kids & kunst

es ist schon ganz besonders blöd, wenn man genau dann kränkelt, wenn in der schule die projektwoche stattfindet, auf die man sich schon seit ewigkeiten gefreut hat… richtig blöd. nun, nachdem luzie sich gestern immerhin einigermaßen fit fühlte, hat sie, in absprache mit der lehrerin, zumindest am ausflug in die KUNSTHALLE HAMBURG teilgenommen. ich bin als begleitung mitgefahren, so hätten wir uns jederzeit verdrücken können, wenn es doch zu anstrengend geworden wäre. 
it’s such a stupid thing when you are looking forward to a project week at school for ages and you just get sick at that time. rats! well, luzie was feeling a little better yesterday so i agreed (and her teacher agreed too) to let her go on the class trip to the KUNSTHALLE HAMBURG. i accompanied the group to support the teacher and look after my little one, so we would have the chance to quit any time if she was too exhausted.
schließlich ist kunst ihr lieblingsfach und es geht in der projektwoche um den IMPRESSIONISMUS und um CLAUDE MONET im speziellen. im museum hatten die kinder eine wirklich tolle führung zum thema landschaftsmalerei, wie sich diese in den verschiedenen epochen verändert hat und warum. da habe ich auch noch einiges dazugelernt und die kids waren erstaunlich engagiert bei der sache. natürlich habe ich das ganze mit der kamera verfolgt…
after all art is luzie’s favorite subject in school and the project week’s topis is CLAUDE MONET and the IMPRESSIONISM. the kids had an awesome guide at the museum who teached them about landscape painting and it’s changes throughout the epochs. the kids were amazing enthusiastic about it and i learned myself some new stuff, too … of course i had my camera with me… 

leider muss sie heute doch wieder das sofa hüten, aber sie hatte sich so gefreut, dabei zu sein.

such a pity that my little one is back on the sofa today, but she was so glad to take part. 

16 Kommentare

  1. Liebe Grüße an Luzie. Meine Töchter kränkeln hier seit fast einer Woche rum und mein Mann hat sich mittlerweile zu ihnen gesellt :o(. Ich durfte die Klasse meiner jüngeren Tochter im letzten Jahr in die Kunsthalle begleiten … das Thema waren Tiere in der Kunst. Die Führung und die anschließende kreative Arbeit war klasse. Schön, dass Luzie daran teilnehmen konnte, schade, dass es ihr heute wieder schlechter geht.
    Liebe Grüße und gute Besserung
    Kerstin

  2. Huhu,
    erst mal Gute Besserung an die Kleine. Aber anhand der Fotos sieht man, dass die Kids sicherlich sehr viel Spaß hatten.

    Claude Monet…ich liebe diesen Maler. Besonders seine Seerosenbilder. Habe hier zu Hause einige Bilder hängen, die ich mir aus einem Kalender ausgeschnitten habe.

    LG Amarilia

  3. Ich liebe die Kunsthalle…. Wir waren so oft dort mit KIGa und Schule…. Und diese Hallen sind schon echt hanseatisch ehrwürdig….;)) tolle Fotos…. Kann ich meinen Fotoklubs nicht in Buchholz machen????;))))
    gute Besserung
    Sabine

  4. Warum haben wir sowas früher nicht gemacht?! Sieht nach einer Menge Spaß aus… Liebe Grüße und gute Besserung, Fee

  5. Oh was für schöne Bilder, sie machen deinen Text so richtig lebendig und erlebbar.
    Dem Tochterkind wünsche ich auf diesem Wege natürlich Gute Besserung, vielleicht klappt es ja doch noch mit dem ganz schnell Gesundwerden, denn die Projektwoche zu verpassen, ist wirklich traurig.
    Alles Gute!

  6. Sehr schöne Eindrücke und toll, dass Du und die Lehrerin Deiner Tochter diesen Ausflug ermöglicht habt.
    Ich gehe auch sehr gerne mit den Kindern in Ausstellungen, vielleicht sollten wir uns mal wieder etwas modernes ansehen;)

    LG und gute Besserung für das Kind.
    Kathirn

  7. Erstmal Gute Besserung!

    vielen Dank für die tollen Bilder! Hat macht richtig Spaß sie anzusehen und das Interesse der Kids kommt echt gut rüber.

    LG
    Annette

  8. Die Kunsthalle ist super!
    Die machen ja auch immer Sonntags um 15 Uhr Aktionen für Kids. Das ist klasse! Immer wieder tolle Ideen!
    Superschöne Bilder übrigens ;-)

    LG
    Martina.

  9. ich finde die kinderführungen meißtens eh schöner als die für "große", denn wenn man kein kenner ist, wird es so viel schöner erklärt!

    toll das deine tochter dabei sein konnte, ich schick euch gute besserungs grüße. michèle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.