Herzilein in der weiten Welt

.
 

…da unten beim roten Schirm stehen übrigens Stephan und Luzie und winken…

.

Auf dem Weg von Bali nach Hause haben wir noch drei aufregende Tage in Kuala Lumpur genossen. Gut dass ich mit meiner Höhenangst schon in unserem Hotelzimmer, das im 21. Stockwerk lag, irgendwie klarkommen musste… ansonsten hätte ich mich wohl hier herauf niemals getraut:
 

Ich war froh, dass ich mich überwinden konnte… die Petronas Towers… was für ein Erlebnis!

3 Kommentare

  1. Oh je was für eine Aussicht, mir wird am Laptop schon schwindelig vom Anblick. Ich kann soetwas irgendwie gar nicht.
    GLG, Michaela

  2. Herzilein,
    wer so weit und hoch in der Welt herum kommt und sich á la tapferes Schneiderlein (wie wahr! *grins)
    den eigenen (Höhen-)Ängsten mutig stellt, braucht sich über Zackzack und Ratzfatz keine Sorgen machen…
    Das sind doch keine Herausforderungen, oder???

    Kein Mitleid von
    Diba

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.