wärme…
warmth…
sonne haben wir die ganze woche gehabt, doch es war empfindlich kühl. entsprechend tut sich der garten immer noch schwer… kahl und blütenlos wartet er auf regen und wärme.
und wärme gab es heute! was für ein tag!
das meinte auch der garten und ließ endlich ein paar erste blüten aufspringen! 
ich versuche einfach zu ignorieren, dass wir heute nacht schon wieder den gefrierpunkt ankratzen sollen! *seufz*
we had lots of sunshine last week but it was damn chilly. that’s the reason why the backyard’s still quite bleak and „bloomless“… it is waiting for some rain and warmth.
finally we had some warm temperatures today! what a day! we saw the first blossoms awake here in our garden. yay!
i try to ignore that night temperatures around freezing point are forcasted again for tonight. *sigh*

5 Kommentare

  1. Hier war es heute auch soooooo schön!
    Bei uns gibt es schon unendlich viele Blüten, hier in der Pfalz blüht alles immer sehr früh (ich erspar mir mal die Neidfaktorsprüche mit der Toskana Deutschlands ;-)))
    LG, Jess
    Und vielen lieben Dank für den netten Kommentar zu meinem Kommentar, ich schau immer wieder gerne bei dir vorbei :-)

  2. …das diese kurze Distanz von Hannover bis Ruhrgebiet, wettertechnisch schon eine andere Klimazone ist, hätte ich jetzt nicht gedacht …hier fallen schon die ersten Kirschblüten, wie Schneeflocken von den Bäumen, es war zwar auch kühler die Woche, bis auf gestern, aber das ist schon recht eigenartig …liebste Grüße Tanja

  3. @ tanja… wieso hannover???

    wir waren gestern in hamburg "drüben", selbst dort rieseln schon die kirschblüten…. und hier bei uns fängt gerade alles erst zu blühen an!

    wir hatten allerdings auch über 3 monate eine geschlossenen schneedecke im winter, während es überall anders zwischendurch auch mal taute. :o/ wahrscheinlich ist deshalb alles so zeitverzögert! *seufz*

    einen schönen wochenstart @alle!
    nic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.