travel tuesday | L.A. farmers market

ich finde ja immer noch, dass LOS ANGELES ganz zu unrecht unter einem etwas angekratzen image unter kalifornien-reisenden leidet… deshalb will ich daran heute nochmal ein bisschen polieren. L.A. mit lieben freunden zu erkunden, hat sicherlich eine ganz besondere qualität. aber ich denke, das ausflugsziel, dass wir nach unserem tag im GETTY CENTER im auge hatten, dürfte auch euch gefallen.
i still think that LOS ANGELES suffers a bit from a bad image among california travellers… so i’d like to carry on polishing it up a bit. to visit L.A. in the company of lovely friends surely is something special, but i really think you’ll like our destination we headed for after the day at the GETTY CENTER, too.
luzia pimpinella BLOG | travel tuesday | friends: A & L

ein bisschen k.o. und mit knurrendem magen machten wir uns auf zum FARMERS MARKET. der markt  ist eine institution seit 1934. das foodie-herz schlägt hier höher… neben klassischen amerikanischen appetitlichkeiten, findet man in dem freiluft food-court asiatische, latein-amerikanische und orientalische küche, obst-und gemüsestände, einen fleischer und kleine shops mit spezialitäten. definitiv ein wirlich guter ort für knurrende mägen!

we were a little tired and had a growling stomach when we started off to the FARMERS MARKET. the market is a real landmark since 1934. it makes the foodie’s heart beat faster. you can find all american classic food next to all kinds of ethnic cuisines – asian, latin-american and oriental. there are grocery stores, a butcher shop and little shops with specialities all over this outdoor food court. definitely a good place for growling stomaches!

luzia pimpinella BLOG | travel tuesday | farmers market los angeles | bob's coffee & doughnuts
luzia pimpinella BLOG | travel tuesday | kalifornien: farmers market los angeles | california: farmers market L.A.
luzia pimpinella BLOG | travel tuesday | kalifornien: farmers market los angeles | california: farmers market L.A.
luzia pimpinella BLOG | travel tuesday | kalifornien: farmers market los angeles | california: farmers market L.A.
luzia pimpinella BLOG | travel tuesday | kalifornien: farmers market los angeles | california: farmers market L.A.
luzia pimpinella BLOG | travel tuesday | kalifornien: farmers market los angeles | california: farmers market L.A.
luzia pimpinella BLOG | travel tuesday | kalifornien: farmers market los angeles | california: farmers market L.A.
luzia pimpinella BLOG | travel tuesday | kalifornien: farmers market los angeles | california: farmers market L.A.

es ist klar, dass wir, als bekennende suacenabhängige, diesen shop mit einem üppigen einkauf verließen…
it’s perfectly clear that we, as being self-confessed sauce addicts, left this shop with a variety of hot stuff… 

luzia pimpinella BLOG | travel tuesday | kalifornien: farmers market los angeles | california: farmers market L.A.
luzia pimpinella BLOG | travel tuesday | kalifornien: farmers market los angeles | california: farmers market L.A.
luzia pimpinella BLOG | travel tuesday | kalifornien: farmers market los angeles | california: farmers market L.A.
luzia pimpinella BLOG | travel tuesday | kalifornien: farmers market los angeles | california: farmers market L.A.
luzia pimpinella BLOG | travel tuesday | kalifornien: farmers market los angeles | california: farmers market L.A.
luzia pimpinella BLOG | travel tuesday | kalifornien: farmers market los angeles | california: farmers market L.A.
luzia pimpinella BLOG | travel tuesday | kalifornien: farmers market los angeles | california: farmers market L.A.
luzia pimpinella BLOG | travel tuesday | friends: A & L  
was anna da hinten in der hand hat, ist übrigens ein riesiges stück BEEF JERKY. kann man mögen… muss man aber nicht… ;) aber man sollte zumindest gesunde zähne zum abbeißen haben.
this thingy that anna holds in her hands is a giant piece of BEEF JERKY by the way… some like it, some hate it. ;) at least you better have some healthy teeth to be able to bite it off.
luzia pimpinella BLOG | travel tuesday | farmers market los angeles | bennets ice cream

nach dem besuch im farmers market wussten wir dann übrigens auch, wo die rentner von los angeles ihren tag so verbringen, mit klönen, lesen, einfach schauen, kartenspielen und damit, ihre zeit zu genießen… eine nette vorstelung, sich so den lebensabend zu vertreiben, wenn ihr mich fragt.
by the way… after visiting the farmers market we know where the L.A. pensioners spend their days with  talking, reading, watching, playing cards and having a good time… a very nice idea of spending one’s sunset years, if yo ask me.

luzia pimpinella BLOG | travel tuesday | kalifornien: farmers market los angeles | california: farmers market L.A.
luzia pimpinella BLOG | travel tuesday | kalifornien: farmers market los angeles | california: farmers market L.A.
luzia pimpinella BLOG | travel tuesday | kalifornien: farmers market los angeles | california: farmers market L.A.
luzia pimpinella BLOG | travel tuesday | kalifornien: farmers market los angeles | california: farmers market L.A.

ihr findet den farmers market hier in der 3rd street ecke fairfax avenue… geöffnet ist er 7 tage die woche: montag – freitag : 9 – 21 uhr, samstag 9 – 20 uhr, sonntag 10 – 19 uhr. viel spaß! 
you find the framers market here at 3rd street and fairfax avenue… and it’s open daily: monday – friday 9 am to 9 pm, saturday 9 am to 8 pm  and sunday 10 am – 7 pm. have a good & yummy time!  

20 Kommentare

  1. Danke für deine tollen Fotos. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich mir einen farmers market irgendwie anders vorgestellt habe. Aber eigentlich logisch….

    LG Grace

    • ich stelle mir einen farmers market tatsächlich auch ander vor! ;) aber er heißt eben so.

  2. oh ja, ich möchte grade auch ein klönender rentner sein – warte – da läuft doch irgendwas falsch, oder?

    nein, ich würde super gerne eine mittzwanzigerin sein, die genug zeit hat jeden tag schlemmend auf diesen markt zu verbringe;-)

    so ist´s richig!

    danke für den virtuellen rundgang, liebe grüße sendet dir michèle

  3. Anonymous
    3

    Ich bin der Meinung du solltest Reiseführer schreiben. Deine Bilder und auch die Texte sind super! Gruß Susanne

    • danke susanne! :) wobei der text sich ja dieses mal ganz schön in grenzen hält.

  4. Da war ich mal in L.A. und nicht dort, wie schade!!!!!! So könnte mir das Rentner-Dasein auch gefallen :-)
    LG
    Tinka

    • ja, das liebe ich auch… einfach nur sitzen und leute beobachten!

  5. Anonymous
    6

    Schon wieder wecken deine Fotos liebe Erinnerungen. Bei dem Saucenshop haben wir uns auch eingedeckt.
    Vor etwa 25 Jahren meinten meine Gasteltern noch Farmers Market sei nur Touri-Nepp und nahmen mich mit auf einen normalen Markt in Pasadena. War auch nett, doch dem deutschen Wochenmarkt nicht unähnlich. Es hat dann auch ewig gedauert bis ich mal beim Farmers Market war und ich würde immer wieder hingehen.
    Wart ihr auch in The Grove und seid mit dem Trolley gefahren? Wir hatten am The Grove geparkt und sind in den Trolley eingestiegen zum Farmers Market. Wenn man extra einen Trolley einsetzt, muss es bis zum Markt ja zu weit zum laufen sein. Letztlich hat das Warten auf den Trolley länger gedauert als der kurze Fußweg zum Farmers Market.
    Großes Kompliment für deine Fotos
    Daniela aus OWL

    • danke, daniela! :)

      das war wir uns unter "farmers market" vorstellen ist wohl auch eher das, was wir als deutschen (oder sonstigen) wochenmarkt kennen. ich würde dieses eher food-court nennen. klar sind da auch touristen, aber ein nepp is es nicht. uns hat es gefallen und unsere freunde (immerhin in L.A. lebend) sind auch gern dort. ;) da hatte deine gasteltern vielleicht ein paar vorurteile…

      im the grove waren wir gar nicht, muss ich gestehen. es fehlte auch ein bisschen die zeit und die energie. wir waren ja schon fast den ganzen tag am getty center herumgeturnt.

  6. Super Bilder und wie relaxt die Leute aussehen.
    Das Beef Jerky kenne ich, hab ich dem Gatten (passionierter Fleischfresser) mal mitgebracht….allerdings sind die Fitzelchen, die man hier bekommt, mini-nano-klein gegen das riiiesen Stück was die Anna da in Händen hält.

    Liebe Grüße,Bianca

    • ja, hier gibt es auch nur die kleinen filtzelchen beef jerky. sind aber sicherlich weniger anstrengend zu essen als dieser riesenlappen! lach*

  7. Oh der Farmers Market – da kommen Erinnerungen hoch! Ich habe heute auch meinen ersten Post der USA Rundreise veröffentlicht und musste mir nun all deine tollen Fotos einfach noch mal angucken! Ich bin total neidisch, wie schön deine Fotos sind! Aber ich kann mir gut vorstellen, dass du auch unendlich viele davon haben wirst und deine Festplatte aus allen Nähten platzt :) Aber sie sind absolut fantastisch!
    Ganz liebe Grüße!

    • oh, danke für das nette lob, christiana. ja, ich brauche mittlerweile diverse externe festplatten um das alles zu sichern! :D

      ich war gerade drüben bei dir auf dem blog, der ist wirklich toll!!! ich habe dir auch eine nachricht geschickt, ober eine antwort würde ich mich freuen…

      liebe grüße
      nic

  8. Das ich deine Kalifornien-Postings jetzt erst entdecke! Wir waren letztes Jahr vier Wochen in der Elternzeit dort und ich finde auch: L.A. hat was! Mich hat es so in den Bann gezogen, dass wir dieses Jahr über Silvester nochmal hinfliegen, kurz bevor das Kind dann zwei ist und voll zahlt ;-)

    • Das ist ja cool. Ich wünsche euch viel Spaß.

      Ach ja, unsere Kalifornien-Urlaub. Der hat es mir damals auch sehr angetan und ich habe es nicht einmal geschafft, weinen Bruchteil davon zu verbloggen… leider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.