hello handmade & BYW blogger meet up

luzia pimpinella | BYW blogger meet up & hello handmade in hamburg

heute „auf“ KAMPNAGEL… war ich bei einem überaus netten blogger meet up von ein paar ehemaligen und auch derzeitigen BYW studentinnen. ganz lieben dank an ELODIE von MADAME LOVE für die organisation des ganzen und ganz liebe grüße auch an HOLLY von DECOR8, die leider nicht dabei sein konnte. ich hätte stundenlang mit den mädels klönen können. ich liebe treffen unter bloggern! besonders habe ich mich heute gefreut, SANDRA von 3ZIMMERKÜCHEBAD persönlich kennen zulernen, nachdem wir schon eine ganze weile hin und her mailen. es ist immer spannend und wunderbar, die menschen hinter den blogs, die man so liest, kennenzulernen. [lieben dank auch an dieser stelle auch an kirsten von KNIGHTLYARTS, die so lieb war, das foto von uns zu schießen!]
während ich an diesem sonntagmorgen ein bisschen zu faul war, in aller hergottsfrühe aufzustehen, waren die anderen ladies ein bisschen plietscher als ich. sie hatten nämlich die erste runde über die HELLO HANDMADE ganz in ruhe und ohne menschenmassen absolviert. ich kam erst zum brunch an und stürzte mich danach in die besuchermenge! [OK, ich sehe es ja ein, im nächsten jahr werde ich versuchen, ein früher vogel zu sein].
today at KAMPNAGEL in hamburg… i attended at a lovely blogger meet up of current and former BYW students. many thanks to ELODIE from MADAME LOVE for the organisation and greetings to HOLLY from DECOR8 who sadly couldn’t make it for the get together. i love blogger meet ups, i could have been chatting for hours. i especially enjoyed talking to SANDRA from 3ZIMMERKÜCHEBAD who i met for the first time after lots of e-mailing lately. it’s always so exiting to meet the people behind the blogs i read.
while i preferred to sleep in this morning, at least a little bit, the orther ladies were smarter and hit the HELLO HANDMADE market early. so they could walk the marketplace and see everything without having crowds of people around. i arrived at brunch time and dived into the masses of people later. [OK, next year i will try to be an early bird, too!]

luzia pimpinella |  hello handmade designer markt in hamburg | frau sieben

… ich besuchte die zauberhafte TRIXI aka FRAU SIEBEN, die mit ihrem strahlenden lächeln immer ganz schön doll von ihren tollen designer-schätzchen ablenkt. 
… i visited adorable TRIXI aka FRAU SIEBEN, who always seen to overglow her lovely design creations with her bright smile.

luzia pimpinella |  hello handmade designer markt in hamburg | wennn geschirrgeschichten

… freute mich als bekennender ZIERTELLER-FAN am liebevoll verzierten vintage porzellan von WENNN… GESCHIRRGESCHICHTEN
… as being a self-confessed WALL PLATE FAN i enjoyed the altered vintage plates created by  WENNN… GESCHIRRGESCHICHTEN.

luzia pimpinella |  hello handmade designer markt in hamburg | selda

… hielt ein sehr nettes schwätzchen am stand von SELDA und habe mich arg in den hampelkater mit fisch verliebt. 
… i had a little chat at the booth of SELDA fell in love with the jumping jack cat with the fish.

luzia pimpinella |  hello handmade designer markt in hamburg | bambaks

… habe über die tierischen, bebrillten und schnurrbärtigen charaktere von BAMBAKS geschmunzelt. 
… i smiled about the bespectacled and bemoustached animal characters of BAMBAKS.

luzia pimpinella |  hello handmade designer markt in hamburg | knobz

… ich habe frau KNOBZ getroffen, deren blog ich auch schon seit einer ganzen weile in meinem reader habe. 
… i met mrs. KNOBZ, whose blog i have been reading frequently for a while now.

luzia pimpinella | BYW blogger meet up & hello handmade in hamburg

… und habe natürlich noch viel mehr tolles entdeckt, und auch ein paar handgemachte designschätzchen nach hause getragen. die zeige ich euch, sobald sie hier bei uns einen hübschen platz bekommen haben. habt noch einen schönen sonntagabend!
… of course i foung even more lovely stuff and i carried some handmade design darlings home with me. i’ll show you as soon as i found a nice place in our home for it. have a great sunday evening, y’all!

20 Kommentare

  1. Hach, da wäre ich aber gerne dabei gewesen… tollen Fotos, wie immer ;o). Hast Du den Hampelkater mitgenommen? Ich hätte nicht wiederstehen können.
    Liebe Grüsskes
    Anja

    • das war der erste stand an dem ich hielt… und ich wollte noch nicht mein budget anbrechen. auf dem weg zurück war es dann leider schon aufgebraucht, das budget! :D

      aber es gibt ihn ja immerhin noch online zu bestellen!

  2. Du warst also auch kein früher Vogel!:-) Wir leider auch nicht, deswegen haben wir uns wahrscheinlich auch nicht getroffen, bei den Menschenmassen…nächstes Jahr bin ich auf jeden Fall auch früher da und ich bin sowieso für eine Blogger-Preview bei solchen Märkten, das wär doch was! ;-).

    Hab noch einen schönen Abend,
    liebste Grüße von Johanna

  3. Einfach himmlisch – und mal wieder so schade, dass Hamburg so weit weg ist!!
    Das Geschirr hab ich schon auf insta gesehen und bin so begeistert!
    Liebe Grüße Barbara

  4. …ich bedauere es sehr, dass auch ich viel zu weit weg wohne, denn Deine Fotos zeigen einige Schätzchen, die auch mir sehr gut gefallen würden. Sicherlich hätte ich mich stundenlang dort aufhalten und alle Eindrücke in mich aufsaugen können, mal abgesehen vom Kaufrausch in den ich jedes Mal auf solchen Märkten verfalle.
    Echt richtig schöne Stände hast Du auf den Fotos !
    LG Christiane

  5. Ha, habe ich Dich doch gesehen.
    Ich war mir nicht sicher, ob Du es bist.
    Ich war auch mit zwei Freundinen auf der Hello Handmade.
    Schade, das wir uns nicht mal persönlich gesprochen haben.
    Liebe Grüße
    Petra

  6. LOVELY…alles einfach zum verlieben !!! Warum nur soooo weit weg…#schade,schade…
    Aber man gut es gibt sie…sie herrlichen Dawanda Shops…in denen man shoppen kann was das Zeug hält…bummeln…& Nase plattdrücken…
    Dankeschön…und liebe Grüsse
    Nicola

  7. Ach es klingt einfach zauberhaft. Und schön mal einige Gesichter von geliebten Dawanda Shops hier bei dir zu entdecken :-)
    Alles Liebe,
    Anja von glückSEEligkeit

    • liebe kirsten (jetzt weiß ich endlich, wie du richtig heißt! ;)… DANKE nochmal, dass du das foto von uns gemacht hast! sehr lieb von dir!

      LG
      nic

  8. Danke für den schönen Bericht!
    So habe ich auch ein wenig vom Rest der hello handmade gesehen – vor lauter Menschenmassen an meinem Stand bin ich nämlich nirgends hingekommen. :)
    Toll war es in Hamburg!
    Jetzt bin ich erschöpft wieder daheim und erhole mich bei einem Gläschen Rotwein.

    LG von Frau knobz
    Schön, dass ich dich mal in "echt" getroffen habe.

  9. Ich war tatsächlich auch einer dieser frühen Vögel… Und es hat sich gelohnt, denn so konnte man tatsächlich auch etwas von den Ständen sehen ;)
    Und dann gab es noch ein Treffen unter Bloggern? Hach, da hätte ich ja glatt mal vorbeischauen können – denn ich kenne doch tatsächlich keinen einzigen Blogger persönlich!
    Lieben Gruß
    Susanne

  10. Liebe Nic, ich fand es auch schön, Dich und die anderen persönlich kennenzulernen – vielen Dank für Deine lieben Worte.

    Der Stand von Jasmin bzw. die alten Teller, die sie neu verziert, hat mich auch total begeistert. Habe mir zwei kleine Schälchen mitgenommen und werde sicher auch mal etwas online bei "Wennn… Geschirrgeschichten" bestellen – ich kenne viele, die die Sachen sicher auch lieben würden.

    Liebe Grüße,
    Sandra

  11. Danke du Liebe für die Fotos und die lieben Worte :)
    Schön, dass wir uns mal wieder gesehen haben! Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.