interior | blattbegonien – pflanzenfreude in form und farbe {mit pflegetipps}

interior | blattbegonien pflanzenfreude mit pflegetipps | luziapimpinella.com

vor kurzem ist der herbst in unser zuhause eingezogen! nicht nur mit neuen kissen und einem klecks saffrangelb in den wohnaccessoires, sondern auch mit neuen pflanzen: BLATTBEGONIEN! diese pflanzenschönheiten gehören zu den schiefblatt-gewächsen {begoniaceae}… womit sich mal wieder ein uralter spruch beweist: schief ist schön! außerdem gehören sie zu der ordnung der kürbisartigen. kein wunder also, dass die BEGONIE die PFLANZENFREUDE-pflanze des monates oktober ist. dabei kommt sie eigentlich aus den tropischen gebieten südamerikas und mag es gern muckelig, so wie wir. besonders im herbst! 

BLATTGEGONIEN sind so beeindruckend vielseitig in ihren blattstrukturen, formen und farben, dass es einem wirklich schwer fällt, sich für eine bestimmte zu entscheiden. wie gut, dass sie zusammen als gruppe und auch gemeinsam mit anderen zimmerpflanzen, wie sukkulenten und kakteen, großartig aussehen! so kann man auch gleich ein paar verschiedene pflanzen mit nach hause nehmen. gut vor allem für mich, denn ich kann mich immer so schwer entscheiden. 

interior | blattbegonien pflanzenfreude mit pflegetipps | luziapimpinella.com
interior | blattbegonien pflanzenfreude mit pflegetipps | luziapimpinella.com
interior | blattbegonien pflanzenfreude mit pflegetipps | luziapimpinella.com
interior | blattbegonien pflanzenfreude mit pflegetipps | luziapimpinella.com
ich mag dieses begonien-exemplar mit auffälliger blattfärbung, das ich einfach in einen geometrischen drahtkorb gesetzt habe, der eigentlich nicht als pflanzengefäß gedacht war. kupfer darf bei meiner herbstdekoration auch nicht fehlen und die pinke fetthenne {was für ein ungerechter name für diese zarten blüten!} stammt aus unserem eigenen, herbstlichen garten. ich liebe es, neue arrangements mit dingen, die ich bereits im haus habe, umzusetzen. damit am ende alles zusammen passt, greife ich dann auch schon mal in die DIY-kiste. so war der linke, skandinavische kerzenhalter zuvor knallig orange. ich habe ihn kurzerhand mit schwarzem lack besprüht und nun passt wunderbar zu seinem gegenstück aus schwarzem draht. 
interior | blattbegonien pflanzenfreude mit pflegetipps | luziapimpinella.com
interior | blattbegonien pflanzenfreude mit pflegetipps | luziapimpinella.com
interior | blattbegonien pflanzenfreude mit pflegetipps | luziapimpinella.com
interior | blattbegonien pflanzenfreude mit pflegetipps | luziapimpinella.com
unser sideboard im wohnzimmer sieht alle paar wochen anders aus und jedes mal sind pflanzen mit im spiel, wie es sich für einen urban jungle blogger gehört. die BLATTBEGONIEN haben jetzt das arrangement mit den botanischen VINTAGE ILLUSTRATIONEN, sukkulenten und avocado-pflanze abgelöst. ich liebe die abwechslung und meine zimmerpflanzen wandern dabei oft durch das ganze haus hin und her. für meine begonien-sammlung fehlt mir jetzt eigentlich nur noch eine der sorte ESCARGOT. die spiralförnig aufgedrehten blätter finde ich sehr faszinierend. sie erinnern mich nautilusschnecken! 
interior | blattbegonien pflanzenfreude mit pflegetipps | luziapimpinella.com
falls ihr jetzt auch diesen schönheiten verfallen seid, habe ich noch ein paar pflegetipps, damit sich eure BLATTBEGONIEN richtig wohl fühlen und lange schön bleiben…
begonien mögen es eher warm {wie ich}. eine normale zimmertemperatur ist wunderbar. sie sollten auch im winter nicht unter 16°C sinken, sonst fangen sie an zu frösteln {wie ich}.
sie lieben eine helles plätzchen mit viel licht, doch keine direkte sonneneinstrahlung. ein nord- oder ostfenster ist der perfekte standort. 
der wurzelballen der blattbegonien sollte immer mäßig feucht gehalten werden. sie mögen eine hohe luftfeuchtigkeit, aber keine staunässe! also bitte immer schön das überschüssige wasser aus dem übertopf oder untersetzer entfernen. 
zum gießen solltet ihr vorzugsweise zimmer- oder lauwarmes, kalkarmes wasser benutzen. in der wachstumsphase von anfang märz bis ende august ist es optimal, alle zwei wochen etwas flüssigdünger hinzufügen. 
blattbegonien wurzeln mehr in die breite als in die tiefe und lieben daher weite und eher flachere blumentöpfe.
leider sind blattbegonien ein wenig anfällig für mehltau, einem weißen belag auf den blättern, der durch übermäßige feuchtigkeit entsteht. deshalb solltet ihr die begonien nur am wurzelballen gießen und nicht mit wasser besprühen. 
damit die pflanzen schön bleiben, sollten vertrocknete und kränkelnde blätter immer gleich entfernt werden. 
ich habe es selbst noch nicht ausprobiert, doch blattbegonien lassen sich wohl sehr leicht vermehren. am einfachsten geht das durch blattstecklinge! dafür einfach ein gesundes blatt an der basis abschneiden. die schnittfläche antrocknen lassen und den stiel in ein wasserglas stellen, bis er wurzeln bildet. wahlweise kann man den stielansatz auch direkt in etwas anzuchterde stecken. dann bilden sich am ansatz winzige neue pflänzchen. 
ich wünsche euch einen grünbunten herbst und ein schönes wochenende! was sind eure lieblingspflanzen zur zeit? 
leserinfo | dieses posting ist in kollaboration mit pflanzenfreude.de entstanden. freude an pflanzen hab ich aber auch so, wie ihr längst wisst.

6 Kommentare

  1. oh so wunderschön bei euch <3 und die planzen auch <3 ich freue mich schon darauf, wenn lotti so groß ist, dass sie nicht mehr alles umschmeisst :-P ;-)

    ganz lieben gruß <3

  2. Anonymous
    3

    Am liebsten würde ich sofort zum Blumenladen fahren, aber wo lasse ich dann die Pflanzen die ich schon habe?? Ich kann die doch nicht wegschmeißen; die Armen!! Deswegen dauert es immer bevor ich neue kaufe. Aber sie sehen wunderschön aus!
    Aber ich habe einen Steckling geschenkt bekommen, sie heißt Tolmiea menziesii, oder Henne mit Küken (in Holland sagt man dazu: Kindchen auf Mutters Schoß: das klinkt noch süßer!). Die weiche Blätter passen auch zur Begonie; Pflanzen zum streicheln!
    lieben Gruß,
    Jojo aus Berlin

    • ich musste erst mal googlen, was das für eine pflanze ist, jojo! ist ja ein putziger name! :D

      P.S. bei mir gehen eben machmal auch welche von allein ein… haha… dann ist wieder platz! ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.