All Posts By

Nic {luzia pimpinella}

FÜNF FRAGEN AM FÜNFTEN MY 2 CENTS

Fünf Fragen am Fünften No.17 – von Lieblingsdüften, Telefonaversion, Versprechungen, Ratschlägen für’s Leben & Nachtisch zum Schluss

Frage-Antwort-Kolumne zur Selbstfindung - #fünffragenamfünften Link-Up - Fünf Fragen am Fünften No.17 im Mai 2019 | Travel Fotos aus Scarborough UK | luziapimpinella.comHurra, der Mai ist da! Angeblich macht der ja alles neu, aber nicht so meine Frage & Antwort Kolumne Fünf Fragen am Fünften. Die ist immer noch da und beim Alten! Aber okay, die Fragen sind natürlich neu. Ich erzähle heute mal wieder auf dem Nicole’schen Nähkästchen von meinen Marotten. Vielleicht seit ihr mit euren Antworten ja auch am Start? Ich würde mich freuen, auch von euch zu lesen… Continue Reading

EAT & DRINK WERBUNG

Macht doch mal langsam! Der perfekte Pour Over Coffee & ein Premium Kaffee Giveaway für euch…

Langsamer Kaffee-Genuss - der perfekte Pour Over Coffee mit den Qbo Premium Coffee Beans von Tchibo | enthält Werbung | luziapimpinella.comDieser Blogpost ist in Kooperation mit Tchibo entstanden und enthält Werbung | This is a sponsored blogpost in collaboration with TchiboMeine Kaffeeliebe war eine sehr späte Liebe. Bis ich 28 war, war ich ausschließlich Teetrinkerin gewesen. Vielleicht lag das auch daran, dass meine Mutter immer schlimm bitteren Kaffee trank – schwarz und manchmal schon kalt. Da konnte ich irgendwie nicht auf den Geschmack kommen. Sorry, Mama! ;) Allerdings muss man auch sagen, dass im deutschen Normalhaushalt der 80er Jahre auch noch Niemand etwas von der Third Wave Coffee Bewegung gehört hatte.

Es war 1998, als ich anfing in einer Werbeagentur im Hamburger Schanzenviertel zu arbeiten. Die hatten nicht nur ein schniekes Büro in der alten Pianofabrik, sondern auch einen professionellen Kaffee-Vollautomaten in der Küche stehen…. für Espresso, Americano, Cappuccino und Milchkaffee. Dort begann meine Liebe zu Caffè Latte! Und irgendwie auch meine emotionale Milchkaffee-Abhängigkeit am Morgen. Haha. Continue Reading

TRAVEL

Valencia Kurztip in den spanischen Frühling…4 Tage mit Freunden ab ins Blaue {Teil 1}

Tipps für einen Citytrip nach Valencia | Besuch der Ciudad de las Artes y las Ciencias – Stadt der Kuenste und Wissenschaften | Unser Valencia Kurztip in den spanischen Frühling... 3 Tage mit lieben Freunden, Tapas, Sightseeing & Sonnenschein | What to do in Valencia Spain | luziapimpinella.com„Ich feiere zu meinem 50sten übrigens keine Party. Wenn ihr mich zu meinem Geburtstag sehen wollt, dann müsst ihr nach Valencia kommen.“ sagte Sonni irgendwann im letzten Winter. Meine Antwort: „Alles klar, dann kommen wir dahin. Aber ohne Geschenk, haha!“. Ich lass mir doch nicht den runden Geburtstag meiner besten Freundin entgehen. Außerdem… Anfang März für einen Kurztrip mit Freunden nach Valencia und schon mal etwas Frühlingssonne tanken? Wunderbare Idee! Continue Reading

HOME INTERIOR WERBUNG

Unser Familien-Sofa…endlich „zusammener“ und mehr Platz für Jeden & Alles!

Interior | Unser Familien-Sofa... endlich „zusammener“ und mehr Platz für Jeden und Alles! {Werbung } Wohnzimmer Makeover mit IKEA Soederhamn Sofa | DIY für Kissen mit Schrift zum Selbermachen | luziapimpinella.comDieser Blogpost ist in Kooperation mit IKEA entstanden und enthält Werbung | This is a sponsored blogpost in collaboration with IKEAEr hat dieses neue grüne Ding als erster in Beschlag genommen. Wir waren noch am Schrauben, da hockte Pepper schon auf unserem neuen Familien-Sofa. Ich meine, ER…. der Kater, der eigentlich alles Neue erst mal misstrauisch beäugt und nicht selten rasend doof findet. Das war also schon mal gebongt, als wir uns endlich zur Anschaffung eines neuen, und vor allem größeren IKEA Sofas entschlossen hatten.

Den Plan, uns sitz- und lümmeltechnisch zu vergrößern, hatten wir schon so lange. Ich meine, nicht dass wir unser altes Sofa Continue Reading

EAT & DRINK

Halbgetrocknete Tomaten nach dem Rezept von „Nigella’s Moonblush Tomatoes“ – kleine, aromatische Universalgenies

Rezept für halbgetrocknete Tomaten nach Nigella Lawsons „Moonblush Tomatoes“ - kleine aromatische Universalgenies | luziapimpinella.comZum ersten Mal habe ich diese kleinen aromatisch-leckeren Biester in Edinburgh auf dem Teller gehabt. Bei einem typischen Hipster-Frühstück… Sourdough Bread & Avocado. Ist ja fast schon Standard in allen Cafés weltweit, in denen auch Frühstück serviert wird. Aber dort hatte das ganze noch einen ganz besonderen Sidekick: sehr geschmacksintensiv, halbgetrocktete Tomaten!

Das war so lecker, dass mich auch nach unserer Rückkehr von der Schottland-Reise  die Tomaten nicht losließen und ich einfach mal googelte. Irgendwie müsste sich doch ein Rezept finden lassen, dachte ich. Und ich stolperte über Continue Reading

FÜNF FRAGEN AM FÜNFTEN MY 2 CENTS

#fünffragenamfünften – das sind die 5 Fragen für die Mai Edition No.17

Frage-Antwort-Kolumne zur Selbstfindung - #fünffragenamfünften Link-Up - Fünf Fragen am Fünften No.17 im Mai 2019 | luziapimpinella.comIhr Lieben, es sind nicht nur die Osterferien da… unser Kind ist auch aus Neuseeland zurück. Wir sind sehr glücklich. Vielleicht habt ihr es ja gestern ein bisschen in meinen Insta-Stories verfolgt. Ganz viel war ja nicht zu sehen, andere Dinge waren wichtiger als Fotografieren und Filmen. Das ist hier eigentlich immer so… je wichtiger ein Ereignis, desto weniger Bilder gibt es davon. Manchmal sehr schade, irgendwie aber auch nicht. Anderesseits zeigen die paar Fotos und Filmchen die Emotionen ganz gut.

Und weil ich die letzten Tage sehr beschäftigt war, die Rückkehr von Luzie ein bisschen vorzubereiten… Continue Reading

FAMILYLIFE

Meine 12 von 12 im April 2019… just another Friday

Everyday Photo Project | Meine 12 von 12 im April - 2019 – nur ein gewöhnlicher Freitag | luziapimpinella.comBei 12 von 12 mitzumachen, fühlt sich für mich manchmal an, wie sich an der falschen Supermarkt-Kassenschlange anzustellen. Dort stehe ich immer an der, die am langsamsten vorwärts geht. Irgendwie. Genauso, wie ich das Gefühl habe, immer, wenn ich bei dieser Foto Challenge mitmache, ist jedes Mal Freitag. Irgendwie. Nun ja…. könnte natürlich auch daran liegen, dass ich es in letzter Zeit nicht gerade oft geschafft habe, überhaupt dabei zu sein. Das letzte Mal war im August. Hüstel.

Freitag ist doch hier immer so ein grottenlangweiliger Tag. Mit Continue Reading

DO IT YOURSELF HOME INTERIOR

Osteranhänger mit Draht & Federn selbermachen – ein schnelles DIY-Tutorial kurz vor Ostern

Schnelles & einfaches DIY-Tutorial - Osteranhänger mit Draht & Federn selbermachen | Quick & Easy Easter Craft – How To Make An Easter Ornament With Wire & Feathers | luziapimpinella.comBei uns zu Hause fällt die alljährliche Oster-Dekoration ja immer sehr überschaubar aus. Ein paar relativ schlichte Osterei-Anhänger, diese selbst gemachten aus weißer, lufttrocknender Modelliermasse, an einem Frühlingszweig… das reicht eigentlich schon. Aber nachdem die weißen Eier nun schon seit fünf Jahren im Dauer-Oster-Einsatz sind, war jetzt doch mal Zeit für ein bisschen Abwechslung.

Also habe ich gerade fix mal neue gebastelt und teile mit euch gern die DIY-Anleitung für die ganz einfachen Osteranhänger mit Draht & Federn… Continue Reading

EAT & DRINK WERBUNG

Mein Oster-Brunch Rezept für einen Brioche-Kranz mit Ziegenfrischkäse & Serano… oder warum ich plötzlich Hefeteige liebe

Oster-Brunch Rezept - Brioche-Kranz mit Ziegenfrischkäse & Serano – Anleitung zum Hefekranz selberbacken | Blogpost enthält Werbung – sponsored Post | Goat Cream Cheese & Serano Brioche Knot Recipe | luziapimpinella.com Dieser Blogpost ist in Kooperation mit OTTO.de entstanden und enthält Werbung | This is a sponsored blogpost in collaboration with OTTO.deWisst ihr was? Ich bin die Generation OTTO-Katalog. Ich bin noch wirklich damit aufgewachsen und es war immer mega aufregend, wenn zweimal im Jahr dieser dicke x-tausend-seitige Schinken bei uns zu Hause eintrudelte. Dann habe ich mich einen ganzen Nachmittag damit in meinem Zimmer verkrochen und ihn durchgeblättert. Habe Listen von den Spielzeug-Seiten für den nächsten Geburtstag gemacht oder auf den Mode-Seiten nach Klamotten gestöbert. Denn zwei Mal im Jahr, im Frühling und im Herbst, durfte ich mir ein paar neue Teile zum Anziehen aussuchen. Meiner Mutter bestellte das dann für mich. So war das früher bei uns.

Als ich dann erwachsen war und zu Hause auszog, Continue Reading

FÜNF FRAGEN AM FÜNFTEN MY 2 CENTS

Fünf Fragen am Fünften No.16 – von Multitasking, ersten Freunden, Social Media Identitäten, Sad Songs & Zombie Präferenzen

Frage-Antwort-Kolumne zur Selbstfindung - #fünffragenamfünften Link-Up - Fünf Fragen am Fünften No.16 im April 2019 | luziapimpinella.comDingeling…  es ist schon wieder F&A Zeit! Ich tüddel heute mal nicht lange mit einem Intro rum, sondern komme ganz fix zu den Fünf Fragen am Fünften im April. Denn ihr wolltet doch ganz bestimmt immer schon mal wissen, wen ich als erstes beißen würde, wenn ich zu einem Zombie mutieren würde… Wolltet ihr nicht? Egal, ich verrate es euch trotzdem. ;) Continue Reading

BOOKS HOME INTERIOR

Frühlingskur im grünen „Potted Urban Jungle“ & ein paar Tipps zum Zimmerpflanzen umtopfen

Tipps zum Zimmerpflanzen umtopfen - Frühlingskur in meinem „Potted Urban Jungle“ & ein paar Blumentopf-DIYs | luziapimpinella.comZu meinem letzten Post habe ich von euch sehr viel Bestätigung und „I feel you“ Feedback von euch bekommen… danke dafür!!! Es zeigt doch, ich bin mit meinen Gedanken über die Wertschätzung der eigenen täglichen Arbeit und dem von manchmal überwältigendem Do Do Listen nicht allein. Ich glaube sogar, es einfach mal niederzuschreiben, hat schon ein Stück weit geholfen, meine Sicht etwas mehr gerade zu rücken. DANKE an alle, die sich bei eigenen vollen Zetteln die Zeit für einen Kommentar genommen haben. Auch das hilft sehr! :)

Also, ich hatte am Wochenende ziemlich viel auf besagtem Zettel… unter anderem das Umtopfen etlicher Zimmerpflanzen, die Continue Reading

LIFESTYLE MY 2 CENTS

Zu viele Dinge auf der To Do Liste frustrieren… brauche ich eine „Done!“ Liste? Ein Selbstversuch in Sachen Work-Life-Balance

Zu viele Dinge auf der To Do Liste frustrieren... brauche ich eine „Done“ Liste? Ein Selbstversuch in Sachen Work-Life-Balance | luziapimpinella.comIch schiebe ich in den letzten Wochen ziemlich viel Frust vor mir her. Ich hatte mir so unheimlich viel vorgenommen für die drei Monate, in denen Luzie in Neuseeland ist. Ganz viel vorarbeiten, ganz viel nacharbeiten. aktuelle Projekte bearbeiten und auch zwischendurch mal Zeit nur für mich haben. Und jetzt kommt heute in zwei Wochen schon wieder. Ganz ehrlich? Ich habe mit meinen tollen Plänen komplett versagt. Ich habe nicht mal einen Bruchteil davon umgesetzt, ich habe nicht das Gefühl, ich hätte diese Zeit wirklich genutzt und und das frustriert mich total. Unproduktiv, ineffektiv und irgendwie unzulänglich fühle ich mich in letzter Zeit oft. Ich bekomme also nicht einmal meine Pläne gebacken, wenn die Rolle „Mama“, die {selbst bei einer 17jährigen Tochter im Haus} sonst ja auch ein ganzes Stück meines Tages einnimmt, irgendwie wegfällt…pfffff. Continue Reading

ADVERTORIAL TRAVEL

Zwei Tage in Hanoi – Cyclos, Ho Chi Minh, der Literaturtempel & das berühmteste Bun Cha {Tag 2}

Things to do in Hanoi Vietnam | Zwei Tage in Hanoi – Cyclo Fahrrad-Rikscha Tour, Ho Chi Minh Mausoleum, der Literaturtempel, eine Streetfood-Tour & das berühmteste Bun Cha bei Huong Lien | Reiseblogger-Tipps für Hanoi | luziapimpinella.comEs ist eigentlich unmöglich, das ganze bunte, quirlige Leben einer Stadt wie Hanoi in nur zwei Tagen aufzusaugen. Aber so ist das bei Pressereisen… sie sind kurz und knackig. Der Vorteil allerdings ist, dass das Programm so komprimiert ist, dass man auch in kurzer Zeit unheimlich sehen kann… auch wenn man nach so einem Trip eigentlich so groggy ist, dass man Urlaub braucht. Wenn ihr meinen Tag 2 in Hanoi anschaut, wisst ihr vermutlich, was ich meine. Macht euch gefasst auf eine Bilderflut und ein paar Hanoi-Tipps sind natürlich auch dabei. Continue Reading

FÜNF FRAGEN AM FÜNFTEN MY 2 CENTS

#fünffragenamfünften – hier sind die 5 Fragen für die April Edition No.16

Fünf Fragen am Fünften... an mich selbst & an euch | Die monatliche Selbst-Kennenlern-Kolumne zum Mitmachen - #fünffragenamfünften April 2019 | Random Facts About Me & You | luziapimpinella.comEs ist wieder soweit… spring has sprung! Wenn ich genau hinhöre, kann ich draußen im Garten schon den Knospen beim Knistern lauschen, die sich darauf vorbereiten, bald ihre frisch grünen Blätter entkrempeln. Ich freue mich, dass die Tage wieder länger sind, die Sonnenstunden mehr werden und auch, dass unser Kind im April wiederkommt. Der Monat wird toll! Ich weiß es. Und ich habe mir natürlich auch wieder ein paar Fragen für den die Fünf Fragen am Fünften im April überlegt. Continue Reading

EAT & DRINK TRAVEL

Ein einfaches Rezept für Dinkelbrötchen mit Sonnenblumenkernen nach Art der „Brücke 49 Vals“

Rezept für Dinkelbrötchen mit Sonnenblumenkernen nach Art der Brücke 49 in Vals | Frühstücksbrötchen schnell & einfach selber backen mit einem Teig, der am Vorabend vorbereitet werden kann und über Nacht ruht | luziapimpinella.comAls ich unsere Gastgeber aus der Pension Brücke 49 fragte, ob sie ihre Frühstücksbrötchen selbst backen, bekam ich ein „Ja natürlich!“ als Antwort. Auf meine Frage hin, ob sie mir das Rezept verraten würden, bekam ich ebenfalls ein „Ja, natürlich gern!“ als Antwort. Wie gut für mich… und auch gut für euch, denn ich darf es euch heute verraten. Dafür musste ich allerdings die ganz entspannten Pi mal Auge Mengen, die man mir als Zutaten gab, erst einmal ein bisschen konkretisieren.

Ich hatte euch ja vor ein paar Tagen von dem großartigen Frühstück dieses ganz besonderen Bed & Breakfasts in Vals vorgeschwärmt. Dort ist jeder Tag wie ein Sonntag! Aber dieses ganz einfache Rezept für Dinkelbrötchen ist sogar alltagstauglich. Denn der Teig für wird schon am Vorabend vorbereitet, geht über Nacht ganz einfach im Kühlschrank. und kann am nächsten Morgen gleich frisch aufgebacken werden. Vielleicht gibt’s die ja auch bald bei euch Zuhause?  Continue Reading

ADVERTORIAL TRAVEL

Die Pension Brücke 49 Vals in Graubünden – Bed & Breakfast mit dänischem Style & Liebe zum Detail

Travel | Wanderurlaub in Graubründen in der Schweiz – Mein Hotel-Tipp: Die Pension Brücke 49 in Vals - Bed & Breakfast mit dänischem Style | luziapimpinella.comDieser Blogpost ist ein unbezahltes Advertorial und in Rahmen einer Pressereise enstanden | This is an unpaid advertorial post and evolved from a press tripSchon als wir im letzten Sommer in das kleine Bergdorf Vals hinein fuhren, ahnten wir – dies ist kein Schweizer Dorf wie jedes andere. Es sah bereits auf die ersten Meter hinter dem Ortsschild nach etwas ganz Besonderem aus. Allein die sämtlich und ausnahmslos mit grauen Steinplatten bedeckten Dächer der Häuser waren ein Hingucker. Wir hatten direkt das Gefühl, dass es uns hier verdammt gut gefallen würde und wir sollten recht behalten. Warum wir so schockverliebt in das kleine Vals waren, lässt sich gar nicht in einem Blogpost zusammenfassen… dafür werde ich mehrere brauchen. Aber ein Grund dafür war ganz definitiv auch unsere ganz besondere Unterkunft: die Pension Brücke 49. Continue Reading

HOME INTERIOR

Die besten Tipps zur Schnittblumen Pflege – so bleibt euer Blumenstrauß länger frisch & schön

Life Hacks für Blumenliebhaber - Die besten Tipps zur Schnittblumen Pflege - so bleibt euer Blumenstrauß länger frisch & schön | luziapimpinella.comIch schenke mir ja immer gern selbst Blumen! Besonders wenn das Wetter so schietig und grau ist, wie jetzt gerade und sich die Arbeit auf meinem Schreibtisch türmt. Dann tut der Anblick von bunten Blumen einfach gut und hebt meine Laune. Der letzte Blumenstrauß, mit dem ich mich selbst glücklich gemacht habe, hat fast zwei Wochen gehalten. Da hatte ich richtig etwas davon.

Natürlich ist es so, dass die Qualität von gekauften Schnittblumen immer stark schwanken kann. Wer kennt das nicht auch? Kaum in der Vase, schon ein Fall für den Komposthaufen. Das ist immer richtig ärgerlich, wie ich finde. Aber man kann auch selbst viel tun, damit der Blumenstrauß länger frisch und schön bleibt. Ich habe euch mal ein paar Tipps aufgeschrieben… es ist sogar ein besonders guter von meiner Omi dabei. Continue Reading