druckerpapier ausgedruckt habt, kann es schon losgehen. Die Schriftart meines unmissverständlichen Statements heißt übrigens Peach Milk, falls euch das interessiert.

Das Ausschneiden der Buchstaben erledigt ihr dann am besten auf einer Schneidmatte. Legt ein Stück Freezerpapier und das Papier mit eurem Spruch übereinander. Achtet darauf, dass das Freezer-Papier mit der glatten Seite nach unten liegt. Klebt die Papiere dann mit etwas Klebeband auf eure Cuttermatte an den Ecken fest, um sie zu fixieren. So kann sich beim Schneiden nichts verschieben.

DIY-Tutorial - Sweater Print selbermachen | cooles Sprüche T-Shirt mit Freezer-Papier schalblonieren | luziapimpinella.com

Jetzt könnt ihr die Buchstaben mit einem Cutter oder ein Zeichen-Skalpell ausschneiden. Schneidet dabei gleichmäßig durch beide Papiere und löst die Buchstaben vorsichtig heraus.Wenn ihr dann das Freezer-Papier von eurer Schneidunterlage löst, habt ihr schon eure Schablone.

DIY-Tutorial - Sweater Print selbermachen | cooles Sprüche T-Shirt mit Freezer-Papier schalblonieren | luziapimpinella.com

Schnappt euch euren Sweater oder euer T-Shirt und ein Bügeleisen. Damit die Stoffmalfarbe richtig gut hält, sollte es unbedingt vorgewaschen und somit Appretur-frei sein – das heißt auch, nicht mit Weichspüler behandelt!

Jetzt könnt ihr die Freezer-Papier Schablone auf eurem Shirt platzieren und mit dem Bügeleisen auf Baumwolleinstellung festbügeln – keine Sorge, das Papier lässt sich später rückstandslos wieder abziehen. Eine harte Unterlage und eine hoher Druck beim Bügeln ist nötig, damit das Freezer Papier gut haftet. Es ist sehr wichtig, dass ihr die Schablone überall wirklich fest anbügelt, damit euch beim nächsten Schritt keine Farbe unter das Freezer-Papier krabbelt.

DIY-Tutorial - Sweater Print selbermachen | cooles Sprüche T-Shirt mit Freezer-Papier schalblonieren | luziapimpinella.com

Danach könnt ihr die Buchstaben mit Hilfe eines Pinsels mit Stoffmalfarbe ausmalen bzw. austupfen. Die Farbe von oben zu tupfen funktioniert dabei am besten und auch am saubersten. Vermeidet es, die Textilfarbe mit Pinselstrichen unter die Papierkante zu treiben, sondern streicht höchstens vom Papier weg hin zum Stoff.

Wenn ihr alle Buchstaben mit der Textilfarbe ausgefüllt habt, lasst ihr die Farbe trocknen. Ich rate euch davon ab, das Freezer-Papier abzuziehen, solange die Stoffmalfabe noch nicht komplett trocken ist. Aus Gründen. Ich bin nämlich gerne mal so ungeduldig, dass ich nicht warten kann, dann die Farbe verschmiere und das gute Stück versaue … ;)

DIY-Tutorial - Sweater Print selbermachen | cooles Sprüche T-Shirt mit Freezer-Papier schalblonieren | do it yourself sencil with freezer paper | luziapimpinella.com

Wenn ihr also geduldiger gewesen seid als ich, könnt ihr das Freezer-Papier von eurem Sweater abziehen… und euch über eure klare Ansage freuen. Ihr müsst die Stoffmalfarbe nur noch durch Bügeln fixieren und waschfest machen. Für die Javana-Farbe, die ich benutzt habe, bedeutet das: die Schrift mit einem dünnen, sauberen Tuch abzudecken und 5 Minuten bei Baumwoll-Einstellung zu bügeln. Euer Shirt ist danach lichtecht und waschbeständig. Für eine Maschinenwäsche bei 40°C solltet ihr es dann immer auf Links drehen.

Und wenn ihr das Ganze als Schlafi-Shirt gedacht habt, so wie ich, dann dreht euch doch vielleicht auch nochmal um. ;)

DIY-Tutorial - Sweater Print selbermachen | cooles Sprüche T-Shirt mit Freezer-Papier schalblonieren | do it yourself sencil with freezer paper | luziapimpinella.com

Ein Sweat-Shirt mit Freezer-Papier zu schablonieren ist total easy. Immer wieder habe ich ein bisschen wehmütig auf diese Plotterdinger geschielt, mit denen viele DIY- und Nähbegeisterte ihre Sprüche und andere Designs einfach plottern und auf Stoff aufbügeln. Aber letzendlich weiß ich auch, dass ich so ein Gerät viel zu selten benutzen würde. In der Küche nenne ich solche Anschaffungen ja „Küchen-Leichen“, davon habe ich so einige. Ein Plotter wäre {so schön, die Dinger auch sind} bei mir vermutlich sehr schnell eine „Nähzimmer-Leiche“.

Aber jetzt bin ich darüber hinweg. ;)

DIY-Tutorial - Sweater Print selbermachen | cooles Sprüche T-Shirt mit Freezer-Papier schalblonieren | do it yourself sencil with freezer paper | luziapimpinella.com

I CAN’T ADULT TODAY ist doch genau das richtige Motto für einen Montagmorgen oder!? Leider schert sich mein echtes Erwachsenen-Leben nicht wirklich darum…

DIY-Tutorial - Sweater Print selbermachen | cooles Sprüche T-Shirt mit Freezer-Papier schalblonieren | do it yourself sencil with freezer paper | luziapimpinella.com

… deswegen war dann auch heute nichts mit einkuscheln und nochmal umdrehen. Ich glaube, ich brauche noch ein WAT MUTT DAT MUTT Shirt!

Habt eine tolle Woche, ihr Lieben!


Zu eurer Info | Im Posting mit *Sternchen markierte Links sind Partnerprogramm- oder sogenannter Affiliate-Links! {Was bedeutet das?} Bestellungen, die ihr darüber tätigt, unterstützen mich mit einem kleinen Provision bei meiner Arbeit für diesen Blog – ohne dass sie für euch einen Cent mehr kosten selbstverständlich. Dankeschön für eure Wertschätzung!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

28 Kommentare

  1. Spruch, Farbkombinationen und Fotos! Hach, I love it, liebe Nic!💕 Alles Gute für den armen Stinker weiterhin! Liebste Grüße, Selmin

  2. Corinna
    2

    Oh nein, der arme Peppermann :( Ganz, ganz gaaaaaaz schlimm, wenn die Katzen krank sind. Kann auch diese Tierarzt-Sendung gar nicht sehen, weil ich sofort losheulen könnte…aber jetzt muss ich dann wohl doch mal reinschauen, wenn der Peppermann drin vorkommt und alles gut ausging :)

    • Ganz schlimm, Corinna. :/

      Man kann die Viecher ja auch nicht fragen, wo’s weh tut oder was nicht stimmt. Das macht einen total hilflos. Aber jetzt ist es ja schon wieder viel besser. Gestern Abend war er schon wieder frech… ;)

  3. Corinna
    3

    Der Sweater ist übrigens großartig! Aber gerade Montag früh eignet sich leider wenig zum Nicht-adulten…was sagen denn da meine Kunden? ;-D

  4. Sieht echt cool aus, da ich eine Silhouette SD habe, werde ich das mal mit dem Plotten der Schrift mal ausprobieren. ;) Ich benutze sie eigentlich fast nur fürs Scrappen und sie ist keine Scrapzimmer-Leiche. *lol*

  5. Nicole
    5

    Oh wie kann ich das mit Peppermann nachvollziehen! Wie waren mit unserem Kater auch gerade los nach einer Rangelei inkl. Biss der Nachbarskatze hatte sich ein fieser Abszess gebildet. Mittlerweile ist alles verheilt, aber man leidet echt mit. Furchtbar!

    Gut, dass es Eurem Liebling auch schon wieder besser geht.😊

    Das Shirt ist Hammer – könnte ich öfter gebrauchen. 😂

    • Ach je, das hatten wir auch schon mehrfach… Beulereien mit anderen Katzen sind hier wirklich an der Tagesordnung und mit ihnen der regelmäßige Tierarzt-Besuch. Suer lästig, diese Revierkämpfe. :(

  6. Haha : als ich das sah (sieht wirklich super aus!) dachte ich sofort: Vielleicht sollte ich mir doch keinen Plotter kaufen….;-)

    Nunja – leider bin ich aber seit dem letzten Plotterwochenende so angefixt, dass ich mir die Leiche wohl doch in den Keller (*Brüller*) legen werde.

    Wie dem auch sei: Deine Methode ist klasse, und hat ja auch noch mal eine andere Optik!

    Ganz liebe Grüße und gute Besserung an den Peppermann
    Barbara

  7. Ich habe auch früher auch häufig freezer Papier verwendet, bevor ich mir einen Plotter angeschafft habe. Bei mir zum Glück keine Leiche 😁

    Auf das freezer Papier, was ich hier habe, kann man auch direkt die Vorlage mit dem Drucker drauf drucken weil die Vorderseite papierähnlich ist und da nichts verschwimmt. Dann spart man sich den Arbeitsschritt mit dem übereinander kleben und geht nicht Gefahr, dass was verrutscht beim ausschneiden.

    • Ja, das stimmt, Rike. Wenn man Freezer Papier als A4 Bogen kauft, kann man das auch direkt bedrucken. Ich fand die Rolle preisgünstiger und habe mich deswegen dafür entschieden. Ging trotzdem prima. :)

  8. Coole Idee mit deinem Pulli. Es müsste so einen Plotter Schriftzüge Bestellservice geben, bei dem man sich Text und Schrift selber zusammen stellen kann. Ich finde die ausgeplotteten Sprüche nämlich auch klasse, aber ein Plotter würde sich bei mir nicht lohnen, aber mal einen Schriftzug bestellen das würde ich schon machen.

    Ja man hängt schon an seinem Katzentier. Ich weiß noch als ich mit meinem Sohn und unserer frisch überfahrenen noch hechelnde Katze vor dem Tierarzt stand. Ich habe Rotzblasen geweint, oh Gott wie peinlich. Aber ich fand das damals so furchtbar, da unser Sohn den Unfall mit ansehen musste und furchtbar geschrien hatte.
    Ich hoffe ich verpasse die Sendung nicht, wo Peppermann zum Fernsehstar wird. Erinnert uns mal.
    Liebe Grüße Andrea

    • Danke, Andrea!

      Meinst du nicht, dass es sogar so etwas wie ein Plotter-Schriften-Bestellservice gibt? Ich habe keine Ahnung… dafür habe ich wohl in letzter Zeit zu selten Verwendung für sowas. Aber ich fänd‘ das auch sehr cool.

      Die Geschichte mit eurer Katze ist ja furchtbar!!!! :o Da bekomme ich gleich schlimme Bilder im Kopf. Wie ist es ausgegangen? Hast sie es überlebt? Bitte sag ja. :(

  9. Liebe Nic!
    Oh wie ich das nachvollziehen kann mit dem armen Peppermann-Stinker! Habe auch 16 Jahre lang Freud und Leid mit meiner Daisy geteilt!

    Dein Sweater ist sehr cool 😎 geworden! Diesen Spruch muss ich auch auf irgendein Shirt schreiben! Gaaaanz dringend!

    Liebe Grüße, Dani

    (PS: Soooo tolle Fotos! )

    • Danke, Dani! :) Dabei war ich mit den Fotos gar nicht happy, weil ich im doch recht dunklen Schlafzimmer soviel Iso brauchte, dass die Bilder etwas krisselig geworden sind. Da freut mich dein Lob umso mehr.

      Du hast geteilt…. das heißt deine Daisy gibt es nicht mehr? Das tut mir sehr leid. :(

  10. Der Pulli ist echt cool geworden! Und die Fotos dazu auch :)
    Ich liebäugel ja auch manchmal mit einem Plotter, habe mich aber bisher noch gegen die Anschaffung entschieden – ich glaube vorher würde erstmal eher eine Coverlock einziehen.
    Vor allem hätte man ja dann beim Plotter nicht nur die Stoff- und Schnittwahl sondern auch noch die Plotterfolien und Spruchwahl, hilfe! Da würde bei mir ja nie was fertig werden.

    Wie oben schon erwähnt, das Freezer Paper lässt sich super mit einem Tintenstrahl-Drucker bedrucken. Gerade bei fummeligeren Motiven ist das echt praktisch :) Der Preis bei ama*on für die zugeschnittenen Bögen (US Letter Format) variiert stark, für knapp 10 € pro Packung ist es mir wert, wenn es teurer ist, warte ich wieder ab, bis der Preis sinkt.
    Und: wenn man das Freezer Paper ohne Beschädigung vom Stoff abzieht, kann man es noch einige Male weiter verwenden. Je nach dem, wie filigran das Motiv ist und wie viel Farbe man vor allem auf dem Papier aufgetragen hat, bis zu fünf mal! Das ist gerade für „Massenproduktionen“ praktisch.

    Ich spreche da aus Erfahrung ;-)

    Bei meinen Junggesellinnenabschied-„Großaufträgen“ wäre ja ein Plotter schon praktisch gewesen, aber so war es echte Handarbeit!

    Viele Grüße, Denise

  11. Natalie Hildebrand
    11

    Danke für die Anleitung mit dem Freezer Papier. Das muss ich unbedingt ausprobieren. Übrigens das Mango Müsli Rezept war der Kracher. Danke dafür.

    Viele Grüße,
    Natalie

  12. HAMMER! Und zwar alles! Ich will jetzt auch so einen Sweater, wird wohl Zeit, dass ich den Plotter mal entstaube :-D. Die Fotos sind ganz großes Kino, mag ich SEHR!

    Ganz liebe Grüße,

    Carolin

  13. Sehr coole Idee und die Bilder erst! :)
    Ich glaube ich habe sogar noch Freezer-Papier zu Hause – also steht dem nächsten DIY nichts mehr im Wege!
    Danke fürs teilen und gute Besserung an den Peppermann!
    Liebste Grüße Susi

  14. Tally
    14

    Ich bin ja sehr für’s Teilen solcher Maschinen. Hab mir neulich einen Plotter gekauft, teilweise für die Arbeit (als Entschuldigung ;.) )

    Meine Freundin aus dem Nachbardorf ist so begeistert, dass ich ihr das Plotten bei mir angeboten habe. Auch Folie kann man sich ggf. gegenseitig abkaufen, dann ist es genau wie beim Freezer Paper billiger. Die Software Silhouette Studio kann man sich umsonst downloaden und zuhause alles vorbereiten. Das zu schneidende Motiv kann man in die Silhoutte-Cloud hochladen (Bibliothek).

    Wenn du willst, kannst du dich „für mal“ plotten melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.