mein buntes gemüse

my colorful vegetables

wir haben ja keinen so besonders großen garten, aber wir haben in einer kleinen ecke gemüse gepflanzt. dieses jahr ist mangold dabei…

we do have quite a small garden, but we planted some few vegetables in one corner of the backyard. this year we have some chard amongst others… 

… und ich finde die farben von dem gemüse machen direkt gute laune, oder?

… and i think these colors instantly bring high spirits, don’t they? 

wir hätten ihn auch gern als salat verspeisen können…

we could have served it as a salad… 

… aber zusammen mit ein paar anderen zutaten und einer ordentlichen prise schärfe…

… but we cooked it with a pinch of chili and some other ingredients… 

… wurde daraus FRAU KÄNNCHENs leckerers nudelgericht, das wir hier sehr gern nachkochen. ihr findet caros rezept HIER. guten appetit.
… and made FRAU KÄNNCHEN’s delicious pasta dish, that we like so much. you can find the recipe HERE on her blog (sorry, in german language only). enjoy!

19 Kommentare

  1. Lecker!! Wir lieben Mangold als herzhaften Kuchen…. mit viel Schinken und Käse….
    Liebe Grüße
    Trudi

  2. Wir machen aus mangold die berühmten "capuns"….ist eine romanische spezialität und es gibt so viele variationen davon wie es romanische dörfer gibt :-). Bien apetit aus der schweiz

  3. Boah, jetzt habe ich riesen Loch im Bauch und in der Küche gibt's nur noch Knäcke.
    Das sieht so superlecker aus. Das Rezept muss ich mich ansehen. Hmm.

  4. Oh Gott wie lecker!! Gib mir was ab bitte! Das Mangold so tolle Farben hat wusste ich gar nicht! Super tolle Fotos:-)
    Guten Appetit!
    Britta

  5. Oh das sieht aber wirklich sehr sehr lecker aus !!!!Ich wünschte ich hätte einen grünen Daumen, aber bei mir vertrocknen schon die Balkonblumen :-(

  6. Das sieht superlecker aus und wenn noch Zutaten aus dem eigenen Anbau dabei sind, ist es bestimmt noch eine Prise leckerer :)

    Liebe Grüßw

  7. Wunderbar,welche schönen Farben die Natur hervorbringt! Und das was du daraus gemacht hast sieht auch wunderbar aus :-)

  8. Ja, der sieht toll aus, genauso wie das, was du daraus gekocht hast.
    Werd mir gleich mal das Rezept mopsen… ;)

    Schöne Grüße,
    Imke

  9. das sieht richtig lecker aus, auch wenn ich keinen mangold mag.
    dein nachname ist übrigens mein mädchenname – finde ich ja mal lustig, denn sooooo oft habe ich den mit dt noch nicht gelesen.

  10. Ich weiß jetzt schon was ich nächstes Jahr in meinem Garten anbaue…
    Mangold schaut prima auch – habe ich noch nie gegessen, aber ich werds bestimmt jetzt mal probieren!

    LG Klara

  11. Toller bunter Mangold und, dass das schmeckte glaube ich gern. Sieht unglaublich lecker aus.
    Liebe Grüße
    Martina

  12. Schlurp! Das sieht ja sehr lecker und so richtig schön farbenfroh aus!

    Ich mag Mangold auch gerne, wenn man ihn kurz mit kleinen Zwiebelwürfeln anbrät, etwas zusammenfallen lässt, mit Muskat würzt und dan in Pfannkuchen einrollt!!

    Oh mann, ich muss weg, ich bekomm Hunger!!! ;-)

    Lg, Miriam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.