Mein erstes Weihnachtsdinner in diesem Jahr mit etsy – Inspiration für weihnachtliche Tischdekoration inklusive

Interior | Inspiration für weihnachtliche Tischdekoration beim etsy Weihnachtsdinner | luzia pimpinella

Ein Weihnachtsdinner Anfang November? Das hatte ich auch noch nie, aber irgendwann ist ja immer das erste Mal. Ja, und das mir! Wo ich mich doch immer tierisch aufrege, wenn Ende September schon die ersten Lebkuchen und Zimtsterne im Supermarkt herum liegen. Aber nachdem es dieser Tage bei uns sogar schon ordentlich geschneit hat, kann man sich ja doch schon mal langsam in die Adventszeit eingrooven. Warum also nicht an einer Prä-Weihnachtstafel in netter Mädelsrunde? Ich habe mich auf jeden Fall gefreut, letzte Woche beim Weihnachtsdinner von etsy.de schon mal vorzeitig die Adventszeit einzuläuten. Denn es gab nicht nur leckeres Essen im etsy HQ, sondern auch nette Gespräche mit kreativen Mädels und ganz viel Inspiration für unsere eigene weihnachtliche Tischdekoration zum Fest habe ich auch mitgenommen.

Interior | Inspiration für weihnachtliche Tischdekoration beim etsy Weihnachtsdinner | luzia pimpinella

Interior | Inspiration für weihnachtliche Tischdekoration beim etsy Weihnachtsdinner | luzia pimpinella

Interior | Inspiration für weihnachtliche Tischdekoration beim etsy Weihnachtsdinner | luzia pimpinella

Die weihnachtiliche Tischdekoration – ein kreativer, monochromer Geschirr-Mix, etwas Vintage und ein wenig Natur

Die etsy Mädels und Milia von Milia Seyppel Studio hatten eine zauberhafte monochrome Tafel dekoriert und mit völlig unterschiedlichem Geschirr und Accessoires gestylt. Die Teller waren zwar einheitlich in schwarz-weiß gehalten, aber jedes Gedeck unterschied sich im Design, dazu gab es Vintage Gläser {süße, winzige, geschliffene Weingläser, so wie sie Tante Grete früher hatte} ein paar Akzente in frischem Grün und die Naturtöne von getrockneten Pflanzen. Besonders die Vintage Vasen aus weißem Bisquit Porzellan und Jasba Craquelé Keramik fielen mir gleich ins Auge. Solche habe ich in meiner etwas ausufernden Vasen-Sammlung zu Hause nämlich auch. Ich denke, ich werde sie endlich mal wieder aus dem Kellerregal kramen und zu Ehren kommen lassen. Über dem Tisch schwebten weiße Origami-Lampenschirme und Papier-Schneeflocken. So stimmungsvoll, die kleinen Papierschnitte! Auch das werde ich für unsere eigene Weihnachtstafel in großer Familienrunde abgucken.

Besonders verliebt habe ich mich allerdings in das Teller-Set mit dem Wal von ersten Foto. Was eigentlich kein Wunder ist, denn ich habe vor Jahren schon diverse Teller aus dem esty-Shop von Yvonne Ellen – Unique upcycled vintage homewares gekauft. In Unserer Küche hing lange Zeit ein rosa Vintage Teller mit einem blauen Chamäleon auf einer Knarre. Und sogar einen Teller mit Wal besitze ich – allerdings in Farbe und auch wunderschön. Nun, leider denke ich nicht, dass ich bis Weihnachten so ein harmonisches Teller-Sammelsurium zusammen bekomme, trotzdem habe ich ganz viel Inspiration für unser Fest mitgenommen.

Interior | Inspiration für weihnachtliche Tischdekoration beim etsy Weihnachtsdinner | luzia pimpinella

Interior | Inspiration für weihnachtliche Tischdekoration beim etsy Weihnachtsdinner | luzia pimpinella

Ein hübscher aqua-farbener Teller hat sich kurzfristig noch in das schwarz & weiß der weihnachtlichen Festtafel eingeschlichen. ;)

Aber nicht nur die Tischdeko fand ich echt schön, sondern auch die Tatsache, dass ich Jules von Herz & Blut {auf Instagram @herz.und.blut }, deren großartige Interior-Fotografie schon so lange bewundere, endlich einmal im echten Leben getroffen habe. Außerdem habe ich sehr nett mit Nina von Pinspiration {auf Instagram @pinspiration.de} geschnackt

Apropos Pin-Inspiration!

Falls ihr euch auch so gern von wunderschönen Tischlein-Deck-Dich-Ideen inspirieren lasst, dann schaut doch mal auf meinem Pinterest Board  „Table Setting Inspirations“ vorbei. Und falls ihr euch auch schon mal in Weihnachtsstimmung bringen wollt, dann lege ich euch auch noch das Pinboard mit tollen Ideen für X-Mas DIYs und eins für ganz viel sonstiges  ‚tis the season… fallalalala Feeling ans Herz. Da sind auch Anleitungen für Papier-Schneeflocken dabei… HIER und HIER zum Beispiel. ;)

Außerdem… tadaaaa…  bin ich dieser Tage bei Pinterest Gastkuratorion in den Featured Collections und habe zum Thema „Farbenfrohes Wohnen“ dort ein paar sehr bunte und gar nicht monochrome Boards mit Interior-Inspirationen zusammengestellt… ein bisschen kreative Eklektik, ein bisschen wild gemixter Boho Style, ein bisschen Retro & Vintage Wohnen, ein bisschen tiefes Blau und fröhliches Gelb, ein bisschen weißes Wohnen mit bunten Farbtupfern. Für alle, deren Lieblingsfarbe bunt ist. Denn manchmal darf es eben auch mal wieder etwas knalliger sein und nicht nur immer schwarz-weiß, oder!? ;)

Interior | Inspiration für weihnachtliche Tischdekoration beim etsy Weihnachtsdinner | luzia pimpinella

Interior | Inspiration für weihnachtliche Tischdekoration beim etsy Weihnachtsdinner | luzia pimpinella

Interior | Inspiration für weihnachtliche Tischdekoration beim etsy Weihnachtsdinner | luzia pimpinella

Aber zurück zm Dinner. An der stilvoll gedeckten Weihnachtstafel gab es natürlich nicht nur Tischdeko, sondern auch ein köstliches, dreigängiges Prä-Weihnachtsessen. Daniel von Daniel’s Eatery stand für uns am Herd der esty HQ Küche und zauberte. Ich glaube fast, dass mich die Vorspeise, nämlich eine Suppe mit Rote Beete und Ingwer und… surprise, surprise… weißer Schokolade on Top am meisten begeisterte. Die Geschmacksexplosion konnte ich mir erst nicht so recht vorstellen, aber es war eine! Falls ihr in Berlin wohnt, oder das nächste mal für einen Städetrip nach Berlin reist, könnt ihr übrigens auch bei Daniel essen. Denn es gehört ihm das The Hidden in Prenzlauer Berg {Heinrich-Roller-Straße 8 – 10405 Berlin}. Das ist extrem lohnenswert und direkt in Pinspiration-Ninas Nachbarschaft, wie sie mir erzählte… die Glückliche! Auf meiner nächsten Berlin-Liste steht es auch schon.

Danke nochmal an Lena, Laeticia und das restliche Team von etsy für den schönen, köstlichen Abend. Ihr habt mich unerwartet früh, aber sehr erfolgreich weihnachtlich eingegroovt. Es kann jetzt losgehen mit dem Advent!

Und wie sieht’s bei euch da draußen aus? So langsam Weihnachtsstimmung… yay oder nay? Wie auch immer ihr das seht, ich wünsche ein schönes Winterwochenende!

blog_luziapimpinella_machtshuebsch_250px

4 Kommentare

  1. Die Teller! OMG die Teller! Ich steh ohnehin gerade auf dieses Zeug, altes Geschirr mit modernen Bilder-Accessoires aufzupeppen, und die Kombi aus diesem Design und dem Wal – also da würde ich sogar bei meiner derzeitigen Kaufnix-Einstellung schwach werden…
    LG /inka

  2. Awww, ich völlig begeistert, von dieser Kombi, streng verspielt, neu Retro, etwas Natur und die Teller, puh, echt sehr hübsch. Ich geh morgen in den Keller, werde in meiner Weihnachtsdekokiste kruschen und überlegen, was ich dieses Jahr als Tischdeko zaubre….Bin schon ganz schön x-mas mäßig angefixt! ;-)

  3. Ich bin immer in Weihnachtsstimmung. Immer. Als Dezemberkind fieberte man dieser Zeit irgendwie dauerhaft entgegen und das hat sich im Erwachsenenleben nicht großartig geändert. Tatsächlich packe ich mir seit ein paar Jahren jedes Jahr zum Ende der Weihnachtszeit eine Christmas*light* Box die ich dann meist Anfang Novemver, wenn ich es garnicht mehr aushalte, raushole. Da drin sind dann ein paar Sterne, das Rezept für Stollenkonfekt, ein kitschiger Weihnachtsroman und ne Cd… und je nachdem was mir im Vorjahr noch so vor die Flinte läuft und als „pre-pre-christmas-tauglich“ eingestuft wird. Ach und seit letztem Jahr der Weihnachtsordner von Relleomein. Meine ObsessivChristmasDisorder.

    Eine Idee, die mich in deinem Artikel über das EtsyDinner übrigens sehr begeistert, ist die des farblich harmonierenden aber unterschiedlichen Geschirrs. Ich brauche dringend neues Geschirr, aber kann mich kaum entscheiden. Und da ich einen Laden keinne, der günstig viel abgefahrenes Second-Hand-Geschirr in Einzelteilen verkauft, werde ich da vielleicht partizipieren und einfach mal passendnichtpassend kaufen und es mit ein paar besonderen neuen Teilen ergänzen.

    Danke dafür und may your days be merry and bright ;-P

    Vanessa

    • Haaaaaa, ja Vanessa! Du bist echt crazy, was deine Weihnachtsvorfreude angeht, ich schmunzele immer. :D Bei mir geht’s aber auch nächsten Sonntag so langsam los, denke ich.

      Die Idee, auf dem Flohmarkt und in second Hand Shops mal passend, nicht zusammen passendes Geschirr zu sammeln, finde ich super.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.