{nesting week} book #2

NOTHING YOU DO FOR YOUR HOME IS EVER WASTED.

… das ist, was der autor dieses buches maxwell gillingham-ryan sagt. er hat recht. unser zuhause ist unser rückzugsort, wir sollten uns also dort so wohl wie nur irgend möglich fühlen. für mich persönlich ist mein heim zudem auch noch gleichzeitig mein arbeitsplatz und ich kann nur kreativ sein, wenn ich mich in meiner umgebung wohl fühle. 
… that’s what maxwell gillingham-ryan, the author of this book, says. he’s right. our home is our shelter, so we should all feel as happy as we can at home. for me personally my home is my working space at the same time, i just couldn’t be creative in a place that don’t suit me.

apartment therapy’s BIG BOOK OF SMALL, COOL PLACES (veröffentlicht in englischer sprache) ist aufgeteilt in 6 kapitel… QUICK ENTRANCES [schnelle eingangsbereiche, was auch immer das schnell heißen mag ;)] – COZY KITCHENS & DINING ROOMS [kuschlige küchen und esszimmer] – COMPACT LIVNG ROOMS [kompakte wohnzimmer] – MINIATURE BEDROOMS [miniatur schlafzimmer] – SMART HOME OFFICES [smarte arbeitsplätze] – PETITE CHILDREN’S ROOMS [kleine kinderzimmer].
apartment therapy’s BIG BOOK OF SMALL, COOL PLACES (published in english language) is divided into 6 sections… QUICK ENTRANCES – COZY KITCHENS & DINING ROOMS – COMPACT LIVNG ROOMS – MINIATURE BEDROOMS – SMART HOME OFFICES – PETITE CHILDREN’S ROOMS.



„the COLLECTORS living room“… da finde ich mich doch gleich wieder!
„the COLLECTORS living room“… well, that suits me, right?

gezeigt werden so wunderbar lebendige und einzigartige räume, bewohnt von realen menschen. die mischung aus vintage und neuem ist umwerfend inspirierend.
this book shows amazing vivid and quirky spaces of real people. the mixture of vintage and new is intruiging and inspiring. 

ich liebe all diese kleinen details, die ein zuhause DEIN zuhause machen, die deine persönlichkeit wiederspiegeln. davon gibt es in diesem buch reichlich.
i especially love all these little details that make a home YOUR home, a place that shows your personality. you can find a lot of these lovely details in this book.

außerdem gibt es so viele kleine, feine ideen „zum klauen“… wie den fernseh-flachbildschirm auf einer maler-staffelei… oder aber diese entzückende küchenschrank-front! da wünschte ich mir glatt, ich hätte olle braune küchenschränke, die dringend einen anstrich bräuchten…

the book provides you with awesome little ideas „to steal“… like the flat TV screen on an artist’s easel… or this adorable kitchen cabinet decor! it makes me wish for ugly kitchen furniture to paint…

…  von mir bekommt diese glücklichmachende HEIM THERAPIE fünf von fünf sternen! 
p.s. eine ONLINEtherapie ist übrigens auch möglich… ;) 
… five stars out of five from me for this happy HOME THERAPY!
… an ONLINE therapy is available, too… ;)

9 Kommentare

  1. das ist aber ein feines büchlein, frau pimpi…das wandert mal schleunigst auf meine haben-wollen-liste:o)
    liebe grüße
    alex

  2. liebe nic…
    dass ist mal ein gute laune buch. da hüpft mein herz wiedermal… spring spring.. und wir gehen mal zu amazone was einkaufen ;))

    liebe grüsse eve

  3. toll…das buch ist auch gleichmal auf meine nicht-kleiner-werdende wunschliste gekommen.
    wunderschöne bilder…ich liebe solche bücher!
    und ja…unser heim ist unser wohlfühlort und er sollte so muckelig wie möglich sein!!!;D

    hab einen wundertollen tag!!!

    liebgruss
    eni

  4. Wo du nur immer diese Bücher findest! Ich bin auch grade in der Ausmiste♥nest♥bau♥phase und suche auch immer wieder nach neuen Ideen.
    Was sind denn deine aktuellen Trendfarben, die du dann auch in Luzis Zimmer oder eurem neuen Schlafzimmer streichst? Oder verrätst dus noch nicht?? Dieses Petroltürkis, oder Dunkellila vielleicht…????
    Neugierige Grüße sendet dir Marina

  5. @marina…

    neee…. auf keinen fall dunkellila! *brrrr* du weiß ja was man über violette sitzgruppen sagt! ;oP

    das schlafzimmet behält seine farbe, wenn es zu luzies zimmer wird. sie mag die sehr. bingo.

    unser neues schlafzimmer bleibt voraussichtlich… tatsächlich weiß. ha! ;o)

    GLG… nic

  6. Ohhhhhhhhhhh nein …..daran hab ich gar nicht mehr gedacht…schluck ;o)
    Hihi…ja ja…..es ist doch echt schwiiiiiiiierig mit den Farben…..rote Wände…ja…das war mal….jetzt haben wir auch erstmal alles weiß gelassen, weil wir uns nicht entscheiden können. Gelb geht gar nicht, Apricotöne schon 27859375849 mal nicht…oh….grau ist so grau…mh…ja und es muss ja noch zur Einrichtung passen….unser Bad wird grade türkis und plum….also ein "dreckiges" helleres Lila. (Aber erst mal die Einrichtungsgegenstände, nicht die Wände) Ja und die kräftigen Farben wie Duuuuuuuuuunkellila Dunkeltürkis und so …ja da braucht mal auch den richtigen Platz. Dunkelblau, wenns passt finde auch toll….hätte ich niiiiiie gedacht…aber als ich das Bild in der Living at Home (oder war es eine andere Zeitschrift?) von der Rice Denmark Dame sah, war ich hin und weg. Kennst du das Bild von dem Raum …die dunkelblaue Wand, davor ein richtig dunkellila Sofa…und das riesen Blild von dem asiatischen Mädchen auf dem Blau? Das finde ich richtig toll…..
    Viel Freude noch beim Überlegen und inspirieren lassen und danke für deine liiiebe Antwort.
    Grüße an Loriot!
    Marina

  7. eibn weißes Schlafzimmer? Frau Pimpi, jetzt bin ich aber verwirrt ;)
    Ich warte gespannt auf Bilder vom "Umzug".
    Und die Bücher finde ich wieder mal sehr spannend! Wenn wir demnächst umziehen, werd ich wohl vorher nochmal stöbern müssen.
    Kaufst du dir die Bücher immer? Oder gibts die bei Euch in der Bücherei oder gar auf dem Flohmarkt?

    LG,
    Dori

  8. Ich würde mit so einem Buch durchdrehen! Natürlich positiv! Was zuerst und was zuletzt und geht auch alles zusammen?

    Was Du zu dem Wohnen sagst, sehe ich genau so. Ich nenne den ganzen Kasten mitsamt dem kleinen Lädchen immer mein Mikrokosmos. Hier kann ich, wenn ich will, die Außenwelt auch mal abschalten :-)!

    Dir herzlichste Grüße,
    Steph

  9. @marina…
    *lach* tatsächlich wäre meine alternatibe zu ganz weiß im schlafzimmer, eine GELBE wand. ;) ich mag gelb immer mehr… gerade ist ein kleines feiens, gelbes vintage-schätzchen bei uns eingezogen und gerade habe ich gelbe prints bei etsy gekauft! :D

    @dori…
    ja, die kaufe ich mir… ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.