street photography
in meinem herzen bin ich eine urban soul… ich mag große städte lieber als das landleben. ich gehe gern im beton dschungel spazieren und beobachte. es ist echtes echtes leben, das man dort zu sehen bekommt, ganz ungeschminkt. vielleicht, weil weniger natur zu sehen ist, die mit ihrer eigenen schönheit das auge ablenkt? stattdessen sehen wir hier die spezies mensch in ihrem selbsterschaffenen habitat. wenn man dieses genauer durch die linse betrachtet, scheint es manchmal bizarr… manchmal schön, oft häßlich… aber immer faszinierend.
i am an urban soul at heart… i rather love big cities more than the countryside. i like walking and watching in concrete jungles. it’s real real life you get to see. unadorned. maybe it’s just because there is less nature that could attract your eye with it’s genuine beauty? what we see instead is the human being in its selfbuild environment, in it’s natural habitat. looking through the lens it often seems bizarr… sometimes beautiful, often ugly… but yet always fascinating.
zu weihnachten habe ich das buch STREET PHOTOGRAPHY NOW bekommen. ich habe es mir schon unzählige male angeschaut…. immer entdecke ich etwas neues. straßenfotografie zeigt die ganz alltägliche welt in der wir leben aus ganz anderen blickwinkeln. sie entdeckt details, die wir im alltäglichen vorbeigehen vielleicht gar nicht bemerken. sie hat die gabe, ganz gewöhnliches als etwas besonderes zu sehen.
i got this book as a christmas gift… STREET PHOTOGRAPHY NOW! i browsed through it countless times and every time i do i spot something new. street photography shows people’s everyday world from a different perspective. it shows details that we might not notice walking by. it is able to see the particular in the ordinary.
{book quote by markus hartel}
straßenfotografie zeigt einen winzigen augenblick, der eine ganze geschichte erzählen kann. manchmal hat man glück, und man fängt ihn und manchmal ist er schon vorbei, bevor man überhaupt nach seiner kamera greifen kann. viele bilder habe ich in meinem kopf, die ich nicht festhalten konnte… und manchmal trauere ich sogar ein bisschen darum.

aber ganz viele habe ich auch für mich gefangen, wie zum beispiel diese aus dem letzten herbst…
street photography shows one moment at a glance that can tell a whole story. sometimes you are lucky to catch one of them… and sometimes it’s gone before you can even grab your camera. many shots i didn’t make live in my head… for some of them i even grieve.
but i also caught a lot… like these i shot last fall…
{manhattan bridge fence}
{nutter butter bike}

{home of the rockettes}
{wet paint}
{don’t throw trash}
{smoke & be stupid}

{rush hour}

{NY hot dog}

{brooklynites}
{made in NY}
{urban safety}
{subway}

{cab reflection}
{upper east side lady & dog}

{the model}
{wicked witch of the east}

{dogwalkers}
{subway red}

{here}
 ich bin hier… aber wenn ich ganz ehrlich bin, wär ich lieber dort!
i am here… but actually i’d rather be there!

44 Kommentare

  1. Anonymous
    3

    Ich liiiiebe Deine Seite – ganz anonym, aber mit großem Interesse.
    Schöner Blick auf die Bilder und Farben des Lebens.
    Das macht sehr schwungvoll!
    Danke für die pimpinellsche Seite.
    Liebe Grüße von Elisabeth.

  2. WOW!!!!!!!
    Irgendwann möchte ich mal nach Dubai. Und irgendwann mal nach New York. Und immer wenn ich bei Dir wieder Fotos sehe: Ich WILL nach New York.
    Immer wieder DANKE für die SUPER Eindrücke dieser Stadt.

  3. strassenfotografie? ein wort, das ich mir noch nie bewusst gemacht habe. aber auch oft denke – lebe eher "ländlich" mit stattnacher anbindung (freiburg in bw) – hätte ich doch jetzt meinen foto dabei.
    letzten herbst in genua – da hatt ich ihn dabei, mit teleobjektiv, und war sehr dankbar darum. die entfernteren dinge doch nah zu sehen. und eben die menschen, nicht nur die touristen.
    das buch werde ich mir mal ansehen, danke für den tipp.
    lg monika

  4. liebe nic
    :-) ich mag dir deine frühlingsboten von herzen gönnen :-) danke für deine antwort, ich mag hauswurzen und aloe vera sehr gern :-) und deine blüte (chrysantheme?) auf dem pimpicuff find ich auch unglaublich schön! herzliche grüsse, dana

  5. wie recht du hast nic!!!
    ich mag die natur ja schon sehr…
    aber wie du schon sagst…strassen-fotos haben was ganz eigenes…besonderes…erschreckend schönes.
    ich habe meinem mann zu weihnachten ein memory über streetart geschenkt…das ist auch unglaublich schön…eine ganz andere art von kunst.

    wundertolle bilder nic…sie erzählen geschichten…und man hat das gefühl ein bisschen dabei zu sein…dort zu sein.
    danke dafür!!!

    hab einen schönen sonntag!!!

    liebgruss
    eni

  6. … mal wieder ganz tolle bilder die mich begeistern. wie wenn man dabei wäre…! einfach atemberaubend. nic, du hast echt ein händchen fürs fotografieren!! danke für die schönen bilder.
    gl sonntagsgrüße frau apfel-baeckchen

  7. liebe nic…du schießt so geniale Bilder..gäb's nen Fotoband von Dir..ich würd's kaufen..die NY bilder ein Traum…und beim Betrachten wünscht man sich sofort hin…am coolsten fand ich das Taxi genial…die Geschwindigkeit und dann der Ausdruck..hammer…
    sei ganz lieb gegrüßt
    emma

  8. wahnsinn, meine liebe, du hast SO unglaublich drauf. ich liebe deine fotos und bin wieder einmal tief beeindruckt. mal abgesehen davon, wäre ich jetzt auch gern 'dort'. ich würde sehr gern mehr menschen fotografieren, aber da bin ich immer sehr genierlich bzw. respektiere ich natürlich ihre privatsphäre. du weißt ja, was passieren kann, wenn man z. b. in harlem da etwas unbedacht rangeht…
    in diesem jahr machen wir endlich mal unsere knipstour in haha oder where ever. ich muss mir einfach noch ne menge bei dir abgucken ;o)
    und das buch muss ich wohl auch haben, nech. ich weiß, dass mir das gefallen wird. genauso wie die shutter sisters, die hier zu weihnachten eingezogen, ganz toll.

    einen schönen sonntag euch!
    liebste grüße
    von deiner knips-sista

  9. Deine Bilder sind einfach genial ! Aber das schreibe ich Dir ja regelmäßig. Vielleicht solltest Du Dir mal überlegen auch ein Buch rauszugeben. Ist sicher nicht so einfach, aber Du hast schon so viele schöne Photos… da kannst Du doch locker mit dem Shutter Sisters und Co. mithalten. Und ich bin mir sicher – da würde was ganz geniales bei rauskommen. Laß mich wissen wann es es soweit ist !

    LG Sandra

  10. "wunderschöne bilder…ich schau sie mir gleich nochmal an"

    same here!
    Ich bin jedesmal so begeistert von deinen Fotos und wünschte ich hätte auch so einen fotografischen Blick. Hattest du den schon immer? Oder ist das auch so ne "learning by doing"-Sache? Gehst du bewusst los, mit dem Ziel zu fotografieren? Oder nimmst du die Kamera einfach immer mit?
    Anyways – Thanks for sharing!
    Dorith
    PS: Dank dir sind die Shutter Sisters auch bei mir Weihnachten eingezogen! Ein tolles Buch!

  11. …wunderbar !!… anrührend !!
    ..ich fühle…rieche den Augenblick !!
    Vielen Dank für´s zeigen….ich bin, wie immer, von Deinen eingefangen Augenblicken fasziniert.

    glg von Annette

  12. Supercool photos, as always! I love that you have captured some really great moments – I especially like the red in the subway, because the woman is standing all by herself and almost blends into the wall…except she has that splash of red that catches your eye and makes you see her. Wonderful composition on that one!

  13. Hi,
    ich bin durch meine Frau (Dani -> danisahne-tage.blogspot.com oder zauberkaefer.de) auf dein Blog aufmerksam geworden, denn Dani zeigte mir eben ein paar deiner NYC-Bilder. Glückwunsch! Astreine Street Photography.
    Ich betreibe seit 2003 den DigicamClub – http://www.digicamclub.de, kenne mich selber sehr gut mit Fotografie aus. Ich finde deine Bilder sehr ausdrucksstark und sehr gut nachbearbeitet. Mit welcher DSLR hast du sie gemacht, mit welchen Linsen und wie nachbearbeitet? Photoshop?

    Vielleicht hast du ja mal Lust, was davon in meinem DCC zu zeigen – würde mich sehr freuen!

    LG
    Marc
    http://www.thomalla.biz

  14. @all…. DANKE, ihr lieben! ich freue mich immer ganz besonders über eure kommentaren zu meinen fotoserien. die sind ein ganz besonderer und persönlicher schatz für mich… deswegen ist es dann auch etwas ganz besonderes, wenn sie anderen menschen auch geschichten erzählen! xoxo…

    ein bilderBUCH ist nun wirklich nicht in sicht! *lach* ich habe es ja bisher noch nicht einmal geschafft, ein paar familien-fotobücher zu gestalten! ;o)

    @dorith… den kann man auf jeden fall antrainieren! oft hilft es wirklich, einfach mal mit der perspektive zu experimentieren, um das foto interessanter zu gestalten. mit dem fotografieren ist es bei mir unterschiedlich… ich versuche, so oft wie möglich die kamera dabei zu haben. ich gehe aber auch mal NUR zum fotografieren los, das allerdings nicht so häufig. das buch von den SHUTTER SISTERS kann ich für's "auge schulen" immer wieder nur empfehlen! ;o)

    @TinkaStar… oh, wow…. VIEL SPASS! :o)

    @jen… THANK YOU! i love that one too! :o)

    @marc… huch! ich habe ja selten hier mal einen männer-kommentar! ;o) freut mich sehr, dass dir meine fotos gefallen! ich komme gern mal "rüber" bei euch schauen, fürchte aber, dass zum aktiven mitmachen in noch einem forum einfach die zeit fehlt, da ich sehr aktiv bei FLICKR bin. :o/

    ich fotografiere zur zeit mit einer nikon D5000 und habe meist
    mein reiseobjektiv drauf…. ein nikkor 18-200mm VRII. die bildbearbeitung ist ganz unterschiedllich. ich finde immer, sie muss einfach zum "thema" fotos passen. ich habe mir zu weihnachten photoshop lightroom 3 geschenkt… ;o)

    @lealu… ja. das habe ich IMMER! ;o)

    ganz liebe grüße an euch alle!
    nic

  15. Hi Nic,
    schon irgendwie merkwürdig – ich sehe deine Bilder und denke: wow, will ich auch mal wieder, wunderschön – und dabei habe ich mich nie so einsam und verloren gefühlt wie in New York. Keine andere Großstadt hat mich je so bedrückt – und solche Sehnsucht nach meinem Acker in mir ausgelöst. Wenn du es dann trotzdem schaffst, sie mir mit den Bildern wieder schmackhaft zu machen – das ist dann schon eine Leistung. :o)
    Liebe Grüße, Grete

  16. Ach, wie schön! Da krieg ich auch gleich wieder Sehnsucht! Aber sei froh, dass du nicht jetzt im Winter bei dem vielen Schnee da warst….Ja, ich muß auch mal wieder hin, unbedingt! Ich denke auch so oft an NYC, aber wenn ich Deine Fotos sehe, wird der Wunsch noch dringender bzw. drängender.
    Danke für diese schönen Erinnerungen!
    LG., Anne

    PS. Ich habe zu Weihnachten ein schönes NYC-Buch bekommen: Reuel Golden "New york" Portrait of a City", Taschen Verlag. ein Riesen-Teil, wiegt bestimmt 3 kg und zeigt neben Farbfotos auch viel in sw, beginnend 1850 bis ca. 2006. Wundervoll!

  17. Neh, aber bis vor ein paar Jahren war ich arbeitstechnisch viel in der Welt unterwegs – wochen- und teilweise monatelang. Mit wechselnder Begeisterung. LG, Grete

  18. wow du hast ein auge für tolle bilder, ich bin jedes mal wieder fasziniert!
    du machst wirklich neugierig auf die grosse welt!!!
    lg, bea

  19. @ anne…ooooh, ein buch von TASCHEN! das kann nur grandios sein. hab eben mal geschaut, es ist leider in D noch nicht erschienen, hab's gleich mal auf meine wunschliste gesetzt. danke für den tipp! :o)

    @grete… das glaube ich… auch, dass das manchmal unglaublich einsam sein kann. :o/

    GLG… nic

  20. Oh ja, das Buch ist herrlich, inspirierend, zeitvertreibend…

    Verspaetete Neujahrsgruesse fuer Dich und Deine Lieben,

    zill.y

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.