Spurwechsel…
.
.
Nicht nur dieses Buch (Sew What! Skirts – ISBN: 978-1-58017-625-5), sondern viele andere Kleinigkeiten haben mir in letzter Zeit immer wieder bewiesen, dass ich einfach zu wenig Zeit habe! :o(
.
Den Rock gibt es nämlich immer noch nicht. Für diesen hier habe ich nicht mal den Stoff nachgekauft (geschweige denn, für mich selbst noch einmal die Tasche nachgenäht). Und Gott allein weiß, wie lange das hier einfach nur Strickwürstchen bleiben werden… *seufz* Grund genug, im Kurzurlaub einmal gründlich darüber nachzudenken, wie es im noch recht neuen Jahr mit luzia pimpinella weitergehen soll…
.
Daraufhin habe ich die Entscheidung getroffen, in Zukunft keine Nähaufträge mehr anzunehmen. Viel zu oft habe ich die Ideen, die mir im Kopf herumspukten hinten angestellt und leider sind sie dann auch viel zu oft irgendwann gar nicht mehr verwirklicht worden… das machte mich oft traurig und genau das soll sich mit dieser Entscheidung ändern. Einige von Euch… meine lieben Stammkunden… werde ich vielleicht mit diesem Entschluss enttäuschen… Ich hoffe trotzdem, Ihr versteht mich ein wenig und bleibt mir ein kleines bisschen treu…
.
Denn in Zukunft wird es einen kleinen luzia pimpinella-Shop geben, mit all‘ den Ideen, die mir eben so im Kopf herumspuken, große und auch kleine… und darauf freue ich mich schon sehr! :o)
.
Sicherlich wird es noch ein Weilchen dauern, bis es soweit ist. Es stehen noch einige letzte To Do’s aus. Habt ein wenig Geduld mit mir, ich gebe mein Bestes! :o)
.
Puh, jetzt ist es raus…
.
P.S. Dieses tollen Buchtipp habe ich übrigens Simone zu verdanken… die gerade mit dem geposteten Häkelbuch schon wieder neue Begierden geweckt hat… ;o)

20 Kommentare

  1. Oh ja, ich gebe es zu. Ab und zu habe ich mich bereits gefragt, warum ich es einfach nicht schaffe (wie scheinbar viele von euch) meinen Alltag mit Kinder (nun sind meine ja auch wirklich noch klein), Spielkreis (den ich nebenbei auch noch leite), Job (arbeiten tue ich schließlich auch, weil mir den Stoff auch keiner schenkt), Freunde treffen, Haushalt und Nähen so toll zu organisieren, dass am Ende noch ein so toller Blog herauskommt. Die Realität ist doch eher so, dass vieles mal liegen bleibt und ich viele schöne Dinge genäht habe, aber keine Zeit und keine lust mehr habe sie zu fotografieren und einzustellen.
    Sicher ist es eine gute Entscheidung, wenn sie sich gut anfühlt. LG Mandy

  2. Wie Mandy schreibt – es ist gut, wenn es sich gut anfühlt!
    Und ich wette, Dir wird man Deine Kreationen auch so aus der Hand reissen!!
    Und da ich ja weiss, womit Du Dich seit neuestem auch noch nebenbei beschäftigst, ist die Zeit noch knapper – dafür werden wir alle etwas davon haben ;o))

    GLG, Sabine

  3. Liebe Nic,

    wie Mandy schreibt: wenn es sich gut anfühlt, dann ist es gut. :-)
    Freue mich schon arg auf viele neue Ideen von dir.

    LG
    Sanna

  4. oh, das verstehe ich gut. es gibt immer zeiten, in denen sich etwas ändern muß, dann muß man es auch in die hand nehmen, sonst bleibt man in seinem alten trott. also auf zu neuen taten – ich freu mich für dich!
    lg manon

  5. och – wie ich das – aus meiner großen Puppennähundverkaufszeit – kenne! Irgendwann ist auch bei mir der Zeitpunkt gekommen, wo etwas anderes, in dem Fall *bunte Stoffe* viel mehr gejuckt hat und ich mich mit den Puppen in diesem großen Ausmaß nicht mehr Wohl fühlte — und ja genau, Wohl fühlen, das ist das wichtigste!!!!!

    Ich bin ja schon MÄCHTIG gespannt – vor allem auch noch nach den Andeutungen von Sabine! – was hinter diesem luziapimpinella Shop steckt … aber wenns um Ideen von DIR geht, kanns nur gut werden :)

    LG Marika

  6. Liebe Nic, es ist die richtige Entscheidung für Dich! Die bist eine so kreative Göre (ganz lieb gemeint), die sich in jedem einzelnen Teil austoben und einbringen MUSS, ohne an feste Vorgaben gebunden zu sein. Ich bin mir sicher, dass Dein Shop ein Erfolg wird und Du dabei glücklich bist. Tobe Dich einfach mit Deinen Ideen aus! Und auf das Ergebnis Deiner „Nebenbeschäftigung“ freue ich mich riesig.

    GLG, Birgit

  7. zottelchen
    9

    Ach Nic, das ist ja schade für all Deine Kunden, aber toll, daß Du Dich in dieser schweren Entscheidung für „DICH“ und Deinen neuen Weg entschieden hast.
    Es ist doch toll, wenn man wieder ohne Zeitdruck kreativ sein kann.
    Ich wünsche Dir alles Gute und LG, Silke

  8. Anonymous
    10

    Liebe Nic,

    ich habe Dir ja schon eine ausführliche Mail geschrieben, aber trotzdem möchte ich mir auch nochmal einreihen.
    Obwohl ich als eine Deiner „Stammkundinnen“ auch ein weinendes Auge habe, sage ich ganz deutlich:
    GUT GEMACHT!!!!!!!
    Wir freuen und alle auf den neuen Shop und auf Dein neues Projekt bin ich auch schon sehr gespannt.
    GLG
    Sabine M.

  9. Das Buch habe ich auch!…(noch nicht „bearbeitet“);-)) Mit Deinen vielen kreativen Ideen sollte ein Shop doch wirklich gut laufen.
    LG
    Verena

  10. Wie gemein…genau dieses Buch habe ich bei Amazon letzte Woche auch sehr lange sehr genau angeschaut und mich dann doch für ein anderes entschieden…jetzt bereu ich´s schon fast!

    Deine Entscheidung finde ich sehr gut und für Deinen Shop wünsch ich Dir schon jetzt ganz dollen Erfolg…den aber auch sicher haben wirst!
    Und ich denke auch, daß Deine Kunden letztendlich davon profitieren werden…wenn Du „frei Schnauze“ und nicht nach genauer Vorgabe arbeiten kannst, kommt sicher noch viel mehr und Kreativeres raus!! Nach Vorgabe nähen (oder schon Genähtes nochmal nachnähen)…das macht keinen wirklich Spaß, das fühlt sich irgendwie unkreativ an(für mich zumindest…ich schieb das dann echt tagelang vor mir her und krieg nicht so recht die Kurve)

    GLG Simone

  11. Anonymous
    14

    …wenn es sich „gut anfühlt“,wird auch alles gut…und Abstriche muß man eben machen.
    Da bin ich aber gespannt,was demnächst so alles bei Dir passiert;-))
    **Daumendrück**
    GLG Biggi

  12. Auch ich wünsche dir für deinen Shop die besten Wünsche. Da freue ich mich ja schon sehr, denn deine Ideen sind immer super, super klasse.

    GLG Frieda

  13. Spurenwechsel beschreibt es ganz gut, manchmal muss man das einfach machen. Und manchmal brauch man auch das eine oder andere selbstgenähte Teil für sich selber, denke ich. Nur für andere nähen, kann wahrscheinlich auf die Dauer auch sehr anstrengend sein…

    Ich freue mich schon auf deinen shop und wünsche dir dafür ganz, ganz viel ERfolg, da kommen bestimmt ganz tolle Sachen raus.

    Und wenn es dich tröstet, ich habe mich selber noch nicht wirklich mit dem Buch beschäftigt. Mir fehlt momentan die Zeit hinten und vorne…

    LG Simone

  14. Ich drück Dir ganz fest die Daumen, dass alles so wird, wie Du es gerne möchtest und wie es gut für Dich ist.
    Haben wir schließlich alle was davon, wenn Du Dich entspannt kreativ austobst (und wir versuchen, hinterher zu toben ;-) )

    Ein Hoch auf das Jahr der Spurwechsel (ich finde den Ausdruck einfach genial), irgendwie betrifft es ja jeden mal.

    GLG, Sabine

  15. hallo nic,

    habe ich dich gerade bei DaWanda entdeckt…. frisch angemeldet. lustig, genau DAS wollte ich dieses wochenende auch noch machen ;o)

    dann mal los und gutes gelingen wünsche ich dir. was macht dein shop? ich verkaufe viele meiner sachen über kunsthandwerker märkte – das macht auch super spass.

    GLG eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.