travel | nur ein paar stündchen im schönen lissabon

luzia pimpinella | travel portugal |  lissabon - straßenbahn | lisbon - tram
gestern war es ein bisschen still hier, aber nach meinem viel zu kurzen trip nach PORTUGAL musste ganz dringend das noch viel mehr zu kurz gekommene familienleben ein bisschen gepflegt und nachgeholt werden. ihr werdet das sicher verstehen. 
also, falls ihr euch schon immer mal gefragt habt, woher denn der korken, im euren weinflaschen kommt, werde ich euch demnächst aufklären können. am sonntag landete ich nämlich zusammen mit anette {LOOK! PIMP YOUR ROOM}, igor {HAPPY INTERIOR BLOG} und indre {MIMA} in LISSABON und wir sollten in den kommenden zwei  tagen eine menge faszinierendes über dieses naturmaterial lernen. zuerst aber hatten wir drei stündchen nur für uns und machten uns gleich auf den weg in die altstadt um ein bisschen etwas von LISBOA zu sehen. ich nehme euch heute einfach mal mit auf unseren spaziergang durch diese wunderbare metropole…

it was quiet here yesterday. after my far too short trip to PORTUGAL i just had to even up our shortage of family time with with my lovelies. i’m sure you understand.
so, if you ever asked yourself where the cork stoppers in your wine bottles are coming from i can tell you in detail now and i will soon do it here on the blog. last sunday i landed in LISBON accompanied by anette {LOOK! PIMP YOUR ROOM}, igor {HAPPY INTERIOR BLOG} and indre {MIMA} to learn a lot of fascinating things about the natural material cork. but first we had a few hours to spend on our own, so we went on a tour through the historical center of  LISBOA. today i’m going to take ou on a photo walk to show you a tiny bit of this beautiful metropolis…
luzia pimpinella | travel portugal |  lissabon - orangentorte | lisbon - orange cake
luzia pimpinella | travel portugal |  lissabon - stadtspaziergang | lisbon - city walk
luzia pimpinella | travel portugal |  lissabon - straßenbahn | lisbon - tram
luzia pimpinella | travel portugal |  lissabon - stadtspaziergang | lisbon - city walk
in die straßenbahnen, die ELÉCTRICOS de LISBOA, muss man sich einfach direkt verlieben. ich habe keine ahnung, wie viele fotos ich von ihnen gemacht habe. zu viele vermutlich. die farbe gelb ist allgegenwärtig… nicht nur wegen des traumhasten sonnenscheins an diesem tag. 
i instantly fell in love the trams, die ELÉCTRICOS de LISBOA. i really don’t know how many pictures i took of them. far too many, i guess. the color yellow is omnipresent… not only because of all the sunshine on that day.
luzia pimpinella | travel portugal |  lissabon - azulejos | lisbon - tiles
luzia pimpinella | travel portugal |  lissabon - azulejos | lisbon - tiles
luzia pimpinella | travel portugal |  lissabon - azulejos | lisbon - tiles
luzia pimpinella | travel portugal |  lissabon - tejo | lisbon - tagus
luzia pimpinella | travel portugal |  lissabon - taxi | lisbon - taxi
luzia pimpinella | travel portugal |  lissabon - azulejos | lisbon - tiles

die AZULEJOS lassen mein nordisches herz höher schlagen meinen unseren schritt ein wenig langsamer werden. ein traum in allen blautönen. ich bin kaum angekommen und schon in urlaubsstimmung. wie gern würde ich einfach hier bleiben.
and those AZULEJOS! they let my nordic beat a little bit faster and my pace go a little bit slower. a drean in blue tones. i just arrived but i’m already in the vacation mood. i’d love to stay for a while.

luzia pimpinella | travel portugal |  lissabon - stadtspaziergang | lisbon - city walk
luzia pimpinella | travel portugal |  lissabon - azulejos | lisbon - tiles
luzia pimpinella | travel portugal |  lissabon - stadtspaziergang | lisbon - city walk
luzia pimpinella | travel portugal |  lissabon - stadtspaziergang | lisbon - city walk

eine leichte brise weht, ein sonnenhut wäre jetzt wunderbar. einfach am TEJO sitzen bleiben, bis die sonne untergeht, das hätte jetzt was. aber wir müssen weiter, die zeit ist knapp.
a slight breeze is blowing and a sun hat would be a wonderful accessoire now. must be lovely to just sit at the riverside of the TEJO and watch the sunset. but time is too short and we have to move on.

luzia pimpinella | travel portugal |  lissabon - stadtspaziergang | lisbon - city walk
luzia pimpinella | travel portugal |  lissabon - hahn von barcelos | lisbon - rooster of barcelos
luzia pimpinella | travel portugal |  lissabon - straßenbahn | lisbon - tram
luzia pimpinella | travel portugal |  lissabon - azulejos | lisbon - tiles

ich ärgere mich, dass mit die legende vom HAHN von BARCELOS nicht mehr einfallen will, obwohl ich diesen vogel schon so oft gesehen und auch schon darüber gelesen habe. ich überlege, ob ich als souvenir nicht schnell ein mini-azulejo kaufen soll, tue es dann doch nicht… und ärgere mich zurück zuhause natürlich darüber. seufz.
i resent myself for not remembering the legend of the ROOSTER of BARCELOS
that i once read somewehere. and i wonder if i should get me a mini azulejo as a travel souvenir, but i don’t… later i will be sorry for not taking one home. sigh.

und dann treibt der hunger uns ALLE in eine zauberhafte TAPAS bar, die wir zufällig entdecken. aber dieses plätzchen {und wie es bei der seltsamen spezies der blogger beim essen „behind the scenes“ aussieht} zeige ich euch morgen! habt erst einmal einen schönen abend!
and then we ALL get quite hungry and stop by a sweet little TAPAS bar, we found without purpose. i’ll show you this place {and also some weird bloggers eating out „behind the scenes“shots} tomorrow! for now have a great evening!

———————————————————————————————————-

info
| auf die blogger-mission corktour2014 wurde freundlicherweise
vom deutschen und portugiesischen KORKverband eingeladen. was ich spannendes in sachen kork dabei gelernt habe, erzähle ich euch dann demnächst!
 
info
| this blogger-mission named corktour2014 was friendly supported by the german and portugese CORK association. more about this trip and what i learned about cork will be the story of a later post, so stay tuned. 

30 Kommentare

    • ja fee, es steht jetzt auch erst recht auf meiner da-musste-hin-liste. die paar stünchen waren ja nix… lissabon muss ich nochmal mit mehr zeit sehen. dringend.

  1. :) soll ich dir eine mini-azulejo mitbringen? ich bin im september dort und freue mich schon sehr auf diese schöne stadt!

    viele grüße
    daniela

    • würdest du? wirklich?

      das wäre natürlich großartig… bitte blau weiß, wenn ich mir das wünschen darf. hach…

  2. Hach, da ist sie ja wieder, die 28. ��
    Die Hälfte der Häuser Habe ich gefühlt schon gesehen. ��
    Ich bin auch immer ganz verzaubert von den Azulejos.
    Jetzt freue ich mich auf morgen (und auf unseren Urlaub im August).

    Danke für die tollen Bilder!

    Liebe Grüße, Barbara

    • ich wünsche dir im august ganz viel spaß dort! es ist wirklich ein traumstädtchen! ich bin verliebt.

  3. Hach sooooo schön … ich liebe Lissabon … 17 Jahre ist meine After-Abi-Rucksack-Tour schon her … aber ein großes Stück ist in meinem Herzen geblieben und eine Tour ist in den nächsten 3 Jahren auf jeden Fall nochmal geplant.

    Danke dass wir so schön bunt mitreisen können mit deinen Pics :)

    lieben Gruß Joanna

    • ich muss auch dringend noch einmal hin und dann meine familie mitnehme! ;)

  4. Ach wie schoen, meine city! Waere ich doch die Tage mal in die Baixa gegangen. Wer weiss, ob unsere Wege sich gekreuzt haetten.
    Fotos sind super und spiegeln Lissabon wunderbar wieder. Liebe Gruesse aus Lisboa, Annie

    • vielleicht!? die welt ist ja wirklich erstaunlicherweise ein dorf! ;)

      freut mich sehr, dass dir die fotos deiner stadt hier gefallen. und dankeschön, dass du uns nochmal die legende vom hahn erzählt hast! :)

  5. Kleine Zusammenfassung zum galo de Barcelos: ein mann aus galizien wurde eines Verbrechens beschuldigt. Der Mann beteuerte seine Unschuld und bestand am Tag seiner Hinrichtung darauf dem Richter, der gerade zu Tisch war, dies zu beweisen. Und der Mann sagte"és ist so sicher, dass ich unschuldig bin wie só sicher és ist, dass dieses gebratenes Haehnchen aufsteht und anfaengt an zu kraehen sobald Ihr mich erhaengt." Und só ist és geschehen. Der Hahn kraehte und der Mann wurde gerettet. :D

  6. Danke für die wunderschönen Fotos…da kommen alte Erinnerungen hoch:) ich liebe Lissabon sehr <3, überhaupt ist Portugal ein schönes Reiseland

  7. Wundervolle Bilder und so harmonisch zusammengestellt <3
    Ich bin übrigens ebenfalls verliebt in Lissabon, scheine hier nicht die einzige zu sein. Eine tolle Stadt.

    LG
    Manuela

  8. Unglaublich schöne Bilder….kann mich gar nicht sattsehen und wünsche mich sofort zurück. Schön war´s mit euch ! Liebe Grüße, Anette

  9. Superschöne Bilder! Vielen Dank für's "mitnehmen" auf den Kurztrip nach Lissabon.

    Liebe Grüsse,

    Jule

  10. Nic! Was für grandios wunderbare Fotos!!! HACH. Da wird mein Fernweh gleich noch mal größer. Setze gleich mal einen Link von mir zu deinem Post. Das muss man ja einfach sehen!

  11. Wooza! Meine zweite Heimat und dann auch noch so unfassbar tolle Bilder! Supertoll! Sag mal, Nic, benutzt du irgend einen speziellen Filter für deine Kamera, weil deine Bilder immer so einen…ich weiß auch nicht, wie ich das sagen soll…so eine bestimmte Farbe und Wärme. Oder kommt das durch die Bearbeitung? Liebste Grüße Leah

    • nein, ich benutze keine kamera-filter, leah. das ist meine art der bildbearbeitung. ;)

      freut mich, dass dir die fotos gefallen.

  12. Ich werd' verrückt! Da hätten wir uns ja fast treffen können (ich hätte dich gleich erkannt, inmitten eines Haufens photografierwütiger Mitbloggerinnen ;) ! Wir waren das 3. Juniwochenende dort und die eine oder andere Stelle habe ich auch abgelichtet (auch die ComicKacheln in der U-Bahn, aber die fanden leider keinen Platz mehr) und auf meinem Lissabon-Post gezeigt…
    http://billas-welt.blogspot.de/2014/07/lissabon-mmi63.html

    Es grüßt die Billa, wieder aus ihrer Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.