DIY tutorial | geo tischsets ganz schnell selbst genäht!

luzia pimpinella | familylife | unser thai-kater und seine vorliebe für stoff | our thai cat and his lobve for fabrics

mir war die tage wieder einmal nach einem kleinen, überschaubaren nähprojekt. außerdem hatte ich den coolen geometrisch gemusterten stoff [von stoff & stil, weil die frage sicherlich gleich kommt], ja nicht gekauft, damit sich der peppermann darauf fläzt, auch wenn er das noch so schön findet. beim kauf war ich noch gar nicht sicher, was ich eigentlich daraus nähen wollte. ihr kennt das sicher, manche stoffe muss man vor allem erst einmal haben!
i was feeling like sewing up some small and straightforward project lately. and after all i didn’t purchase this cool geo patterned fabric [from stoff & stil incase you want to know where from] to be a cozy bed for the pepper man to lounge on. when i got mysself this fabric i didn’t have any projekt in mind. sometimes i simply  have to have a fabric just because i think it’s beautiful. maybe you know what i mean.

luzia pimpinella | interior | selbst genähte geo tischsets mit couchtisch deko| handmade geo placemats and coffeetable deco

ich habe in letzter zeit nicht die rechte muße für große, anspruchsvolle nähprojekte. manchmal möchte ich mich einfach zum abschalten an die nähmaschine setzten und ein schnelles erfolgserlebnis haben. tischsets zu nähen, ist da eine wirklich gute idee. es geht schnell, sie machen viel her und man kann sich jeden tag daran freuen. eines der platzdeckchen, die ich genäht habe, ziert jetzt unseren couchtisch und bildet quasi die deko-bühne für eine meiner vintage vasen sowie die papiervögelchen von BIRDTOLDME und die metallischen betonschälchen von GLÄNZEND GRAU, die ich mir am letzten sonntag von der HELLO HANDMADE mitgebracht habe. und so habe ich die tischsets genäht…
there are times when i’m just not in the mood for sewing ambitious and laborious stuff. sometimes i just want to sit down at the sewing machine, sewing up something easy and enjoying quick results. then placemats are a really good idea! they are an quickly made everyday item. so now one awesome placemat is decorated on our coffeetable. one of my vintage vases joined as well as some lovely paper birds from BIRDTOLDME and the cool metallic concrete bowls from GLÄNZEND GRAU, which i purchased last sunday at the HELLO HANDMADE market. well, and this is how i made the placemats…

TISCHSET | PLACEMAT tutorial

luzia pimpinella | DIY tutorial | geo tischsets selbst nähen | sewing handmade geo placemats

1. für die tischsets bin ich folgendermaßen vorgegangen: zuerst habe mir überlegt, wie groß ich das platzmättchen gern hätte und habe glücklicherweise eine passend große salatschüssel gefunden, die ich dann beim vorzeichnen der umrisse zur hilfe genommen habe.
1. i apologize in advance if the englisch version is shorter as the german description. it’s just that i always struggle with technical terms when it comes to sewing vocabulary. i’m sorry. i hope, you’ll understand anyway. so first i sketched the circle for the placemat on the fabric using a big salad bowl.

luzia pimpinella | DIY tutorial | geo tischsets selbst nähen | sewing handmade geo placemats

2. den stoff-kreis habe ich plus nahtzugabe ausgeschnitten und ihn auf eine lage „zwischenstoff“ gesteckt. für diese zwischenlage könnt ihr dünnes volumenvlies nehmen, kunstfilz, oder ähnliches benutzen. ich habe einfach ein fleecestoff genommen, der schon seit jahren im stoffregal vor sich hin reift. er sollte das tischset am ende etwas stabilier machen und leicht aufpolstern, aber es nicht zu dick sein. ihr könnt den den oberstoff statt mit stecknadeln auch mit etwas temporärem sprühkleber auf der zwischenlage fixieren, dann verrutscht mein nähen garantiert nichts mehr. für die stabilität und auch, weil es einfach schön aussieht, habe ich dann einige linien des musters mit der nähmaschine mit einem einfachen geradstich nachgesteppt.
2. i cut out the shape giving some seam allowance. then i fixed the fabric on an interlayer with some pins. you may use microfleece, thin volume fleece or syntetic felt. it should add stability and structure but shouldn’t thicking up too much. after fixing the interlayer i sewed along the lines of the fabric pattern. this is good to give the finished piece more stability but also because it looks pretty!

luzia pimpinella | DIY tutorial | geo tischsets selbst nähen | sewing handmade geo placemats

3.  für die rückseite des tischsets habe ich den stoff in zwei teilen, mit einer wendeöffnung in der mitte, in passender größe zusammen genäht und die nahtzugaben auseinander gebügelt. warum in zwei teilen und nicht in einem stück? weil ich finde, dass eine wendeöffnung am rand eines kreises immer etwas schwer zu bearbeiten ist. beim einklappen der nahtzugaben gelingt es einem meist nicht wirklich, die exakte linie es kreises nachzubilden und das endergebnis sieht an dieser stellen dann oft unschön beulig aus.
3. for the flipside i sewed two pieces of fabric together, leaving an open space in the middle in order to turn the fabrics over later. then i flattened the seam allowances with a flat iron. you may ask, why the two pieces? it’s because i think it’s always difficult to keep a proper circle shape when you have the turn-over hole on the edge of the circle. the result is often kind of „bulging out“.

luzia pimpinella | DIY tutorial | geo tischsets selbst nähen | sewing handmade geo placemats

4. als nächsten schritt habe ich den stoff der rückseite rechts auf rechts auf die vorderseite gesteckt und alle teile, möglichst exakt an der kreislinie entlang, einmal rundherum abgesteppt. die nahtzugabe habe ich danach möglichst knappkantig eingekürzt.
4. working on the next step i fixed the front and the back with pins, the fabric facing right side on right side. i sewed along the circle shape and shortened the seam allowance afterwards.

luzia pimpinella | DIY tutorial | geo tischsets selbst nähen | sewing handmade geo placemats

5. jetzt konnte ich das tischset durch die wendeöffnung in der rückseite wenden, den kreis schön ausformen und dann das tischset sorgältig glatt bügen. 
5. now i could turn the piece over, properly shape the circle out and flatten in with an iron.

luzia pimpinella | DIY tutorial | geo tischsets selbst nähen | sewing handmade geo placemats

6. den rand habe ich noch einmal mit stecknadeln fixiert, damit beim folgenden näh-schritt nichts verrutschen kann. danach wurde das platzmttätchen noch einmal am rand entlang knappkantig mit der maschine abgesteppt.
6. i fixed the edges with pins again and sewed along the circle close to the edge.

 

luzia pimpinella | DIY tutorial | geo tischsets selbst nähen | sewing handmade geo placemats

7. als letzten schritt habe ich nun nur noch die wendeöffnung auf der rückseite mit ein paar nähstichen per hand geschlossen. natürlich kann man hier ganz elegant einen unsichtbaren matratzenstich benutzen, aber ganz ehrlich… dafür bin ich auf der rückseite eines tischsets einfach zu bequem. die sieht ‚eh niemand. 
7. as a last step i closed the turn-over gap in the backside with a few hand-stitches.

luzia pimpinella | DIY tutorial | geo tischsets selbst nähen | sewing handmade geo placemats

weil ich gerade so im flow war, habe ich gleich einen ganzen schwung genäht. nicht nur für den couchtisch, sondern auch noch sechs weitere sets für einen schick gedeckten esstisch. außerdem lassen sich solche handgemachten platzdecken auch prima verschenken. 
habt ein schönes wochenende, ihr lieben & viel spaß beim nähen, falls ihr es selbst versuchen wollt.
well, i felt like being in a flow and sewed up a whole pile of placemets. so i do not only have one for our coffeetable, but also for a nice set table for dinner. these thingies are very cool gifts by the way… just saying. 
have a great weekend, everyone & enjoy trying it yourself, if you like.
 

32 Kommentare

  1. Hey Nic,
    die Tischsets sind ja der Hammer. Als absoluter Näh-Anfänger werde ich mich vielleicht auch mal daran probieren. Danke für das tolle DIY und hab ein schönes Wochenende!
    LG Elena von elena-isst.blogspot.de

  2. Sehen echt klasse aus und erinnern mich daran, das ich mir doch schon lange auch aus einem Stoff, den ich U N B E D I N G T haben musste, etwas nähen wollte.
    Tolle Inspiration und danke für die Anleitung.
    LG,
    Monika

  3. Oha, die sehen echt toll aus. Bisher kann ich nur geradeaus nähen…ob ich wohl auch im Kreis herum nähen kann? Das gilt es noch herauszufinden ;) Sehen auf jeden Fall ganz toll aus, deine Tischsets! Liebe Grüße!

  4. Anonymous
    8

    Super Tutorial, da dümpelt doch in meinem Stoffschrank auch noch ein passendes Stöffchen für den Steintisch! Jetzt fehlt mir nur noch eine ovale Vorlage. Ein passendes Tablett dafür müsste noch irgendwo schlummern.
    Besonders den Tipp mit der mittigen Wendeöffnung finde ich bemerkenswert!

    Dein sorgfältig abgesteppter, aparter Stoff ist den Aufwand wirklich wert: edle Tischsets hast Du da geschaffen!

    Danke fürs "Appetit anregen" auf eigene…!
    Liebe Grüsse und schönes Wochenende dir, Ly.

  5. so ging es mir auch mit dem Stoff. Erst einmal bestellen und dann mal schauen. Tischsets nähe ich auch imm erwieder gerne aus denselben Gründen.

    Liebe Grüße
    Petronella

  6. Das gefällt mir total gut. Jetzt ärgere ich mich doch, dass ich den Stoff nicht gekauft habe. Gerade weil ich nicht wusste, was ich daraus nähen soll. Hätte ich das einfach mal ignoriert ;-)

    LG Anja

  7. Tolle Tischsets hast du euch genäht. Die Idee mit der Mittelnaht auf der Rückseite ist perfekt. Eine seitliche Wendeöffnung bei runden Objekten ist echt schwierig sauber und rund zu schließen.
    Liebe Grüße Andrea

  8. <3 <3! Und im nächsten Tutorial bitte uuunbedingt die Vögel! Die Vögelchen will ich auch! Sollte ich das Tutorial übersehen haben, bitte uuunbedingt Bescheid! Please! :)
    LG /inka

    • haha, inka!
      es gibt kein tutorial für die vögel. die habe ich nicht einmal selbst gefaltet!
      die kann man bei BIRDTOLDME kaufen (link im text ;)

  9. Ooooh, wo ich jetzt dein tolles Tutorial lese (vielen Dank dafür!) ärger ich mich gerade, dass ich diesen schönen Stoff bei meinem Hamburg- und Stoff & Stil-Besuch im Oktober doch nicht gekauft habe. Ich bin ja eine gute Weile drum rum geschlichen (davon gibt's doch auch eine Fleece-Variante, oder?), aber im Endeffekt habe ich dann doch nur nach Einkaufsliste geshoppt.
    Liebe Grüße, Goldengelchen

  10. Was für ein supertoller Tipp, die Naht unten in der Mitte zu machen. Ich hatte genau immer das Eierkreise-Problem beim Versuch, den Rand zu vernähen.
    Danke, das werde ich jetzt immer so machen! Hab ein tolles Wochenende, liebste Grüße, Eva

  11. auch kleine Projekte machen spaß und können so wie deine sets toll aussehen.

    aber noch besser gefällt mir das oberste Foto von deinem Kater

    lg und schönes WE
    wünscht gabei

  12. Hey, einen sehr schönen Blog hast du. Ich habe eine Frage:
    Ich poste immer über so viele verschieden Dinge und würde die Beiträge gerne auch so ordnen wie du das in die Kategorien 'Travel', 'Diy', 'Family life' … gemacht hast. Ich habe das schon bei mehreren Blogs gesehen, weiß aber leider nicht wie man das einstellt. Wäre super wenn du mir da helfen könntest!

    Liebste Grüße:)

    jodie30o.blogspot.com

    • jodie,

      dazu musst du deinen posts beim schreiben im editor LABELS zuordnen (rechte spalte im schreibfenster ganz oben). diese werden dann unter dem posting mit angezeigt.

      wenn du ein label anklickst,erscheinen dann alle postings, die damit "getaggt" wurden. so wie bei mir z.b. TRAVEL. http://luziapimpinella.blogspot.de/search/label/travel

      diese URL kannst du dann in deiner sidebar mit einem widget (bild oder text) veknüpfen.

  13. Hallo Nic! Vielen Dank für diesen tollen Beitrag und die kostenlose Anleitung! Ich habe dein Geo-Tischset in meine Sammlung der schönsten 100 Geschenkideen zum Nähen aufgenommen. Ich hoffe, dass es ok für dich ist (natürlich mit Verlinkung zu deinem Blog). Liebe Grüße Eliza

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.