familylife | erster schnee

wintersturm XAVER hatte uns nicht nur ordentlich wind beschert [wobei wir persönlich nicht viel auszustehen hatten… nur einen der großen bäume in dem kleinen wäldchen neben dem haus hat er tatsächlich umgelegt]… nein, er hat uns immerhin auch für einen tag lang schnee geschenkt!
winter storm XAVER mostly left us unaffected here [despite one of the big trees of the little forest next to our house that was blown over]. but it left some lovely snow for us. at least for a day!
luzia pimpinella | familylife | schnee-spaß in türkis | snow fun in turquoise

zur großen freude des einen familienmitglieds… 

the one family member was enjoying it a lot…

luzia pimpinella | familylife | siam thai kater pepper hasst schnee | siam thai cat pepper dislikes snow

… aber auch zum ausdrücklichen missfallen eines anderen familienmitglied. aber wie sagt man so schön auf plattdeutsch? wat den eenen sin uhl, is den annern sin nachtigall!
auch das zweite aventwochenende haben wir ganz gemütlich angehen lassen. ein bisschen bummeln, der obligatorische SCHMALZKUCHEN auf dem weihnachtsmarkt und einen unserer lieblingsweihnachtsfilme [über die ich bei meinem bekenntnis meiner großen FLIMMERKISTEN-LIEBE schon mal gebloggt habe], TATSÄCHLICH… LIEBE, beim familienkinoabend auf dem heimischen sofa. dabei griffbereit knusprige popcorn und eine große taschentücherbox. popcorn fürs fräulein und taschentücher für uns peinliche heulsusen-eltern. 
wie sieht es bei euch aus? gibt es ganz persönliche familienrituale, an denen ihr in der avdventszeit hängt und ohne die es gar nicht geht? was auch immer ihr tut…. habt einen schönen 2. adventssonntagsabend!
… the other family member obviously disliked all that white stuff out there. well, but you can’t please everyone, right!? 
we spent our second weekend of advent all reaxed and cozy. we were going on a little shopping stroll and were having the mandatory SCHMALZKUCHEN [= typical german funnel cake bites] on the christmas market. we also enjoyed a family movie night with one of our all-time favorite christmas movies LOVE… ACTUALLY! [i once blogged the confession about my BIG CHRISTMAS MOVIE LOVE here]. we had crunchy popcorn and a huge tissue box. popcorn for the litttle miss and tissues for her embarrassing crybaby parents.
what about you guys? are there any special pre-christmas family ritualy you can’t do without? what ever is your favorite… have a lovely second advent sunday, peeps! 

11 Kommentare

  1. Susanne
    1

    Advent find ich persönlich ja vieeeel schöner als Weihnacten selbst. Und die Adventssonntagsnachmittage gehören nur uns..
    Ein schönes Ritual habe ich aber mit ein paar freunden und Bekannten etabliert. Ende November /Anfang Dezember trifft man sich; jeder bring seinen Lieblingsplätzchenteig mit – und dann wird stundenlang gebacken (nach ausgeklügeler Logistik und mit Glühweinbegleitung), Am Ende werden die Plätzchen auf die mitgebrachten Dosen verteilt und man geht mit 5-6 verscheidenen Keksen nachhause obwohl man nur einen Teig gemacht hat : )

  2. Tatsächlich Liebe gehört bei uns auch unbedingt zum Advent, dazu ein schöner Tee und Plätzchen. So tollen Schnee gab es in Südhessen bisher noch nicht und der Xaver hat uns auch verschont. Ich wünsche Dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Stephie

  3. Hallo Nic,

    Tatsächlich … Liebe, toller Film, lief bei uns gerade eben – so wie jedes Jahr vor Weihnachten. Genauso wie Der kleine Lord, der kommt nächsten Sonntag dran.

    LG und eine schöne Adventszeit
    Susanne

  4. hört sich gemütlich an :-) so richtige adventsrituale haben wir in unserer noch recht jungen familie noch nicht, aber gemütliche nachmittage mit kerzen, früchtepunsch, plätzchen, bratapfel und kaminfeuer gehören dazu :-)

  5. Bei mir ist es der Besuch einer lieben Strick-Bloggerin aus Berlin, die kurz vor Weihnachten immer auf der Durchreise in die Heimat einen Stop in Düsseldorf einlegt. Dann gibt es ein Sonderstricktreff mit allen mit vorweihnachtlichem Schnickschnack und in 3-4 Stunden wird alles durchgehechelt, was uns das Jahr brachte. Und gestrickt.
    Ansonsten natürlich noch den Film "Liebe braucht keine Ferien" gucken, der läuft ja auch immer.
    Seufz! !!
    Schöne Adventszeit noch!
    Lg Eva

  6. Normalerweise verbring diese Familie auch immer die Wochenenden auf 2 m Sofa…..dieses Wochenende haben wir uns im zuckersüßen Münster umgesehen. Zur Weihnachtszeit wunderschön geschmückt und eine tolle Kulisse für die hübschen kleinen Weihnachtsmärkte…..sehr schön!
    Aber ich freu mich auch schonwieder aufs nächste, ruhigere Wochenende:o)
    Einen schönen 2. Adventdsabend für Dich und Deine Familie
    wünscht Sandra

  7. Wir haben einige Familienrituale in der Adventszeit aber etwas liegt uns besonders am Herzen: alle zusammen Spitzbuabn backen und danach gemütlich zusammensitzen, mit der Familie, Gewürztee trinken und die selbst gebackenen Kekse naschen.
    LG Andrea

  8. Love…actually! gehört auch dazu – sogar für Paul – für einen 13-jährigen schon eine Nummer. Aber hier erst kurz vor Weihnachten. Ich freu' mich schon!

    glg
    Sabine

  9. Ich LIIIEEEBEEEE Tatsächlich… Liebe!!! <3 <3 <3 (Mein Mann allerdings eher nicht so! *hust*)
    Bei uns wird am 1. Advent rituell die alte Weihnachtsplatte des Leipziger Kinderchores (inzwischen als mp3) aus Kindertagen aufgelegt und das Haus weihnachtlich geschmückt. Dabei singe ich die von mir heißgeliebten klassischen und DDR-Weihnachtslieder lauthals mit und denke daran, wie ich dem Weihnachtsmann vor Jahrzehnten 'Guten Abend, schön Abend' vorgesungen habe! *loool* Happy Days! :-D

    Ganz liebe vorweihnachtliche Grüße!!
    Sanni (c:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.