foodlove | aprikosen-tarte mit pistazien

ganz im sinne von jamie olivers FOOD REVOLUTION motto „cook it! share it! live it!“ möchte ich  ein leckeres rezept mit euch teilen. denn heute ist food revolution day und zur feier des tages gibt es eine aprikosen-tarte mit pistazien… 
according to the meaning of  jamie oliver’s FOOD REVOLUTION motto „cook it! share it! live it!“ i’d like to share a yummy recipe with you to celebrate todays food revolution day. i made an apricot tarte with pistachios… 
 
luzia pimpinella BLOG | rezept für aprikosen-tarte mit pistazien | recipe for apricot tarte with pistachios
für den TEIG benötigt ihr: 1 dose aprikosen oder besser noch frische aprikosen {halbiert und entsteint}, 150g mehl, 1/2 päckchen backpulver, 40g Zucker, 1 prise salz, 75g magerquark, 3 EL milch, 3 EL öl, 1 päckchen vanillezucker … und für den GUSS: 100 ml buttermilch, 2 EL zucker, 2 eier, 3 EL schlagsahne und gehackte pistazien nach belieben
 
* eine tarteform mit fett auspinseln und mit etwas mehl bestäuben.
* für den teig quark, milch, öl, zucker, vanillezucker und salz mit dem handrührgerät verrührern
* mehl und backpulver mischen 
* hälfte der menge unter die quarkmischung rühren
* mit einem knethaken dann die zweite hälfte mehl unterkneten, bis der teig geschmeidig ist
* teig ausrollen, in die form legen und den rand andrücken 
* halbierte aprikosen {die aus der dose vorher gut abtropfen lassen} auf dem teig verteilen  
* buttermilch, sahne, zucker und eier verquirlen und über die aprikosen gießen
* im vorgeheizten backofen (e-herd 200°C / umluft 175°C / gas stufe 3) 30-40 minuten backen
* in der form auskühlen lassen und nach belieben mit pistazien betreuen  

GUTEN APPETIT und habt ein wunderbares, langes wochenende! 

for the dough you will need: 1 can of apricots or even better fresh apricots {cut in half and pitted}, 150g flour, 1/2 tsp. of baking soda, 40g sugar, 1 pinch of salt, 75g low fat curd cheese, 3 tbsp. of milk, 3 tbsp. oil, 1 package of vanilla sugar … and for the LIQUID topping : 100 ml buttermilk, 2 tbsp. of sugar, 2 eggs, 3 tbsp. whipping cream and chopped pistachios to taste.
 

* grease a tarte cake pan with a little oil and dust it with flour
* for the dough mix up curd cheese, milk, oil, sugar, vanilla sugar and salt with an electric handheld mixer 
* take flour and baking soda and add one half to the curd-cheese-mixture
* then skip to use the dough hook and add the rest until the dough is smooth
* roll out the dough, put it in the cake pan and press on the sides
* spread the apricot halves on the dough {if you take canned one, let them drain before}
* mix up buttermilk, whipping cream, sugar and eggs and spread the mixture over the apricots
* let the oven preheat and bake the tarte for about 30-40 minutes  
* {electric oven / upper and lower heat mode 200°C / air circ. mode 175°C / gas level 3}
* let the tarte cool down in the pan and spread pistachios over it.

ENJOY and have an awesome, long weekend, everyone! 

12 Kommentare

  1. Lecker! Ich mag Aprikosen sehr gerne, werde ich sicher bald nachbacken. Danke für das Rezept und ein schönes Pfingstwochenende!

  2. Boah…du dickes Ei !! Wenn sich das mal nicht lecker anhört :)… und aussehen tut er auch noch gut !!

    Das ist einen Versuch wert !

    Schönes Wochenende …
    LG Timur

  3. Hi!
    Wow das sieht lecker aus.muss ich auch mal probieren!!!
    Danke für deine tollen Beiträge!
    Lg
    Britta

  4. Omnomnom, sowas von lecker – dabei wollte ich doch am Wochenende Rhabarberkuchen backen… – Ah, wir haben ja ein laaaanges Wochenende – also gut: 2 x Kuchen backen;)
    Danke für´s Rezept!
    LG
    Christiane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.