#my2cents | 4 wochen anti-cellulite programm – frau pimpis selbsttest geht los!

luzia pimpinella | 4 wochen anti-cellulite programm - frau pimpis selbst-test

was da auf der postkarte steht, die ich zum letzten geburtstag geschenkt bekommen habe {jüngerwernwernichabaa knackicher}, das kann ich absolut nicht bestätigen. sowas klappt nur in hollywood mit einem treuen leibschönheitschirurgen an der seite, aber nicht im echten, normalen leben. bestätigen kann ich allerdings sehrwohl, dass frauen cellulite-probleme haben. dabei ist die figur völlig schnurz. die pummeligen sowie die spricken bekommen diese unschönen dellen. „hallo! mein name ist nic, ich bin dünn und ich habe orangenhaut!“

orangenhaut…  eigentlich hört sich das ja irgendwie nach sommer, sonne und fröhlichkeit an. aber gerade im sommer, da macht dieses blöde frauenphänomen alles andere als fröhlich. mich zumindest, ich trag nämlich im sommer gern kurze hosen und ab und an komme ich auch mal in die verlegenheit, mal einen bikini zu tragen. in der letzten zeit vergeht mir das allerdings ein bisschen. dabei ist mir auch völlig wurscht, ob es sich bei dieser bindegewebsveranlagung um eine biologisch sinnvoll maßnahme handelt. und ich will jetzt auch gar nicht erst darauf eingehen, wie unfair mutter natur {die bitch, die doch als frau solidarisch mit und sein sollte!}, uns im vergleich mit den männern behandelt. ich sach’s mal ganz einfach so… ich brauch‘ das nicht! 

nun gibt es ja bekanntlich ganz viele tolle, vemeintlich erfolgversprechende methoden und mittelchen, wie man diese cellulitis-beulen angeblich los wird. ich glaube ja davon kein wort! aber ehrlich gesagt… ausprobiert habe ich auch noch nix. aber… ich bin nun bereit, einen selbstversuch zu starten. einfach, weil ich das jetzt wissen will! kann man wirklich in 4 wochen diese blöde cellulite verbessern? {wieso 4 wochen? weil ich nicht mehr zeit bis zum urlaub habe!}. das alles erzähle ich euch, um mich selbst ein bisschen unter druck zu setzen, am ball zu bleiben. ihr versprecht mir bitte, mich ab und zu in den cellu-hintern zu treten und ich verspreche euch im gegenzug, mit euch meine erfahrungen zu teilen. deal? deal! 
habt ein schönes wochenende… ich muss weg, auf meine pilates-matte!
{denn knackicherwernwersonstgarantiertnich…}

i really can’t confirm that pearl of wisdom on that postcard i got on my last birthday {imagine some silly german slang.. „we’re not getting younger, but we’re getting mor luscious“}. things like this just don’t work in real life. or only if you live in hollywood and have your personal plastic surgeon by your side .but i definitely can confirm that women have problems with cellulite. it doesn’t matter if they are chubby or twiggy. they will get those bumps anyway. „hello! my name is nic, and i have orange peel skin!“
orange peel skin… 
doesn’t that sound so very much like summer, sun and glee? but actually this women’s phenomenon is totally annoying in summer time. no frolicing at all! i mean, i like wearing shorts in the summer and sometimes i happen to wear a bikini, too. so this connective tissue thing really doesn’t make me happy. and it’s totally irrelevant for me that mother nature {what a bitch!} has her biologigal reasons to give us that crappy stuff while she’s favoring the men on the other hand. i tell you what… i don’t need that!
well, so there are many supposed to be eventually successful methods and treatments out there to eliminate these cellulite bumps. i don’t believe in any of them!!! i must admit though i didn’t even try any of them yet. but i decided to give it a go! just because. is it really possible to better this orange peel thing in 4 weeks? {why 4 weeks? because i haven’t  more time before our summer vacation!}. the reason why i tell you all this, is to put a little pressure on myself to keep going. you promise to give me a kick into my cellu-butt once in a while, please. and i promise in return to share my experiences with you. deal? deal!
have a great weekend, y’all… i’m off to meet up with my pilates mat!

42 Kommentare

  1. na da bín ich mal gespannt :-). da ich leider zu der nicht so ganz schlanken sorte gehöre, in kombi mit einer veranlagten bindegewebsschwäche, hab ich mit der ollen cellulite schon seit teenagertagen zu kämpfen. nun bin ich noch keine 30 und trotzdem gibts bei mir nur noch knielanges… da hoffe ich inständig auf besserung ;-), ich mach mit!

    liebe grüße
    christina

  2. mein Heilmittel (!!) Joggen, Kniebeugen plus die straffende Bodylotion von Garnier in der gelben Flasche! Damit habe ich wirklich meine Cellu faaaaast weggekriegt, bin noch nicht 100% zufrieden, weil sich in manchen Haltungen, vorne an den Oberschenkeln noch ein paar Dellen zeigen. Aber hinten sind sie weg. :)
    lg

    • ah, danke für deinen kommentar! zeigt es mir doch, wdass es prinzipiell geht! joggen und kniebeugen sind allerdings für mich… ich denke, ich setze auf pilates und step aerobic! ;)

      vorher nachher-bilder werde ich vielleicht machen. aber, wenn ihr glaubt, dass ich die hier zeige… no way! :D

    • ich fürchte, selbst wenn ich erfolg haben sollte, gbt es nicht nur einen weg, sondern viele individuelle… aber wir werden sehen, wie es mit meinem aussieht. ;)

  3. Hi Nic,
    Ich denke, es kommt auch darauf an, wie motiviert du bist? ;) Da ich schon seit ca. zwei Jahren die Idee habe einen Selbstversuch zu starten (ähh jaaa :D), bin ich an deiner Umsetzung natürlich sehr interessiert. Vielleicht motiviert es dich mich (und alle anderen) zu motivieren. Ich wünsche dir viel Spaß dabei.
    LG
    Monika
    P.S. Ich habe übrigens noch zwei Wochen bis zum Urlaub…ob ich jetzt vielleicht doch noch anfangen sollte?

    • wie üblich, bin ich so mittelprächtig mit tendenz fallend motiviert, wenn es um sport geht! :D was meinst du, warum ich euch als druck in nacken brauche??? ;)

  4. *hust*
    Also, wenn Du das Allheilmittel gefunden hast, dann BITTE teile es uns mit. Ich wäre da nämlich auch mehr als ein bißchen interessiert!

    Viel Erfolg!
    Katrin :)

    • ich denke…. EIN allheilmittel gibt es gar nicht, sondern nur ganz persönliche! seufz.

  5. Uiii, wie lustig Nic! Ich mach nämlich nen Selbst-Laser-Test und hab auch überlegt, ob ich das irgendwann mal verblogge! :)
    Übrigens: Am Besten hat bei mir gegen die doofen Dellen das Birkenöl von Weleda geholfen, ja, tatsächlich das natürlichste Mittel von allen. Als ich "Stadium 2" bekam (an einigen Stellen sichtbar, auch wenn die Haut nicht zusammengequtscht wird), hab ich das mal so ein paar Wochen fleißig morgens und abends angewendet und es half tatsächlich, nichtzufassen. Alles andere hat dagegen nicht geholfen, so mein Gefühl. Und ich müsste auch mal wieder damit anfangen… ;) Viel Erfolg!
    LG /inka

    • inka! was ist denn ein selbst-laser-test um himmels willen? das hört sich ja gefährlich an! jetzt bin ich aber neugierig…

      das birkenöl habe ich tatsächlich auch schon gekauft und zwar, weil es im test eins von 2 mitteln war, das am besten abgeschnitten hat. hast du nur geschmiert und nicht gesportelt? (das wäre ja mein traum, hehe…)

    • Ich habe nicht (!) gesportelt. Das fiel nämlich in die Zeit des neuen Mannes, der dann irgendwie meine Sportelzeit auffraß, hehe. ;) Also heißt, ja, die Cellulite kam _nach_ meiner intensiven Sportelzeit. Ich habe dann allerdings noch dieses kalt-beduschen gemacht, also den kalten Strahl über die Oberschenkel geführt. Das soll ja auch helfen. Was anderes war es nicht.
      Was übrigens auch noch hilft, was ich dann erst später gemcht habe: Vegan essen. Je mehr Tierprodukte (insbesondere Milchprodukte) ich zu mir nehme, umso mehr Dellen. Und ich sehe das Ergebnis echt schon nach wenigen Tagen, ist total krass.

      Dat Laserding ist zum Haare entfernen, das ist mein persönlicher Graus, das ewige Rasieren. Die gibt es seit eingier Zeit auch als Haushaltsgeräte. Der Test beginnt gerade erst, das dauert ein paar Monate, bin schon sehr gespannt! :)

    • also, wenn das in die zeiten des neuen mannes fiel, dann hast du gesportelt! garantiert. anders eben. ;)

      vegan essen mag ich nicht. da bin ich raus. dafür dann doch pilates.

      ich bin dann übrigens gespannt, auf deinen laserdings-bericht!

  6. Hallo liebe nic, ich hoffe ganz ernsthaft, dass du keine cellulitis hast, denn es heißt cellulite. Zellulitis ist eine Entzündung im Unterhautgewebe. Aber jeder sagt immer cellulitis! Also, wenn du nur Beulen hast, hoffe ich, du kannst was dagegen tun :) sorry, wollte nicht klugscheißen, aber es stört mich auch immer, wenn die Leute "Alptraum" schreiben. So, und jetzt ran an den Speck :) LG Yna

    • du hast ja recht, danke für den klugschiss! ich hoffe, dir ist dann wenigstens auf gefallen, dass ich es im englischen richtig geschrieben habe und hast auch schon mehrmals wohlwollend festgestellt, dass ich immer albtraum schreibe. ;)

  7. Nochn Tipp dazu: täglich kaltes Wasser nach dem Duschen an den Körper. Mache seit ich 15 bin, kneippsche Güsse, und das macht das Gewebe schön straff ;)
    LG Eva

  8. Moin liebe Nic!

    Na, biste bereit für noch nen Klugschiss-Tipp? :-P Hat auch nüscht mit Sport zu tun!! :-D Ich sach nur, finde Deine Säure-Basen-Balance! Ist der Körper übersäuert, zeigt er einem das nur allzu gerne in Form von Cellulite.*grrr* Allerdings würdest Du da sicher Deinen hochgeschätzten Fleischkonsum etwas drosseln müssen! :-P Hm… Du siehst, ist schon wieder unattraktiv, wa?! :-P Aber wenn alles nüscht hilft, einfach dazu stehen! So. :-D

    Liebste Grüße!
    Sanni (c:

    PS: Wusstest Du eigentlich, warum Männer keine Cellulite bekommen? Nicht? Na weil's scheiße aussieht!!! :-D :-D :-D *gacker* (Den Witz brachte mein Cousin vor Jahren mal, da war er zehn!!! :-O)

    • den tipp überlese ich jetzt einfach mal. ;)

      ud den witz von deinem cousin, dem kleinen klugscheißer auch. ;D

  9. Hallo Nic,

    Also ich hab ja das Glück nur ein wenig Cellultis zu haben,dank meiner Gene und vererbung von Muttern :-)
    was ich immer mache ich benutze das Massageöl von Weleda mit Arnika,das wirkt wunder kann ich dir sagen und schwimmen und kalt duschen,das strafft das Gewebe noch zusätzlich,probier das mal aus,und berichte mal obs geholfen hat.
    ich bin nämlich nicht grad ne Bohne und hab etwas mehr Gewicht drauf,und etwas cellulitis haben fast alle frauen von Natur aus,da kann frau wenig machen :-)
    ich wünsch dir viel Erfolg :-)

    GLG Jeannette

  10. Ich glaub ich geh auch ne Runde Joggen…. Wenns doch hilft? Aber ich glaube es stimmt sogar. Als ich noch viiiiel mehr gejoggt bin im letzten Jahr, da sah alles recht schön aus. Und jetzt? Ich mag garned gucken…..
    Viel Erfolg, ich bin gespannt!

    Liebe Grüße,
    Sandra

    • ;) blöder schweinehund immer. meiner kläfft auch immer ganz laut.

  11. Seufz, ich habe dieses Problem und ein Schlimmeres: Besenreiser… Seit einem Jahr verwöhne ich meine Schenkel mit dem Anti-Cellulite-Öl von Alverde. Strafferes Bindegewebe=weniger Besenreiser und nebenbei cellulitefrei. Mein bisheriges Fazit: Cellulite zumindest nicht schlimmer geworden, Besenreiser wuchern fröhlich weiter. Zum Sport kann ich mich leider nur schwer aufraffen und kalt duschen ist mir auch ein Graus. Auf dem Sterbebett werde ich es bereuen…Liebste Grüße, Alexa

    • das problem habe ich auch noch zusätzlich und zwar schon seit meinn 20ern… blöder frauenmist.

  12. Also ich tu ja was für meine Fitness aber die Beulen sind trotzdem da. Aber jetzt mal ehrlich, wenn ich mir manchmal ansehe, was so im Bikini rumläuft, dann sind die kleinen beulchen das harmloseste. Hihi
    Aber ich bin sehr gespannt, auf deinen Bericht
    GglG Heike

    • ja, das relativiert einiges. ;) aber irgendwie wäre es doch schön, wenn ich nicht so geben die dinger anschauen müsste.

  13. Sodale jetzt gebe ich auch noch meinen Senf dazu, bei mir ist das fast ganz weg gegangen nachdem ich die Lebensmittel nicht mehr esse die ich und mein Magen nicht vertragen, war bei mir jetzt Ei, Gluten und Banane.
    glg Melanie

  14. Na da bin ich aber schon ganz schön gespannt! Ich hab schon immer mit Cellulite zu kämpfen, auch als ich noch spindeldürr war machte sie sich bereits bemerkbar. Ich denke, dass das sicher genetisch bedingt ist. Egal wie sehr ich mich dem Sport hingegeben habe, sie war immer noch da. Denn: Ich nehme nur an bestimmten Zonen ab *grrr*. Irgendwann hab ich resigniert und habe mich damit mehr oder weniger arrangiert.

    lg tina

    • ich denke auch, dass da eine ganz große portion verlanlagung mitspielt (na, danke mama & oma! ;) ). ich hatte eigentlich auch schon früh damit zu kämpfen. aber es gab tatsächlich auch mal eine zeit, da war ich fitnessmäßig ganz gut unterwgs und da hatte ich nicht so viel. wir werden sehen.

  15. Anonymous
    18

    Hallo:-) oh mal etwas ab vom Thema.. ist das ein bikini der neben der Postkarte hängt? Wenn ja, darf man fragen woher der ist?:-) LG Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.