Mein liebstes Edinburgh Outfit, Vintage Shopping, Tartan-Karos & ein bisschen Werbung unsere Interior-Reportage auf Roombeez

Travel Edingurgh | Citytrip - Fashion Outfit of the Day | luziapimpinella.com

Zwei Komplimente in zwei Tagen von wildfremden Männern zu meinen Schuhen – only in Edinburgh!  Vielleicht habe ich mich ja durch diese unerwarteten Schmeicheleien zu etwas hinreißen lassen, das es in dieser Form auf diesem Blog noch nie gab… zu einem Outfit-Post! Ich glaube zwar nicht, dass ich nun unter die Fashionblogger gehe, ich stehe eigentlich lieber hinter der Kameralinse. Ständig wie aus dem Ei gepellt auszusehen, wäre mir auch viel zu anstrengend.  Aber wenn man schon mal eine der liebsten Bloggerfreundinnen mit echten Fotografen-Skills dabei hat, die wie ich den Spruch, „das haben wir noch nie so gemacht!“ verabscheut, dann kann man ja auch mal aus seiner persönlichen Komfortzone heraus treten…

Ich war nämlich vorletztes Wochenende mit den lieben Mel von Gourmetguerilla in Schottlands Hauptstadt Edinburgh in Interior-Mission unterwegs! Als Raumtouristen für den Einrichtungs- und Wohnblog *Roombeez und ihre Rubrik *Bee My Guest haben wir ein mega-stylisches Souterrain Ferienapartment an der herrschaftlichen Royal Terrace portraitiert und die hippe schottische Mini-Metropole fast leergeshoppt… und leergefuttert. Ganz viele Fotos aus der privaten Ferienwohnung in „unserer „Stadtvilla in Edinburgh findet ihr jetzt *hier auf dem Roombeez Blog in unserer großen Wohnreportage. Wir haben uns zwischen Vintage Möbeln und Contemporary Design so wohl gefühlt, dass wir garantiert wiederkommen! Dieses coole Wochenenddomizil verlangt quasi nach weiteren Mädelstrips auf die Insel.

Travel Edingurgh | Citytrip - Ferienwohnung | Apartment in einer Stadtvilla Royal Terrace | luziapimpinella.comTravel Edingurgh | Citytrip - Fashion Outfit of the Day - Cambridge Satchel Bag | luziapimpinella.com

Aber nicht nur die Einrichtung unseres Apartments in der Royal Terrace hat mich an diesem Wochenende inspiriert. Schon am ersten Tag in der Stadt haben mich schottische Fashion-Begehrlichkeiten gepackt und ich sah mich angesichts von unvermeidlichen Tartan-Karos und Tweed-Stoffen doch schnell genötigt, mir eine Schiebermütze aus Harris Tweed zuzulegen. Einen Tag zuvor hätte ich euch noch ausgelacht, wenn ihr mir ein solches Accessoire prophezeit hättet! Britisch anmutendes {und offensichtlich lobenswertes} Schuhwerk hatte ich ja sowieso schon an der Frau, wieso dann nicht auch eine passende Kopfbedeckung bei dem wechselhaften Wetter?

Travel Edingurgh | Citytrip - Fashion Outfit of the Day | luziapimpinella.comTravel Edingurgh | Citytrip - Fashion Outfit of the Day | luziapimpinella.com

Travel Edingurgh | Citytrip - Fashion Outfit of the Day | luziapimpinella.com

{Rechts im Bild ein kleines Outtake vom Lachflash den man bekommt, wenn man eigentlich nur fürs Foto so tut, als würde man ein Taxi rufen und dann wirklich eins um die Ecke kommt, das einen mitnehmen will!}

Als wir dann noch an einem Shop von The Cambridge Satchel Company mit Sale vorbei kamen, war mir gleich noch britischer zumute. Um eine Cambridge Satchel Bag war ich schon jahrelang herum geschlichen. Wie konnte ich da jetzt noch nein sagen, wo auch noch eine pastaziengrüne von £150 auf £45 reduziert war? Ja genau – gar nicht. Endlich habe ich eine!

{Die unglaubliche Story der Frau hinter dem Selfmade-Business könnt ihr übrigens hier hier lesen – ich ziehe den Hut, ähm… die Schiebermütze vor solchen hausgemachten Erfolgsgeschichten!}

Travel Edingurgh | Citytrip - Fashion Outfit of the Day | luziapimpinella.com

Travel Edingurgh | Citytrip - Ferienwohnung | Apartment in einer Stadtvilla Royal Terrace | luziapimpinella.com

Man beachte die herrschaftlichen Stiefelkratzer neben der Tür. ;)

Travel Edingurgh | Citytrip - Fashion Outfit of the Day | luziapimpinella.com

Die Kette mit dem Fake-Kristall musste bei einem kurzen Topshop-Stop mit und der Rest des Outfits of the Day stammte aus meinem Koffer und wird bei mir schon länger und sehr gern getragen. {Deswegen kann ich euch auch leider nicht sagen, ob sie Sachen noch zu bekommen sind,. Aber vielleicht interessiert euch die Herkunft des ein oder anderen Teil trotzdem.}.

Ihr wisst ja, ohne Streifen geht bei mir fast gar nichts. Mann könnte behaupten, ich hätte einen Streifen-Kaufzwang. Das Longsleeve {das übrigens noch ein entzückenden, kleinen Schlitzausschnitt am Rücken hat} ist, wie die die superbequeme, graue Stoffhose auch, von Only. Ich hätte auch vor einer Weile nicht gedacht, dass ich jemals wieder Bundfalten tragen würde und dann noch als High-Waist Schnitt! Aber ich liebe diese Hose, weil sie sich einfach gut anfühlt… und insgeheim natürlich auch ein wenig Platz für ein kleines Bäuchlein nach einem 3-Gänge-Menü in einem edinburgher Nobelrestaurant lässt. Aber dazu wird euch Mel in ihrem kulinarischen Edinburgh-Post morgen sicherlich mehr verraten .

Die Lack-Schnürer mit Budapester Muster stammen aus dem Görtz-Outlet bei und zuhause um die Ecke. Keine bemerkenswerte Marke {zumindest habe ich sie mir nicht gemerkt} und das Logo in der Sohle ist auch schon längst nicht mehr sichtbar. Also verzeiht bitte, wenn ich diese Info schuldig bleiben muss. Das Label meines aktuellen Lieblingsmantels, dem rotbraunen, fließenden Trench kann ich euch aber verraten – er ist von Mango.

Travel Edingurgh | Citytrip - Fashion Outfit of the Day | luziapimpinella.comTravel Edingurgh | Citytrip - Fashion Outfit of the Day | luziapimpinella.comTravel Edingurgh | Citytrip - Ferienwohnung | Apartment in einer Stadtvilla Royal Terrace | luziapimpinella.com

Mel hatte übrigens auch very britische College Slipper aka Tasselloafers im Gepäck. So konnten wir ganz standesgemäß in die City spazieren, die man von uns aus in 15 Minuten Fußmarsch bequem erreichen konnte. {Wenn man nicht so faul war, wie die Hunde des Nachbarn}.

Travel Edingurgh | Citytrip - Fashion Outfit of the Day | luziapimpinella.comTravel Edingurgh | Citytrip - Stadtbummel, Tweed & Tartan Shopping| luziapimpinella.comTravel Edingurgh | Citytrip - Stadtbummel, Tweed & Tartan Shopping| luziapimpinella.comTravel Edingurgh | Citytrip - Stadtbummel Royal Mile - Dudelsackspieler | luziapimpinella.com

Wo man hinsieht, erst einmal Tweed, Tartan und Dudelsäcke, wie es sich für eine schottische Hauptstadt gehört, die so tief verwurzelte Traditionen hat. Aber der zweite Blick offenbart auch, das die Stadt eigentlich ganz schön hipster ist. Da trägt das eben der Dudesackspieler Vollbart und Tunnel im Ohr. Bestimmt hatte er auch neckische Tätowierungen, aber das haben wir leider nicht herausgefunden.

Travel Edingurgh | Citytrip - Stadtbummel Grassmarket | luziapimpinella.comTravel Edingurgh | Citytrip - Vintage Shopping bei W. Armstrong & Son| luziapimpinella.comTravel Edingurgh | Citytrip - Vintage Shopping bei W. Armstrong & Son| luziapimpinella.com

Da Mel früher schon mal in Edinburgh unterwegs war, erinnerte sie sich bei unserem Stadt- und Shoppingbummel an einen Vintage Shop, in dem sie schon mal gestöbert hatte – W. Armstrong & Son Vintage Clothing. Klar das wir da hin mussten.

Travel Edingurgh | Citytrip - Vintage Shopping bei W. Armstrong & Son| luziapimpinella.comTravel Edingurgh | Citytrip - Vintage Shopping bei W. Armstrong & Son| luziapimpinella.comTravel Edingurgh | Citytrip - Vintage Shopping bei W. Armstrong & Son| luziapimpinella.comTravel Edingurgh | Citytrip - Vintage Shopping bei W. Armstrong & Son| luziapimpinella.comTravel Edingurgh | Citytrip - Vintage Shopping bei W. Armstrong & Son| luziapimpinella.comTravel Edingurgh | Citytrip - Vintage Shopping bei W. Armstrong & Son| luziapimpinella.com

Der Laden am Grassmarket ist wirklich ein Vintage Himmel! Voll mit Klamottenschätzchen aus allen möglichen Epochen und natürlich auch mit einer Menge traditioneller Tartan-Karos. Der blaue Rock, der Mel direkt ins Auge stach musste am Ende leider doch da bleiben. Aber ein breiter petrolfarbener Veloursgürtel aus den 70ern kam mit.

Travel Edingurgh | Citytrip - Vintage Shopping bei W. Armstrong & Son| luziapimpinella.comTravel Edingurgh | Citytrip - Vintage Shopping bei W. Armstrong & Son| luziapimpinella.comTravel Edingurgh | Citytrip - Vintage Shopping bei W. Armstrong & Son| luziapimpinella.comTravel Edingurgh | Citytrip - Vintage Shopping bei W. Armstrong & Son| luziapimpinella.com

Ich bin ja zugegebenermaßen immer ein bisschen überfordert von einer so riesigen Auswahl und ging leider ohne weitere Beute aus dem Shop. Aber ich hätte hier noch Stunden stöbern können. Und eins ist klar – irgendwann muss ich das Fräulein hier her schleppen, denn die liebt Vintage Mode und findet immer was, das 1A zu ihr passt!
W. Armstrong & Son Vintage Clothing
83 The Grassmarket
Edinburgh EH1 2HJ
Vereinigtes Königreich

Travel Edingurgh | Citytrip - Fashion Outfit of the Day | luziapimpinella.comTravel Edingurgh | Citytrip - Stadtbummel Royal Mile | luziapimpinella.comTravel Edingurgh | Citytrip - Stadtbummel, Tweed & Tartan Shopping| luziapimpinella.com

Travel Edingurgh | Citytrip - Stadtbummel Royal Mile - Puppenspieler | luziapimpinella.com

Diesen schnieken Puppenspieler findet man im Netz übrigens auf Instagram unter @puppeteer.ettenoiram. und ja! die mini-he Marionette hat er selbst gemacht!

Travel Edingurgh | Citytrip - Stadtbummel, Tweed & Tartan Shopping| luziapimpinella.comTravel Edingurgh | Citytrip - Stadtbummel, Tweed & Tartan Shopping| luziapimpinella.com

Edinburgh ist wunderbar voll von Kontrasten zwischen Tradition und Moderne. Und ich gebe zu, ich könnte dem britischen Tweed-Look ja echt verfallen, denn er ist zeitlos stylisch und hat so viele Gesichter. Ob spinnende Punkerin oder Bänker… Als ich im Laufe des Tages dann noch ein Tartan-Outfit mit Rock und Cape von Vivienne Westwood in einem Schaufenster sah, musste ich mich echt zusammenreißen, denn irgendwie stand da „Nic“ drauf. Das fand auch Mel… nur meine Reisekasse fand das leider nicht. Aber man muss ja auch mal träumen dürfen … gern auch in Karos!

Im nächsten Edinburgh Post nehme ich noch ein bisschen mit in die unmittelbare Nachbarschaft unseres coolen Wochenend-Apartments in der Royal Terrace, vielleicht verschlägt es euch ja auch mal dorthin? Ich könnte gleich wieder…

luzia pimpinella Machts Huebsch Gruss

luziapimpinella_Blog_TrennerDisclaimer – Leserinfo | Dieses Posting ist in Kollaboration mit dem Einrichtungs- und Wohnblog *Roombeez entstanden. *easyJet hat uns außerdem freundlicherweise den Direktflug nach Edinburgh zur Verfügung gestellt. Der Inhalt ist jedoch meinen ganz persönlichen, karrierten Reiseinspirationen zu verdanken und sonst nix.  

12 Kommentare

  1. Liebe Nic, Deine Edinburgh Fotos sind der Knaller! Vor fünf Jahren hab ich dort Sylvester gefeiert und es ist einfach eine Hammer-Stadt. Jetzt möchte ich sofort wieder hin! Danke für den schönen Städteherzhüpfer <3 Liebe Grüße, Selmin

    • Nic
      1.1

      Danke Selmin! :)

      Die Stadt hat mir auch richtig toll gefallen. Die Zeit war viel zu kurz. ich muss auf jeden Fall nochmal wiederkommen.

  2. Hallo Nic, total schön und interessant dein Streifzug durch Edinburgh. Modisch bist du der Knaller :-),dein Outfit sieht richtig gut aus..locker und doch elegant. Na und die Fotos gefallen mir auch, bin ja auch ein Fotofan und fotografiere auch selber gerne. LG Kati

  3. Wow richtig genial. Tolles Outfit, tolle Fotos, tolle Stadt. Hab mir alles schon zum zweiten Mal angeschaut heute, deshalb hinterlasse ich jetzt auch mal einen Gruß :)
    Wünsche Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße Tina

    • Nic
      3.1

      Lieben Dank, Tina! Freut mich, dass dir der Post so gut gefällt, dass du ihn sogar zweimal anschaust. :D

  4. Sonja
    4

    Toller Bericht über Edinburgh und ganz viel Nic. Könnte öfter so sein :-* Wann machen wir eigentlich unsere nächste BF-Reise?
    Sonja

    • Nic
      4.1

      <3

      Naja dieses Jahr haben wir ja noch etwas Großes vor zusammen. Aber nächstes Jahr sollten wir beiden Mädels wieder mal alleine... oder!? ;)

  5. Anonymous
    5

    DU BIST SOOOOO HÜBSCH UND EIGEN!!UND ENDLICH MAL DEN MUND NATÜRLICH :) und nicht immer geformt (nicht böse gemeint!)

    • Nic
      5.1

      DANKE für die Blumen!!! :)

      Wenn ich jetzt nur noch wüsste, was du mit dem „immer geformten Mund“ meinst… ;D

  6. Toller Bericht! Ich bekomme wieder furchtbar Fernweh! *seufz*
    Nach Schottland wollte ich ja schon immer, hat aber irgendwie nie geklappt…
    Eurer Bericht auf Roombeez ist übrigens auch klasse! Die Seite kannte ich noch gar nicht. Vielen Dank!

    P.S.: Du bist ohnehin total hübsch, aber auf den Fotos siehst du einfach wunderschön aus! Deine Komfortzone wäre somit weiter gewachsen! :o)

    Viele liebe Grüße,
    Frau Zuckerbrötchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.