weihnachtsnachLESE…
christmas review…
der baum ist schon raus und wartet nun darauf, im frühling eingebuddelt zu werden. die weihnachtsmann-zwillinge im karton liegen wieder eingemuckelt im karton und warten auf ihren nächsten auftritt. in meinem kopf betreibe ich schon frühlingshaften nestbau, aber praktisch bin ich irgendwie doch noch im winterschlafmodus. den kann ich nach weihnachten immer ganz schwer abschütteln. dabei drängen die projekte, stapeln sich die ideen, würden dringend bei der kälte noch dicke, selbstgenähte pullis gebraucht … und auch luzies geburtstag rückt schon wieder bedrohlich nahe.

das abentliche gemütliche blättern in meinen weihnachtsbüchern macht den kopf auch nicht gerade frei. vor lauter kreativer inspiration weiß frau (also ich) dann gerne mal gar nicht mehr, WAS sie eigentlich alles und vor allem WANN sie das alles machen will… ich glaube, ich verzettel‘ mich gerade mal wieder… hätte mir doch nur jemand eine tüte struktur und ordnung zu weihnachten geschenkt. *hmpf*

geht es euch auch so? oder seid ihr noch auf der suche nach ein wenig kreativer inspiration zum neuen jahr? dann möchte ich euch nicht vorenthalten, welche schmöker der weihnachtsmann hier gelassen hat.

édition PAUMES bücher habe ich in den letzten jahren schon so einige gesammelt. es sind wieder welche dazu gekommen. es ist völlig schnurz, dass sie in japanischer sprache sind, denn die bilder sprechen für sich, da braucht frau keine übersetzung. die büchlein, so klein wie sie sind, bersten förmlich vor inspirationen… man möchte sofort nach der lektüre die bude umräumen! es ist etwas knifflig, an die schätzchen zu kommen. diese hier stammen von YVESTOWN, es war jedoch ein ausverkauf und wie ich eben gesehen habe, sind sie dort mittlerweile vergriffen. :( ich habe sie aber auch schon über yesasia*com geordert… völlig unkompliziert, es dauert nur eben eine weile bis sie den weiten weg gemacht haben. falls jemand von euch noch andere quellen hat, wo man die edition PAUMES bücher bestellen kann, sind tipps gerne willkommen! … und wer sich ganz ohne buch von diesem stil inspirieren lassen will, der kann auch hier bei flickr stöbern… ;)

SEWING GREENvon betz white ist ein wirklich gelungenes crafting buch, wie ich finde. es zeigt 25 projekte aus recycelten und second hand textilien… ihr werdet spontan anfangen, eure verwandschaft um olle, verfilzte wollpullover anzuschnorren, aus denen betz white mal eben tolle textildesignschätzchen zaubert! wie übrigens auch in ihrem buch WARM FUZZIES… also sucht schon mal in den hinteren ecken eurer kleiderschränke nach einst geliebten aber nun unansehnlichen strickwaren… ;)

new york… the big city and its little neighborhoods… *seufz* das ist einfach so ein ganz persönliches lieblingsbuch… aus allseits bekannten gründen. du würdest es auch lieben, ulli!

stilmixvon selina lake… ist eine echte offenbarung für die pedantin in mir, die meint, alles müsse immer zwingend farblich und stylistisch zueinander passen! gerade deswegen begeistert mich der ungezwungene einrichtungsCROSSOVER mit viel vintage. ich glaube ich muss wieder mal öfter auf den flohmarkt gehen… ;) vielleicht haben dieses stilmix-buch auch schon einige von euch längst im bücherregal stehen… nur unter dem englischen titel bazaar style.

 
AMY BUTLER lust auf lifestyle… so ein dämlicher deutscher titel, wenn ihr mich fragt! *augenroll* im original heißt das buch midwest modern, auch nicht spektakulär, aber wenigstens nicht so ein lust-quatsch! doch das buch ist ein echter augenschmaus. es macht lust auf frische farben… florale muster… leichtigkeit… und vieeeeeeeeeeeeeel stoff im haus. für mich als fotophilen leser ein echtes eye candy und eine wunderbare inspirationsquelle für die nestbauerin in mir! aber ich sage auch ganz ehrlich… lesen mag ich es nicht wirklich, der text kommt mir etwas zu überkandidelt daher. aber ich gucke ja ‚eh lieber bilder! ;)
… doch ob mit hilfe von büchern oder ohne… ich wünsche euch einen inspirierten start ins neue kreativjahr!
dear foreign readers… i am so used to post more pics and write less… *lol* … i beg for your patience… this translation might take a while… so sorry… see you tomorrow. i’ve got to get some sleep first. ;)

17 Kommentare

  1. Oh, danke für die Buch- und Linktipps.

    Ja, mir geht es auch so, dass ich vor lauter Ideen oft nicht mehr weiß, was ich zuerst machen soll. :-/
    Oft bleibt dann einfach alles liegen und ich mache dann gar nicht. *seufz*

    lg,

    Kai Anja

  2. Eine Tüte Struktur und Ordnung, die will ich auch haben und zwar in der XXL-Version! Ich gehöre nämlich auch zu denen, die sich dauernd verzetteln und aufräumen sollte ich auch mal wieder und und und…

    viel erfolg bei Deinen Projekten im neuen Jahr und liebe Grüße,

    Anne.

  3. Wow, da hast Du ja wahrlich viel Input zu verarbeiten und sprühst nur so vor Ideen. Ich kenne das – und bin darum ganz froh, dass mein Tatendrang gerade in völig geordnete Bahnen gelenkt wird. Viel Erfolg bei der Ordnung der Gedanken und viel Spaß beim Eintauchen in deren Umsetzung!

  4. Juchuuuuh, ich bin nicht allein!

    Bei mir sprudeln im Moment nur so die Idee…aber von Umsetzung nix zu sehen! Da fang ich mal hier an zu nähen, dann kritzle ich da mal eine Schnitt-Idee…dann bleibt alles liegen und ich am Computer hängen…!

    Immerhin hatte ich letzte Woche "einen Lauf", was die Haus-Organisation &-Verschönerung angeht… :)

    Liebe Grüße,
    Nicole

  5. Anonymous
    5

    An Inspiration fehlt es mir nicht, nur an der Umsetzung. Deine Buchtipps sind spitze.

    Annegret

  6. Liebe Nic,

    falls die Tüte "Struktur und Ordnung" doch noch bei dir ankommt, dann hätte ich gern ein Beutelchen davon ab.
    Mir gehts da genau wie dir. Soooo viel vor, bleibt nur die Frage: WO anfangen und WANN das alles schaffen??

    Danke auch für die schönen Buchtips. Das Amy Butler Buch habe ich schon länger und was ich auch auf jeden Fall brauche ist das Buch "Stilmix". Denn da gehts mir genau wie dir, lege ich doch auch immer wieder dieses zwanghafte Verhalten an den Tag dass alles farblich usw. 1000%ig zueinander passen muss. Sei es einrichtungs- oder Klamotten-mäßig. Das ist manchmal ganz schön anstrengend, aber ich kann einfach nicht anders…

    Auf das dein Blog im neuen Jahr auch weiterhin viel Inspiration bietet und sich das ein oder andere zwanghafte Verhalten nochmal überarbeiten lässt ;-)

    Liebste Grüße,
    Sarah

  7. Oh ja, das kenne ich auch. Tausend Ideen, Pläne und Projekte im Kopf und so liegt man nachts schlaflos im Bett, weil es im Kopf kunterbunt herumschwirrt.
    Und ich schätze, deine tollen Buchempfehlungen bringen mich wohl eher auf noch mehr Ideen,als zu Struktur und Ruhe. Aber eigentlich ist es ja auch herrlich, wenn man so viele Ideen hat. Gut- etwas mehr Zeit, um sie auch mal ganz relaxed umsetzen zu können, das wäre schon toll!.
    Liebe Grüße,
    Ute

  8. du sprichst mir aus der seele… es wäre sooo viel zu tun, aber irgendwie funktioniert momentan noch die devise: man sollte nichts überstützen und dan wart ich lieber noch ein bisschen :-)

    aber irgendwie kommt es mir dann immer abends -wenn ich am einschlafen bin- blöd vor soviel zeit zu vergäuden (obwohl es ja wirklich nicht schlimm ist mal alle ideen im kopf zu sammeln und erst später los zu legen). hoffe nur nicht die hälfte zu vergessen…

    lg und tolle bücher hast du da bekommen. das bazaarstyle liebe ich und hol es immer wieder raus zum blättern.

    katja

  9. Bei uns steht zwar noch der Baum, aber ich merke schon meine alljährliche Januar-Jetzt-muss-alles-frisch-und-neu-Werden-Stimmung…aber die dann umzusetzen ist eine andere Sache…zummindest habe ich heute angefangen, mein Arbeitszimmer aufzuräumen!

    Das Amy Butler Buch habe ich mir auch zum Geburtstag gegönnt..und mich auch über den Titel geärgert, aber einfach ein schönes Bilderbuch!

    Manchmal lähmt zuviel Inspiration auch, finde ich, trotzdem guck ich gerne bei dir rein!

    Liebe Grüße
    die Müllerin

  10. jetzt hast du mich aber auch verführt:-) Habe mir grade das Buch Stilmix bestellt (wenn das Buch das enthält, was allein der Einband verspricht), weil ich noch einen Büchergutschein von meinen Mädels habe und dann gleich noch dazu den Bazaar Mix. Bin echt schon gespannt auf die Bücher. Ich schaue mir ja gerne die Farben an und versuche das dann für meine Perlen umzusetzen.
    Für dieses Jahr habe ich mir eine To-Do-Liste vorgenommen. Da wird alles aufgelistet was mir im Kopf rumspuckt und ich hoffe dann kann ich alles strukturierter angehen:-)) aber ob es funktioniert???
    In diesem Sinne, frohes kreatives Schaffen und liebe Grüße
    Claudi

  11. Oh ja – das kenne ich! Vor lauter Ideen kann ich oft gar nicht einschlafen und frage mich WANN ich dies alles überhaupt umsetzen soll.

    Vielleicht werden ja in meinem nächsten Leben einige Ideen umgesetzt…. (aber vielleicht bin ich dann ja total unkreativ und untaletiert – dafür eine Vorzeigehausfrau??)

    Deine Bücher sind toll! Danke für deine ausführlichen Beschreibungen.

    Liebe Grüsse, Claudia

  12. Stephanie
    16

    Eine kleine Auswahl der edition Paumes gibt es auch bei
    http://www.tas-ka.nl. Da habe ich schon öfter bestellt. Ging immer sehr schnell und nett von Statten. Die Damen, die den web-shop betreiben sind Designerinnen in Den Haag.
    Viele Grüße
    Stephanie

  13. hey nic,
    also mein stilmix ist ja inzwischen auch da;-) und es ist wirklich ein tolles buch, ich liebe ja so alles was alt oder antik ist und nicht einfach nur so im laden zu bekommen ist. und finde es so schade, das viele leute gerade diese sachen einfach wegschmeißen. umso mehr freut es mich, wenn ich ab und an mal so ein stück in die hände bekomme, diesen sogenannten "alten gruscht":-))
    danke dir für den tollen buchtipp!!!
    liebe grüße
    claudi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.