von blumenpottköppen & kerzenverarmungängsten

blogger sind ganz gemeine begierdenwecker und hinterhältige verführer! ich darf das sagen, ich bin selber eine von „denen“. aber auch ich bin dagegen leider so gar nicht immun. dieses mal ist IGOR schuld, dass HENRIETTA bei uns eingezogen ist!
about flower-pot-heads and fear of candle-pauperisation [you know, we germans love to create tapeworm nouns! ;) ] … well, bloggers are mean craving-awakeners and perfidous seducers. i’m allowed to say that as i’m one of them myself. unfortunatly i’m not immune myself. this time it’s all IGOR’s fault that HENRIETTA moved into our house!
luzia pimpinella BLOG | interior design: meyer lavigne DK blumentopf & DIY washi tape kerzen in schwarz-weiß | meyer lavigne DK flower pot & DIY masking tape candles in b&w

henrietta ist ein blumenpottkopp vom allerfeinsten. manche mögen witzeln… „gehört nicht in sowas ein bubikopf rein, wie in den 80ern?“ JA! und ich lieb den und vielleicht kommt sogar irgendwann eine pflanzliche dauerwelle da hinein. das design kommt, wie unendlich viele coole sachen, aus dänemark und ist von MEYER LAVIGNE. die blumentopf-serie [die man natürlich auch als vase nehmen kann] heißt „flower me happy“… also bei mir klappt das!
henrietta is the most adorable flower pott head! some of you might joke… „isn’t that the kind of pot to put a soleirolia in, like we did in the 80s?“ YES! and i love it! maybe i really put in a herbal perm wave some day. this awesome design comes, like lots of other cool stuff, from DENMARK and was created by MEYER LAVIGNE. the series of flower pot [that can also be used as vases of course] is called „flower me happy“. i think it totally works!

luzia pimpinella BLOG | interior design: meyer lavigne DK blumentopf & DIY washi tape kerzen in schwarz-weiß | meyer lavigne DK flower pot & DIY masking tape candles in b&w

und jetzt zu meinen persönlichen kerzenverarmungsängsten… die schwarz-weiß geringelten kerzen habe ich schon vor einer ewigkeit beim möbelschweden gekauft. lange bevor mein innerer lemming dem [wiederum von bloggern schrecklich forciertem] black & white trend verfallen ist. jetzt war die stunde der ringelkerzen gekommen! leider suchte ich dann bei meinem letzten möbelhausbesuch vergeblich nach nachschub. panik macht sich breit, wurden die vielleicht inzwischen aus dem programm genommen? um himmels willen, ich hab doch nur zwei!
and now to my personal fear of candle-pauperisation. i bought these black and white striped candles quite a time ago at the big swedish home store. it was long before my inner lemming jumped right into the B&W trend [also forced by manipulating bloggers ;)]. now the time for these darlings had come. but when i went to that swedish store again the other day i couldn’t find striped candles anymore to stock up. panic! did they kick them out of the assortment? oh, please! i only got two!

luzia pimpinella BLOG | interior design: meyer lavigne DK blumentopf & DIY washi tape kerzen in schwarz-weiß | meyer lavigne DK flower pot & DIY masking tape candles in b&w

da musste ich gegen an gehen und habe mir eben meine eigenen schwarz-weiß geringelten DIY kerzen gebastelt. mit weißen kerzen [da braucht man auch nie verarmungsängste haben, denn die gibt es immer, ha!] und schwarz gemustertem washi-tape. GERETTET! 
habt ein schönes wochenende, ihr lieben!
P.S. ACHTUNG! ich habs ausprobiert…. washi tape ohne kerze brennt! die kerzen müssen hier noch ihre feuertaufe überstehen und sich als benutzbar erweisen. entweder, der äußere rand bleibt stehen und das washi-tape von der flamme unversehrt. oder aber man fummelt eben rechtzeilig den obersten washi-tape streifen ab, bevor er zu nah an die flamme gerät. jedem, der das nachmachen möchte rate ich also erst mal dringend: kerzen beim brennen im auge behalten und nicht allein herumstehen lassen. sobald ich eigene erfahrungen gesammelt habe, werde ich sie gern mit euch teilen. 
… und falls ihr euch fragt, wo man HERIETTA herbekommt, ich habe sie bei HUMAN EMPIRE SHOP gekauft und das schwarze washi-tape ist von der SCRAPBOOK WERKSTATT
so i fighted my panic by getting creative and making my own DIY black and white striped candles. i took white candles [no fear of candle-pauparisation anymore as white is always available, ha!] and  some black patterned masking tape. SAVED!

have a happy weekend, peeps!  
P.S. WARNING! i made a try… washi tape itself is flammable! i stil have to make the experiment how this all works out. will the tape be unaffected or will it be burned by the flame? maybe i’ll have to pull the upper tape off before it reaches the critical area. i’ll make a try and tell you about my results. for now, let me point out that i dont have any experience with these DIY candles yet. so if you want to try it yourself, be careful  and don’t let the candles alone in the room when lit. as son as i have own experimental results, i’ll share it with you.
… and just in case you wonder… i purchased my HENRIETTA at the HUMAN EMPIRE SHOP and the black washi tape at the SCRAPBOOK WERKSTATT.

40 Kommentare

  1. ohhh nic…
    ich bewundere deine schwarze tafelwand. hast du ein glück, dass deine bessere hälfte deine wohntrends mitmacht. meine bessere hälfte ist dadurch gar nicht locker. ich gönn dir das so :))
    und nun bewundere ich deine black beauty wall :))

    herzliche grüsse eve

    • eine tafelwand ist nicht nur schön, sondern auch enorm praktisch! männer lieben doch prektisches! ;) also, bitte…

  2. Eine gute Idee! Vielen Dank :-)
    Noch ein Tip für die Kerzen: Einfach nur oben abbrennen lassen, bis ein Loch entstanden ist, das groß und tief genug ist für ein Teelicht. Dann bleibt die äußere Kerze heil und es leuchtet trotzdem schön von innen heraus.

    Herzlich
    Stefanie

    • habe ich tatsächlich uch schon probiert, hat mich aber nicht so richtig glücklich gemacht, weil die teelichter nach einer weile immer irgendwie in schieflage gerieten… (siehe den einen eingeschmurgelten rand an der kerze! ;) )

      aber danke für den tipp. vielleicht klappts ja nur bei mir nicht gut!?

    • Genau das ist auch mein Problem mit den Teelichtern in den Kerzen. Aber ich glaube, ich verziere einfach die schlichten Schwedenteelichthalter mit dem schwarz-weißen Tape! Danke für Anregung ;-) *seuftz*

  3. Bei diesem Übertopf kann ich auch nur schwer widerstehen.
    Gerade jetzt im Frühjahr, wenn man sich die Frühbblüher ins Haus holt.
    Ansonsten brauche ich die Dinger auch als Vase.

    Schönes Wochenende
    Petronella

  4. sonja
    10

    Mist, den Link auf Human Empire Shop hättest Du Dir echt sparen können ;-))) Ach was solls, hab´ ja bald Geburtstag! Dein schwarz/weiß Trend finde ich super!
    Knutschi
    Sonja

  5. Ich wollte schon schreiben, reg dich nicht auf, wenn man etwas nicht mehr bekommt macht das Platz für Neues und man findet noch etwas viel schöneres. Aber das hast du ja schon selbst herausgefunden.
    Die DIY Kerzen gefallen mir viel besser, als die vom Schweden!

  6. Sehr schöne Idee…hab hier noch duzende Tapes rum liegen, dann weiss ich ja jetzt was ich nach dem nächsten Ikeaeinkauf damit mache :-)

  7. Ähhh, … ja, hallo … was'n jetzt los? … und die Schale? … wahhhh, ich brauch' diese kleine schwarze Schale mit den feinen weissen Streifen UND kommen 'se mir nur nicht mit "… hab' ich vom Flohmarkt!" oder so … :)

    Also, ich mag Deine Gehirnwäsche auch wenn ich höchstwahrscheinlich OHNE Schale weiterleben muss … *haahaaaaaaa*

    Schwarz-weiss-gestreift-getapte Grüsse,
    Petra

  8. Ooookay, jetzt isset soweit. Ich himmel diese Pottköppe seit 2 Wochen an. Seit gestern habe ich den Shop sogar offen aufm Bildschirm und klicke immer und immer wieder hin. Aber JETZT, wo Du mir klar gemacht hast, dass das POTTköppe sind…JETZT MUSS ich sie haben. Danke für diesen Anstoß, Pimpi :-*

  9. Da bin ich ja mal gespannt, ob das mit dem Abbrennen der Kerzen funktioniert. Schön aussehen tun sie auf jeden Fall!

    Liebe Grüße,
    Jessica

  10. Auch ganz verliebt in die Vasen seit ich sie auf dem Vitra-Stand gesehen habe…wie praktisch, dass ich bald Geburtstag habe…thihihi…liebe Grüße

  11. Ich weiss genau, was du meinst, wenn du von Lemmingen, Begierde und hinterhältigen Verführern sprichst! Wer hätte je gedacht, dass ich nun mag was ich mag und vor 2 Jahren noch nicht einmal in Betracht gezogen hätte, diesem Unterschlupf zu gewähren!

  12. Die Kerzen gibt es wirklich nicht mehr, bzw. die sind jetzt farbig statt monochrom. Mein Mann hat neulich ein grünes Exemplar mitgebracht, welches auch noch hellgrüne Längsstreifen hat. Jetzt hab ich ne Gurke mit akurat gekappten Oben- und Unten-Nöpsis aufm Sideboard, sozusagen eine Designercucumber – aber egal, der Gedanke zählt (obwohl es eine wirklich ausnehmend häßliche Gurke ist und sie mich wirklich SEHR VIEL Toleranz und Verständnis kostet)

  13. Henrietta ist wirklich entzückend :) und Deine Washi-Tape- Kerzen sind einfach umwerfend! Das probier ich demnächst auch aus, danke für die tolle Idee! Lieben Gruß Miriam

  14. Henrietta ist ein süßes kleines Ding und hat absolut Neidfaktor, da muss ich Dir recht geben. Die Kerzen haben es mir aber noch viiiiiel mehr angetan. Ich muss dann gleich mal washi tape ordern….dumdidumm… bis denne.
    glg tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.