ich gebe zu…
i admit…
.
ich bin eine notorische betten-nicht-macherin… es ist eine schande!
und seit ich ab und zu in die flickr group MAKING THE BED hinein luschere, plagt mich jetzt noch mehr das schlechte gewissen angesichts dieser schludrigkeit! schaut euch nur mal das monatliche bettenmachen bei JEK an… ist das nicht liebenswert?
ja das ist es! und deshalb habe ich endlich beschlossen meine gesinnung zu ändern…
.
i’m quite notorious in not-making-the bed… it’s a shame!
and since i love to peep at the flickr group MAKING THE BED once in a while my bad conscience gets even worse! just look at the monthly bed-makeover of JEK… isn’t this lovely?
it is! so i finally decided to change my attitude …
so sieht es normalerweise aus… :o/
this is what it usulally looks like… :o/

aber jetzt geht’s los! schritt eins in meiner persönlichen schlafzimmer-verbesserung: ich lasse ein paar rote korallen aus der wand wachsen… *lach* …. forsetzung folgt.
but here we go! step one of my personal bedroom-improvement: i let some red corals grow out of the wall… *lol*… to be continued.

13 Kommentare

  1. Ich bin auch so! Endlich eine Leidensgenossin. Vielleicht sollten wir eine Selbsthilfegruppe gründen. Die „Anonymen Nichtbettenmacher“…*grins*. Ich werde mal bei Flickr vorbeischauen. Ein schönes Wochenende und alles Liebe *Kerstin

  2. Oha, da bin ich aber neugierig, was nach den Korallen kommt.
    Ich geh dann mal bei flickr gucken, mal sehen, ob ich auch meine Gesinnung ändere ;-)

    LG, Sabine

  3. OH, ist das eine Schande???
    Ich dachte in unserer Generation wäre das schon fast normal!? Hm,….und ich schlafe dadurch nicht schlechter….hm, und eigentlich sind das doch 5-10 Minuten, die ich sinnvoller nutzen kann…aber mal sehen, wie’s bei dir so weitergeht…vielleicht bekehrst du mich ja noch????

    Gruß Uschi

  4. Schau doch einfach nicht bei Flickr rein! Das spart enorm Zeit (durchs Nichtschauen und Nicht-Betten-machen), die geparte Zeit kannst Du dann in kreative Ergüsse investieren.

  5. …nun, ich mag aber nun mal
    e i g e n t l i c h ein schön gemachtes bett sehr… ich hab nur nie eins!

    aber eine bettmach-partei mach ich deshalb bestimmt nicht auf! *lach*

    schönes wochenende!
    nic

  6. ach ja… das mit der „schande“ muss ja keiner persönlich nehmen… lasst mir halt ein kleines bisschen polemik! ;o)

  7. …das geht doch noch komm‘ mal zu uns ;)

    …bin ja gespannt was du da vor hast ;) …und herzlichen Glückwunsch zum ausserkontinentalen posting ;)

    lg Tanja

  8. Hm, ich schlag die Bettdecken nur zurück. Die Matratzen lüften so auch besser. Eine Zeitlang hatte ich auch das Problem des schlecten Gewissens aber wenn ich Betten „richtig“ mache, beschwert sich meine Familie, weil man kann dann Abends nicht einfach so drunterschlüpfen.
    Auf die Bedeutung der Korallen bin ich mal gespannt.
    Habt ein schönes Wochenende. Morgen soll ja ein richtig toller Wintertag sein.

    Liebe Grüße,
    Pia

  9. Nach diesen wunderbaren Bildern bei flickr, werde ich wohl gleich morgen mal unser Bett machen. Ich finde ja, dass unser Schlafzimmer gleich schöner ist, bei gemachtem Bett, leider „schaffe“ ich es meist nicht, Ordnung im Bett zu schaffen.
    Liebe Grüsse
    Christine

  10. Ja, unser Bett schaut auch immer so aus…bis mein Mann heimkommt und das ordentlich macht..schäm!
    Auf die Koralle bin ich auch gespannt!
    LG und ein kreatives Wochende
    Ursi

  11. mein bett ist auch nie gemacht. aber bei diesen tollen bildern bekommt man wirklich lust darauf.
    aber dazu muss ich mein bett wohl bunter machen sonst ist die lust gleich wieder futsch.
    bin auf deine nächsten bilder gespannt.
    frohes werkeln!
    gruß medin-melanie

  12. nachdem ich jetzt bei flickr war hab ich ein ganz schlechtes gewissen…:). ich gehöre auch zu den nicht bettenmacher, dabei hab ich so eine wunderschöne tagesdecke die die meiste zeit nicht beachtet in der ecke liegt. aber es ist ja nie zu spät etwas zu ändern…danke für die anregung und frohes bettenmachen ;)

    schöne grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.