sommerstippvisite | zickimicki

ZICKIMICKI … wurde am Meer geboren, verbastelte und vermalte die gesamte Kindheit, hat in Dresden die Schönen Künste studiert und sich an der Muttersprache abgearbeitet – so sehr, dass die Kraft für keine weitere Sprache gereicht an, brachte zwei Kinder auf diese Welt, wohnt seit 11 Jahren in Südedeutschland und wechselte dafür von Ost nach West, traf schließlich in der U-Bahn den Lieblingsmann und bloggt seit fast zwei Jahren über das, was sie am liebsten macht – Altes zu neuem Leben erwecken. Im Blog tummeln sich aus diesem Grunde Blusen, Vasen, Röcke, Kissen, Stoffe, Brillen, Möbel… aus vergangenen Jahrzehnten und das meistens sehr farbenfroh. 

]dear international readers, i’m sorry, but this GUESTBLOGGER posting by birgit from ZICKIMICKI is
availabe in german language only. i hope, you enjoy stopping by anyway
and if you’re interested in the [sometimes quite weird] translation of
google translator, please feel free to click the TRANSLATE button in my
left sidebar. thank you for your understanding! nic]

 luzia pimpinella BLOG | sommerstippvisite: gastblogger zickimicki banner
… ich freue mich, hier Gast sein zu dürfen. Lustig ist, dass ich das, als kofferpackfauler Reisemuffel bei der reisebegeisterten, begnadeten Reisereportagen schreibenden und fotografierenden, weit gereisten Nic –  grade in der Reisehauptsaison bin. Aber ich habs geschafft – mein Beitrag verbindet Reiselust mit Daheimbleiben. Mit meinen „Länderkissen“ hole ich mir nämlich die große weite Welt zu mir nach Hause aufs Sofa. Da es fast nichts gibt, was ich nicht sammle, habe ich auch einen respektablen Vorrat an Reisesouvenirtüchern. Und dieser wird von mir nach und nach zu Kissen verarbeitet.
luzia pimpinella BLOG |  sommerstippvisite: zickimicki | DIY | selbstgenähte kissen aus vintage reise-souvenirs- [geschirr] tüchern  | sewing pillows from vintage travel souvenir tea towels and scarfs

Je älter, desto lieber sind mir die Tücher zum Verarbeiten- so kann ich nicht nur in verschiedene Länder und Städte, sondern auch in vergangene Zeiten „reisen“… mit diesem Kissen zum Beispiel nach Venedig.
luzia pimpinella BLOG |  sommerstippvisite: zickimicki | DIY | selbstgenähte kissen aus vintage reise-souvenirs- [geschirr] tüchern  | sewing pillows from vintage travel souvenir tea towels and scarfs

Das Material geht mir dafür nicht so schnell aus. Vielleicht wird das eine oder andere Tuch auch zur Tasche (falls ich dann doch mal außer Haus gehe;) In jedem Falle macht es mir Spaß, verschiedene Stoffe mit den Tüchern zu kombinieren und daraus etwas Neues entstehen zu lassen.

luzia pimpinella BLOG |  sommerstippvisite: zickimicki | DIY | selbstgenähte kissen aus vintage reise-souvenirs- [geschirr] tüchern  | sewing pillows from vintage travel souvenir tea towels and scarfs
luzia pimpinella BLOG |  sommerstippvisite: zickimicki | DIY | selbstgenähte kissen aus vintage reise-souvenirs- [geschirr] tüchern  | sewing pillows from vintage travel souvenir tea towels and scarfs
 
Manchmal wird ein Tuch von mir auch als Bild verwendet. Als mein Sohn für ein Jahr in Neuseeland war, hing das entsprechende für die gesamte Zeit an der Wand als Erinnerung an ihn.

Nur eines gabs noch nie; ich habe mir bisher kein Tuch als Souvenir von einer meiner Reisen mitgebracht…

 

10 Kommentare

  1. Liebste Birgit, ich finde, Du bist hier genau richtig. Vielleicht nicht als Reisende, aber als die bunteste Bloggerfrau die ich kenne :-)! Also: wie schön, Dich hier zu lesen!

    Einen allerliebsten Sommersonntagsgruß,
    Steph

  2. Liebe Brigitte, liebe Nic!

    Das ist ja soo toll hier dein Blog zu sehen! Ich hatte dich vor einiger Zeit im Blogdschungel entdeckt und finde deinen Stil einfach großartig! Du und dein Blog haben was BESONDERES! Jetzt wohl kein Geheinmtipp mehr! Toll, mach weiter so! Deine Nina von Hedi

  3. Liebe Birgit, heute begrüße ich dich mal an dieser Stelle & hoffe, dass du jetzt bald die wohlverdienten Ferien erreichst… Kissen aus den Reistüchern zu machen ist die bessere Idee!
    ;-)
    Herzlichst
    Astrid

  4. Wie schön! Bin auch ein Reisemuffel – im Moment aber trotzdem on the road – und finde dein Weltsofa einfach wunderbar!
    Liebe Grüße
    Christiane

  5. Hallo zickimickim hallo nic,
    Ich bin zwar eher der weiße shabby-wohntyp, aber deine Kissen gefallen mir Super gut. Sowas passt als Einzelstück auch gut auf meine weiße Couch. Wo bekommst du denn die ganzen Tücher her? Vom Flohmarkt, Freunden oder EBay?

    Herzliche Grüße
    Natalie

  6. Zickimicki! Auch hier wieder ein schöner farbenfroher Beitrag – und ich habe sehr geschmunzelt über Deine eigenen Personenvorstellung ;o) Herrlich geschrieben.

    Liebe Grüsse und komm morgen gut in die Woche!

  7. Liebe Birgit,
    sehr gut passt du hierher! Bunt und fröhlich. Die ganze Welt als Kissen, auch zeitreisend, finde ich fantastisch! Die besten Reisen beginnen doch meist im Kopf, ist's nicht so?
    Alles Liebe
    Dania

  8. Liebe Birgit,
    du solltest hier auf gar keinen Fall fehlen, deine fröhlich bunte Kopftuchreiseinspiration ist einfach wunderbar!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.