STURM
.
Orkan „Kyrill“ fegt auch über uns hinweg. Mir war heute schon recht mulmig zumute, denn unser Haus steht mitten in einer Windschneise oben auf einem Hügel. Bei Sturm drückt der Wind ordentlich auf das Haus und man hört schon mal die Dachpfannen klappern. Obwohl der Wind heute wirklich stark ist, sind wir bis jetzt ganz glimpflich davon gekommen… Toi Toi Toi, das das so bleibt!
.

.
Einen Moment, nachdem ich das erste Foto machte, knickte eine der riesigen Kiefern neben unserem Haus wie ein Steichholz… :o( Doch bei der vorherrschenden Windrichtung besteht Gott sei Dank keine Gefahr, dass ein Baum auf unser Haus kippt. Trotzdem… unheimlich ist das schon!
.
Luzie und ich haben uns heute den stürmischen Nachmittag vertrieben, indem wir uns HIER ein Beispiel genommen haben. Danke Manon & Mia für diese wundervolle Idee, Euer Stoffladen ist ein Traum! :o)
.
Ich hoffe, Ihr seid alle vom Sturm weitgehend verschont geblieben und habt Euch einen halbwegs kuscheligen Tag gemacht…

12 Kommentare

  1. hallo nic, auch wir wohnen am ende eines freien Feldes, weil die vorherigen Grundstücke noch nicht verkauft sind. So fegt der Orkan hier ordentlich. Vor 1,5 Std ist dann das Dach unseres Gartenhaus einfach abgehoben und meterweit durch die Luft geflogen. Die Wände durchgebrochen und somit alles zusammen gefallen. Oje, ich hoffe, der rest bleibt stehen. Bin alleine und kann nicht den Rest abbauen :-(
    Hoffen wir das BEste. Kaputt ist es eh schon
    LG Mandy

  2. wunderschön. warum funktioniert das beamen noch nicht?!!!
    was hätten die beiden mädels zusammen
    für einen spaß gehabt…
    …und die töchter erst ;)
    lg manon

  3. Anonymous
    3

    Hallo Nic,

    Deine guten Wünsche für die Orkannacht können wir gut gebrauchen: schon heute Mittag ist die erste unserer riesigen Fichten entwurzelt und Milimeter vor der Hauswand niedergegangen… Und Bäume haben wir noch genug ringsum…
    Euch im Norden auch eine behütete Nacht!

    Lg, Karen (die wawuschels)

  4. Hallo Nic,

    bei uns haben die Schulen heute frühzeitig geschlossen und es wird den Eltern überlassen ob die Kids morgen zur Schule müssen oder nicht. Ich kann mich nicht daran erinnern das es sowas schonmal gab.

    Seit 1 Stunde fliegen nun auch immer wieder Dachziegel von unserem Dach :O( Na, der Dachdecker wird sich freun … Hoffentlich bleibt es bei ein paar Dachpfannen …

    Mein „Neffe“ allerdings hat großes Pech. Er ist Holzfäller und hat Rufbereitschaft :O( Ich kann mir gut vorstellen was meine Nichte sich für Sorgen um ihn macht …

    Ich hoffe Ihr werdet alle weitgehendst verschont !!

    GLG, Chris

  5. Das sieht aber gar nicht gut aus.
    Ihr habt ja auch so viele große Bäume.
    Bei uns ist nur Regen und etwas Wind. Und es ist nicht so eine große Entfernung, aber wir haben hier immer ein Wetterloch.

    Luzie hat bestimmt viel Spaß gehabt im Laden. Zahlst du bei ihr bar oder mit Karte?
    Marie mimt nur Karte. Hat sie mit Papa gespielt. Und er war völlig verdutzt worher das Kind so etwas weiß.
    Tja wer weiß.

    LG Karin

  6. Ach…das ist ja schön! :-)

    In Bayern sind schon 2 Leute um´s Leben gekommen durch den Sturm. :-( Und morgen fällt sie Schule aus.
    Es stürmt, blitzt und donnert.

  7. Gott sie dank, ich denke viel an den hohen Norden, doch auch hier am Fuße des Erzgebirges hat es ordentlich geweht…mein Mann hat noch unseren Giebel (komplett aus Glas und Holz) abgedichtet, denn ich hab mir vor Angst bald in die Hose gemacht und hab kaum geschlafen.
    Aber alles heile…heute ist keine Schule und kein Kindergarten und so habe ich sieben acker daheim, mit Emma werde ich wieter den Stoffladen bestücken und die Großen genießen Klausurfreie Tage ;-).

    Gut das es bei allen soweit in Ordnung ist!
    *winke*
    Gundel

  8. Anonymous
    8

    Hallo Nicole,
    ich hoffe, bei Euch ist alles heil geblieben. Muss heute erst mal mit Oma telefonieren, wie es bei ihr aussieht!
    Luzie macht sich gut in ihrem Stoffladen. Fehlt nur noch eine Nähma…….!;-)
    Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!!!!
    GanzdickenKnuddel!!!!!!!!!!!!!!
    Mom

  9. luzie macht sich wirklich gut als stoffverkäuferin, klasse!:o))

    da muß ich wohl auch mal ein paar stoffreste rausrücken und unseren kaufladen umgestalten.:o)))

    liebe grüße
    dine

  10. Und, noch alles heile?
    Hier gibt es in der unmittelbaren Nachbarschaft einige Schäden, aber bei uns ist nix passiert.

    Und den Stoffladen finde ich super, ich habe unseren Kaufmannsladen gerade mal aus den Kinderzimmern entfernt wegen anhaltender Chaostage ===:-O
    Vielleicht sollten wir es auch mal mit Stoffen probieren??

    Und ich freue mich schon auf die Dateien, wann gibbet die denn?

    LG, Sabine

  11. Ich hoffe, dass es bei Euch keinen weiteren Schaden gegeben hat. So ein Genknarre im Gebälk, das kann ganz schön unheimlich sein! Richtige Naturgewalten habe ich nur einmal in Form eines Erdbebens erlebt…uah, das hat gereicht.

    Darf ich in Eurem Stoffladen auch einkaufen kommen? :-)

    GLG, Silvia

  12. Ich nehm‘ den Stoff unten links…Ihr verschickt doch auch???

    Ist eine süsse Idee und macht auch den mamas besonders viel Spass, oder?

    GLG, Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.