All Posts By

Nic {luzia pimpinella}

EAT & DRINK

Gesünder Knabbern – 3 Rezepte für geröstete Kichererbsen für Süßschnäbel & Salznasen

Gesünder Knabbern - 3 Rezepte für geröstete Kichererbsen süß, salzig & scharf – Protein Snack | luziapimpinella.comSeeehr vielleicht bin ja eher so die Chips, Flips oder Nüsse knabbernde Person. Süßkram und Schokolade brauche ich überhaupt nicht zum Glücklichsein, gebt mit Knuspriges mit Salz! Natürlich sind meine heiß geliebten Schippse und Flippse nicht gerade der gesündeste Knabberspaß. Schon gar nicht abends um 22 Uhr beim Netflixen… aber leider ist das meine bevorzugte Knabberzeit. Andererseits bin ich auch nicht diejenige, die sich ständig alles selbst verbietet und permanent mit einem schlechten Gewissen herumrennt, weil ich mal wieder genascht habe. Zumal Süßigkeiten mit Zucker hier bei mir auch monatelang oder gar jahrelang herumliegen können, bevor sie mal angerührt werden. Aber wenn ich mich in Sachen gesünder Knabbern manchmal auch ein bisschen selbst überlisten kann, warum nicht?

Und wir lieben Kichererbsen! Besonders seit Lu vor vielen Jahren vegetarisch wurde, sind die aus unserer Küche als leckere Proteinquelle gar nicht mehr wegzudenken. Als Pitafüllung mit Gyrosgewürz, als Hummus, in Eintöpfen und spicy Currys und in ganz vielen meiner Salat-Rezepten sind die kleinen Dinger zu finden. Wir mögen den nussigen Geschmack und die feste Konsistenz und die Kombinationsmöglichkeiten. Ich verlinke euch am Schluss nochmal ein paar meiner Rezepte hier auf dem Blog. Continue Reading

TRAVEL

Winterwochenende im Harz – Wanderungen zu den Schnarcherklippen & um den Oderteich

Harz Reise - Ausflugsziele rund um Schierke - Schnarcherklippen & Oderteich - Harzspots | luziapimpinella.comDer Harz im Winter. Da träumt man natürlich von dichter Schneedecke auf den Fichtenwäldern, einer Anfragt mit Schneeketten und Rodeln in Torfhaus. So sah zumindest in meiner Kindheit aus. jetzt ist das nicht mehr so häufig der Fall, aber winterliche Trips in den Nationalpark Harz liebe ich immer noch. Und im letzten Januar hatten wir bei unserem Wochenend-Trip sogar ein kleines bisschen Schnee und ganz viel mystischen Nebel. Ich nehme euch heute mit vielen Fotos mit auf zwei Winterwanderungen, die wir an dem bewussten Wochenende gemacht haben. Vielleicht inspirieren die euch ja für euren nächsten Ausflug in den Harz. Und schön sind die natürlich nicht nur im Winter, sondern zu jeder Jahreszeit! Continue Reading

LIFESTYLE MY 2 CENTS

21 Angewohnheiten, die uns vom glücklicher Sein abhalten… Tipps für mehr Selbstfürsorge & Seelenhygiene

Selbstfürsorge & Achtsamkeit – Angewohnheiten, die dich vom Glücklichsein abhalten | Was Du nicht tun solltest, wenn du glücklicher sein möchtest | Glücklicher Leben | luziapimpinella.comIhr Lieben, ab und zu scrolle ich ja mal durch meine älteren Artikel hier im Blog. Manchmal, weil ich etwas Spezielles suche. Manchmal aber auch, weil ich alte, vor allem sehr persönliche, Blogposts gerne später nochmal lese. Denn Menschen ändern sich, Sichtweisen ändern sich und manchmal ist es einfach interessant zu wissen, wie man vor ein paar Jahren mal über ein Thema gedacht hat. Manche Statements, Tipps und Gedanken sind aber auch einfach zeitlos und es kommt vor, dass sie vielleicht sogar aktueller sind, als zu dem Zeitpunkt, wo ich sie zum ersten Mal nieder geschrieben habe. So geht es mir generell auch mit dem Thema Selbstfürsorge und Achtsamkeit, das gerade in dieser Zeit voller Krisen so wichtig ist.

Jede:r von uns kämpft auf seine Weise mit den aktuellen Widrigkeiten und den allgegenwärtigen schlechten Nachrichten. Und Jede:r ringt dabei auch um sein Seelenheil und sein Quäntchen Glück im Alltag. Das ist unter Normalbedingungen schon oft schwer genug, aber noch schwerer in einem gefühlt ständig andauernden Ausnahmezustand… wo die letzte völlige Unbeschwertheit irgendwie schon eine Ewigkeit her scheint. Das gibt uns oft ein Gefühl der Hilflosigkeit und Frustration. Doch ganz hilflos sind wir nie, denn was wir in unserem Leben so tun oder nicht tun, beeinflusst ganz maßgeblich, wie sich unser Leben für uns anfühlt. Es gibt viele Dinge, die wir sehr wohl selbst beeinflussen können. Wie zum Beispiel eigene Verhaltensweisen, die uns niemals gut tun und die uns selbst vom glücklicher Sein abhalten. Continue Reading

FAMILYLIFE MY 2 CENTS

DIE DINGE im Dezember… 2022… it’s a wrap!

DIE DINGE im Dezember 2022 - persönlicher Monatsrückblick | Online Tagebuch Monatskolumne | luziapimpinella.com“Wenn die Stille Zeit vorbei ist, dann wird es auch wieder ruhiger” {Karl Valentin}

Ihr Lieben, ich melde mich mal kurz aus meiner Zwischen-den-Tagen-Bubble zurück. Ich genieße die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr ja immer sehr. Die Zeit, die ich vielfach im Pyjama und in Jogginghosen verbringe, mit nichts auf dem Zettel und nur meinen zwei liebsten Menschen um mich herum. Eine Zeit, in der ich mich ganz hemmungslos hängen lasse und mal ausnahmsweise nicht nervös werde, wenn ich gar nichts tue und absolut nichts schaffe. Ich liebe dieses schwarze Loch im Jahr, in der ich einfach mal nur existiere. Selbst auf Instagram war ich nicht oder kaum. Und obwohl ich niemand bin, der „Digital Detox“ regelmäßig propagiert, habe ich mein eigenes Desinteresse an Social Media in der letzten Woche als sehr erholsam empfunden. Und das wird auch noch ein paar Tage anhalten, denn bis zum 6. Januar habe ich mir selbst Urlaub von allem verordnet.

Dennoch schaffe ich es nicht, meinen persönlichen Monatsrückblick über DIE DINGE auszulassen. Sie sind ja für mich auch so etwas wie ein Online Tagebuch. Und dank meiner monatlichen Posts brauche ich auch keinen Jahresrückblick, denn es ist sowieso alles schon darin festgehalten, was mir irgendwie wichtig war in 2022. Die Fotos heute sind übrigens mein komplette Instagram Feed aus diesem Jahr. Natürlich beinhaltet diese Flut an Fotos vor allem die schönen und glücklichen Momente meines Lebens. Aber es ist nicht so, als hätte es nicht auch andere gegeben. Den Tod unseres lieben Freundes zum Beispiel. Oder der erste Tag des Ukraine-Krieges und der Schock. Ich weiß noch genau, welches Foto ich noch an Tag davor ganz unbeschwert gepostet habe. Eins mit meiner gerade selbstgenähten, lila Cordhose. Das Banale und das Unfassbare liegt machmal so nah beieinander. So ist das Leben. Also, was war so los in meinem Dezember? Nicht ganz so viel, ehrlich gesagt. Aber seht selbst…  Continue Reading

TRAVEL

Gemütliche Tage in den Bergwald Chalets in Schierke – kleine Auszeit im Harz

Harz Reise – Ferienhäuser Bergwald Chalets Schierke & Montevino Restaurant | luziapimpinella.com Harz-Heimat. Als ich im November in den Harz gereist bin, sollte es vor allem eine Reise zum Bäumepflanzen sein. Die Aktion war schon lange geplant, aber nun fiel sie doch dem Wetter und dem nicht vorhergesagten, aber anhaltenden Bodenfrostes zum Opfer. Wieder einmal muss man leider sagen, denn die Pflanzaktion des Klimaprojekts #heiermann4future hatte in der Vergangenheit schon einmal gecancelt werden müssen… wegen der Pandemie. Das war natürlich schade, denn alles war bereits bis ins Detail geplant worden und nun müssen die Laubbäumchen doch bist zum kommenden Frühling warten.

Das Klimaprojekts #heiermann4future, hat die flächenweise Aufforstung mit Laubbäumen im Harz zum Ziel. Denn die Klimaveränderungen, die anhaltende Dürre, die zu warmen Winter und der damit verbundene Raubzug des Borkenkäfers soweie auch die Waldbrände rund um den Brocken in diesem Sommer haben drastische Schäden verursacht. An vielen Orten im Harz sind sie ganz deutlich sichtbar. Es ist es für die Zukunft des Nationalpark Harz so wichtig, die anfällige Fichten-Monokultur in einen klimastabileren Mischwald zu verwandeln. Dabei möchte ich sehr gerne ganz persönlich mithelfen. Der Harz mit seinen Wäldern ist für mich nämlich nicht nur irgendein netter Ort. Ich bin im Harz geboren und habe in den Wäldern als Kind sehr viel Zeit verbracht. Und so sehr mir auch das Herz beim Anblick von teilweise toten Bäumen und brachen Flächen blutet, besteht dort jetzt auch die Chance, es besser zu machen und einen klimastabileren Mischwald aufzuforsten. Continue Reading

EAT & DRINK

Rezept für weihnachtlichen Cranberry Cheesecake… Käsekuchen als Dessert zum Fest

Rezept für Cranberry Cheesecake – weihnachtlicher Käsekuchen mit Spekulatius-Boden als Dessert | luziapimpinella.comKäsekuchen-Lovers unite! Diesen festlichen Cranberry Cheesecake gab es im letzten Jahr als Nachtisch zum Weihnachtsfest. Wir waren an Heiligabend bei Stephans Eltern eigeladen und ich hatte die bei all dem Luxus, liebevoll bekocht zu werden, wenigstens die Aufgabe des Nachtischs an mich gerissen. Und diesen festlichen Käsekuchen konnte ich ganz toll schon am Vortag vorbereiten und dann einfach mitbringen und vor Ort nur noch ein bisschen dekorieren und garnieren.

Der war so lecker, dass ich mir also letzte Weihnachten schon vornahm, das Rezept dafür mit euch zu teilen. Inspiration dafür war vor ein paar Jahren mal ein Rezeptvorschlag in unserer wöchentlichen Bio-Gemüseretter-Kiste. Wir backen und essen ja eher selten Kuchen, aber ich dachte, die Idee wäre eben auch wunderbar als Dessert für ein Weihnachtsessen mit der Familie. Und naja…. mit einem richtig guten Käsekuchen-Rezept bekommt man mich Nichtkuchenbäckerin auch gern mal herum. ;)

Und ich wette, mit dem Crandberry-Käsekuchen mit deinen kleinen Romarin-Tannenbäumchen oben drauf und dem Spekulatius-Boden unten drunter, bekomme ich heute auch euch herum… der ist so lecker! Continue Reading

FAMILYLIFE MY 2 CENTS

DIE DINGE im November… von ungepflanzten Bäumen, Placebo-Quarantäne und Horrorklassikern im Adventskalender

DIE DINGE im November 2022 - persönlicher Monatsrückblick | Online Tagebuch Monatskolumne | luziapimpinella.comDIE DINGE… Schon der November rum? Wie konnte das nur passieren? Und bald schon wieder Weihnachten? Das kommt irgendwie unerwartet! Im Ernst… ich bin noch nicht wirklich in Weihnachtsstimmung. Natürlich war auch das Adventsgesteck am 1. Advent nicht fertig. Die letzten Monate waren so ein “Whirlwind” und so voller Arbeit, da komme ich gerade nicht hinterher.  Deswegen versuche ich, für die letzten Wochen des Jahres den Ball jetzt ein bisschen flacher zu halten. Ich weiß, das sag ich immer! Haha. Ob mir das gelungen ist, erzähle ich euch dann in meinem Dezember-Rückblick. ;)

Der Dezember fängt auf jeden Fall schon mal ganz wunderbar an. Denn während mein Monatsrückblick heute online geht, sind wir auf dem Weg nach Mainz, um Lu zu besuchen. Aber jetzt erst mal zu den Dingen, die im November so los waren… Continue Reading

DO IT YOURSELF HOME INTERIOR

DIY-Adventsgesteck mit Sukkulenten & Kakteen… ein bisschen Minimalismus in Grün & Weiß

DIY-Adventsgesteck mit Sukkulenten... ein bisschen Minimalismus in Grün & Weiß |Weihnachtsdeko... Adventskranz selbermachen | luziapimpinella.comDer erste Advent ist schon wieder vorbei. Habe nur ich das Gefühl oder kommt der von Jahr zu Jahr schneller? Ich habe es auf jeden Fall mal wieder nicht geschafft, rechtzeitig irgendeine Adventsdeko am Start zu haben. Geschweige denn irgendeine Kreation mit 4 Kerzen. Ist nicht das erste Mal und wenn ich ganz ehrlich bin, brauche ich auch nicht mehr so viel Weihnachtsbrimborium wie früher. Und wenn ihr schon länger meinen Blog lest, dann wisst ihr, was das “früher” so bedeutete. Da war ganz schön was los hier!

Aber die Zeiten sind irgendwie vorbei. Heute brauche ich nicht mehr so viel und ich mag auch seit Jahren keine neue Deko kaufen, sondern nutze was ich da habe… ich habe ja wirklich genug. ;) Dass ich beim Schmücken nicht mehr so überschwänglich  bin, könnte natürlich auch daran liegen, dass Lu schon lange kein kleines Kind mehr ist und unsere gemeinsame Familienbegeisterung für üppge Adventsdekorationen mit der Zeit auch ein bisschen nachgelassen hat.

Aber ein bisschen saisonale Deko muss dann doch sein. Ich übe mich in diesem Jahr ein bisschen in grün-weißem Minimalismus. Und auch wenn ihr ganz bestimmt euren Adventsschmuck im Haus oder in der Wohnung schon längst fertig habt, lass ich euch ein bisschen Inspiration da… vielleicht ja für die nächste Adventssaison? Continue Reading

DO IT YOURSELF HOME INTERIOR

Interior-DIY – Vintage Teak Sessel Upcycling… vom ollen Kleinanzeigen Schnäppchen zum Hingucker

Interior-DIY - Vintage Teak Sessel Upcycling – alte Möbel restaurieren & upcyceln | luziapimpinella.comAlten, schrummeligen Dingen neues Leben einzuhauchen und aus ihnen einen Hingucker zu machen, das ist voll mein Ding. Wenn Altes durch meine eigene Hand in ganz neuem Glanz erstrahlen kann, dann liebe ich das sehr. Ich glaube das beste Beispiel ist wohl das Makeover unserer Wohndose. Projekte wie wie solche, egal ob groß oder klein, erfüllen mich jedes Mal mit einem Bündel an guten Gefühlen. Freude, Stolz, Glück und Zufriedenheit mit mir selbst. Und ganz offensichtlich habe ich die “Gene” für diese Vorliebe weitergegeben… wenn man sich mal so die Einrichtung von Lus erster eigener Wohnung anschaut und weiß, wieviel Upcycling von alten Möbeln darin steckt.

Aus eben jenen Gründen waren wir natürlich in letzter Zeit öfter mal bei eBay Kleinanzeigen und in der lokalen Möbelscheune auf der Suche nach gebrauchten Möbeln. Und leider (oder glücklicherweise, je nachdem, wie man es sieht ;) ließ sich da nicht ganz vermeiden, dass ich auch etwas finde. Auch wenn wir eigentlich für Lu auf der Suche waren. So entdeckte ich bei eBay Kleinanzeigen einen relativ herunter gekommenen Midcentury Teakholz Sessel in skandinavischem Stil. Solche Sessel werden, wenn sie gut erhalten sind, auch schon mal zwischen 250 und 400 Euro gehandelt… ich habe diesen für 45 Euro geschnappt. Ich wusste, ich kann wieder ein Schmuckstück aus diesem Polstersessel mit Holzgestell machen… Continue Reading

EAT & DRINK

Rezept für Pumpkin Buttermilk Pancakes & wie ihr Kürbispüree selber macht

Rezept für Pumpkin Buttermilk Pancakes & wie man Kürbispüree selbermachen kann – Amerikanische Kürbis-Buttermilch-Pfannkuchen backen – Frühstücksrezept Herbst | luziapimpinella.comIch glaube, ich habe noch ein paar Oktober-Vibes nachzuholen, denn letzen Monat hatte ich ja viel zu wenig Zeit (ich schrieb’s hier), um mal inne zu halten und den Herbst zu genießen. Dass das Wetter noch ganz schön ist die Bäume bunt, obwohl bereits November ist, kommt mir im Moment also ganz recht. Mit der Vorweihnachtszeit habe ich es ja auch wirklich nie so eilig und ich mag ganz  gerne noch ein bisschen länger Herbstgefühle haben.

Dass überall noch die großen Kisten mit so vielen Kürbissen zum Verkauf stehen, finde ich deswegen auch ganz wunderbar! Ich hatte ja auch kaum Zeit für neue Kürbisrezepte. Jetzt aber! Heute verrate ich ein ein neues Rezept für Pumpkin Buttermilk Pancakes & wie ihr Kürbispüree selber macht!

Bevor ich euch das neue Rezept zeige, möchte ich euch nochmal dir große Sammlung meiner besten Kürbisrezepte hier im Blog ans Herz legen. Die Liste habe ich nämlich gerade mit den Rezepten aus den letzten 2 Jahren aktualisiert. Da ist bestimmt auch was für euch dabei. Continue Reading

EAT & DRINK

Meine besten Kürbis Rezepte für einen gemütlichen Herbst

Meine besten Kürbis Rezepte für einen gemütlichen Herbst | Best Autumn Pumpkin Recipes | luziapimpinella.comIhr Lieben, dies ist ein EDIT meines Blogposts aus dem September 2019, weil in der Zwischenzeit einfach noch viele leckere Kürbisrezepte dazu gekommen sind. Die müssen dringend mit in diese Sammlung. Lasst uns noch noch ein bisschen Herbstliebe zelebrieren, bevor die hektische Vorweihnachtszeit beginnt. ;) 

Findet ihr nicht auch, dass es jedes Jahr Knall auf Fall passiert? Der Herbst ist da! Und wie immer so verdammt plötzlich. Gestern noch barfuß auf einem Hausboot. Heute zu Hause mit Ugg Boots an den eiskalten Mauken. ich bekomme hier schon wieder herbstlichen Nestbautrieb und bekomme gerade wieder riesige Lust auf’s Kochen und sogar backen. Jetzt fängt die gemütliche Jahreszeit an.

Vielleicht geht es euch ja genau so. Und vielleicht liebt ihr Kürbis in allen Variationen genau so gern wie wir. Okay, mittlerweile gibt es Hokkaido und Butternut ja quasi das ganze Jahr über zu kaufen. Aber wenn wirklich Kürbis-Saison ist  habe ich noch mehr dieses Gemüse. Deswegen habe ich einfach mal schnell meine besten Kürbis-Rezepte hier im Blog herausgesucht und für euch zusammen getragen. Continue Reading

FAMILYLIFE MY 2 CENTS

DIE DINGE im Oktober… von Katzentrinkbrunnen, Empty Nestern, Feiertagskollisionen & sonstigen Fisematenten

DIE DINGE im Oktober 2022 - persönlicher Monatsrückblick | Online Tagebuch Monatskolumne | luziapimpinella.comDIE DINGE… Der Oktober war vor allem eines. Arbeitsam! Ich weiß nicht, wann wir das letzte Mal so viel malocht haben. Vor allem körperlich. Ich glaube, bei der Renovierung der Wohndose vielleicht. Nun war Lus erste eigene Wohnung dran. Und hier zu Hause ist seitdem auch Baustelle. Mal wieder…

Nebenbei ist ein warmer, goldener Oktober irgendwie an uns vorbei gerauscht, was mich auch ein bisschen traurig macht. Denn der September war so shitty, dass wir kaum draußen waren und im Oktober hatten wir jetzt irgendwie nie Zeit. Nun steht die Jahreszeit, in der man sich vornehmlich drinnen aufhält, bevor… und damit auch wieder alle Unannehmlichkeiten dieser nicht enden wollenden Pandemie. Sehr schade, aber es ist wie es ist. Immerhin haben wir es vorgestern schnell nochmal für einen Ausflug an die Elbe geschafft. Wenigstens.

Ich nehme euch auch in diesem Monat in meinem Monatsrückblick wieder ein bisschen mit in unser echtes Leben, in dem gerade immer noch ganz schön viel los ist. Deswegen auch mal wieder 2 Tage zu spät…. aber no excuse, es gibt auch viel zu sagen und zu erzählen. Continue Reading

DO IT YOURSELF HOME INTERIOR

Lus erste eigene Wohnung… Home Tour durch die DIY-Black-is-Beautiful Studentenbude

Interior - Möbel Upcycling erste eigene Wohnung - Home Tour durch die Black-is-Beautiful Studentenbude | luziapimpinella.comDie erste eigene Bude ist ein ganz schön gigantischer Schritt im Leben eines jungen Menschen. Ich erinnere mich noch gut an meine. Sie war 11qm winzig, hatte einen Kühlschrank, einen Zweiplattenherd und ein Waschbecken mit drin und auch mein Bett…. ach, was rede ich… eben ALLE meine Sachen und Notwendigkeiten waren darin. Das Klo und die Dusche waren auf dem Flur. Mit Zahlautomat! Ich musste 1 Mark hinein stecken, wenn ich ein paar Minuten mit warmen Wasser duschen wollte. Das war eigentlich eine geldgierige Frechheit von den Vermietern, den mein Mikrozimmer kostete allein schon 300 DM im Monat. Aber wisst ihr was? Das war alles irgendwie  trotzdem egal, denn es war allein meins für 2 ½ Jahre und mein Start in die Unanhängigkeit. Diese kleine Pupsbude war damals eben trotzdem mein Himmelreich!

Nun ist unser Kind ausgezogen und ich denke oft an diese Zeit. Dieses plötzlich so “erwachsene” Gefühl mit einem ganz eigenen Leben. Lu hat das jetzt auch und ich habe den Eindruck, sie genießt es sehr. Ich als Mutter freue mich so sehr mit ihr, dass sie endlich auch ihr eigenes kleines Himmelreich hat, in dem sie sich wohl fühlt. Ihre erste kleine, eigene Wohnung, die mit ihren immerhin 30qm und der liebevoll zusammengesammelten und geupcycelten Einrichtung natürlich mit meinem damaligen ersten Zuhause nichts mehr gemeinsam hat. Und heute habe ich (natürlich mit Lus Erlaubnis) ein paar Einblicke in ihre Studentenbude. Continue Reading

ADVERTORIAL DO IT YOURSELF FAMILYLIFE

Tastes like Home – DIY Kochbuch für’s Kind zum Auszug… für ein Stück Zuhause in der Ferne

DIY Kochbuch für das Kind zum Auszug – Studiumsbeginn Geschenkidee erste eigene Wohnung | Foto-Kochbuch selbermachen | Blogpost enthält Werbung | luziapimpinella.comNicht ohne Mamas Rezepte! Das habe ich schon vor längerer Zeit gedacht, als ich an den immer weiter nahenden Auszug unseres Kindes gedacht habe. Ich meine.. nicht, dass Lu nicht auch selbst kochen könnte. Sie ist wirklich ein use-what-you-have Talent in der Küche und zaubert sich einfach irgendwas vegetarisches zu Essen. So aus dem Lameng! Gerne auch mit viiiiielen Gewürzen, wie ich euch ja neulich erzählte. Aber da sind natürlich trotzdem so einige Lieblingsrezepte von Mama, deren Duft und Geschmack für immer ein Stück Zuhause bedeuten werden. Wir alle haben solche, oder?

Und jetzt ist es soweit. Lu ist am letzten Wochenende ganz offiziell in ihre erste eigene Mini-Wohnung gezogen. Vielleicht habt ihr ja die ganze Geschichte auf Insta verfolgt (HIER nochmal zum Nachgucken). 30qm unterm Dach mit Küchenzeile zum Kochen. Als ich das Kochbuch, das sie jetzt von mir zum Einzug in ihre kuschelige Studentenbutze geschenkt bekommen hat, vor 1 ½ Jahren gestaltet habe, wusste ich…. das wird mit dem Ausziehen schneller gehen, als uns lieb ist. Und das ist es auch. Wo ist eigentlich die Zeit geblieben? Continue Reading

FAMILYLIFE MY 2 CENTS

DIE DINGE im September… von Nestflüchtern, Partys in Nebenzimmern & Rabenmutter-Renovierungsplänen

DIE DINGE im September 2022 - persönlicher Monatsrückblick | Online Tagebuch Monatskolumne | luziapimpinella.comDIE DINGE… Der Herbst kam schnell in diesem Jahr. Verdammt schnell, zumindest bei uns hier im Norden. Nach dem scheinbar ewigen und sonnigem Sommer, hat der September alles gegeben, um norddeutsches Schietwetter wieder aufzuholen. Das machte mir den Abschied vom Sommer etwas schwer. Er kam zu abrupt. So wie so mach manch anderer Abschied in diesem Tagen in unserem Leben irgendwie abrupt kommt.

Ich nehme euch auch in diesem Monat in meinem Monatsrückblick wieder ein bisschen mit auf die Achterbahn, die unser echtes Leben gerade ist, wenn ihr mögt. Continue Reading

DO IT YOURSELF HOME INTERIOR

Upcycling DIY – selbstgemachte Gewürzgläser für die erste eigene Küche

Upcycling DIY – Gewürzgläser selbermachen für die erste eigene Küche – Re-use Küchen Idee | luziapimpinella.comNoch 10 Tage, dann zieht unser Kind aus. Lu geht nach Mainz zum Studieren und wird demnächst eine kleine 30 qm Dachgeschosswohnung nahe des Rheinufers beziehen. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt… für uns alle drei. Das ist ganz schön aufregend. Als wir eine Wohnung suchten (ich erzählte euch davon), war es ihr vor allem wichtig, dass das neue Zuhause eine vernünftige Küchenzeile hat. Denn Lu kocht gern für sich und das tut sie oft sehr experimentell und zu jeder Tageszeit. Wir werden uns also als Eltern wenigstens keine Gedanken machen müssen, dass sie sich nur von Tiefkühl-Pizza und Junk Food ernährt… eine Sorge weniger. ;) Kochen ist für Lu nicht nur “lecker Essen”, es ist auch ihr “safe place” – eine Tätigkeit, die ihr immer gut tut und die auch oft den Kopf beruhigt, wenn das Leben mal stressig wird.

Dabei war das lange nicht klar, dass es so sein würde. Dass sie so viel Spaß daran haben würde, sich selbst zu bekochen und Essen zuzubereiten. Als Lu klein war, konnte ich sie nie recht motivieren, in der Küche mitzumachen. Selbst nicht in dem Alter, wo kleine Kids normalerweise stolz sind, wenn sie mit Mama mit schnippeln und in Töpfen rühren dürfen. Nicht einmal mit Kekse backen und verzieren konnte man unser Kind aus der Reserve locken. Sie hatte keinen Bock auf sowas! Insgeheim glaube ich, da war ihr damals schon zu viel Anleitung und zu wenig Experiment dabei. Sie hat sich schon immer lieber selbst ausprobiert, ohne dass einer hinter steht ihr sagt, was sie tun und lassen soll.

Und  so ist es dann heute auch. Lu kocht, was ihr in den Sinn kommt und was gerade da ist. Gewürze sehen dabei ganz oben auf der persönlichen Zutatenliste. Da wird wild gemixt, was das Zeug hält und jedes Mal, wenn sie für uns kocht, ist es eine Geschmacksexplosion. Es kommt also nicht von ungefähr, dass sie neulich erst einmal einen längeren Blick in unsere Gewürzschublade warf und schaute, was sie denn alles in ihrer eigenen Küche so brauchen würde. Da kam eine ganz schöne Menge zusammen. Also habe ich bei den nächsten Einkaufsrunden und dem letzten Besuch im örtlichen Asialaden immer schon mal ein paar Gewürztütchen mitgebracht. Und damit es in Lus neuer Küche nicht in eine 50-Tütchenwirtschaft ausartet, habe ich da ein bisschen was vorbereitet… Continue Reading

ADVERTORIAL TRAVEL

Mein Hotel-Tipp… ein neues Home für FREIgeist-er in Göttingen

Hotel Tipp Freigeist Göttingen Nordstadt - Reisen in Niedersachsen - Deutschland Städtereise | luziapimpinella.comEin Wochenendtrip in die alte Heimat… Lang war es her, dass ich in Göttingen unterwegs war. Dabei war die Stadt in meinen Teenagerjahren mal mein “neck of the woods” gewesen. Die nächste größere City, gerade mal 20 Kilometer von meinem Zuhause entfernt. Die Stadt, in die man fuhr, wenn man als junger Mensch sein Taschengeld auf den Kopp kloppen und ein bisschen was erleben wollte. Das ist ein Teil meiner persönlichen Geschichte, die mich mit der Stadt Göttingen in Südniedersachsen verbindet.

Junge Menschen prägten damals wie heute das Publikum von Göttingen. Die meisten kommen in die Universitätsstadt, um dort zu studieren. Außerdem ist das Stadtbild geprägt von sehr alter Architektur und Geschichte. Seit 1734 wird an der altehrwürdigen Georg-August-Universität gelehrt und in der Altstadt finden sich zahlreiche Fachwerkhäuser, die bis zum 15. Jahrhundert zurück datieren. Seit Jahrhunderten stehen sie dort,  oft mit Schnitzereien reich verziert und nicht selten vom hohen Alter schief und krumm. Doch Göttingen kann auch frisch, modern und sehr stylisch… Continue Reading