BF’s guestblogging

… oder, die IKEA lampenschirm-hackerin hat wieder zugeschlagen. 
… or the IKEA lampshade hacker strikes again.
ihr erinnert euch sicherlich an die geniale FILTERTÜTENlampe meiner freundin sonni von neulich. ganz offensichtlich war nicht nur ich total begeistert vom upcycling des kaputten lampenschirms, sondern ihr auch! nun… daraufhin war sonja dann ziemlich begeistert von eurem feedback und so quatschten wir zwangläufig am telefon über das für und wieder eines eigenen blogs. wir alle hier konnten sie leider trotzdem nicht dazu überzeugen einen eigenen blog zu starten, aber ich habe sie nun als unregelmäßig-regelmäßige BESTE-FREUNDIN-gastbloggerin eingeladen! ha! kann ich gute ideen haben, oder kann ich gute ideen haben? OK, dann übergebe ich mal an sonja…
you surely remember the ingenious COFFEE FILTER lampshade makeover of my friend sonni lately. quite obviously you were as enthusiastic about her upcycling idea as i am! … and sonja was quite enthusiastic about your kind comments on this posting. so we talked about her starting a blog on the phone, but i just wasn’t able to convince her. then i had the idea of a sporadic-periodical BEST FRIEND’s guestblogging! ha! do i have cool ideas or do i have cool ideas, please? OK, i give over to sonja now…
Du meine Güte,
ich war ganz berauscht von Euren lieben Worten über die Filtertüten-Lampe! Ganz lieben Dank, ich könnte mich daran
gewöhnen… Da es sich
bei mir aber wirklich nur um vereinzelte Kreativ-Schübe handelt, kommt das Bloggen
momentan für mich wirklich nicht in Frage.
Und dann hatte
Nic diese ganz tolle Idee: ich hier als Gast-Bloggerin bei Kreativ-Schüben!
Jetzt bin ich
ganz schön aufgeregt! Dann mal los…
OH, my goodness, thank you so much! I was kinda drunk of all your kind comments on my coffee filter lampshade! well, i think i could get used to it… Well, but since i am a more sporadical crafter i really don’t feel like starting an own blog at the moment. 
Nic had a rad idea though: like me here as a once in a while DIY-guestblogger! Gosh, I’m so excited right now! Here we go…
Neulich
beim Backen…
When I was baking the other day… 
…habe ich ein
Reststück Backpapier in den Händen gehalten und hatte
plötzlich die
Idee und noch
eine olle Lampe greifbar. Also flott (ähem, ok das mit dem flott ist gelogen) 144 Kreise ausgeschnitten. Immerhin kann ich jetzt kann wieder top mit einem
Zirkel umgehen. Die Backpapier-Kreise habe ich, wie Fischschuppen versetzt,
mit Heißkleber an den Papier-Lampenschirm geklebt! 
… looking at a piece of leftover baking paper in my hands I had an idea and another old lampshade down the basement. So i quickly cut out (ahem, OK quick is actually a lie) 144 circles. at least I can handle a pair of compass perfectly again now. Then I took my hot-melt gun and glued the paper circles on to the lampshade in a staggered way like fish scales!
Das traurige und einsame Keller-Dasein einer weiteren in die Jahre gekommenen Lampe ist somit beendet. Shine on! 
Bis zum nächsten mal. Eure Sonja.
So the sad and lonely cellar existance of this former wrecked lamp has come to an end. Shine on! 
See you next time! Sonja.
 
P.S  ich gebe zu, ich habe wohl sonja ein bisschen am telefon gefrustet, als ich meinte, es gäbe da ja auch solche kreis-stanzer, dann hätte sie sich die zirkelei sparen können. aber als ich es dann hier mit meinen motivstanzern ausprobiert habe, musste ich feststellen, dass das backpapier sich nicht schneiden ließ, sondern nur geknittert und gequetscht wurde. vielleicht waren meine auch schon zu stumpf? keine ahnung.... solltet ihr eigene erfahrungen machen, dürft ihr uns gern davon berichten. wir sind neugierig, was ihr für tricks habt. ;) sonni & ich wünschen euch ein schönes wochenende! 

P.S. i must admit, that i told sonja something frustrating on the phone, like she could have used a circle paper punch for cutting the paper. but i tried to cut baking paper with mine and it didn't work out. the paper wasn't cut but only crumpled. maybe my tools weren't sharp enough anymore... i don't know. if you want to share some own experience with that, please let us now. we're curious to hear your tricks. ;)  sonni & me... we wave happy weekend to you! 
 



57 Kommentare

  1. Was für eine schlichte und doch so geniale Idee :-) Ich bin begeistert! Willkommen unter den Bloggern, Sonja!! Es ist eine Frage der Zeit, bis auch Du dem Blogger-Virus erliegst *fg*
    Ich bin schon total auf deinen näschten Kreativ-Schub gespannt.

    ganz liebe Grüße,
    Babs

  2. liebe nic und liebe sonja…

    ich muss schmunzeln und krieg mein grinsen grad nicht mehr aus dem gesicht.
    die lampe ist genial geworden, hat was retostylisches.
    ich bin schon auf eure weitere teamworkKREATIVschübe gespannt.
    auch euch ein ganz tolles wochenende

    liebe grüsse eve

  3. Im Bastelladen gibt es Kreisschneider…statt Mine hat man ein kleines Messerchen….das müsste funktionieren. Kann es gerade leider nicht probieren, da ich meinen schon seit Wochen vermisse.

    Und übrigens, hätte nicht gedacht, dass Backpapier so dekorativ sein kann.

    LG
    Anja

  4. wow, sieht toll aus! Besonders das du braunes Backpapier genommen hast, gefällt mir.
    Ich hab gleich mal meine runde MotivStanze von Stampin Up getestet, geht auch nicht.ABER in meiner nagelneuen Big shot habe ich grade wunderschöne Blumen (die einzige Stanzform die ich bisher habe) ausgekurbelt. Das sieht toll aus! Und 1 A! Hui, jetzt überlege ich,was ich wohl aus Backpapierblüten machen könnte! Danke für die Inspiration!
    Liebe Grüße
    Uli

  5. Hey Nic, zu dem stumpfen Stanzer nen Tipp, den ich mal gelesen hatte: Einfach zum Schärfen ein Stück Alufolie nehmen und das stanzen, damit soll wohl die Klinge wieder scharf werden…
    Und zu Sonni: T_O_L_L_E Idee, sieht absolut genial aus. Könnte ich mir auch noch gut vorstellen mti diesem bunten Martinslampenpapier vorstellen, wisst Ihr, welches ich meine?

    LG, IneS.

    • sonja
      9.1

      Na ja super, da erkennt man die Anfängerin. Das Ausschneiden hat aber auch etwas leicht Meditatives ;-)
      Lieben Gruß
      Sonja

  6. Die ist klasse geworden. Ich wollte mal Masking Tape auf Backpapier ausstanzen, das ging auch nicht.
    Muss man wohl wirklich mit der Hand machen.
    Lg Knutselzwerg

  7. Einfach nur genial!!! Mir hat die Filtertüten-Lampe schon so hammermäßig gut gefallen. Das mit dem Backpapier macht sicher ein total schönes, warmes Licht. Sieht man auf den Bildern ja schon. Ich bin begeistert und notiere einen weitern Punkt auf meiner Ikea-to-buy-list!! ;-)

    LG
    Susi

  8. Hallo Ihr Lieben, in der Tat wollte ich auch eben vom Motivstanzer schreiben ;) Ich habe bisher aber auch immer etwas stärkeres Papier benutzt für selbsgebastelte Papier-/Weihnachtskugeln. Vielleicht auch eine Idee für Euren Blog!?

    http://erdmute.blogspot.com/2011/12/basteln-zur-weihnachtszeit.html

    Die Idee mit der Lampe werde ich bestimmt auch mal ausprobieren. Danke für die tolle Idee. Aber vielleicht auf einer Art Manschette. So dass man verschiedene Farben von Transparentpappier nehmen könnte und nach Lust und Laune die Farbe wechselt…auf einen Versuch käme es an ;)

    Danke für die Inspiration und gerne mehr davon!!!! Kussi und liebe Grüße, Erdmute.

    • sonja
      14.1

      Tolle Idee mit dem Transparentpapier in verschiedenen Farben!
      Liebe Grüße
      Sonja

  9. Na, wenn hier jetzt zeitweise sogar zwei bloggen, dann wird es ja noch kreativer als es eh schon ist! :-) Freu mich auf zahlreiche Ideen und deren Umsetzung.

    Liebe Grüße an EUCH!
    bine

  10. Auch die Backpapier-Variante gefällt mir richtig gut. Klasse, dass Sonja jetzt Gastblogger ist, freu mich schon auf weitere kreative Schübe von ihr.

    Liebe Grüße an euch beide,
    Jessica

  11. Anonymous
    20

    Ich bin inspiriert und wegen dir muss ich mir nun doch so ne Heißklebepistole kaufen :-)

    • sonja
      20.1

      Darf in keinem guten Haushalt fehlen ;-)
      Lieben Gruß
      Sonja

  12. willkommen sonni! ja, deine erste lampe ist mir noch gut in erinnerung! toll, dass du dich über nick zu uns gesellst! dein erster post ist mindestens genau so schön! dann viel spa§ weiterhin! liebste grü§e sendet dir michèle ( die auch noch ganz, ganz frisch in die bloggerwelt eingetaucht ist!)

  13. Willkommen in der (Gast-)Bloggerwelt, liebe Sonja :-)
    Die Lampe ist, genau wie die Filtertüten-Version der Hammer!
    Bin gespannt auf weiteres…
    Und Backpapier ausstanzen geht übrigens wirklich nicht. Habe ich vor Weihnachten ausprobiert als ich Aufkleber mit Masking Tape machen wollte. Bleibt immer hängen und zerknittert :o/

    Liebe Grüße,
    Sarah

    • sonja
      25.1

      Puhh, zum Glück hat das mit dem Ausstanzen nicht geklappt, ansonsten
      hätte ich mich ganz schön geärgert ;-)
      Lieben Gruß
      Sonja

  14. Nic…und was du für Ideen haben kannst…schön, dass du Sonja mit ins "BlogBoot" geholt hast…da freut man sich auf meeehhr;)
    Liebe Grüße,
    Nicki

  15. Wow, was für eine Arbeit – das wäre mit dem Stanzer wirklich schneller gegangen…aber egal, die Idee an sich ist einfach genial…

    Vielen Dank für's Teilen.

    Freu mich auf viele weitere Gedankenblitze von dir!

    Lg Simone

  16. Anonymous
    29

    Unglaublich! Schon wieder so ne tolle Lampe!

    Hallo Sonja! Ich freue mich auf mehr von dir :-D

    LG
    Britta S*

  17. Na das ist mal eine tolle Idee, aus dem wie ich finde hässlichem Backpapier so was zu zaubern…wunderschööön
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Lubi

  18. Sehr süße Lampe!!! Schade, dass es Backpapier nicht auch in anderen tollen Farben gibt… ;o)
    Hab auch probleme manche Papiersorten mit einem Stanzer zu lochen..

    Lieben Gruß
    Bini

  19. Wow!
    Beide Lampen sind echt cool geworden!
    Und das guestblogging ist 'ne echt gute Idee!
    Dann mal viel Spaß euch beiden!

    LG und ein tolles Wochenende,
    Franzi

  20. Liebe Sonja, ich freue mich, dass Du hier regelmäßig unregelmäßig bloggst und uns Deine tollen Ideen zeigst?! Liebe Grüße

  21. Lotte
    41

    Sonja, die Lampe ist der Hammer (wie die andere auch)! Vielleicht inspiriert Dich das (Gast)bloggen ja zu ganz vielen Kreativ-Schüben… Ich würde mich sehr freuen.

    LG, Lotte

  22. Was für eine super Idee!Ich kann die Sonja schon verstehen Wenn man so einen coolen Einfall hatte, dann setzen immer alle vorraus, daß der Nächste noch besser wird. Trotzdem: Sonja, mach einen Blog und schreib einfach drauf los. ich würde mich freuen.
    Liebe Grüße, Bine

  23. Prima Idee mit dem Backpapier. Der Effekt ähnelt ein bißchen diesen Muschelplättchen-Lampenschirmen – aber eindeutig preisgünstiger.
    Meine Stanzer verweigern Backpapier übrigens auch. ;-)

    • sonja
      43.1

      :-) an die Muschelplättchen habe ich auch denken müssen…
      Lieben Gruß
      Sonja

    • sonja
      44.1

      Irgendwie senfgelb und das passt gerade ganz gut ins Wohnzimmer!
      Lieben Gruß
      Sonja

  24. Anonymous
    46

    Das ist ja einmal eine echt geniale Idee. Sieht super aus!
    Gibt's die auch mit Keksduft?

    Liebe Grüße Karin

    • s
      46.1

      Da muss ich mal drüber nachdenken :-)
      Lieben Gruß
      Sonja

  25. Uta
    47

    Liebe Sonja,
    mal wieder excellent! Wann gehst Du in Großproduktion, sag mir Bescheid!
    Mehr davon. Uta

  26. Liebe Sonja! Liebe Nic!

    Die Lampen sind mega!!! Geniale Umsetzung!

    Ich kann noch flott einen Tipp zum schneiden dalassen. Ich verwende einen Kreisschneider…und wenn ich manchmal mit einem so unwilligen Material wie Z.B Backpapier arbeite, lege ich einfach altes Zeitungspapier auf das Backpapier und schneide dann die Kreise, das geht perfekt!

    Dieser Kreisschneider ist in der Größe variabel:
    http://www.badgematic-button-gmbh.de/shop/de/Zubehoer?XTCsid=fe802024d7b89ceb6b735dfba6a375fe

    Liebe Sonja…Du hast mich ganz schön inspiriert!
    …und find es toll das Du hier warst!!! :O)
    Ich wünsche Dir viel Freude mit Deiner neuen genialen *Erleuchtung!!

    ♥liche Grüße EUCH! :O)

  27. Pingback: 26 kreative Lampen aus Papier | DIY Projekte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.