our [insta]weekend

… unser wochenende in INSTAGRAM. das war lieber familienbesuch und hamburg gebummele. zuerst zum füttern aller süßschnuten in den BONSCHELADEN.
… our weekend in INSTAGRAM. that were dear family guests and hamburg trips again. first we stopped by the BONSCHELADEN to get something for every sweet tooth of us.

dann weiter schlendern in hamburg OTTENSEN, ilex kaufen und weihnachtsengel im HERZBERG entdecken.

then strolling on in hamburg OTTENSEN, buying some ilex and discovering chistmas angels at the HERZBERG store.

zwischendurch zum aufwärmen auf eine gemütliche kaffee-pause in die REH bar.

dropped in the REH bar to have a coffee and warm-up ourselves. 

danach eine shopping-stippvisite im ZWEIMEILENLADEN auf sankt pauli. ich konnte einer tollen GÜLDENEn SCHÜSSEL von BETONSCHEREPAPIER nicht widerstehen und habe die liebe FRAU SIEBEN getroffen. 
after our little break we went to see the ZWEIMEILENLADEN at sankt pauli. i couldn’t resist a GÜLDENE SCHÜSSEL (= golden bowl) from BETONSCHEREPAPIER and i met lovely FRAU SIEBEN.

 

danach folge der pure weihnachtswahnsinn, dabei wollten wir doch nur einen glühwein! die menschenmassen auf dem weihnachtsmarkt vor dem HAMBURGER RATHAUS verursachten akute beklemmungen anstatt weihnachtsstimmung (sorry, aber sowas braucht echt kein mensch!) und so flüchteten ganz fix auf den viel ruhigeren ableger auf der FLEETINSEL (aaaah, wie angenehm!) für ein paar schmalzkuchen und glühwein.
we moved on to the christmas market in front of the famous hamburg TOWN HOUSE and got claustrophobia instead of christmas moods facing the masses of people there (sorry, but that wasn’t fun at all!). so we headed over to a smaller christmas market on the FLEETINSEL (which was so much nicer) to have some cruller and hot spiced wine.

am sonntag haben wir dann ganz tapfer dem uzzeligen wetter getrotzt und sind an den hamburger hafen gefahren. 
on sunday we braved the cold and drizzle weather and  decided for a walk at the hamburg harbour.

klar, dass wir fishbrötchen hatten! nomnom…

of course we had sone fish in a roll! nomnom…

auf dem rückweg durch das PORTUGIESENVIERTEL haben wir noch schnell ein paar PASTEIS de NATA besorgt und dann folgende skurrile begegenung… ich mache ein foto vom FRAKTUS plakat in einem fenster, da tritt ein alter herr zu mir, so ein echtes hamburger urgestein und erzählt mir, dass er im neuen film seines kumpels FAITH AKIN, der bis vor kurzem noch sein büro „da oben“ hatte, eine rolle als nachtwächter hat. „nu ja, is nich so viel text, aber wadde ma… also, ich sach: höi! was’n hier looooooous? als da so ein paar bengels einbrechen wollen und fuchtel mitt’ner taschenlampe so’n büschn rum!“ die szene spielt er uns zweimal vor und ich könnte mich heute in den hintern beißen, dass ich ihn nicht gefragt habe, ob er für ein foto neben dem plakat posen mag. so’n schiet!

on our way back home we strolled through the PORTUGIESENVIERTEL (= portuguese quarter) to get some PASTEIS de NATA and i had a very funny encounter with an old man telling me, he has a role as a night watchman in the new FAITH AKIN movie FRAKTUS. he was such a typical hamburg guy and i’m such a dork not having aked hin to pose for a picture next to the film bill. dang!

und dann… war’s wie immer viel zu schnell vorbei, das wochenende. ich hoffe, ihr hattet einen schönen ersten advent und wünsche euch einen guten wochenstart! 
and then… the weekend was over far too soon. i hope you had a lovely first sunday of advent and a good start into the new week! 

P.S. natürlich habe ich auch die gewinnerinnen des weichnachtlichen GIVEAWAYS ausgelost! (schaut mal in das edit)… und ich erspreche hoch und heilig, dass nachher noch die neuen BIWYFI-themen kommen. heiliger santa claus, wie die zeit rast! 
P.S. i promise i will be coming up with the new BIWYFI themes later today. holy santa claus, can’t believe how time is running! 

4 Kommentare

  1. klingt toll, euer we! ich beneide euch, dass ihr, wenn ihr wollt, jeden tag einen neuen laden in hamburg besuchen könnt…! hach, da gibt's aber auch für jeden alles! :) guten wochenstart

  2. ♥ so tolle Bilder!!!!
    Danke fürs gucken dürfen :-)

    …also beim Bombonladen… da wäre ich wohl gleich den ganzen Tag geblieben :-)

    Wünsch dir und deinen Liebsten von Herzen,
    eine wundervolle Adventszeit!

    Herzlichst Nathalie

  3. du hast frau sieben mit einer güldenen schüssel getroffen? hoffentlich nicht am kopp ;-). wir haben den weihnachtswahnsinn direkt vor haustür…das braucht wirklich niemand. aber schöne bilder hast du gemacht, die kann ich immer gebrauchen! lg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.