schnell mal in die tropen…

 quick trip into the tropics…
 
… quasi zum aufwärmen bei dieser uzzeligen kälte sind luzie und ich heute in den SCHMETTERLINGSPARK geflüchtet.
… to flee from the unpleasant weather and warm ourselves up a bit we visited the BUTTERFLY PARK today. 
während draußen der regen auf das dach prasselte, hatten wir es drinnen schön muckelig und durften das wunder des lebens beobachten. 
while it was raining cats and dogs outside we had a lovely time inside and had the chance to observe the wonder of life. 

11 Kommentare

  1. Liebe Nic,

    vermutlich bist Du schon 100 Mal gefragt worden, aber wie bekommst Du bitte diese tollen Nahaufnahmen hin?! Ich bin mehr als begeistert! …na gut, auch ein wenig frustriert, da mir solche Aufnahmen grundsätzlich nicht gelingen. Verwendest Du evtl. einen Makroaufsatz?

    Liebe Grüße*

  2. @Frollein Pfau…
    nein einen Markoaufsatz/-objektiv habe ich (leider bisher) nicht. Du findest die Infos zu meinem Equipment
    hier in den FAQs. Mit meinem Objektiv kann ich allerdings auch schön ranzoomen, da kommt dann sowas
    dabei raus.

    Wenn Du Bilder mit Makro-Objektiv geschossen bewundern willst und Infos dazu brauchst, dann solltest Du
    in Synkes Gastposting schauen! ;)

    GLG… Nic

  3. Aaaahh, ich hätte ja selbst mal darauf kommen können bei Deinen FAQ's nachzuschauen – sorry :).

    Aber dafür bin ich von Deinen fotografischen Künsten nun noch umso mehr beeindruckt – wirklich wunderbare Fotos!

    …und von Synkes Gastposting war ich sowieso schon begeistert!

    Ich danke Dir Nic!

    Liebe Grüße,
    Vanessa

  4. We visited a butterfly park near Hamburg a few weeks ago when on our holiday at the Ostsee, it was very nice too. I love your photos, stunning!

  5. Soooo schöne Bilder! Der Wirbelwind liebt das Schmetterlingshaus in Wien auch. Zum letzten Muttertag hat er sich dort leere Kokons erbettelt und sie dann mit seinem Papa in einen Karton geklebt mit aus Buntpapier gerissenen und bekritzelten Schmetterlingen – das war mein Muttertagsgeschenk. Zum Dahinschmelzen schön und poetisch, vor allem weil es seine eigene Idee war.

    Liebe Grüße aus dem ebenso kalten Österreich – KrokodiLina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.