eselchen in new york
lil‘ donkey in new york
ich möchte euch eselchen vorstellen… obwohl noch jung an jahren, hat eselchen schon eine reihe harter schicksalsschläge hinnehmen müssen. so verlor er mehrere gliedmaßen, die in riskanten operationen in mamas nähkeller ersetzt werden mussten. wenn sich jemand eine reise zur rekonvaleszenz verdient hatte, dann eselchen! eselchen ist übrigens LUZIEs geliebter, kleiner, tapferer kumpel und so reiste er natürlich mit ihr, so wie auch ihre geliebte kamera…



dies ist die dokumentation der reise eines 6jähringen mädchens, ihrer kamera und ihrem kuschelfreund… ;)
♥♥♥♥♥

let me introduce you to lil‘ donkey („eselchen“)… although he is young in age he already had to suffer some heavy strokes… he lost some limbs which had to be replaced during some risky surgeries in mommys sewing room. he really deserved a vacation to recover! lil‘ donkey is luzie’s beloved brave pal and so he certainly travelled with her… as well as her beloved camera…

this is the documentation of a journey of a 6 year old girl, her camera and her snuggling friend… ;)
eselchen waiting for boarding at hamburg/fuhlsbüttel
eselchen during the stop-over at amsterdam/schiphol
eselchen enjoying the view from the staten island ferry…
eselchen approaching liberty island…
eselchen & the statue of liberty!
eselchen relaxing during a central park carriage ride…


eselchen posing in front of the central park reservoir…


eselchen waiting for the subway…



eselchen IN the subway…
eselchen & the manhattan skyline…



fearless eselchen and the huge dead animals at the museum of natural history…


eselchen – free from giddiness – on top of the empire state building
übrigens… habt ihr die ständig wechselnden klamotten bemerkt? eselchen hat sich für diese reise einen ganzen koffer voller kleidung bei seinen BARBIEfreundinnen ausgeliehen. yep… er ist ein echtes fashion victim… *lach*
p.s. ja, die fotos hat luzie selbst gemacht. ich gestehe, ich bin ein bisschen stolz… das einzige, wass ich nachträglich getan habe, war bei dem bild mit der feiheitstatue den ausschnitt zu verändern. denn eigentlich würde man unten links noch meine hand sehen, die eselchen hochhält… ;)
EDIT: was mir gerade auffällt… ist es nicht wunderbar, dass der esel das symbol der demokraten ist! :)
by the way… did you notice the change of clothing? lil‘ donkey borrowed a suitcase full of gear from his BARBIE friends. yep… he’s a real fashion victim… *lol*
p.s. yes, luzie did the shots herself, and i must admit i am a tiny bit of proud. the only thing i did was to cut off some detail from the pic of the statue of liberty. in fact you would see my hand on the bottom left upholding eselchen! ;o)
EDIT: i just noticed at this moment that the donkey is the symbol of the democrats! incredible… :)

18 Kommentare

  1. ich lach mich weg,
    ne, ist das süß !
    Eselchen ist ja wohl nicht nur ein fashion victim sondern auch ein echter Globetrotter.
    Beneidenswert !

    die Fotos sind echt gelungen.

    liebe Grüße

    Inga

  2. Anonymous
    2

    Hallo Luzie,

    deine Bilder haben mich ja nur so „umgehauen“!!!!!!
    Die sind ja so megastark und wunderschön!!!!! Einfach gigantisch!!! Ich kann mich gar nicht satt sehen. Du bist ja ein richtiger Profi!!! Was hat Eselchen für ein Glück gehabt, so eine tolle Reise machen zu dürfen. Bei soviel Kleidung musste Eselchen aber bestimmt einen großen Koffer mitnehmen. Hoffentlich musstet ihr da kein Übergpäck zahlen.

    Liebe Luzie, ich bin unheimlich stolz auf dich!!! Du bist eine ganz tolle Fotografin!!!

    Ich hab´ dich ganz doll lieb!!!
    Oma Conny

  3. Liebe Luzie liebe Nic!♥

    Ganz tolle Fotos hast du da gemacht da kann Mama wirklich stolz auf Dich sein…

    Genau so talentiert wie deine Mama.

    Liebste Grüße an Dich Mama und Eselchen ♥

  4. wie süß ist das denn bitte!!!
    ich habe einen kleinen reisehasen (ähnliche körpergröße wie eselchen), der mich schon seit knapp 20 jahren auf jeder(!) reise begleitet, egal ob usa oder harz, hasenfurz *hüstel* ist immer mit dabei. und manchmal mogelt er sich auch mit aufs foto ;o)
    liebste grüße an eselchen
    ulli

  5. *pruuuuuuuuuuuust*

    danke liebe ulli, für den lacher vorm zubettgehen…

    tja, bei der namensgebung ist meine tochter nicht so einfachsreich wie du… HASENFURZ… der arme kerl!

    *nochmalpruuuust*

    gute nacht.
    nic

  6. Das ist ja süß erzählt.
    Und tolle Bilder von der Kurzen…Respekt. Meine Tochter hat mit ihren 22 Jahren auch immer ihren Hund dabei.
    Schmunzelnde Grüße
    Kirsten

  7. Ach nein, ist das schön! Kompliment
    an
    die Fotokünste von Luzie. Ich denke, Kinder haben noch den Blick
    fürs Wesentliche!
    Und was bei Euch Eselchen ist, ist bei uns der Hase mit der roten Nase und
    dem blauen Ohr. Er sieht mittlerweile erbärmlich aus, aber man findet ihn auch auch fast jedem Urlaubsfoto;-)
    Lg
    Nicole

  8. Hehe, super süß :-)
    Ein Freund von mir – auch so ein Globetrotter wie Du und, man mag es kaum glauben: ein erwachsener Mann ;-) . Jener reist immer mit einem kleinen gelben Plüschvögelchen durch die Welt, einem Tweety-Nachbau, und macht ähnliche Fotos :-D

  9. Selten habe ich einen schönen Reise-Bericht gelesen. Ich selbst als Mutter eine 6-Jährigen mit ausgeprägter Liebe zu ihrem Kuscheltier bin derart begeistert, daß man es nicht in Worte fassen kann.

    Toll

    GLG Marion

  10. *gacker*
    er heißt ja nur so, weil er so furzi klein ist, selbst für einen hasen :o)
    ansonsten weiß er sich zu benehmen ;o)
    ich schick dir mal lieber nicht die fotos vom letzten we-trip nach wolfsburg…oder doch?? *kicher*

    glg
    ulli

  11. Heike
    13

    Deine Tochter hat absolut Dein Händchen für’s Fotografieren geerbt. Bemerkenswert!

    LG
    Heike

  12. Anonymous
    14

    Hallo Luz von Schnutz!
    Supertolle Bilder hast Du da geschossen, ich zeige sie gleich mal Emma. Durch Deine und Mamas Bilder ist sie auch schon zum N.Y.-Fan geworden.Dicker Knutscher von
    Sonja

  13. Hallo Luzie&Nic,

    die Fotos mit Eselchen sind ganz toll geworden, da haben Mama und Tochter definitiv das gleiche fotografische Talent (neben vielen anderen natürlich). Dass Eselchen schon so weit gereist ist ist ja toll, und seine vielen Kleider lassen ihn zu jedem Anlass top aussehen ;-)

    Ganz liebe Grüße,
    Jessica

  14. … wie der vater so der sohne, nein, wie die mutter so die tochter :-)…
    da bin ich ja mal gespannt, wann es die ersten bändchenentwürfe von luzie gibt :-).
    liebe grüße
    bianca

  15. Anonymous
    17

    Hallo Nicole,

    schade, ich habe nicht rechtzeitig „reingesluschert“. Deshalb sind „sie“ schon überschritten. Die ERSTEN 500.000 Besucher!!!!!!!!!!!! Der ich eigentlich sein wollte………!
    Trotzdem, herzlichen Glückwunsch zum 500.000sten Besucher, auf deiner „Seite“!!!!!!

    Vielen Dank für Deine vielen Geschichten, Berichte, Informationen, Hinweise und vor allem wunderschönen Bilder und vieles andere!!!

    Ich möchte sie nicht mehr missen!!!
    Also, auf die nächsten 500.000, bei denen ich auch immer wieder dabei sein werden!

    Seiganzdickundfettgeknuddelt!!!
    Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!
    HDGDL
    Mom

  16. Das ist ja sowas von cool. 6 Jahre war sie da? Congratulation to Luzie!! :) Und die Idee ist obercool. Danke für´s zeigen und für deinen tollen Bericht bei Fee. Von da bin ich nämlich hier gelandet. Aber das hast du dir wahrscheinlich schon gedacht :) Ein schönes langes Wochenende wünsche ich dir und deiner Familie. Extragrüße an die junge Dame, die in die Fussstapfen ihrer Mutter tritt! :) LG Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.