#freezeplease | meine einfriermomente im juli

luzia pimpinella | #freezeplease | monatsrückblick juli 2014 | my review july 2014

lieber juli, wo fange ich an? so viele schöne tage. eigentlich finde ich, man sollte dich komplett einfrieren, für kalte tage… denn gefühlt scheint hier seit 4 wochen im norden die sommersonne. ich weiß gar nicht, wann ich das letzte mal socken angehabt habe {ach ja, doch! im ALLGÄU! trotzdem gab es da so einige einfriermomente} und das finde ich großartig! außerdem freue ich mich immer noch wie bolle darüber, dass wir FUSSBALL-WELTMEISTER geworden sind. nachfolgende diskussionen hin oder her. mehr schleck- als einfrierwürdig, war meine erste wiederbegegnung seit jahren mit dem einst so geliebten DOLOMITI. es schmeckt wieder! oder dieser MOMENT der freundschaft… unbezahlbar. happy birthday übrigens, BINE! dieser monat war außerdem jener welcher, in dem ich endlich nicht mehr auf eine leere WOHNZIMMERWAND starren muss. ich bin begeistert, dass ich den punkt auf meiner SUMMERBUCKET LIST dann auch streichen kann! und letztendlich und eeendlich sind auch hier FERIEN! danke vielmals, juli!
dear july, where shall i start? there were so many awesome days. actually i think the whole month should be preserved in the freezer, as a supply for cold days. because we enjoyed all that sunshine over the last 4 weeks so much. it feels like endless summer. if it only could stay forever. i can’t remember wearing socks for the last time {ah no! it was on our ALLGÄU trip! but even there i had so many freezeplease moments}. and of course i’m still over the moon about germany being FOOTBALL WORLD CHAMPION, despite all the silly discussions afterwards. a moment more lick- than freeze-worthy was my first encounter after many years with a thing i loved so much in the past: the DOLOMITI ice pop! amazingly as good as in the 80s! or this MOMENT of friendship…  invaluable. happy birthday by the way, BINE! moreover i’m totally enthusiastic about the fact that the LIVING ROOM wall isn’t bare anymore. nice to have checked this off from my SUMMERBUCKET LIST! and finally, yeah finaaaaally, SUMMER SCHOOL HOLIDAYS are here! thank you so much, july!

P.S. …und welche momente hättet ihr im vergangenen monat gerne schockgefrostet? viel spaß beim verlinken eurer #freezeplease momente!
P.S. …and which things in july were worth to be deep freezed? enjoy linking-up your personal #freezeplease moments! 

document.write(“);

9 Kommentare

  1. Leider hab ich kein Bild von meinem Moment, aber: Abends im Garten am gefühlten Ende der Welt mit Lagerfeuer und ganz viel Ruhe…. Tiefenentspannung pur

  2. Also Nic, das ist echt eine ganz tolle Aktion. Man lässt den ganzen letzten Monat Revue passieren, schaut sich die Bilder an und durchlebt die schönen Momente noch einmal! Wirklich wundervoll. Danke dafür!

  3. Na da bin ich ja beruhigt, dass du schreibst, dass bei euch auch schon so lange schönes Wetter ist und der Sommer vor sich hinglüht. Hir ist es auch so und ich hab mich immer schon auf den anderen Blogs gewundert, wo die ganzen Wolken herkommen. Welchen Moment möchte ich freezen???? Ach…..irgendwie auch den ganzen Sommer! Ist grad soooo schööön ;-))! Dir ein superschönes WE! GlG Anne

  4. hach wie toll, da gibt´s ja wieder was bei Dir zum Verlinken mit schönen Fotos……
    muss ich mal bei meinen Urlaubsfotos schauen, denn das war mein highlight im Juli ;-)
    Dein Sonnenschirm-Foto ist sowas von schön, die hätte ich auch gerne auf meinem Balkon !
    Liebe Grüße
    Christiane

  5. hmmpf … hier ist herbst – und das schon seit letztem jahr! kaum winter, kaum frühling, kaum sommer, immer nur herbst! vor allem, seitdem der hagelsturm da war und mir die eigentliche herbstarbeit, das laub-aufklauben, jetzt im nicht-sommer aufgeladen hat.
    also, ich kann leider keine juli-momente einfrieren – auch nach fast vier wochen urlaub nicht, die ich grad hinter mir hab, denn auch im süden europas war/ist kein sommer, meist nur regen, wolken und wind …
    die paar einzelnen tage, die es ev. richtung sommer geschafft haben könnten, können das alles nicht mehr wettmachen.

    schönen sommer noch euch im norden (ist euch aber ehrlich voll gegönnt ! ;-) und gl (sommer-frustrierte) g,
    catharina

  6. Och, ihr Nordlichter habt's gut. Bei uns im Rheinland war im letzten Monat tagsüber immer drückend-schwüle Hitze und dann ab ca. 16:00 nachmittags hat es in Strömen gegossen, als ob jemand eine riesige Dusche angestellt hätte. Da konnte man selbstverständlich kein gemütliches abendliches Grillen mit Freunden organisieren und musste sich immer nur drinnen in der Bude treffen, wo Steaks und Würstchen halt nur halb so gut schmecken. Und laut Wetterbericht sieht es im ganzen August nicht viel anders aus bei uns in NRW. Naja, aber vielleicht kann man ja 2015 wieder regelmäßiger was draußen machen. Doofes Tropenwetter! ;)

    Aber eins kann uns kein Regenwetter vermiesen: Wir haben den vierten Stern…! :D

    Ciao-ciao

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.