frau p. macht pilates und wird noch fit wie’n turnschuh!

luzia pimpinella | lifestyle | happy & fit pilates auf youtube

ja, ihr seht richtig. frau p., die SPORT eigentlich nicht unter den ersten 100 prioritäten ihres lebens stehen hat, kommt in sportliche wallung. ich musste der tatsache ins auge blicken, dass es nicht normal ist, sich morgens und abends wie eine 90jährige zu fühlen, wo ich doch eigentlich „erst“ 43 bin. außer den kontinuierlichen rückenschmerzen und der erschreckenden unbeweglichkeit, war da dann auch noch dieser üble moment neulich… der moment, in dem mir beim anprobieren von bademoden bewusst wurde, dass die bikinizeiten vorbei und die badeanzugzeiten da sind. ja, auch schlanke menschen sind nicht vor der bösen schwerkraft gefeit. meine freundin sonni sagt ja immer: „man altert entweder als kuh oder als ziege. ich kuh, du ziege!“. so isses.
an dem tag klagte ich mein leid auf facebook, bekam lieben zuspruch {du doch nicht! oder … willkommen im club!} inklusive links zu echt tollen badeanzügen. danke mädels, ihr seid ehrlich die besten, wenn man gerade frust schiebt. außerdem bekam ich von der lieben FRAU HIBBEL einen tipp, den ich als sportmuffel ja eigentlich erst gepflegt ingorieren wollte. aber ich war dann doch neugierig und suchte auf youtube nach dem völlig kostenlosen HAPPY & FIT PILATES video-programm. {in dem channel gibt es auch yoga, cardio-fintess und dance einheiten. also „pilates mag ich nicht“ ist grund, nicht reinzuschauen!}.
das war am 19. märz und seitdem habe ich mich tatsächlich täglich {ha!} von der echt bezaubernden AMIENA ZYLLA {die ganz bestimmt mal in der kategorie „reh“ altern wird… selten, aber sowas solls ja geben, zum leidwesen aller kühe und ziegen} zum pilates-training motivieren lassen! zwar geht es mir bei der typisch lautstarken atmerei noch ein bisschen wie meiner lieben blogger-kollegin NINIA LAGRANDE, aber zuhause finde ich das hüüüüüp… chhhhhhhhh wenigstens nicht so peinlich. außerdem muss ich mich nicht erst aufraffen und irgendwohin fahren/gehen/radeln. das gibt schon mal einen karmapunkt beim durchhalten gegen den hundsgemeinen inneren schweinehund.
fazit: rücken macht insgesamt weniger aua! ich kann beim rückwärts einparken wieder meinen kopf nach hinten drehen, ohne angst vor einem stechenden schmerz haben zu müssen. ich stehe immer öfter morgens auf und habe NICHT das gefühl, des nächstens 5 runden gegen beide klitschko-brüder verloren zu haben. ich habe muskelkater an stellen, an denen ich nicht mal muskeln vermutete {es tut sich also was… nochmal ha!}. ich mache mir jetzt nicht mehr ganz so große sorgen, dass ich mich in ein paar tagen in tirol vor lauter muskellosigkeit keine stunde auf den brettern halten kann und auf dem hintern die piste herunter rutschen muss. und ich hege wieder ein fünkchen hoffnung, dass ich im august vielleicht doch im bikini im indischen ozean planschen kann {siehe titel meines lieblingsprogramms! ;)}. alles wird gut. danke, frau hibbel! danke, amiena!
{dear international readers, i’m sorry, that todays posting is in german only. but as the pilates lessons i talk about are in german only, too, i hope you don’t really mind. easter holidays are almost here and for the next two weeks i’d like to ask for your understanding, that i will skip the english translation once in a while, because writing biligual can be very time consuming. school holidays are also familytime and vacation time. i’ll write in english whenever i manage to find the time, but if i don’t, then i just hope you’ll understand! THANK YOU so much! i’ll skip back to frequent biligual as of third week of april!}

47 Kommentare

  1. Das hört sich gut an! Sehr gut! Und ich gestehe, dass ich seit ein paar Wochen begonnen habe Yoga zu machen – und die Beweggründe waren ähnlich….. Ich bin eher die Variante Kuh. Und in der letzten Yogastunde habe ich doch allen ernstes mein erstes Ooooooom gemacht. Und es war gar nicht schlimm ;) Ich hätte nie geglaubt wie gut mir diese Yogastunden tun! Man fühlt sich danach gleichzeitig entspannt und gestärkt. Härrrlisch. Ehrlisch.
    Ganz gemein ist ja, wenn man an seiner Seite einen aus tiefster Seele sportlichen Mann hat…und sich selber immer lieber an die nächste kreative Aufgabe als an den Sport begiebt.
    Na ja, aufs Yoga freue ich mich jetzt wirklich immer total. Vielleicht probier ich an den anderen Tagen jetzt mal Pilates.
    Schön durchhalten!
    Liebe Grüße,
    Anja

    • yoga gibts auf dem happy and fit channel auch! ;) ist allerdings nicht ganz so meins, weil sich viele übungen mit meinen gelenken nicht vertragen. dann doch lieber hüüüp…. chhhhhh.

      ich hab übrigens auch so'n mann. seufz.

  2. Liebe Nic, da können wir uns ja die Hände reichen, denn Sport fand bisher auch ohne mich statt (das bei Söhnen die Leistungssportler im Kanu und Schwimmen sind). Meine Einsicht kam im letzten Jahr als Gartenarbeit wegen Rücken nicht mehr möglich war und der Arzt meinte, ich hatte da wohl mal einen Bandscheibenvorfall.. äh…ich?..nie…
    Zuerst gabs eine nagelneue, kuschlig weiche und gemütliche Matratze für erholsamen schmerzfreien Schlaf und dann habe ich mich beim Yoga und Pilates angemeldet. Yoga war voll om und nicht meins, aber Pilates macht mir Spaß. Ich gehe einmal die Woche in einen Kurs. Die Trainerin läuft immer rum und guckt ob wir alles richtig machen und die richtigen Muskeln arbeiten lassen. Ich denke die wöchentliche Trainingsstunde hilft schon, denn bisher bin ich rückenschmerzfrei.
    Das Video schaue ich mir mal, dann kann ich vielleicht noch eine Zusatz Trainingseinheit einschieben.
    Liebe Grüße Andrea

    • die kuschlig weiche matraze habe ich schon seit jahren. sowas braucht man/frau! die allein reicht aber nicht mehr… pilates wirds jetzt retten! *lach*

  3. Ein herrlicher Post! Und den Kommentar von Sonni kann ich mir bestens vorstellen :-). Pilates habe ich vor Jahren mal probiert. Aber als die Trainerin dann sagte, man solle die Gebärmutter vom 1. in den 5. Stock ziehen, war ich doch etwas irritiert. Ich sagte ihr, höher ginge nicht mehr und bekam ein "herzlichen Glückwunsch, da scheinen sie ja noch alles unter Kontrolle zu haben". War ich im falschen Kurs :-)? Jedenfalls wünsche ich Dir weiterhin ganz viel Spaß und bemerkenswerte Fortschritte!

    Herzlichst,
    Steph

    • Haha…Steph, you made my evening. Gebärmutter in den 5. Stock ziehen. Ich lieg unterm Tisch. Und Nic….das kann ich ja fast nicht glauben, daß ausgerechnet ich, der größte Sportmuffel auf Erden jemandem zur Bewegung animieren konnte. :)) Ich bin zwar nicht mehr ganz so ambitioniert wie am Anfang, finds aber immer noch klasse. Ok, auf dieses Gehechel könnte man schon verzichten, aber wenigstens sieht mich zuhause keiner beim doofes Pilates-Gesicht machen. Und ich brauch noch nicht mal todschicke neue Sport-Klamotten a la Jane Fonda. Notfalls geht auch der Pyjama. Ich schwöre, ich werde jetzt immer dabei an Dich denken müssen. Chrchr…. XOXO, Nadine

    • ich piesel mich gleich ein vor lachen! wahrscheinlich drückt die gebährmutter auf die blase! :D

    • frau hibbel. unter un obersportmuffeln… DAS ist nämlich auch ein argument: ich kann in totalen schlumpi-klamotten sporteln und keiner rümpft die nase! herrlich.

      ich denke übrigens schon die ganze zeit dabei an dich. in diesem sinne… ein zweifaches… chhhh chhhh! :D

  4. sonja
    4

    So isses :-)
    Ich dachte ja anfangs Du willst mich verklapsen – Du hast meinen ganzen Respekt, dass Du Dich jeden Tag aufrappelst!!
    Sonja :-* (Kuh)

  5. Das klingt, als wäre es sogar für eine Sportverächterin (Kuh) mit riesengroßem Schweinehund wie mich zu schaffen – zu Hause, nicht wegmüssen, Pilates,wann ich will (und kann) – okay, überredet – ich geh zumindest mal gucken ;-)
    Viele Grüße, Steffi

  6. Kuh mit Hund (Schwein) findet das super, Glückwunsch! Schau da auf jeden Fall auch mal rein :-)
    Habe diese Woche eine Spritze in die Hüfte bekommen, seitdem fühle ich mich nur noch wie 83. Bäh.
    Viel Spaß weiterhin und vor allem viel Spaß auf der Piste! liebe Grüße, Petra

    • öh! #spritze

      dankeschön! mal sehen, wie ich mich anstelle nach so langer pause. ;)

  7. ha… Kuh… Ziege… oh mein Gott… ich bin wohl BEIDES!!! Und der schweinige Hund noch dazu… wobei… ich stelle fünf Kinder zur Verteidigung… WANN bitte soll ich denn das auch noch TUN?! *grins* Mir fehlt ja schon die Zeit zum nähen, häkeln und SCHLAFEN!
    Aber ja… ich fühl mich wie 138… und nicht nur wie 38. Die Bandscheiben schieben einen Vorfall um den nächsten… Beweglichkeit war einmal.. frau sollte.. ja… ich weiss! ich geh zumindest mal gucken! Danke Nic!!
    Es grüsst die tattrige Karin…. ;-)

    • ja, frau sollte… bei mir muss es ja auch immer ganz übel werden, bevor ich sowas einsehe. :/ toi toi toi für deine bandscheiben!

  8. Pilates ist spitze! Ich hab das über 3 Jahre in einer tollen Gruppe gemacht…4 Frauen e basta…nicht im strandähnlich überfüllten Sportstudio – Matte an Matte – sondern klein und fein. Leider gibt´s die Gruppe nicht mehr…1 Jahr lang haben es die Muskeln ausgehalten, bevor solangsam alles jeden Tag weicher wird und der Rücken wieder zwickt und zwackt und bei jedem Zwack denk ich, Mist ich vermiss das Pilates echt. Leider bin ich nicht so der "IchmachmeinSportzuHause-Typ", aber das hier hört sich so gut an, daß ich es auf jeden Fall mal probiere! Danke für den Tipp…ich hoff ich halt´s durch!

    Liebste Grüße
    FrauKuh äh Kaeptn ;-)

    • :) kämpfen wir gemeinsam an der heimatfront, dass es nicht mehr zickt und zwackt, wa? ;)

  9. Anonymous
    9

    …da hast du dir aber was vorgenommen! :-D
    Na, dann man zu………….. ;-)
    Knuddel
    Mum

  10. Du bist so köstlich,mir geht es ähnlich,nur leider viel die Wahl im letzten Jahr gegen meinen Willen ? auf Kuh. Und nun jogge ich und merke siehe da ,da geht noch was ,wenn auch langsam,aber egal,ich freue mich riesig für dich :))))und einen happy Day für Dich !

    • dir auch einen happy day und fröhliches durchhalten, silke!

  11. Liebe Nic

    In diesem Jahr räume ich auf! Bei mir und im Haus. Mir geht es gut und ich denke es kann noch besser sein, also zaubere ich den sportlichen Menschen in mir hervor. Dein Link von HAPPY & FIT passt perfekt, motiviert und erleichtert mir mein Vorhaben :-) Merci dafür und viel Power beim Durchhalten!

    Liebe Grüsse

    Barbara

  12. Oh ha, da bekomme ich direkt ein schlechtes Gewissen. Seit einem Jahr ist bei das Sport-Gen ziemlich verkümmert. Ich bin ja eher der Läufer und Radfahrer – habe aber gemerkt, dass mir solche Rückenkurse ziemlich gut tun. (Wenn ich sie dann mal mache) Und wie du weißt, bin ich ja noch ein bisschen älter als du. Aber momentan tue ich mich da so was von schwer. Sind das die Wechseljahre. Na danke! Zum Glück fahre ich am Freitag erst mal zwei Wochen nach Malle zum Radfahren. Und da das ja ein Trainingslager ist, werde ich nicht drumherum kommen jeden Tag Sport zu machen. Vielleicht habe ich dann wieder Lust zu Hause auch was zu machen. Ich habe übrigens 2 Yoga-CDs vom Lieblingskaffeshop. Die sind ziemlich klasse. Die laufen auf dem Rechner (kein Bild) und eine angenehme Männerstimme erklärt dir, was du tun musst. Untermalt von angenehmer Plingpling-Musik. Nur kann ich mich zu Hause nie dazu aufraffen :)) LG Yna

    • ich toppe das! mein sport gen ist seit der kindheit schon verkümmert. ;)

  13. Anonymous
    13

    Großen Respekt, dass du das zuhause und alleine durchziehst und auch schon so schnell Fortschritte bemerkst. Mir fehlt da der Antrieb, zuhause schwitzen geht echt gar nicht :) und alleine gehe ich nie so weit wie unter Anleitung. Mir fällt es dafür leichter Sport auszulagern, da ist dann wirklich Konzentration auf den Sport angesagt, keine Ablenkung, Zeit nur für mich und nach dem Duschen muss ich nicht das Bad wieder trocken wischen ;). Mit fest etablierten Terminen (OHNE Ausnahmen, ich sage für Sport durchaus auch Einladungen und Geburtstage ab und gehe auch, wenn ich meine dem Tod näher als dem Leben zu sein…) wird es auch irgendwann zu einer Selbstverständlichkeit und der Schweinehund lässt sich etwas besser im Zaum halten.
    LG, Em

    • oh em, wie duschst du denn, dass du hinterher das ganze bad wieder trocken wischen musst??? ;D

      ich würde tatsächlich never ever geburtstage oder einladungen für sport absagen. da geht mir das gesellschaftliche leben doch vor und ich fürchte, zur selbstverständlichkeit wird sport hier nie. ;)

  14. Danke für den Tipp! Ich habe neben dem Tanztraining eine Zeit lang Power-Yoga gemacht, was wirklich gut für Muskelaufbau und Beweglichkeit war. Doch aufgrund geänderter Kurszeiten konnte ich nicht mehr teilnehmen.
    Zuhause schaffe ich es dann leider nie, mich aufzuraffen, da mir die Anweisungen der Trainerin fehlen.
    Aber mit einem Video dabei wird das sicherlich was werden.
    Und ich muss mal ganz blöd fragen: Was ist der Unterschied zwischen Kuh und Ziege???
    Viele Grüße,
    Julischka

  15. Hihi Du ärmste. Ich bin 41 und gehe brav zum Sport und was soll ich Dir sagen. Die Schwerkraft kennt keine Gnade. Ich werde mir die Links für die Badeanzüge mal auf Deiner Facebookseite genauer anschauen, denn et nützt nix dat geht gar nicht mehr. Ich schreibe gerade von Mallorca und bin froh das das Wetter nicht so Megagut ist und DER BIKINI im Koffer bleibt. Dann noch viel Spaß beim Pilates. Das werde ich mir natürlich auch anschauen. Lg. Tonja

    • tonja, das schöne ist ja, dass die anderen dann auch bikini tragen und wenn man dann nicht gerade am santa monica beach in LA ist (dort ist es wirklich frustrierend), dann relativiert sich auch gern mal alles wieder. ;)

  16. Klasse, das hört sich toll an. Muss ich mir auch direkt mal anschauen die Videos.
    Ich mach seit gestern Yoga, also noch ganz frischer Anfänger. Mit meinem Rücken ging das auch so nicht mehr weiter. Bin mal gespannt ob ich es schaffe dran zu bleiben.
    Weiterhin viel Erfolg beim Pilates und das du es auch weiterhin schaffst dran zu bleibst.
    Liebe Grüße, Tina

  17. Anonymous
    17

    ich hab jetzt richtig lachen müssen. vielleicht sollt ich mal das bauch-beine-po-programm gegen pilates tauschen. nachdem ich erfahren habe, dass das alles nichts nützt, solange der böse bauchspeck nicht weggeht. tae-bo ist auch sehr zum empfehlen, vor allem wenn man für die unterhaltung der restlichen familie sorgen will…

    wohin nach tirol gehts denn? wir haben auf alle fälle traumhaftes frühlings-schiwetter und der schnee ist soweit auch noch halbwegs in ordnung (ansonsten beschneit tirol eh was das zeug hält bis ostern ;-)

    lg uli

  18. oh nein, diana… entschuldige! das ist mir jahrelang nicht passiert und jetzt gleich 2 x hintereinander… ich habe versehentlich auf "delete" geklickt! :( ich wollte deinen kommentar gar nicht löschen! tut mir so leid. jetzt weiß ich nicht mal, was du geschrieben hast! :(

  19. ha!

    hab ihn aus dem google cache geholt… du schriebst:

    "Echt jetzt..Kuh oder Ziege…! Haha.
    Ich habe fest vor zu altern wie`ne Delfine. Deswegen habe ich auch mit schwimmen angefangen. Im Badeanzug.
    Also…durchhalten Frau Pimpi! Es lohnt sich jetzt schon. Vielleicht ist Reh auch noch drin ;)))"

  20. du auch! hoffentlich wachsen dir keine schwimmhäute! ;)

    p.s. neee…. reh ist durch, aber egal.

  21. :o))) Da kann ich ja meine Barbara-Becker-Pilates-DVD weiter im Schrank liegen lassen! Danke für den Tipp! Und viel Erfolg für die Bikini-Figur (obwohl ich ja überzeugt bin, dass man die mit ü40 auch nicht mehr UNbedingt braucht. Aber trotzdem nice to have!)
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    • also primär finde ich auch die rückenschmerzen nice to NOT have. mein neuer badeanzug ist auch ganz schick. ;)

  22. Ich gehöre wohl zu den Ziegen und hab noch locker zehn Jahre Vorsprung. Ein Sportgen hatte ich leider noch nie, aber dein Post klingt sehr motivierend. Vielleicht sollte ich doch mal gucken? Bestimmt sollte ich das. Wielange machst du das denn immer? Täglich? Im Zweifel setzt ich mich dann doch lieber an die Nähmaschine.
    lieber Gruß,
    Sabine

    • sabine, die einheiten dauern im durchschnitt. 25 minuten.
      ich finde, das kann man gut wuppen!

  23. Danke für den tollen Link zu HappyAndFit, die kannte ich noch gar nicht… und das obwohl auch ich, Obersportmuffel vom Dienst, vor ca.4 Wochen mit Pilates daheim angefangen habe, da ich mit den Kindern sonst gar nicht mehr mithalten kann ;)

    Dann hoffe ich, dass wir beide noch eine ganze Weile mit Pilates durchhalten – wir treffen uns dann mit unseren Pilatesfiguren mal am Strand ;)

    Liebe Grüße aus Graz,
    Su

  24. :)) liebe Nic, herrlich zu lesen und immer wieder herrlich zu wissen dass man nicht allein ist. Auch wenn einem viele sagen dass man doch schlank ist!! oder dass es egal ist ü 40. Ich mach phasenweise also mit großen Lücken auch seit Jahren pilates…es ist einfach wirklich eine sichere Waffe, man kann ziemlich schnell was an seinem Körper bewirken…man muß es nur auch richtig machen mit dem "alles aus der Körpermitte heraus"….und ich mach das auch at home. Der Vorteil der Ziege: man sieht so eher und schön die Muskeln spielen! (währenddessen und vor dem Spiegel – das finde ich toll!) Ich habe mich immer darauf ausgeruht dass ich mal Leistungsturnerin war,weswegen auch noch immer der Handstand möglich ist, aber das is auch schon alles, dabei und danach keuche ich und werd puterrot und fühle mich unheimlich schwer! Übrigens habe ich für alle Fälle auch einen Badeanzug, besser Tankini sieht man aber nur wenn man sich streckt von seafolly unbedingt gucken! http://www.seafolly.com, auch bei zalando zu bekommen! Und, lins mal hier : http://www.bodyartschool.com, oder bodyart bei FB, ist seeehr ansteckend, nur leider nicht an jedem Ort verfügbar außer auch auf dvd, ein Freund ist so ein bodyarttrainer incl.Pilates und yoga in Leipzig, ansonsten agieren die eher im südlichen Raum und auch immer mehr weltweit, ich habe eine DVD, einen ei-o ball, und es ist genial!! In ganz kühnen Träumen werde ich auch so ein Instruktor :))!!
    Liebe Grüße von Uta!

  25. Liebe Nic, Danke für den tollen Tipp. Ich bin ja Profi darin, mir hochmotiviert Yoga-Videos anzuschauen und fühle mich gleich ein bisschen ausgeglichener und beweglicher…nur mit der praktischen Umsetzung hapert es etwas. Ich schau mir noch ein wenig die Videos mit der sehr sympathischen Trainerin an. Die etwas unterkühlte Ursula Karven, von der ich mir ein Yoga-Video angeschafft habe, hat mich bisher nicht vom Hocker gerissen. Viele Grüße, Viola

  26. Liebe Nic,

    Ich nutze auch gern die Videos vom HappyYoga-Kanal, allerdings hat mich das Gänze im letzten Jahr nicht wirklich schlanker gemacht. Ich werde morgen 43 und bin eigentlich auch der schlanke Typ, aber über 40 mit dem Rauchen aufzuhören hat auch bei mir seine Tribut gezollt und die Bikinizeiten sind trotz täglichem Yoga einfach vorbei. Aber beweglicher und mit Muskeln ausgestattet bin ich schon. Ich kann Dir auch noch Yogamour.de empfehlen, wenn Du Dich auch mal mit Yoga beschäftigen willst.

  27. Anonymous
    27

    liebe Frau p.
    vielen Dank für den netten Blog. Ich schau immer ,mal rein und hab jetzt auch schon fleißig Leseknochen genäht. Dann habe ich doch bei dir diese nette happyund fit seite entdeckt. Ganz toll und die zwei sind auch sehr sympathisch. Pilates kurs zuhause und mit toller Einführng in alle Prinzipien. Das verschiedene Angebot macht es auch sehr ansprechend. Nicht immer wieder die gleichen Übungen. Ich hatte schon mal überlegt einen Kurs zu belegen,
    aber immer gezögert – soviel Geld und meist zur unpassenden Zeit. Toll, daß ich durch dich auf diese Seite gestoßen bin. Gibt auch tolles Dance-Workaut. Danke für deinen Blog.
    genieß deinen Urlaub noch. Wir waren gestern am Baggersee mit Sandstrand. Die Kinder hatten ihr Kajak dabei und waren rudern. War auch wie im Urlaub. Heute noch mal blauer Himmel. Ach ja und gestern war Stoffmarkt in Wiesbaden. Alles rundum gut. l
    Liebe Grüße aus Mainz
    Annette
    d

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.