travel | meine tipps für reise- & urlaubsfotografie

wer meinen blog kennt, der weiß, dass das reisen eine echte familienleidenschaft von uns dreien ist. meine lieben  gehen mit meiner zusätzlichen leidenschaft,  wirklich jeden pups fotografieren zu müssen erstaunlich gelassen und vor  allem geduldig um. ich liebe sie dafür, dass sie mir meine zeit lassen und oft ohne muh und ohne mäh auf mich warten. dafür haben wir dann auch immer eine menge urlaubsfotografien der  manchmal etwas anderen art. heute habe ich mal eine kleine liste mit ganz persönlichen tipps für bessere reise- & urlaubsfotografie zusammengestellt. vielleicht inspireren sie euch ja im nächsten urlaub zu anderen blickwinkeln!? viel spaß. 
those of you who already know my blog a little better are quite aware that traveling is a real family passion of us three. my lovelies are amazing patient and uncomplaining when it comes to my special  passion for photography. i love ‚em  for giving me my time. so at the end of our vacations we usually have tons of shots but many of them in a more unusual style. today i gathered some of my personal tips for better travel & vacation photography. maybe they inspire you to try out some new perspectives on your next trip!? enjoy. 

luzia pimpinella - travel | tipps für bessere reise- & urlaubsfotografie | tips for better travel & vacation photos

also OK, das bin ich… eines der eher wenigen urlaubsfotos von mir selbst, denn meist bin ich ja hinter der Linse zu finden. Außerdem ist es ein alberner urlaubsklassiker, aber nun ja… das bin ich, geknipst von mir selbst. familienaufnahmen von uns dreien (oder auch manchmal nur zweien) sehen meist etwas weniger klassisch aus, aber wir lieben sie trotzdem oder gerade deswegen besonders….

OK, that’s me… it’s one of the rare vacation shots of me, because usually you find me behind the lens. well and it’s a silly holiday classic… but yeah, that’s me shot by me. family portraits of us three (or just two of us) often look a bit un-classical, but we love it that way…

luzia pimpinella - travel | tipps für bessere reise- & urlaubsfotografie | tips for better travel & vacation photos

luzia pimpinella - travel | tipps für bessere reise- & urlaubsfotografie | tips for better travel & vacation photos

das hübsche kind ist in unseren bilderalben auch mal ganz untypisch „abgeschnitten“ oder völlig aus dem Fokus…

our pretty little one often is „cut off“ of or out of focus…

luzia pimpinella - travel | tipps für bessere reise- & urlaubsfotografie | tips for better travel & vacation photos

… oder einfach untergetaucht. luzie liebt diese art des fotografierens übrigens besonders, denn das lästige „lach doch mal!“ oder „guck doch mal so!“ entfällt… ;)

… or even plunged. luzie loves this kind of photo shooting by the way. all that „oh, please smile!“ and „could you please look this way!“ just drops… ;)

ich mag es, mich den sehenswürdigkeiten aus etwas ungewöhnlicheren perspektiven zu nähern. touristenattraktionen werden ja doch häufig ganz plakativ mittig und frontal fotografiert. ich persönlich finde andere blickwinkel meist spannender. oft sind die sehenswürdigkeiten bei meinen fotos eher im hintergrund, ganz klein, bokeh-verschwommen oder gar abgeschnitten.

i love to approach the sights,  from more unusual perspectives. i think a star turn doesn’t have to be  necessarily the center of a picture. i like myself some other views from different angles. in my shots the sights are often more in the backgorund, kinda small or bokeh-ish, sometimes even cut-off. i like it that way.

luzia pimpinella - travel | tipps für bessere reise- & urlaubsfotografie | tips for better travel & vacation photos

manchmal aber müssen die touristenmagnete natürlich die volle aufmerksamkeit bekommen! dann lohnt es sich auf jeden fall auch mal, ganz früh aufzustehen oder auch ganz viel geduld beim warten auf den richtigen moment zu haben (so wie wir, denn der frühe vogel kann uns für gewöhnlich mal! ;). damit man nicht dass foto voller fremder menschen hat. so wie hier vor der pyramide von CHICHÈN ITZÁ oder aber am legendären muschelstrand von SANIBEL ISLAND, florida. sollten sich dann übrigens doch mal ein fremdes bein oder andere körperteile mit aufs foto mogeln, lohnt sich auf jeden fall die mühe, es wegzuretuschieren.

sometimes the sights themselves have to be the main attraction of a shot of course! In this case it is worth getting up very early to avoid tourist crowds in front of your lens. or you are very patient to wait for the right moment. that’s our way to get shots like these in front of the CHICHÈN ITZÁ pyramid or at the legendary shell beach of SANIBEL ISLAND, florida… just because we are definitely no early birds. if some strangers legs or other body parts get on your shot though, you should consider some photoshoping to get rid of them.

luzia pimpinella - travel | tipps für bessere reise- & urlaubsfotografie | tips for better travel & vacation photos

den wahrscheinlich größten anteil in unseren urlaubsalben bilden jedoch wohl die fotos, die einfach das leben, die leute, die kultur und die details der orte festhalten, die wir besucht haben… als kleine bausteinchen der erinnerungen.

photographs of real life, of people, of culture and details of the places we go are propably the major part of my vacation shots… they are like building little blocks of a memory to keep forever.

luzia pimpinella - travel | tipps für bessere reise- & urlaubsfotografie | tips for better travel & vacation photos

luzia pimpinella - travel | tipps für bessere reise- & urlaubsfotografie | tips for better travel & vacation photos

oh, sorry… ich verzettele mich. ich habe einfach zu viele fotos dieser Art und die ich sehr liebe in meinem Archiv… ;)

oh, sorry… i got  bogged down. I just have too many shots like these that i really love in my archive.

zum schluss (liest überhaupt noch jemand? ;) möchte ich noch ein paar erfahrungen über die fotografie von kindern teilen. ein grund dafür, dass meine tochter so unglaublich geduldig mit ihrer foto-verrückten mama ist, ist, dass sie selbst sehr gern fotografiert. sie hat eine meiner älteren kameras geerbt und hat einfach spaß daran, selbst fotografin zu sein. kinder können wirklich unglaublich tolle fotos schießen und sie sind überaus stolz auf ihre erfolge!
last but not least (are you still reading? ;) let me share some experiences about children’s photography. one of the reason my daughter is so very patient with her photo-crazy mom is the fact that she loves to take pictures herself. she inherited my older cam and is all happy to be a photographer. children can take amazing pictures and they are beyond proud of them!

luzia pimpinella - travel | tipps für bessere reise- & urlaubsfotografie | tips for better travel & vacation photos

luzies all-time lieblingsfotomodell ist übrigens eselchen, ihr geliebter kleiner stoffesel, der uns auf allen reisen begleitet und der auch auf fast allen touren dabei ist. luzie hat mittlerweile eine ganze galerie von eselchen-portraits und sie hat etwas, was ich selbst noch nicht hatte… eine eigene fotoausstellung mit ihren bildern!

luzie’s all-time favorite photo model is eselchen, her beloved little toy donkey, who always travels with us. meanwhile she’s got a whole galery of eselchen-portraits… and she’s got something, that i don’t have: an own exhibition of her photographs!

luzia pimpinella - travel | tipps für bessere reise- & urlaubsfotografie | tips for better travel & vacation photos

luzia pimpinella - travel | tipps für bessere reise- & urlaubsfotografie | tips for better travel & vacation photos

vielleicht haben ja eure kinder ebenfalls spaß an solchen fotoprojekten? meine erfahrung ist, dass der knipsspaß der kids, gerade auf tagestouren unbezahlbar ist, weil diese sich sonst gerne mal so anhören „mama… papa! Ich kann gar nicht mehr laufen!“ ;) außerdem staunt man manchmal nicht schlecht, was kinderaugen so alles entdecken. davon können wir erwachsenen uns sowieso eine scheibe abschneiden!

maybe your children would have fun shooting a photo project like this? i can tell from my own experience that it is worth trying on a day trip which can be usually be like…. „oh mom oh dad! i can’t walk one step anymore!“ ;) moreover it’s just amazing to see the world captured through the eyes of children. we adults all need a view like this!

luzia pimpinella - travel | tipps für bessere reise- & urlaubsfotografie | tips for better travel & vacation photos

an alle, die es bis hier in einem meiner wahrscheinlich längsten postings aller zeiten geschafft haben… DANKESCHÖN für eure aufmerksamkeit. ich hoffe, es hat euch ein wenig spaß gemacht. lasst mich schließen mit einem zitat: „i have a very good memory, but it’s short. thank god for photography“ {john e. burkowski} – ja, damit ich mich immer an besondere momente wie diesen erinnere…

let me say THANK YOU for spending some time with me to all of you. i hope you enjoyed my posting a bit. i’d like to finish with a quote: „i have a very good memory, but it’s short. thank god for photography“ {john e. burkowski} – yes, so I will be able to remember moments like this forever…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.