madame pimpinellskova no.6
… ist ab heute im pimpinellaSHOP zu haben!
ich wünsche euch ein schönes wochenende…
und während wir alle uns hier ein möglichst solches machen, möchte ich die gelegenheit nutzen, an die menschen auf HAITI zu erinnern, denen gerade jetzt in diesem moment unvorstellbares menschliches leid widerfährt! die einnahmen für meine madame habe ich gerade schon an das deutsche ROTE KREUZ überwiesen, ich wollte keinen extra aufruf, keine chartity-auktion starten, denn es gibt keine zeit zu verlieren für die menschen dort.
vielleicht denkt ihr ja auch an eine hilforganisation eurer wahl.
während wir hier ein schönes wochenende haben.
danke. xo.
edit: wer nicht sicher ist, wem er sein geld anvertrauen soll, der findet auf der tagesschau-seite eine liste mit vertrauenswürdigen hilfsorganitationen! ;)
…is now available at the pimpinellSHOP!
i wish you all a happy weekend…
… and while we’re mostly going to have one, i want to remind you of the people in HAITI who have to bear such unimaginable misery just in this very moment! i already transferred the proceeds for this lady to the german RED CROSS. i didn’t want to make an extra call for charity auction or something. there’s no time to loose for the people there.
maybe you think of one aid organisation of your choice too?
while we are having a happy weekend here.
thank you. xo.

20 Kommentare

  1. Zur Madame:
    Also ich muss sagen, dem Fräulein Ackermann steht auch ein grüner Yoyo ganz hervorragend!

    Zu Haiti: Dort wird wirklich momentan dringenst Hilfe und natürlich auch Geld gebraucht. Leider gibt es gerade momentan angesichts der schrecklichen Bilder in den Nachrichten wieder viele schwarze Schafe, die daran verdienen wollen. Also bitte seid vorsichtig und bedenkt Organisationen wie "Ärzte ohne Grenzen" , "DRK" oder andere Organisationen mit Spendensiegel!

    Liebe Grüße,
    Ute.

  2. Liebe Nic,

    auch ich werde morgen zehn von meinen Little Mi Puppen&Wärmflaschen-Sets in meinen Etsy-Shop stellen und von jedem verkauften Set 7.50$ für Haiti spenden.

    Gerade surrt noch die Nähmaschine, denn wie Du schreibst – wir müssen uns sputen…

    Liebste Grüße, Juliane

  3. @ ute…

    JA! gut das du das nochmal so deutlich sagts! achtet darauf, dass ihr euer geld organisationen gibt, die vertrauenswürdig sind!

    ich habe das DRK ausgewählt, weil es sowieso und auch schon VOR dieser schlimmen katastrophe auf haiti hilft und präsent ist/war!

    @ juliane… SUPI! :)))

    @ all… dann schaut doch mal bei julianne vorbei!

    http://www.etsy.com/shop/frokenskicklig

    danke euch!
    nic

  4. Anonymous
    4

    Madame ist wirklich allerliebst!
    Ja, Du hast recht: Haiti braucht alle Hilfe, die es kriegen kann. Ich glaube, es kann sich hier in Deutschland niemand die Not vorstellen, die dort herrscht.

    Annegret

  5. Danke, liebe Nic, ab morgen mittag stehen die Sets in meinen virtuellen Ladenregalen.

    Auch ich habe mich nach einigem Überlegen für das Rote Kreuz entschieden, auch wenn ich sonst Ärzte ohne Grenzen mit Freude unterstütze.

    Bei Spenden generell: Spendet nicht zweckgebunden – sollte ein Projektbudget ausreichend gefördert sein, weil die Resonanz überraschend so groß ist, dann können die Gelder schnell und unbürokratisch woanders eingesetzt werden, wo sie ebenfalls ganz dringend gebraucht werden. Ärzte ohne Grenzen hat im Verwendungszweck aus diesem Grund auch "Haiti und andere" stehen…

    Danke fürs Mitmachen (und an Dich, liebe Nic, nochmals ganz liebe Grüße)

  6. Die Madame ist zauberhaft geworden.
    So schöne Retro-Muster.
    Genial!
    Schade, dass mein Geldbeutel durch das viele Glas-kaufen an chronischen Geldmangel leidet
    *schnief*
    – da muß ich weiter am Bildschirm schmachten.
    Aber trotzdem – genau so eine bleibt auf meinem Wunschzettel gaaaanz weit oben. ;-D

    Liebe Grüße,

    Anne

  7. hallo nic,
    deine "neue" ist wirklich herzallerliebst!!!
    das in haiti ist wirklich furchtbar und man fragt sich, warum es manche menschen immer gleich doppelt schwer trifft. ein großer teil der bevölkerung dort lebt so schon an der armutsgrenze, kein essen, keine bleibe und dann noch so eine katastrophe.
    ich habe grade auch online gespendet und hoffe, dass es da ankommt, wo es am dringendsten gebraucht wird.
    liebe grüße
    claudi

  8. Schön ist sie geworden die Madame Pimpinellskova, richtig tolle Farben!
    Wenn man die Bilder aus Haiti sieht fragt man sich wirklich, mit welchen Nichtigkeiten man sich hierzulande Tag und Tag umgibt und beschäftigt… ich mache mir manchmal so unnötige Gedanken um irgend einen Mist, und die leben – auch schon vor dem Erdbeben – im größten Elend. Wir sind hier wirklich privilegiert und wissen es so oft nicht zu schätzen.
    Toll, dass du deine Einnahmen spendest!
    Ich werde mich mal umsehen über welche Institution ich spende.
    LG, Jess

  9. Meins, meins, meins!!!!!!

    Ich freu mich ja so! Und dann ist es auch noch für einen guten Zweck! Da hat man doch gleich kein schlechtes Gewissen mehr, weil man sich was geleistet hat!

    Grüße
    Christina

  10. Sehr hübsch, die Dame :-)))

    Toll dass du hier nochmal an Haiti erinnerst! Leider geht sowas im Alltagstrubel immer wieder viel zu schnell unter.
    DA wird jetzt wirklich JEDER Euro gebraucht!

    Liebste Grüße

  11. Und ich war wiedermal zu spät…. Aber Du hattest ja gesagt, dass die Damen sich noch vermehren. Irgendwann kommt meine Stunde – dann werde ich zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein ;)
    Super mit der Spende! Ich bin entsetzt davon, was dieses schreckliche Erdbeben den Menschen auf Haiti angetan hat. Auch ich habe schon gespendet und hoffe, dass möglichst vielen Menschen dort Hilfe zuteil wird.
    Ein schönes Wochenende!
    Herzliche Grüße von Steffi

  12. …wunderbar…jeder noch so kleine tropfen auf den heissen stein hilft…wenn alle ein wenig helfen kann es nur besser werden…du sprichst mir aus der seele…do everyday something good…ohne fragen und ohne gegenleistung…einfach so hier und jetzt…aus dem moment heraus…;)…
    ein schönes wochenende…und gutes neues jahr 2010…

  13. Hallo, Nic!
    Ich hoffe, ich darf das fragen, aber es läßt mir keine Ruhe: Bekommt man mit der normalen Stickdatei den Truschen- Kopf so groß??

    Die Madames sind so toll! Und dann auch noch für diesen guten Zweck – einfach toll!!!

    Grüßelein* Jojo***

  14. @ jojo…

    die stickerei hat mir jeanette für meine eigenen zwecke auf diese größe gebracht.

    sorry, aber die gibt es ausnahmsweise mal so nicht zu kaufen… ;)

    LG nic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.