TADAAAAAHHHHHH!!!
.
Für Manche von Euch ist das vielleicht nichts Besonderes, aber für mich ist das ein echtes TADAAAAHHHHH! Nach geschlagenen drei Monaten läuft „das Brüderchen“ endlich und der innere Schweinehund liegt K.O. in der Ecke! ;o)
.
.
.
Zu meiner Entlastung muss ich sagen, dass ich leider noch bis Anfang Dezember wegen Lieferschwierigkeiten auf mein Kartenlesegerät inkl. Stick-Stoftware warten musste, das eigentlich bereits zu meinem Geburtstag avisiert war… Trotzdem! Es war in den letzten Wochen vor allem der aufgeplusterte innere Schweinehund, der mich von meiner Stickmaschine fernhielt. Gott sei Dank war der Tritt einer sehr netten Person eine sehr wirksame „Anti-Schweinehund-Therapie“. Danke nochmal!!!
.
Mit fünf vorhandenen Garnfarben gab es noch nicht soooo viele Möglichkeiten, aber für erste Stickversuche reichten auch diese. Eine ordentliche Farbauswahl ist inzwischen auf dem Weg…
.
Klar, dass ich jetzt erst mal keine Zeit mehr zum Nähen habe… *lach*… egal, wie man sieht, erfüllen auch gekaufte Teilchen ihren Zweck… ;o)
.
.
.
.
Sind die knutschenden Frösche von Sonja nicht der Hit? Diese und weitere grüne Kerlchen gibt es bald als Stickdatei bei Farbenmix… dort findet Ihr auch meine momentanen Lieblingswebbänder in vier verschiedenen Farbkombis.
.
Habe ich schon mal erwähnt, dass ich Punkte liebe…??? :o)
.
EDIT: Die Designerin dieser und vieler anderer gnadenlos süßer Frösche findet Ihr übrigens HIER… Ja klar, wo auch sonst!?

8 Kommentare

  1. Ich freue mich für dich, dass du nun endlich loslegen kannst. Du musst aber aufs Nähen nicht verzichten, denn sticken kann man ja „nebenher“. Bei mir ist es meist so! Welches Lesegerät hast du denn, das so lange Lieferzeit hatte?

    LG Beate

  2. @ Beate:
    Im Moment bin ich noch nicht „routiniert“ genug um beides gleichzeitig zu tun… ;o)

    Ich habe auf Vikant Ultimate Box & Embird so lange warten müssen.

    LG, Nic

  3. Anonymous
    3

    Oh, Nic, Du liebst auch Punkte??? dann haben wir ja ‚was gemeinsam *kicher*

    Irgendwann stickt man nebenbei, aber mir ging es am Anfang auch so, dass ich jedem Stich fasziniert zugucken musste…

    GLG, Sabine

  4. Anonymous
    5

    Die Stickbilder sind ja sehr schön geworden.Besonders die Fliegenpilze sehen auf dem gepunkteten Hintergrund sehr gut aus.

    LG Steffi

  5. Klasse, jetzt kann es ja richtig losgehen.

    Ich habe am Anfang auch immer daneben gesessen und aufgepasst das alles richtig läuft.

    Die Glatzis sind ja süß. Wie so gibt’s die noch nicht?
    Ich wider die Ungeduld in Person.

    Ich hoffe du vergisst das nähen nicht :0))
    Sonst sind bald alle Flecken weg, oh schreck und dann.

    GLG Karin

  6. Anonymous
    7

    der hammer deine stickis und die knutschenden frösche sind ja zum verlieben. hoffentlich gibt es die auch mal als fertige datei bei farbenmix zu kaufen.
    lg
    manon

  7. Hallo Nic,

    siehste: ein Abend und das klappt. Das habe ich dir doch vor Wochen schon geschrieben. :-)

    Mein „Brüderchen“ braucht anscheinend Nähe, denn sobald dort keiner zuschaut, passiert irgendwas. Ich kann drei Stunden fehlerfrei sticken, aber wehe, man holt sich einen Kaffee…

    Liebe Grüße
    Sanna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.