hamburg | frühlingsdom mit cooler aussicht und ohne stromausfall

luzia pimpinella | travel hamburg | frühlings-dom volksfest

jaja, ihr denkt bestimmt… ach, schon wieder dom-fotos! ihr habt ja recht, aber dom ist hier nun mal alle nase lang {der HAMBURGER DOM ist nicht umsonst das längste volksfest deutschlands!} und wir lieben ihn, wie die münchner ihr {sehr kurzes} oktoberfest. falls ihr euch fragt, warum der dom eigentlich dom heißt und nicht kirmes oder rummel oder wie auch immer ihr euer volksfest nennt… im 11. jahrhundert gab es noch den marien-dom {also tatsächlich eine kirche}, in dem regelmäßig händler, gaukler und schausteller schutz vor dem „hamburger schietwetter“ suchten. mit duldung des erzbischofs betrieben sie dort im trockenen ihre gewerbe. die kirche wurde 1804 abgerissen, aber der name für das bunte treiben blieb einfach DOM.


luzia pimpinella | travel hamburg | frühlings-dom - riesenrad

luzia pimpinella | travel hamburg | frühlings-dom - schmalzkuchen
luzia pimpinella | travel hamburg | frühlings-dom - fernsehturm

seit 1893 findet der dom auf dem HEILIGENGEISTFELD statt, egal ob frühling, sommer oder winter {fragt mich bitte nicht, warum es keinen herbst-dom gibt}. und jedes mal brauchen wir selbstverständlich eine ordentliche portion schmalzkuchen. schmalzkuchen-appetit ist nämlich völlig jahreszeitenunabhängig.

luzia pimpinella | travel hamburg | frühlings-dom mit city sky liner

man möchte meinen, wir kennen schon alle buden und fahrgeschäfte auswendig und das stimmt sogar! aber dieses mal gab es tatsächlich ein paar neue attraktionen. für gewöhnlich bestaune ich die nur von unten… ich bin ja leider nicht so für schnell und hoch zu haben, schon gar nicht in kombination. aber als ich den neuen CITY SKY LINER sah, fuxte es mich doch. ich vergewisserte mich an der kasse lieber noch mal, dass das wirklich „nur“ eine aussichtsplattform ist und das ding keine wilden sachen macht, musste noch schnell meine familie überzeugen und dann gings rauf auf 81 meter höhe!

luzia pimpinella | travel hamburg | frühlings-dom - city sky liner aussicht
luzia pimpinella | travel hamburg | frühlings-dom - city sky liner aussicht
luzia pimpinella | travel hamburg | frühlings-dom - city sky liner aussicht
luzia pimpinella | travel hamburg | frühlings-dom - city sky liner aussicht

der ausblick über hamburg von dort oben war einfach toll {die höhe kommt einem auch gar nicht so schlimm vor, wenn man sie durch die kamera-linse betrachtet… hüstel}. der city sky liner ist immerhin die höchste mobile aussichtsplattform der welt. was die wilden sachen angeht, war ich dann froh, dass ich erst nach unserer fahrt erfuhr, dass die plattform zwei tage zuvor wegen eines stromausfalls für eine stunde lang stecken geblieben war. nun ja, dabei ist nix passiert… aber schiss inne büx hätte ich doch gehabt. ich fahre bestimmt noch einmal mit dem ding. der blick auf hamburg im sonnenuntergang von dort oben muss grandios sein!

luzia pimpinella | travel hamburg | frühlings-dom - mäuseroulette hexendorf
luzia pimpinella | travel hamburg | frühlings-dom - mäuseroulette hexendorf
luzia pimpinella | travel hamburg | frühlings-dom - hexendorf musik
luzia pimpinella | travel hamburg | frühlings-dom - hexendorf spanferkel
luzia pimpinella | travel hamburg | frühlings-dom - hexendorf essen

nett auch immer wieder das hexendorf mit mäuseroulette, mittelalterlichem neo-folk mit dudelsack, spanferkel-brötchen und sonstigen deftigkeiten. wenn das wetter schön ist, machen wir hier immer eine „halbzeit-pause“ und zischen ein alster in der sonne.

luzia pimpinella | travel hamburg | frühlings-dom - losbude
luzia pimpinella | travel hamburg | frühlings-dom - auto scooter
luzia pimpinella | travel hamburg | frühlings-dom - auto scooter

pech im spiel {oder an der losbude} ist schon OK, ich habe ‚eh lieber glück in der liebe. und meine kleine liebt auto-scooter-fahren mit papa. das ist das einzige fahrgeschäft, bei dem wir richtig geld lassen und es ist jedes mal ein heidenspaß. trotzdem graust es mich insgeheim, wenn ich die ganzen hysterischen teenager am rand beobachte. waren wir auch so? ich fürchte ja… oder zumindest so ähnlich.

luzia pimpinella | travel hamburg | frühlings-dom - shaker
luzia pimpinella | travel hamburg | frühlings-dom - hot dog bude
luzia pimpinella | travel hamburg | frühlings-dom - riesenrad

jetzt heißt es leider erst einmal auf den sommerdom warten. der ist vom 25. juli bis 24. august 2014. wie sollen wir die dom-lose zeit nur überstehen…? ;) 
ich wünsche euch allen ein schönes wochenende! 

10 Kommentare

  1. Wie sie die DOM-lose Zeit überstehen wird, fragt sich meine Motte auch grade (und ich bin eher froh, dass hier vor der Tür mal wieder ein wenig Ruhe einkehrt ;-)). Sehr schöne Eindrücke von dir! (Und ja, ich glaube hysterische Teenies waren wir wohl alle mal ;-))
    Liebe Grüße
    Ute

  2. Wieder mal tolle Bilder!! Ich bin ja nicht so ein Kirmes/Volkfest-Typ. Aber als wir im letzten Jahr – ohne es vorab zu wissen – zur Sommer-DOM-Eröffnung in Hamburg waren, sind wir natürlich auch drübergebummelt. Mehr brauche ich dann aber auch nicht. Mich bekommt niemand auf ein Fahrgeschäft! Wobei ich die Aussichtsplattform auch in Betracht ziehen würde … ;-)
    In diesem Jahr wird's wohl nix mit DOM.
    Liebe Grüße!
    bine

  3. Anonymous
    3

    Dann bin ich ja endlich mal zur richtigen Zeit dort!
    Dort wollte ich schon seit Jahren einmal hin!
    Leider macht es ja alleine nicht so einen Spaß!
    Knuddel und schönes Wochenende!
    Mam

  4. Hi,

    Oh Prima dann sind wir in Hamburg wenn Dom ist . freu.
    Lieblingsstadt und dann noch Dom, der Sommer wird toll * lach*
    Wobei ich ja lieber mit den Beinen auf dem Boden bleibe ;)

    L. G Sandra

  5. Wow!!! Was für schöne Aufnahmen und was für faszinierende Eindrücke! Die Bilder regen gleich schon wieder meine Fantasie an, was ich alles basteln und umsetzen könnte. Den Schriftzug "Cool" auf dem obersten Bild müsste man doch so zu Hause an der Wand hängen haben. Das wäre doch eine irre Deko – oder?! Schönes Wochenende… Michaela

  6. ganz im ernst? wer mag denn in hamburg den dom? mal abgesehen von meinen schülerInnen…. ich glaube das ist so ein ding, dass die hamburger wirklich spaltet. die beste kirmes ist doch ein paar ecken weiter und da ist die reeperbahn. irgendwie finde ich immer, dass das aufs gleiche rauskommt. mich nervt der dom immer nur, wenn ich meine abkürzung übers heiligengeistfeld nicht nehmen kann…. naja, jeder jeck ist anders und deine bilder sind wirklich fein. riesenrad würde ich vielleicht noch fahren gehen.
    übrigens hieß es auf der stadtrundfahrt (!!!) die ich neulich machte, dass man nicht wüsste woher der name "dom" für den rummel kommt. tz!
    lass dir im sommer auch wieder die schmalzkuchen schmecken.
    liebe grüße,
    jule*

  7. Was für oberschöne Bilder!! Ich bekomme immer mehr Lust auf diese eure Stadt. Schade, dass Mitte Juni nicht Dom ist, da werde ich ja das erst Mal in HH sein. Aber dann komme ich sicher noch mal wieder. Denn auf diese Plattform würde ich jetzt doch ganz gerne mal rauf. Was für eine Aussicht!! Ich wünsche euch schöne Vorfreude auf den Sommer-Dom!

    Lieber Gruß
    Steffi

  8. Wow,schöne Dombilder,ich mag ihn auch sehr,komme ja auch aus HH,und was wäre der Dom ohne HH,oder unmgekehrt *gg*??toller ausblick von da oben,ich bin aber eher Schisser und alles was hoch ist für mich nichts.
    habe jetzt mal ein bißchen deinen blog gelesen,und du bist mir sehr symphatisch,du schreibst in einer art und weise die mir gleich vertraut und ähnlich war.
    danke für die schönen posts,ich komme gern wieder zum lesen.

    GLG Jeannette

  9. Ach,ich sag's ja immer wieder….ich muss nach Hamburg….

    Viel Kraft wünsch ich euch,damit ihr die laaangen Monate bis zum nächsten DOM gut übersteht ;o)

    Glg Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.