All Posts By

Nic {luzia pimpinella}

FÜNF FRAGEN AM FÜNFTEN MY 2 CENTS

#fünffragenamfünften – hier sind die 5 Fragen für die März Edition No.15

Fünf Fragen am Fünften... an mich selbst & an euch | Die monatliche Selbst-Kennenlern-Kolumne zum Mitmachen - #fünffragenamfünften März 2019 | Random Facts About Me & You | luziapimpinella.comHappy Hump Day, ihr Lieben! Die Woche ist schon wieder halb rum und wir rasen auf’s Wochenende zu. Darauf freue ich mich noch mehr also sonst, denn Stephan und ich lassen den norddeutsche Frühling nochmal schnell {gestern waren es glatt 15°C in Hamburg!} hinter uns und fahren in den Schnee nach Kärnten. Ich freue mich total auf weiße Pisten und Sonnenschein. Meine Insta-Stories werden also für ein paar Tage nochmal sehr winterlich werden. Naja, was heißt „nochmal“… eigentlich hatten wir ja gar keinen Winter hier oben.

Und wenn wir dann zurückkommen, ist schon März… höchste Zeit also, jetzt schon mal die Fragen für die Fünf Fragen am Fünften für nächsten Monat zu verkünden. Continue Reading

EAT & DRINK

Überbackener Schafskäse mit Tomaten, Peperoni & Oliven aus den Ofen – das Rezept für unser schnellstes Lieblingsfamilienessen

Überbackener Schafskäse mit Tomaten, Peperoni & Oliven aus den Ofen – das Rezept für unser schnellstes Lieblingsfamilienessen | Tray Bake - Oven Feta Cheese with Tomatoes, Chili Peppers & Olives Recipe | luziapimpinella.comWir haben in unserer kleinen Familie ein paar ganz typische „Freitagsabendessen“. Freitag ist der Tag der Woche, wo ich immer am meisten zu tun habe. Ich mache die Bude sauber, damit zum Wochenende alles gemütlich sauber ist. Ich erledige den großen Einkauf. Und außerdem habe ich natürlich auch noch ein bisschen was für meinen Job zu tun. Am Wochenende essen wir abends immer warm und das fängt am Freitag schon an. Nur… dass ich aus eben genannten Gründen freitags grundsätzlich keine Lust auf aufwendige Kocherei habe. Stephan auch nicht. Luzie auch nicht. Also gibt es immer etwas, das schnell geht und trotzdem lecker ist. Wer dieses Essen dann von uns Dreien zubereitet, variiert.

Eines unserer liebsten Freitagsabendessen wollte ich schon ganz lange mal mit euch teilen, weil es sich seit vielen Jahren bewährt hat – unseren überbackenen Schafskäse mit Tomaten, Peperoni & Oliven. Dieses Essen ist supereinfach und schnell gemacht und schmeckt unheimlich lecker. Ein bisschen wie ein Sommerurlaub – egal zu welcher Jahreszeit.  Continue Reading

TRAVEL

Chanonry Point, Cromarty & der Moray Firth, wo man Delfine in Schottland beobachten kann

Schottland-Rundreise | Chanonry Point, Cromarty & das Moray Firth, wo man Delfine in Schottland beobachten kann | luziapimpinella.comAn diesem Foto bin ich immer wieder hängen geblieben. Ich liebe es sehr! Ich habe in dem Moment eine ganze Reihe von Bildern von meinen beiden Lieben geschossen und weiß noch ganz genau, was ich dachte. Auf manchen der Schnappschüsse war Luzies Gesichtsausdruck genau so wie vor vielen Jahren, wenn ihr Papa sie damals umarmte. Und ich fragte mich – wieder einmal – wo denn bitte die Zeit geblieben ist und wie unser Kind so schnell fast erwachsen werden konnte. Aber ich will jetzt gar nicht sentimental werden, denn ich finde es auch großartig, dass unsere Große nun schon so flügge ist. Aber ein bisschen Wehmut bleibt eben doch immer.

Nein, eigentlich wollte ich euch erzählen, was an diesem Tag noch so ganz besonders war. Wir haben nämlich Delfine beobachtet – in Schottland! Wir waren auf unserem Schottland Roadtrip unter anderem auch zwei Nächte in Inverness. Nicht wegen der Stadt selbst, denn wir finden ehrlich gesagt, Continue Reading

EAT & DRINK WERBUNG

Mein Rezept für Paprikabutter für eine Käsestulle mit Liebe – Valentinstag auf Norddeutsch mit MILRAM

Rezept für Paprikabutter – für eine Käsestulle mit viel Liebe | Valentinstag auf Norddeutsch | Blogpost enthält Werbung in Kooperation mit Milram Käse | luziapimpinella.comWenn man sich in Norddeutschland mit Moin Moin begrüßt, anstatt mit einem einfachen Moin, dann gilt man ja mancherorts schon als totale Quasselstrippe.

Nun ja, ich selbst gehöre jetzt nicht unbedingt zu den ganz wortkargen Menschen, aber aber so richtig viel Gesabbel um die Liebe liegt mir wirklich auch nicht. Ich würde mich wohl eher eher als tendenziell unromantisch bezeichnen. Es kann schon mal sein… nein, es ist sogar sehr wahrscheinlich und schon oft passiert, dass Stephan und ich unseren Hochzeitstag vergessen. Das beruht immerhin auf Gegenseitigkeit. Das heißt nicht, dass unsere Liebe nicht eine ganz große ist, aber Jahrestage bedeuteten uns einfach nicht so sehr viel. Der Valentinstag übrigens Continue Reading

BOOKS HOME INTERIOR

Wohnen mit Farbe – 8 „bold & eclectic“ Interior Instagram Accounts, die mich gerade begeistern

Inspirationen für Wohnen mit Farbe mit Buch-Tipps | Tschüss Minimalismus – Hallo farbstarke Einrichtungen | Bold & Eclectic Interior Instagram Accounts | luziapimpinella.comWhy not use the full box of crayons? Ja, ich bin irgendwie gerade ein bisschen minimalismusmüde. All das Weiß, all die Aufgeräumtheit. Aufräumen ist ja gerade mal wieder ein ganz großes Thema. Nichts darf herumstehen, alles überflüssige soll weg. Weniger ist mehr. Warum eigentlich? Ich habe es ja schon öfter gesagt… „weniger ist mehr“ wird wohl mein Motto sein. Minimalismus nicht meine Lebensmaxime. Ich bin dafür einfach nicht gemacht, auch wenn ich Jeden bewundere, der das kann. Ich brauche eine gewisse Portion Tüddel um mich herum.

Stimmt, in meinem Leben ging es in den letzten paar Jahren viel in schwarz-weiß zu, wenngleich auch das nicht Continue Reading

ADVERTORIAL TRAVEL

Zwei Tage in Hanoi – uralte Kultur, junger Vibe, stinkende Mopeds & duftendes Steetfood {Tag 1}

Vietnam-Reise | Zwei Tage in Hanoi – uralte Kultur, junger Vibe, stinkende Mopeds & duftendes Steetfood | Reiseblogger-Tipps für Hanoi | luziapimpinella.comIch weiß noch genau, was ich getan habe, als mich die erste Nachricht bezüglich dieser Vietnam-Reise erreichte. Wir waren im Sommer-Familienurlaub in Schottland und gerade auf dem wirklich atemberaubenden, aber auch nervenaufreibenden Bealach na Bà Pass unterwegs. Ich hatte mal eben schnell meine eMails am Handy abgerufen, wahrscheinlich auch, um mal für einen Moment lang nicht ein bisschen ängstlich auf die einspurigen Haarnadelkurven und die steilen Abgründe fixiert zu sein. {Die Route lohnt sich auf jeden Fall übrigens! ;)}. Die eMail lenkte mich tatsächlich schlagartig ab… eine Einladung für einen Blogger-Trip nach Nordvietnam mit Stops in Vietnams quirliger Hauptstadt Hanoi, dem Bergdorf Sapa mit seinen Reis-Terrassen und im Mai Chau Tal. Continue Reading

FÜNF FRAGEN AM FÜNFTEN MY 2 CENTS

Fünf Fragen am Fünften No.14 – von Lieblingsgeräuschen, Shoe-Hoarding, Kühlschrank Must-Haves & Sachensucherinnen

Frage-Antwort-Kolumne zur Selbstfindung - #fünffragenamfünften Link-Up - Fünf Fragen am Fünften No.14 im Februar 2019 | luziapimpinella.comUps, schon wieder der Fünfte! Zeit für eine neue Runde meiner Frage & Antwort Kolumne „Fünf Fragen am Fünften“– ich bin am Start!

Da meine liebste Haus- und Hof-Fotografin ja gerade in Neuseeland weilt und ich dieses Mal keine Lust auf Selbstportraits mit Fernauslöser hatte, habe ich mal im Fotoarchiv gekramt. Fotos am Meer passen ja auch zu einer der heutigen Fragen. Diese hier sind auf unserem Südengland Roadtrip entstanden, am Sandstrand in der Kingsgate Bay in Kent mit ihren steil abfallenden Kreidefelsen. Aber nun zu den Fragen im Februar…  Continue Reading

EAT & DRINK

Rezept für Käsekekse mit schwarzem Sesam – herzhaft, knusprig & buttrig!

Herzhaft, knusprig & butterig – Rezept für Käsekekse mit schwarzem Sesam | Käsegebäck selber backen ganz einfach | luziapimpinella.comDieses super leckere Rezept für Käsekekse habe ich tatsächlich 2011 schon mal verbloggt. Ich zeige euch jetzt nicht, wie dieser Blogpost aussah. Sagen wir einfach mal, er war sehr „übersichtlich“ und mein Stil hat sich verändert über die Jahre. Ihr wisst was ich meine. Nicht wahr!? ;)

Dieses selbst gebackene Käsegebäck hat aber eine viel ältere Geschichte als das. Bevor meine Schwiegereltern vor Jahren in den wohlverdienten Ruhestand gegangen sind, hatten sie einen eigenen Friseursalon. Eine ihrer Stammkundinnen war Frau Laufer, eine Dame die damals schon um die 90 war. Ab und zu rannte natürlich auch Luzie im Salon ihrer Großeltern herum und hatte als kleine Hosenmätzin immer sehr viel Aufmerksamkeit von der vorwiegend weiblichen Kundschaft. Irgendwann brachte ihr Frau Laufer ein Tütchen selbst gebackene Käsekekse für sie mit und Luzie liebte sie. Von da an Continue Reading

LIFESTYLE

12 wunderbare Dinge, die man allein tun kann… Zeit für sich selbst!

Zeit für sich selbst - 12 wunderbare Dinge, die man allein tun kann | me time & selfcare - 12 awesome things to do on your own | luziapimpinella.comDas Tochterkind ist ausgeflogen und nächste Woche geht der man auf seinen alljährlichen Skitrip mit seinen Kumpels nach Ischgl in Tirol. Ich bin allein! Wie wunderbar. Zeit für mich und das, was ich will.

Ich liebe meine Familie und habe sie natürlich auch liebend gern um mich. Ich bin auch eine total gesellige Quasselstrippe und bin gern mit Freunden zusammen.Aber mal allein zu sein, genieße ich trotzdem immer sehr… nach meinem eigenen Rhythmus schwingen, essen, was ich mag, tun, was ich will, mal nicht reden müssen. Das kann ich gut! Menschen, die mich sonst nur in Gesellschaft kennen, werden das mit dem Reden jetzt vielleicht nicht glauben… aber so ist es! ;) Continue Reading

TRAVEL

Südengland Roadtrip – Bummel durch’s mittelalterliche Rye in East Sussex in 25 Bildern

Südengland Roadtrip – ein Tag Bummeln im mittelalterliche Rye in East Sussex – Travel UK – Grossbritannien Rundreise | luziapimpinella.com

{The Old Grain Store in Rye – coffee, tea, cake and much more!}

So viele Reisegeschichten und so wenig Zeit. Ach, ich will euch ja immer gern so viel zeigen und alles verbloggen, was mich auf meinen und unseren Reisen so begeistert. Die Realität ist jedoch im Moment, dass ich über Schottland eigentlich noch gar nicht geschrieben habe, auch nicht über Vietnam und selbst ganz viele tolle, bildgewaltige Posts von unserem West Kanada Roadtrip stehen noch aus und existieren nur in meinem Kopf. Mein Anspruch an einen informativen und inspirierenden Reisepost für meinen Blog ist in den letzten Jahren enorm gestiegen. So sehr, dass ich mich oft Continue Reading

EAT & DRINK

Rosenkohl-Mobber, nehmt das! … Rezept für Rosenkohl Curry mit Süßkartoffeln und Granatapfelkernen

Rezept für Rosenkohl Curry mit Süßkartoffeln und Granatapfelkernen – vegetrarisch kochen | Veggy Recipe Brussel Sprout Curry with Sweet Potatoes an Pomegranate | luziapimpinella.comDer arme, kleine, unschuldige Rosenkohl wird ja von vielen Menschen gemobbt. In der alljährlichen Blogst-Konferenz Umfrage, welche Essenspräferenzen bei den Teilnehmern bestehen, hat er sogar eine eigene Rubrik zum ankreuzen – „Alles außer Rosenkohl!“. Wie ungerecht! Dabei sind Kreuzblütler mit den in ihnen enthaltenen Senfölen so gesund. Und lecker ist der Rosenkohl allemal.

Ich trete heute auf’s Neue den Beweis mit diesem Rezept für vegetarisches Rosenkohl Curry mit Süßkartoffeln, Granatapfelkernen & Kokosmilch an. Ich koche es schon seit Jahren. Leider ist es nicht meiner eigenen Rosenkohl-Liebe entsprungen, sondern es stammt Continue Reading

FAMILYLIFE

Unser Kind wird flügge… Luzie ist auf dem Weg nach Neuseeland, der Abschied und meine Muttergefühle

Familienleben | Wenn das Kind flügge wird... Luzies Auslandsaufenthalt in Neuseeland für einen High School Term, der Abschied und meine Muttergefühle | luziapimpinella.comGestern habe ich mir das erste mal in der ganzen Zeit meines Mutterdaseins gewünscht, unsere Tochter würde uns ein bisschen mehr zum Kotzen finden und froh sein, uns mal für eine Weile los zu sein. Ist sie aber nicht. Und das ist ja eigentlich auch schön… nur eben gestern nicht. Es war nicht nur Luzies Geburtstag. Dass sie 17 wurde, trat fast komplett in den Hintergrund. Aber es war eben auch der Tag, an dem sie nun endlich nach Neuseeland losgeflogen ist, um dort für ein paar Monate zu leben und zur High School zu gehen. Am anderen Ende der Welt, noch mehr Kilometer zwischen uns gehen eigentlich nicht. Das fühlt sich komisch an. Continue Reading

EAT & DRINK

The Green Ombre Naked Cake… für Luzies Neuseeland Abschiedsparty

Green Ombre Naked Cake... für Luzies Neuseeland Abschiedsparty | Rezept für Schichttorte mit Farbverlauf und Frischkäse Frosting | luziapimpinella.comIhr Lieben, ich glaube ja nicht, dass ich es schaffe, uns wirklich den Abschied zu versüßen, wenn unsere Tochter am Dienstag nach Neuseeland aufbricht. Aber zumindest bei Luzies Abschiedsparty, die sie gestern mit ihren Freunden*innen hier Zuhause gefeiert hat, ist mir das ein bisschen gelungen… das mit dem Versüßen.

Da am Dienstag ihre große Geburtstagstorte ja entfallen muss, weil sie, anstatt zu feiern, ihren langen Flug ans andere Ende der Welt antritt, {und wir nicht mit einer Torte hier verwaist zurückbleiben wollen, um uns den ganzen Kuchen dann allein auf die Hüften zu futtern}, gab es sie eben schon gestern. Passend zum Anlass… so grün wie Neuseeland, innen und außen und mit einer ganzen neuseeländischen Schafherde on Top! Continue Reading

TRAVEL

Meine Tipps für einen Amsterdam Kurztrip Teil 2 – Vintage & Flohmarkt Shopping in den IJ Hallen Amsterdam-Noord & das Beach Restaurant Pllek

Amsterdam Kurztrip – Meine Amsterdam Tipps für ein verlängertes Wochenende – Vintage & Flohmarkt Shopping in den IJ Hallen Amsterdam-Noord | luziapimpinella.comIch brauche ein bisschen Farbe gerade, sonst werde ich hier im Norddeutschen Schmuddelwetter noch trübsinnig. Das nicht enden wollende Grau ist ja kaum noch zu ertragen. Darum nehme ich euch heute mit in den letzten – sehr güldenen – Oktober und führe meine bereits begonnenen Amsterdam-Tipps mit einen Foto-Farbflash fort.

Es war ein sonniger Samstag in Amsterdam, ich meine… ich konnte sogar mit nackten Beinen herumlaufen. Was für ein grandioser Oktobertag. Wir hatten in meinen Instagram Stories von der lieben Eva vom Hidden Gem Travelblog den Tipp bekommen, mit der Fähre nach Amsterdam Noord und in die Ecke der ehemaligen NDSM Werft zu fahren, dort Continue Reading

EAT & DRINK

Ingwer Granatapfel Shot selbermachen – mein gesunder, pinker Immunbooster

Gesunder Immunbooster Rezept - Ingwer-Cranberry-Shot selbermachen - Gesund leben | Homemade Ginger Shot Recipe – Healthy Living | luziapimpinella.com Wir drei haben in diesem Winter schon je zwei fiese Erkältungen hinter uns. Dinge, die die Welt nicht braucht! Ein weiterer Infekt, den man sich ja bei unserem norddeutschen Schietwetter gerade ganz leicht einfangen kann, ist im Moment echt nicht drin. Wir müssen unbedingt fit bleiben. Denn in nur einer Woche fliegt Luzie für die nächsten Monate nach Neuseeland ab und es wäre ja schön, wenn die das nicht mit Schnupfennase und Husten täte.

Deswegen dopen wir uns jetzt wieder täglich mit unserem pinken Immunbooster: einem selbstgemachten Ingwer Granatapfel Shot! Der ist nicht nur lecker, sondern hilft auch mit seinem konzentrierten Vitaminschub beim Gesund bleiben. Im Moment gibt es davon für jeden von uns morgens ein Pinnchen voll. Prost! Continue Reading

FÜNF FRAGEN AM FÜNFTEN MY 2 CENTS

#fünffragenamfünften – hier sind die 5 Fragen für die Februar Edition No.14

Fünf Fragen am Fünften... an mich selbst & an euch | Die monatliche Selbst-Kennenlern-Kolumne zum Mitmachen - #fünffragenamfünften Februar 2019 | Random Facts About Me & You | luziapimpinella.comHappy Sunday allerseits! Ich hoffe, ihr habt’s schön. Vielleicht seid ihr im Süden aber gerade dabei, euer Dächer von Schneelasten zu befreien. Ich drücke die Daumen, dass alles bei euch soweit okay ist und ihr nicht komplett im Schneechaos versinkt, geschweige denn einen Schaden davon tragt. Toi toi toi. Hier im Norden hocken wir Continue Reading

ADVERTORIAL TRAVEL

Wandern im „Revier“ Lenzerheide in Graubünden… und ein Muskelkater bis nach Meppen als Souvenir – Tag 1

Sommerurlaub in Graubünden – 3 Tage Wandern in Lenzerheide in der Schweiz - mit Hotel-Tipp Revier Hotel Lenzerheide & Restaurant-Tipps | Pressereise | luziapimpinella.comGanz ehrlich… hätte mir vor ein paar Jahren jemand gesagt, dass ich mal einen richtigen Wanderurlaub in der Schweiz machen würde, hätte ich ihn*sie ausgelacht. Whuuuut? Ich doch nicht! Nicht, dass wir im Urlaub träge wären, nein, wir sind ja auch eigentlich immer irgendwo unterwegs. Länger am Pool oder am Strand herumliegen, das liegt uns nicht wirklich. Immer Hummeln im Hintern. Aber Wandern… seriously?

Doch dann kamen da unser Roadtrip nach Cornwall und unsere Rundreise durch British Columbia und Alberta im Westen Kanadas. Bei diesen Trips machten wir etliche Wanderungen, weil es bei den grandiosen Landschaften einfach irgendwie dazu gehört. Wir waren angefixt und plötzlich war Continue Reading