familylife | mein 5-punkte-weihnachtsplan

mein persönlicher 5-punkte-plan für diese adventszeit ist ganz simpel… einfach mal alle fünfe gerade sein lassen! wenn ich so in meine mailbox schaue und ständig so etwas lese wie „der countdown läuft! nur noch 25 tage zeit!“, frage ich mich wirklich ob das hier advent ist oder ein wettrennen? diese jahr möchte ich einfach mal, dass ich mich am weihnachtsabend nicht wie nach einem marathon fühle. 
doch seien wir mal ehrlich, letztendlich machen wir uns sehr viel von dem weihnachtsstress
[eigentlich schlimm, dass es sogar ein wort dafür gibt] doch selbst. meist wollen wir vor allem unsere eigenen, oft sehr hohen, ansprüche erfüllen. auch ich! daher habe ich beschlossen, mich in diesem advent mal ganz locker zu machen!
my personal plan for this year’s advent season is as easy as pie…. take a more relaxed view of things! every day i get the impression that christmas time is a kind of race when reading e-mails like „the countdown’s on! only 25 days to go until christmas!“ all the time. well, and this year i just don’t want to feel like after having run a marathon on christmas eve.
honestly, most of all the stress we feel in this time is created by ourselves setting high demands on ourselves. in germany we even have a word like christmas stress [= weihnachtsstress] for it. isn’t that awful? the last few years i felt that way. but this time i decided to just let go and relax a bit!
luzia pimpinella | weihnachtskugeln in puderrosa | christmas ornaments in powdery pink

wenn die weihnachtsdeko am ersten advent noch nicht ganz fertig ist. na und!?

if the christmas decoration isn’t finished at the first advent sunday, who really cares?

luzia pimpinella | zimmertanne bereit zum schmücken | norfolk pine ready to be decorated

wenn die zauberhafte, hellgrüne zimmertanne noch ein paar tage ohne schmückung da steht. stört das wirklich?
if the awesome, bright green norfolk pine has to wait a few more days to be dressed up. does that really matter?

luzia pimpinella | vintage globen & glitzer sterne | vintage globes & glitter stars

nein, in diesem jahr kein wettbasteln um die schönste weihnachtsgeschenk-idee. DIY geschenke
gibt es nur, wenn ich noch lust und zeit habe, ansonsten eben mit
liebe gekaufte.

no, this year there will be no crafting competition for the best DIY christmas gift. if there’s time and mood for it, it’s wonderful, but if not it’s no shame to purchase some gifts with love.

luzia pimpinella | pinkes lammfell & häkelei | pink lamb skin & crochet work

anstatt abends auf dem sofa noch unzählige mails zu beantworten, wird der PC für den rest des jahres abends einfach ausgemacht und endlich mal wieder gehäkelt. 
instead of answering countless mails in the evening i will better turn off my computer and sit beside my hubby on the sofa doing some crotcheting.

luzia pimpinella | weihnachts-magazine & schneeflocken-ausstecher | christmas magazines & snowflake  cookie cutter

außerdem habe ich mir vorgenommen, mal wieder kekse zu backen, einfach weil ich wirklich möchte und
nicht nur weil ich denke: „ach du meine güte, du musst ja noch!“. ich will die ganzen tollen magazine, die ich mir in letzter zeit gekauft habe, nicht nur durchblättern, sondern auch zeit haben, etwas daraus auszuprobieren. 
ich möchte in der vorweihnachtszeit einfach mal wieder ZEIT haben, für all die dinge die daran überhaupt nicht stressig und einfach nur schön sind. in diesem sinne wünsche ich euch allen ein wunderbares erstes adventswochenende! habt eine schöne zeit und lasst euch nicht stressen.
i want to bake some christmas cookies again just because i want to and not because i’m thinking: „oh, my gosh! i still have to bake cookies before it’s too late!“. and i want to try something from all the gorgeous magazins lately instead of just browsing through them. 
i want to have some TIME at advent time. time for all the things that aren’t stressy at all but just wonderful. in this spirit i wish you a great first advent weekend. enjoy your time and don’t let yourself be stressed out! 

47 Kommentare

  1. Ja! Du sprichst mir total aus dem Herzen!!! Bei mir ist auch noch nichts geschmückt, und wenn ich es dieses Jahr nicht schaffe, dann tun's auch ein paar Kerzen. Lieber genieße ich dann einfach ein bißchen Ruhe auf der Couch!
    Ich wünsch Dir ein wunderschönes Wochenende!

  2. Anonymous
    2

    Das ist die richtige Einstellung! Wünsche dir und deiner Familie eine entspannt Weihnachtszeit! Gruss Susanne
    Und danke für deine tollen Beiträge. Ich mag bei dir Texte und Bilder gleichermaßen !

  3. Du hast ja so recht. Ich bemühe mich auch um ein wenig mehr Ruhe, mal sehen ob es klappt.
    Dir und deiner Familie wünsche ich auf jeden Fall eine tolle erholsame Adventszeit!
    LG Janine

  4. ja, entschleunigen ist das motto ;) ich bin da auch ganz entspannt.
    ich müsste eigentlich noch 76 päckchen für den adventskalender packen. aber hey, dann mache ich halt nur die erste woche fertig und den rest die woche über. den kindern ist es doch egal,ob schon alle päckchen hängen.
    aber eine sache mache ich nicht: ich gehe auf keinen weihnachtsmarkt und ich meide die innenstädte. die menschenmassen und deren schlechte laune möchte ich mich nicht aussetzten. ich möchte gut gelaunt bleiben :0)
    wir dekorieren morgen ganz gemütlich zusammen. 3 töchter, die machen das gerne mit. und backen nur wenn wir lust darauf haben. kein stress, das macht doch keinen spaß ansonsten.

    ich wünsche dir eine schöne adventszeit!

    glg, andrea

    • Hallo Andrea, das mit dem Adventskalender geht mir jedes Jahr so. Die Kinder haben sich nie beklagt, sondern sich einfach nur gefreut. L.G. von Heike

  5. Tolle Einstellung! Ich wünsche dir auch das dazugehörige Durchsetzungsvermögen. Ich nehme es mir auch immer vor, aber leider lasse ich mich von der Hektik der anderen immer mitreißen.
    Schönes erstes Adventwochenende und herzliche Grüße Conny

  6. das, meine liebe nic, kann ich nur unterschreiben!
    voll und ganz!
    genauso wird es hier laufen.
    eigentlich das letzte jahr auch schon.
    und ich nehm auch kein extra weihnachtsverkaufsgeschäft mit.
    dazu ist mir die familienzeit viel zu wichtig.
    habs schön du liebe! richtig schön!
    und morgen…morgen geh ich unser grünes tännchen holen.
    im top…damit es weiterwachsen kann und dann unseren balkon schmückt.

    küsse
    eni

  7. Willkommen im Club. Ich mache dieses Jahr auch mal das, was man in der Adventszeit machen sollte. Und verschenkt wird dieses Mal auch nichts, was ich im Freizeitstress selbst hergestellt habe.
    In diesem Sinne, hab ein chilliges erstes Adventwochenende…
    Liebste Grüße,
    Bine

  8. Vielen Dank für diesen tollen Post! Genau so werde ich es dieses Jahr auch machen.
    Ich mag den Advent und die Zeit ist dank Rennerei und selbstgemachtem Stress viel zu schnell vorbei. Ich will sie stattdessen genießen, bei Abendspaziergängen Fensterbeleuchtung bestaunen, mit unserer Tochter Kekse backen, die auch krumm und schief sein dürfen, bei Weihnachtsduft und Musik entspannen.
    LG

  9. ich auch!!Unbedingt..denn ich merke schon jetzt,dass ich wider in den Streß reintaummele…und das will ich gar nicht mehr!! Liebe solidarische Grüße und ein entspanntes gemütliches Woe!!tanja

  10. sonja
    11

    Finde ich super und schließe mich gleich an – vielleicht können wir dann auch mal öfter am Telefon klönen…
    Knutschi
    Sonja

  11. bestens….unterschreibe ich genau so (bis aufs Plätzchen backe, das fällt bei mir auch aus…findet mein Mann nicht so tolle ;)

  12. JA! Danke. Es war endlich Zeit, dass es jemand angesichts der unzähligen Bastelanleitungen für Adventkalender in der Blogsphere so treffend ausdrückt. Die Weihnachtszeit sollte man schließlich auch ein wenig genießen können – ohne Zwang.

  13. Das wird! Hier gibt es seit Jahren keinen Weihnachtsstress und SAS funktioniert ganz wunderbar… Die Adventswochen sind unsere ganz persönliche Cocooningzeir. Ohne Weihnachtsgeschäft (den Shop mache ich spätestens an Nikolaus zu), ohne Geschenkestress (hab schon alles) und ohne mehr als nötig aus dem Haus zu gehen. Ich lieeeeeebe das :-)

    Liebste Grüße,
    Tina

  14. Dem habe ich absolut nichts hinzuzufügen.

    Doch, noch eines:
    Adventskalender?
    Ja.
    Jeden Abend wird eine Überraschung für den nächsten Tag hineingetan.
    So hab ich Tag für Tag noch Zeit.

    Liebe Grüsse
    Julia

  15. Da sprichst du mir aus dem Herzen! Auch ich möchte die Adventszeit wieder auf ein angnehmes Maß entschleunigen und die Dinge mir Genuss tun, weil ich sie ja eigentlich auch gerne mache: das besagte Plätzchenbacken ebenso wie die Deko für ein gemütlich-weihnachtliches Zuhause…

    Liebe Grüße und einen entspannten Advent,
    Nicole

  16. Erst vor einer halben Stunde dachte ich, dann ist eben am Sonntag noch nicht alles fertig, machte es mir gemütlich und nun lese ich deinen mir aus der Seele geschriebenen Post. DANKE!
    Ich habe nämlich auch beschlossen, entspannt zu bleiben.
    Ich wünsche dir und allen lieben Lesern eine schöne Adventszeit
    Liebe Grüße von Heike

  17. Liebe Nic,
    Du sprichst mir aus der Seele und hast das sehr schön beschrieben.
    Bei uns ist auch noch nicht alles fertig und ich stresse mich deshalb aber nicht. Kekse werden auch gebacken zusammen mit Madame zuckersüß die sich schon wahnsinnig darauf freut. Und wir machen " nur" Spitzbuabn und Kommentare wie " was, bei eich gibt es nur eine Sorte?" ignoriere ich und ziehe erhobenen Hauptes davon.
    In diesen Sinne:
    Wünsche euch ein harmonisches, gemütliches und entschleunigtes Wochenende.
    LG Andrea

  18. Das hört sich doch gut an! Und meistens klappt mit der nötigen Ruhe ja doch einfach viel mehr und viel einfacher! Auf jeden Fall bleibt ein gutes Gefühl! Ich wünsche Euch eine schöne Vorweihnachtszeit!

    Liebe Grüße
    Petra

  19. Der Stress ist ja sowieso größtenteils hausgemacht – oder man hat sich auf von außen Vorgegebens eingelassen, vielleicht sogar gegen die eigene Stimmung. Ich guck mir das Gewusel und Gerenne schon seit ein paar Jahren nur noch an und denk mir meinen Teil – ganz entspannt…
    Liebe Grüße
    Christiane

  20. Give me 5 ….bin da ganz bei dir !
    Mich stresst der Verkehr…..bin ja sehr viel mit dem Auto unterwegs…..gehört halt zum Job…..da kann ich leider nichts dran ändern…..Stau ….Stau. Frag mich immer….wo kommen die alle her….wo wollen die alle hin ?
    Egal….iss wie et iss !
    Hah….bin gerade dabei uns eine nette kleine Reise zwischen Weihnachten und Silvester zu buchen….da hab ich Spaß.
    Ansonsten sag ich mir immer….hab nur 2 Hände….und ein LEBEN !

    Ach…..schwarz…..rose…..und mint…..in pastell…..genial !
    Wollte ich nur feststellen……kein Stress Nic…..nöööo…..lach !
    Euch ein tolles Wochenende….Yvonne

  21. och, wie schön, dass DU da auch mal draufkommst!
    ich lass mich schon seit ganz vielen jahren nimmer stressen zu weihnachten – hab ich doch unterjahrs genug davon. offensichtlich bin ich der zeit immer ein paar jahre voraus ;-)

    schöne adventzeit – und dass du auch bei deinen vorsätzen bleibst.

    lg, c.

  22. Ich habe vor mindestens 2 Wochen einen Newsletter von Tchibo bekommen mit dem Titel "Last-Minute-Geschenke" – sind die eigentlich bekloppt? Anfang November und schon Last Minute?!
    Hektische Grüße,
    Kathrin

  23. Hallo,
    alleine schon das Lesen deines Postings entschleunigt ;-) Auch wenn hier nicht alles so umsetzbar ist – aber so hektisch wie sonst wird es heuer nicht mehr…
    Glg und danke für den Denkanstoß!
    Eva

  24. Na das hört sich genau so an, wie bei mir dieses Jahr! Endlich die Vorweihnachtszeit genießen und ist es nicht toll, wenn die Deko bis Weihnachten täglich wächst?
    Ich wünsche Dir eine genussvolle Zeit
    liebe Grüße
    Michaela

  25. Das find ich eine wunderbare Einstellung. Die Adventszeit soll ja schliesslich besinnlich sein und nicht hektisch. Ich wünsche dir einen wunderschönen 1. Adventssonntag.
    LG
    Evelyn

  26. DAS sind sehr schöne und sehr vernünftig klingende Vorsätze. Ich halte es ganz ähnlich. Ich habe im Moment einen nichts-mit-Weihnachten-zu-tun-habenden-Geschenkemarathon hinter mir (dass die Leute auch immer im November Geburtstag haben müssen…. ob da die hauchzarten Frühlingsgefühle etwas damit zu tun gehabt haben… *lach*), nun aber beginnt die besinnliche (!!) Adventszeit. Heute am Abend mit einem Adventskonzert und morgen dann mit der ersten Kerze auf dem Adventsgesteck (das ist allerdings tatsächlich heute noch gestalten muss). Mit der übrigen Advents- und Weihnachtsdekoration halte ich es seit Jahren so, dass mehr oder weniger jeden Tag ein bisschen etwas dazu kommt… damit am Heiligen Abend dann alles festlich dekoriert ist und wir nicht schon am 1. Dezember "erschlagen" sind von plötzlich so viel Rauschegold und Tannengrün. Advent heißt ja auch Ankunft und so gehen auch Josef und Maria täglich ein Stück mehr der Krippe entgegen…
    In diesem Sinne wünsche ich dir und allen deinen Lieben, deinen Leserinnen und Lesern eine besinnliche Adventszeit mit Zeit für die Lieben und für sich selbst, mit Zeit für besinnliche Stunden und schöne Momente. Genießt alle die Zeit, sie ist kostbarer als alles Geschmeide zusammen!
    Sonnige Grüße
    antetanni

  27. Anonymous
    35

    freue mich schon auf deine Kekse!!! :-D
    Leider habe ich Stress……..! Kann deshalb auch nicht backen!
    Vielleicht klappt es nächstes Jahr….!
    Schönes, kuscheliges Wochenende! :-*
    Mom

  28. Liebe Nic
    Das find ich nun mal ein toller Post!
    Viel zu oft stressen wir einem Ideal nach, das es eigentlich garnicht braucht.
    Ich wünsch dir ganz viel Muse und dass es dir gelingt, all die Dinge die DU möchstest zu machen.
    Schöne und besinnliche Adventszeit und herzliche Grüsse aus dem Winterwunderland.
    Gabriela

  29. Klingt alles sehr schön. Richtig gute Vorsätze. Alles was gegen den Stress der Vorweihnachtszeit wirkt, sollte man tun. Viel Erfolg und viel Relaxing dabei.

    Ich freue mich stets auf die Weihnachtstage, die wir immer sehr entspannt verbringen. Das ist der Vorteil dieser Jahreszeit, das man echt zur Ruhe kommen kann.

  30. du hast soooooo recht! den stress macht man sich größtenteils selbst. deine devise wird ab morgen auch meine sein, bis heute hatte ich eine lange liste mit to do´s – aber jetzt ist alles erledigt und die entspannte zeit kann kommen! ich freue mich drauf!

    dir eine schöne adventszeit und viele grüße
    elke

  31. Liebe Nic, weißt du, was ich gemacht habe, als ich deinen Post gelesen hatte? Den Laptop zugeklappt und "Recht hat sie" gedacht! Ich bin auch eher eine, die sich ganz viel vornimmt, aber dann auch nicht alles schafft, oder nicht alles perfekt ist. Ich finde auch, dass man sich Zeit für sich und die Familie nehmen sollte, es nur einfach zu selten macht. Und so nehme ich den gestrigen Abend als Ansporn, wieder des Öfteren den Computer auszulassen und den Abend gemütlich ausklingen zu lassen.
    Ich wünsche dir eine ruhige und stressfreie Adventzeit!

    Liebe Grüße
    Sabrina

  32. Ganz meine Meinung .. ich bin froh, es in diesem Jahr auch so sehen zu können … LG aus Oberbayern – nach einem schönen Morgenspaziergang mit Hund und einem Töchterchen …
    Heidi H.

  33. Ein sehr guter Plan! Ich wünsche dir eine ganze wundervolle Vorweihnachtszeit! Wenn du dich an den Plan hältst, sollte das dicke funktionieren. :-)

  34. YEAH! Genau so machst Du es richtig. Ich versuche mir ein Beispiel an Dir zu nehmen und es ruhig angehen zu lassen. So ruhig, dass ich immer noch keinen Adventskranz habe *hups*

    Schönen ersten Advent wünsche ich Dir und Deiner Familie,

    Anja

  35. Du sprichst mir aus der Seele…. diese Blogpost hätte ich selbst schreiben können… bis hin zum Kekse backen, das ich mir vorgenommen habe *lach*
    Ich wünsche dir eine besinnliche Adventzeit mit deinen Lieben
    LG Birgit

  36. Jippie! Daumen hoch für weniger Weihnachtsstress. Und mit dem riesen Keksausstecher ist das mit dem Backen ja auch schnell getan. Den hab ich nämlich auch ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.