Rezept für Panzanella! Toller sommerlicher Brotsalat mit bunten Tomaten, gerösteter Paprika & Roastbeef

Rezept für Panzanella! Toller sommerlicher Brotsalat mit bunten Tomaten, gerösteter Paprika, Kapern & Roastbeef | luziapimpinella.com

Freitagsabends, zum Einläuten des Wiochenendes, steht bei uns ganz oft Salat auf dem Tisch. Aber es muss einer sein, der auch ein bisschen Wumms hat, damit wir und nicht um 22:00 Uhr schon wieder alle vor dem Schlicki-Schrank treffen und und nach der gleichen Chips-Tüte greifen. Dieser Brotsalat ist mittlerweile zu einem unserer liebsten Freitagabend-Salate avanciert. Da ist richtig was drin und er macht auch bis nach Zehn satt. ;)

Das Panzanella-Rezept ist inspiriert von einem, das ich im letzten Jahr in einer Sommerausgabe von  „In meiner Küche“, einem Ableger des Lecker! Magazins entdeckt habe. Seitdem steht es regelmäßig hier auf dem Tisch, weil lecker! Sehr lecker.

Rezept für Panzanella! Toller sommerlicher Brotsalat mit bunten Tomaten, gerösteter Paprika, Kapern & Roastbeef | luziapimpinella.com

Panzanella Love! Rezept für einen tollen sommerlichen Brotsalat mit bunten Tomaten, gerösteter Paprika, Kapern & Roastbeef {ca. 3-4 Portionen}

• 200 – 250 g Ciabatta Brot
• 250 g bunte Cocktail- / bzw. Datteltomaten
• 150 g geröstete rote Paprika {Glas}
• 50 g schwarze Oliven
• 100 g eingelegte Kapernäpfel {Glas}
• 150 g Roastbeef in Scheiben
• 1 Knoblauchzehe
• ½ Bund Basilikum
• 80 ml + 40 ml Olivenöl
• 2 EL  Rotweinessig1
• TL Zucker
• Salz & Pfeffer

Rezept für Panzanella! Toller sommerlicher Brotsalat mit bunten Tomaten, gerösteter Paprika, Kapern & Roastbeef | luziapimpinella.com

Zubereitung des Panzanella Salats

• Heizt den Backofen auf 200°C vor und legt ein Backblech mit Backpapier aus.

• Zerpflückt euer Ciabatta Brot in grobe, mundgerechte Stücke und verteilt sie auf euer Backblech. Dann beträufelt ihr die Brotstückchen mit den 40 ml Olivenöl und lasst sie im Backofen ca. 12 Minuten lang rösten. nach der Hälfte der Zeit, könnt ihr das Ciabatta einmal wenden, damit es von allem seiten schön knusprig wird.

• Für das Salat-Dressing mischt ihr die 80 ml Olivenöl mit dem Rotweinessig, der gepressten oder fein gehackten Knoblauchzehe, dem Zucker, einer Prise Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette.

• Wascht die Tomaten und halbiert sie. Nehmt die geröstete, eingelegte Paprika aus dem glas und lasst sie etwas abtropfen. Dann scheidet ihr die Paprika in Streifen. Wascht das Basilikum und zupft die Blättchen ab. Schneidet die Roastbeef-Scheiben in mundgerechte Stücke. Gebt diese Zutaten gemeinsam mit den Oliven und den Kapernäpfeln in eine Salatschüssel.

• Das Brot und das Salat-Dressing solltet ihr erst kurz vor dem Servieren untermengen, damit das geröstete Ciabatta aus schön knusprig bleibt!

Rezept für Panzanella! Toller sommerlicher Brotsalat mit bunten Tomaten, gerösteter Paprika, Kapern & Roastbeef | luziapimpinella.com

Rezept für Panzanella! Toller sommerlicher Brotsalat mit bunten Tomaten, gerösteter Paprika, Kapern & Roastbeef | luziapimpinella.com

Ich wette, den werdet ihr so sehr lieben wie wir. Nur bei den Kapern kann es knifflig werden, die sind ja nicht immer Jedermanns Sache. Aber die könnt ihr ja auch weglassen.

Ich wünsche euch einen großartigen Sommertag und sende liebe Grüße aus der kanadischen Ferne!

P.S. Weil ich immer wieder nach meiner türkisen Keramik-Schüssel, die auch gleichzeitig einen feuerfeste Auflaufform ist, gefragt werde…  das ist ein{e} Stoneware Pie Dish von Rice.dk. ♥

9 Kommentare

  1. Moin, Moin, liebe Nic;

    Der sieht absolut verführerisch aus, dein warmer Panzanella Salat!!! :D

    Herzlichen Dank für das rezept und die wunderbaren Bilder!
    Liebe Grüße
    Gabi

  2. Susanne H.
    2

    Hallo Nic, das hört sich wieder sehr lecker an! Werden testen, ob es euren Mais-Feta-Salat toppen kann, der steht nämlich bei uns regelmäßig auf den Tisch ;-) LG Susanne

  3. Kati
    3

    Liebe Nic, das hörst sich köstlich an und sieht sehr gut aus..hab das Bild schon bei Instagram gesehen und war neugierig auf das Rezept…..Vielen Dank dafür Kati :-)

  4. Sonja Weiffenbach
    4

    Hört sich total lecker an, probiere ich direkt aus!
    Sonja :-*

  5. Brotsalat finde ich richtig lecker! Gerade wenn man noch etwas altes Brot hat, dann ist ein Salat eine coole Resteverwertung. Wir haben leider schon lange keinen mehr gemacht, da ich kaum noch Brot kaufe. Es schimmelt mir schlicht unter den Fingern weg :-D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.