It’s luzia pimpinella Blog Relaunch Day! Und ich so… Yay!

Follow my blog with Bloglovin

luzia pimpinella Blog Relaunch auf WordPress

Wenn ich Schampus trinken würde, dann würde ich heute eine teure Pulle aufmachen, das könnt ihr mir glauben. Denn heute ist luzia pimpinella Blog Relaunch Day und das ist so was von Yay für mich! Nach 10 Jahren meines Bloggerlebens bei Blogger ist mein Baby zu WordPress umgezogen und hat nicht nur ein neues Zuhause, sondern auch eine neue Tapete!

Ich müsste schon allein deswegen mit einem Gläschen anstoßen {von mir aus auch mit Schnaps}, weil der Umzug eines so großen, alten Brockens ein echter Kraftakt war. Ohne tatkräftige und vor allem professionelle Unterstützung von Frau Haselmayer und ihren holisticdesign – Büro für visuelle Kommunikation hätte ich das sicher nicht gewuppt. Und selbst zu zweit arbeiten wir jetzt seit einem Jahr {immer mal wieder unterbrochen vom echten Leben} an diesem Projekt, deshalb müsst ich ihr gleich ein Gläschen Prickelbrause mit einschenken. Danke für alles, liebe Corinna!

Wenn ihr gern wissen wollt, was es bedeutet, 10 Jahre Bloggerleben umzuziehen… das sind 2665 Postings mit ich-weiß-nicht-wie-vielen Fotos und 50.071 Kommentare. Man schwitzt Herzblut und Wasser allein bei dem Datentransfer von einem Server auf den anderen. Mehrfach ist das Programm unter der Datenmenge in die Knie gegangen. Irgendwann hat es dann doch ohne nennenswerte Verluste geklappt – 10 Stunden hat es gedauert. Unglaublich.

Was dann folgte war wochenlanges Herumgefrickel am Design und das „wieder gerade rücken“ von durcheinander gekommenen Formatierungen. Ein bisschen hier feilen, ein bisschen da schrauben. An dem Thema hätte sich die Perfektionistin in mir vermutlich nochmal ein Jahr aufhalten können. Natürlich verging auch nochmal Zeit zwischen dem Daten-Transfer von Blogger zu WordPress, in der auch im alten Blog noch Posts veröffentlicht wurde. Und dazu kamen natürlich auch Kommentare von euch. Die wollten alle noch „per Hand“ übertragen werden! Püha. Deswegen bitte auch nicht wundern, wenn es bei ein paar Kommentaren mit euren Profil-Fotos nicht so ganz geklappt hat, auf die hatte selbstverständlich keinen Zugriff. Aber eure Blog- und Profil-Links habe ich alle mit Liebe händisch übertragen. Nur… alle 2665 Postings auch noch überarbeiten, dafür reichen eben nicht einmal die nächsten 10 Jahre aus und irgendwann muss man auch mal einfach mal machen und den Publish-Knopf drücken!

Nach der langen Zeit, die es jetzt gedauert hat, glaubt ihr mir sicherlich, wenn ich euch sage: ich platze fast vor Aufregung! Denn heute wird der Knopf gedrückt. Endlich ist luzia pimpinella Relaunch Day! Whooop-Whooop!

Wundert euch also bitte nicht, wenn plötzlich im Laufe des Tages alles neu und schnieke aussieht und ihr plötzlich auf meinem neuen Blog gelandet seid. Ihr seid hier goldrichtig und ich hoffe, meine neue Blog-Tapete gefällt euch genau so gut wie mir.

Es ist noch früh, aber ich denke Schampus ist doch ’ne gute Idee heute. Zur Feier des Tages! Prost.

luzia pimpinella Machts Huebsch Gruss

P.S. Der Hintergrund auf diesem Foto ist übrigens tatsächlich eine Tapete – und zwar eine von Rice.dk

58 Kommentare

  1. Wie aufregend!!!
    Und herzlichen Glückwunsch!! :)
    Ich stehe da noch ganz am Anfang… *gacker
    Liebste Grüße und PROST!
    Julia

  2. …und ich habe das alles noch vor mir… Hut ab, ich weiß was das für Arbeit bedeutet hat. Schön sieht es aus bei dir und super übersichtlich. Gut gemacht. Ich trink dann auch mal ein Gläschen mit auf dich und deine Helferin. :-)

  3. Brigitte
    7

    Ich stoße mit einem kühlen Bierchen (ups, trotz früher Morgenstunde ) mal virtuell mit dir an und bin schon gespannt auf die neue Tapete ;-)
    Liebe Grüße Brigitte

  4. Hui, wie aufregend! Ich stosse virtuell mit Dir an und drücke feste die Daumen, dass alles flutscht!

    Liebe Grüße,
    Renaade

    PS: n’büschn neidisch bin ich auch, das steht ja schon sooo lange auf meinem Blogwunschzettel! ;)

    • Renaade, dann ahnst du ja sicherlich, wie lange ich herumgezumpelt habe. Haha! das war kein Blümchenpflücken, aber ich freue mich so, dass es jetzt geschafft ist. Es folgt zwar noch ein bisschen Frickelkram, aber das ist ja fast nix mehr gegen den großen Batzen! ;)

      danke! :)

  5. du meine Güte..Glückwunsch..ich bin ja Neuling ..und das war schon schwer…und das muss erstmal richtig sitzen bevor ich da an größeres denke :-) LG Kati und Prost!!!!

  6. Toll! Ich bin absolut begeistert! Dein neues virtuelles Wohnzimmer ist wirklich schön geworden. Super, dass du nun auch bei WP bist. Hier komme ich fast noch lieber vorbei als zuvor ;o)

    Liebe Grüße, Carmen

  7. jöööh, willkommen auf der guten seite der macht! :))))
    (& das weta theme! <3 das liebe ich echt so sehr!)

    liebe grüße,
    sassi

  8. Liebe Nic,
    herzlichen Glückwunsch! Es sieht so super aus! Ich bin begeistert!!!
    Ich kann mir total gut vorstellen, welch extrem aufwändige Arbeit es gewesen sein muss! 10 Jahre Blog in dem enormen Umfang… der Wahnsinn! Ich bin Anfang des Jahres zu WordPress umgezogen und hatte dabei nur 1,5 Jahre Blog zum Umziehen plus neues Design etc. und das war schon so ein mega Aufwand…
    So und jetzt stoßen wir mal an – prost!!!!
    Liebe Grüße
    Susn

  9. Glückwunsch zum neuen Blog-Zuhause! Das Durchhalten hat sich gelohnt – es ist ganz toll geworden! Und du weißt ja – gut Ding will Weile haben!

  10. Hammer, Nic, echt! Ich freu mich für Dich – es ist richtig super schön geworden! Da sieht man die Professionalität an allen Ecken und Enden!

    Herzlichen Glückwunsch und Prost!
    Caro

    • Danke, Carolin! Aber bei deinem mangelt es ja auch nich an profesioneller Optik – die mag ich nämlich sehr!

  11. Liebe Nic, herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Umzug! Ich mag mir gar nicht vorstellen, welche immense Arbeit hinter Dir und Deinem Team liegt. Aber es war jede Schweißperle wert! :-) Ich muss gestehen, dass ich mich auf Deiner alten Seite aufgrund der Farb- und Schriftgestaltung sowie dem Overflow an Informationen in den Seitenleisten nicht so wohlgefühlt habe. Ja, ich weiß, der Inhalt zählt, und den lieferst Du auch konsequent. Das steht völlig außer Frage. Aber all das hat mich von meinem Leseerlebnis bei Dir abgelenkt. Jetzt weiß ich, dass ich wieder regelmäßig vorbeischauen werde.
    Liebe Grüße, Heike

    • Danke Heike!

      „Mein Team“, das waren nur Corinna und ich. ;)

      Ich freue mich besonders über deinen Kommentar, denn tatsächlich war es mir selbst auf meinem eigenen Blog schon seit Jahren viel zu rummelig! ;) Da das Ganze umziehen und umräumen, aber eben so arbeitsaufwendig und zeitraubend war, habe ich es immer wieder vor mir hergeschoben (oder bin wirklich einfach nicht dazu gekommen)…

      Deswegen kann ich gar nicht sagen, wie froh ich bin, dass es jetzt endlich vollbracht ist.

      Schön, dass du dich hier wohler fühlst – ich tu’s auch. ;)

  12. hallo nic,

    herzlichen glückwunsch zum neuen blog,das hat sich echt gelohnt,fein sieht das hier aus,und prost :-)

    lieben gruß jenny

  13. Herzlichen Glückwunsch!

    Ihr habt Grund zum Feier. Was ein Kraftakt!!! Schön aufgeräumt. Ich mag cleanen Space gerne und freue mich darüber wieder bei Dir richtig durchblicken zu können ;). Mich hat das Gerummel zwar nicht abgehalten regelmäßig vorbeizuschauen, aber nun macht es wieder richtig viel Freude bei Dir zu lesen. Danke!

    Ich weiß WIEVIEL Arbeit das ist. Ich bin noch nicht ein ganzes Jahr dabei, bei mir sind es derzeit „nur“ 8 Monate Entwicklungsphase.
    Alelrdings werde ich einen etwas anderen Weg gehen und mir den Stress von 8 Jahren Posts rüberschaufeln nicht antun. Sie bleiben da wo sie sind und es gibt einen kompletten Relaunch, im Sinne von Alles verändern, nicht nur optisch den Blog.

    • Danke sehr, Doris!

      Ich freue mich auch wirklich sehr über die Aufgeräumtheit… und bunt bleibt es bei mir trotzdem, schließlich kann ich gar nicht anders. Haha! Ich schiele ja gern mal auf die Blogs mit den verträumten, sanften Bilder so ganz Ton in Ton. Aber selbst bin ich das einfach nicht.

      Ganz von 0 zu Starten und einfach alles auf Anfang zu stellen hat sicherlich auch einen echten Reiz. Aber für mich und meinen Blog wäre das leider keine Option gewesen. Ich musste da durch. ;)

      Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Spaß an deinem Relaunch! Wann kommt der denn? Hast du schon einen Plan?

    • Spaß ist es derzeit nicht, eher Chaos, viele Abstürze. In den letzten 4 Tagen habe ich den Blog 6x neu aufgesetzt. Mittlerweile kann ich es im Schlaf.
      Kleiner Tipp, dupliziere Dir Deinen Blog und teste dort alle neuen Plugins, Theme Updates und WP Updates … sonst könnte es sein, dass Du, wie ich, mehrfach rausgeworfen wirst und GAR NICHT mehr reinkommst, auch nicht über die Datenbank oder per Dateiumschreiben via FTP.

      Auch wichtig sind Backups. Verlasse Dich aber bitte nicht auf kostenlose Plugins, die sind kaum bis gar nicht mehr einzuspielen … die tun nur so. Ich empfehle Vaultpress oder blogvault.

      Ich hoffe, ich schaffe es bis zum 01.01.2017. Dann habe ich auch ein Jahr gebraucht ;).
      Gut Ding will eben Weile haben.

    • Ach du je, Doris! :(

      Da hätte ich schon keinen Bock mehr. Das ist auch der Grund, warum ich das nicht allein mache, sondern mir von vorn herein professionelle, technische Hilfe geholt habe. Meine Nerven machen nämlich sowas nicht mit und ich dabe auch nicht genug Ahnung von der Technik im Hintergrund (und auch keine Ambitionen mich da einzuarbeiten. ;) ) Deswegen habe ich in Corinna Haselmayer eine super Webmasterin gefunden, die auch den Server, die Backups, Updates und das ganze technische Gefrickel unter ihren Fittichen hat. Ich fühle mich da sehr gut aufgehoben.

      Toi toi toi für dich, dass es alles klappt und dir die Technik nicht alle Nase lang einen Strich durch die Rechnung macht. Daumen sind gedrückt für den 1.1.2017! ;)

  14. Yay! Schampus zum Frühstück gibts doch auch ;) Deine neue Seite gefällt mir sehr! Ich bin auch mal von twoday auf WordPress umgezogen, das hat viele Nerven gekostet und die Kommentare sind dabei futsch gegangen und ein paar Posts waren danach auf 1970 datiert – aber ich hab es nie bereut, ich liebe wordpress. (Alleine das Wort schon ;))
    Ich gratuliere herzlichst!!

    • 1970 ist doch ein tolles Jahr – da bin ich geboren! Haha!

      Nee, im Ernst, wenn plötzlich lle Kommentare futsch sind, dann ist das schon ein ganz schön großer Verlust. Das war auch meine Sorge, als der Umzug lief. Naja und dann hat es sich ja auch nochmal ein paar Monate hingezogen, bis der Blog jetzt online ging. In der Zwischenzeit waren natürlich neue Blopposts auf blogger blogspot veröffentlicht worden, die auch wieder Kommentare hatten. Diese Postings musste ich dann „per Hand“ umziehen und auch jeden einelnen Kommentar dazu. Aber jetzt ist es ja geschafft!

      Freut mich sehr, dass es dir hier gefällt! :)

  15. Ja, da stoß ich doch gern mit dir an!!
    Eine ganz neue Luzia Pimpinella, sehr cool, sehr stylish, sehr übersichtlich, sehr neu und sehr ungewohnt!

    Aber schon schön!! ;-))

    Gratuliere zum Umzug und der gelungenen Renovierung, wobei ich mich auch in deinem alten „Heim“ recht wohl gefühlt habe.

    Aber selbst ich Gewohnheitstier werd mich schnell an den neuen Look gewöhnen, der ja wirklich megaübersichtlich ist!!
    (Und mich wieder daran erinnert, dass ich auf meinem Blog auch mal gründlich aufräumen und entrümpeln müsste, uff!!)

    GLG, Monika

    • Lieben Dank, Monika! :)

      Ich bin ja selbst ein Gewohnheitstier. Eigentlich ist das DER Grund, waru ich es überhaupt so lange mit dem alten Blog ausgehalten habe.

      Aber der Schritt hat mir jetzt richtig gut getan. Es ist, wie in ein neues Zuhause einziehen, wo noch alles, frisch gestrichen und aufgeräumt ist und wo noch kein Gerümpel herumliegt! Sehr befreiend. :)

  16. Es sieht so toll auf liebe Nic ! ❤️ Wenn ich jetzt sehe, was das für ein Kraftakt ist, Trau ich mich noch weniger ;)), denn das steht bei mir ja auch ganz oben auf der Wündchliste….. aber ich hab im Moment wirklich keine Zeit dafür……
    Also denn… Prost und toi, toi toi, dass alles klappt weiterhin!
    Liebste Grüße
    Christel

  17. Wundervoll, liebe Nic, und ich kann es so gut nachvollziehen. Mein Bloglayout ist ja noch gar nicht so alt und ich habe so viel Energie hineingesteckt. Und jetzt sind da schon wieder so viele Baustellen (oder noch) und Dinge, mit denen ich unzufrieden bin. Aber das muss jetzt erst mal funktionieren ;)! Dein ist wunderbar luftig und passt sehr gut zu dir. Da hat sich die Arbeit gelohnt <3

    • Oh Fee, ich denke, die Baustellen haben nie ein Ende und perfekt wird es auch nie sein. Uns soll ja auch nicht langweilig werden, nech!? ;)

      Ich freue mich, dass dir mein neuer Blog gefällt. Danke! Ich finde deinen neuen auch super!

  18. Toll, Nic!
    Ich freu mich!

    Aber ein bisschen wehmütig bin ich auch, muss ich sagen. Es sind inzwischen nur noch so weniger Blogspot-Blogger und jeder einzelne hat mir Mut gemacht, dass es auch mit Blogger geht :D

    Schön, dass der Umzug geklappt hat und du jetzt mit neuer Energie und Lust weitermachen kannst! Sei lieb gegrüßt!

    • Ach Charlotte,
      ich glaube tatsächlich auch immer noch, dass es auch bei Blogger geht!

      Aber für mich ging es einfach nicht mehr. Ich fühlte mich mittlerweile arg eingeschränkt, was die Stuktur und das Design des Blogs anging , aber vor allem, was mein Sicherheitsgefühl anging. Seit 2012, als der Blogger-Server mal einen Crash hatte und mein Blog für 1 Woche lang komplett verschwunden war, hatte ich ständig Panik. Denn wenn so etwas passiert, hat man leider null Support, keinen Anprechpartner und in den Hilfegruppen tummeln sich auch nur die Hilflosen. Ich stand da und konnte absolut nichts machen! Alle Blogs um mich herum gingen wieder online, nur meiner nicht. Wahrscheinlich auch, weil es damals schon ein dicker Brocken war, der mit seiner Datenmenge länger brauchte. Als dann letztes Jahr mein kompletter Blog geklont wurde und ich feststellen musste, dass man da als Blogspot-Bloger kaum einen technischen Hebel in der Hand hat, so eine kriminelle Handlung zu unterbinden, als WordPress Blogger aber schon, war der Moment für mich gekommen. Das war einfach das letzte Quäntchen, das ich für die Entscheidung brauchte. Ich wollte mich einfach nicht mehr so ausgeliefert fühlen. Jetzt fühle ich mich wieder sicherer. ich habe einen Hoster mit Support, ich habe technische Hilfe, wenn etwas passiert und meine Daten liegen nicht auf irgendeinem Server, sondern ich weiß wo. Es gibt Backups usw. Denn letzendlich stellt mein Blog natürlich auch mittlerweile einen echten Wert für mich dar.

      Ich habe auch sehr lange gezögert. Aber jetzt bin ich froh.

      Danke dir & liebe Grüße!

  19. (Da ich nicht direkt auf deine Antwort antworten kann, hier nochmal ein neuer Kommentar)

    Ich verstehe dich absolut! Dein Blog ist ja auch noch einmal viel größer und gefüllter, da ist der Wunsch nach Sicherheit und Hilfe natürlicherweise umso wichtiger.
    Auch in mir schlummert der Wunsch nach besseren Design- und Anpassungsmöglichkeiten, mehr Spielraum einfach.
    Aber erst einmal muss ich es schaffen, wieder in meinen Blogrhythmus zu kommen, alles andere ist nachgelagert.
    Obwohl es auch ein Ansatz wäre, es andersherum anzugehen: Mit neuem Design & Co wieder in den Schreibflow kommen ? :)
    Mal sehen.
    Dir wünsche ich in jedem Falle nur das Beste und einen guten Start bei WP :-*

    • Da kann ich dir sagen, dass ein aufgeräumtes, frisch tapeziertes, neues Blogzuhause tatsächlich nochmal wieder ganz frische Motivation zum Bloggen freisetzt! Vielleicht ist das ja gerade das richtige gegen eine Flaute? Manchmal muss man etwas drastisch verändern, damit es wieder löppt… ;) Das kenn ich selbst nur zu gut.

      Ich drück dich, Charlotte.

  20. Das sieht doch richtig klasse aus. Hell und luftig!!!! Dein Blog ist immer noch mein Lieblingsblog und er wird es auch mit neuer Optik ganz sicher bleiben. Gruß Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.