UNCATEGORIZED

birthday BOWLing…
mit neun begeistert man sich nicht mehr wirklich für topfschlagen & co. da muss zum geburtstag ein bisschen mehr ÄKTSCHN her… also waren wir beim bowling! es war wirklich ein riesenspaß für die kids und als mutter muss ich sagen, dass so eine „outgesourcte“ geburtstagsparty einen sehr hohen entspannungs- bzw. entstressungsfaktor hat! ;)
when you turn nine you aren’t that enthusiastic about „hit the pot“ (do you know this childrens game or is it typically german?) and such. you definitely need more ACTION… so we went bowling! the kids had a blast and for me as mom this kind of  „outsourced“ birthday party was amazing laid-back! ;) 
alles, was ich tun musste, war einen kuchen backen und ein bisschen schnickeldi zum naschen einzukaufen…
all i had to do was baking a birthday cake and bring some candy…
 der rest rollte quasi von selbst…
the rest ran all by itself practically…
… oder flog auch manchmal! *lach*
… or hedgehopped sometimes! *lol*
ja, ich bin DIE sorte mama, die nur so zum spaß einen haufen Eeeeeeees im geburtstagskuchen verbackt! ;)
yes, i am THAT mom that adds food additive colors to birthday cakes just for fun! ;)
kleine profis bei der arbeit…
little pros at work…  
hab ich schon erwähnt, dass wir einen riesenspaß hatten? :)
did i already mention that we had a blast? :)
P.S. ganz lieben DANK für eure vielen geburtstagsglückwünsche… ich habe sie weitergeleitet! :)
ja, ich war gestern mehr als einmal wehmütig, plötzlich kam sie mir noch ein stückchen größer und ein bisschen selbständiger vor, aber wahrscheinlich war alles genauso wie gestern und ich hatte nur die heulsusenbrille auf. die zeit vergeht einfach so schnell!

dabei kann ich nicht mal sagen, dass ich die zeit zurückdrehen möchte. ich hätte gar keine lust, wieder den halben tag auf dem fußboden krabbelnd zu verbringen…. und auch die tatsache, dass man am wochenende auch mal wieder ausschlafen kann, weil das töchterlein sich im zweifelsfall bei hunger selbst schnell ein toast schmiert, hat sehr viel charme! es ist auch schön, sie unabhängiger zu sehen.

aber trotzdem… es gibt da so momente… ihr wisst schon, was ich meine. bestimmt wird es nächstes jahr noch schlimmer. ZEHN, zweistellig… legt schon mal die taschentücher für mich bereit!

P.S. thank you so much for all your lovely congratulations you left on my NINE-posting… i forwarded them to the birthday girl! :)

well yes, i had some bittersweet moments yesterday. suddenly she seemed so grown up to me. but maybe it was just because i had my crybaby glasses on!? they grow so fast, don’t they?
i can’t tell that i want to turn back time though. i don’t want to spend half day crawling on the floor again. and i admit it is so good to be able to sleep in again once in a while because your girl can make a brakfast toast all by herself when she get’s hungry. i really love to see her becoming more independent.
nevertheless… there are moments… you know what i mean. it will be worse next year for sure…. TEN, that is double-digit… you’d better prepare some tissues for me!

You Might Also Like

30 Comments

  • Reply
    Sophia
    23. Januar 2011 at 17:25

    Das ist ja ein Kuchen! Wow! So einen wünsch ich mir zum 40.
    Lg von http://www.werkstoff-filz.de

  • Reply
    SiNiJu
    23. Januar 2011 at 17:30

    oh was ein coooler Kuchen, ich glaub sowas brauch ich auch für meine Motte im März – toll – und die Bilder so wie so wieder und ach menno fast vergessen HAPPY BIRTHDAY natürlich jetzt nachträglich von uns – der Spaß spiegelt sich auf den Bildern – toll!!!

    und verrätst du uns dein Kuchenrezept mit den Eeeees :-)

  • Reply
    TinnyMey
    23. Januar 2011 at 17:36

    da stimme ich dir total zu!
    LG

  • Reply
    Sana Saroti
    23. Januar 2011 at 17:39

    Der Kuchen sieht ja wirklich toll aus! Würdest du verraten, wie du all diese Farben in den Kuchen bekommen hast und dass sie sich nicht vermischen?
    LG, Sana

  • Reply
    ColourFly
    23. Januar 2011 at 17:56

    Meine Tochter findet der E-Kuchen sieht super aus. Sie will jetzt für ihren Geburtstag auch so einen…..

    Herzlichen Glückwunsch der Tochter und auch euch!

    GGLG,
    Sabine

  • Reply
    Claudia
    23. Januar 2011 at 17:58

    Alles Liebe nachträglich!!

    Und ich möchte auch so einen Kuchen… so Mitte/Ende März ;-)

    glg!
    claudia

  • Reply
    Glücksmarie
    23. Januar 2011 at 18:13

    Happy Birthday little big Luzie :o) sieht nach einer cooooolen Geburtstags Party aus. :o) wir waren gestern im SChwarzlichvirtel in Stellingen Minigolfen *gg* das kann ich nur als nächste Geburtstags-Lokation empfehlen ;o) Liebste Grüße Nina

    und Nic der Kuchen ist großartig :o)

  • Reply
    rülli
    23. Januar 2011 at 18:17

    oh ein toller bilderreigen, das sieht wirklich nach sehr viel spaß aus. aber was sind den die haufen eeeees im kuchen? so einen würde ich meiner rübe nächste woche auch egrne zum geburtstag backen, die isst nämlich am liebsten auch bunt. liebe grüße steffi

  • Reply
    cogito ergo suo
    23. Januar 2011 at 18:20

    Grosse Klasse!

  • Reply
    binedoro
    23. Januar 2011 at 18:58

    Das sieht ja wirklich nach einer rundum gelungenen Geburtstagsparty aus! :-) Ich liebe Bowling!!

    Einen schönen Abend,
    bine

  • Reply
    Mien lütte Stuuv
    23. Januar 2011 at 19:29

    Wow, das klingt nach ner Superparty und der Kuchen…..
    Das Rezept mußt du den anderen und mir bitte, bitte verraten – trotz der eeeeeees ;), den würde mein Großer sicher nur zu gern zum 5. Geburtstag haben wollen!!!

    Alles Gute auch noch von mir!
    Ich werd hier schon bei ner kommenden 5 wehmütig ;)

    GLG Uta

  • Reply
    Renate L.-H.
    23. Januar 2011 at 19:46

    Hallo Nic,
    das mit dem wehmütig werden kenn ich, ….mein Großer wurde gestern 12. und heute morgen hatte ich auch schon eine Menge Tagträume…. wenn er und sein 3jahre jüngerer Bruder ausgezogen sind….oh je ich kenn diesen Blues nur zu gut.
    Am besten sofort in die kreative Ecke und ein schon lang aufgeschobene Sache loswerkeln oder….das hab ich eben gemacht einen Schrank ausmisten…auch nicht schlecht.
    Grüße
    Renate

  • Reply
    Anonymous
    23. Januar 2011 at 20:04

    Antonias Kommentar zum Geburtstagskuchen "Wow – hat sie den genäht oder ist der echt?" Ich wette, dass Ihr gaaanz in der Nähe gewesen seid…".
    LG
    Antje

  • Reply
    meine kleine Werkstatt
    23. Januar 2011 at 20:18

    Hallo Nic,
    über die vielen Eeeees hat sich doch bei diesem Wunderwerk bestimmt niemand beschwert, oder ? ;-)
    Tim ist vor 2 Wochen 10 geworden. Ja, ich weiß genau was Du meinst….
    Aber damit nicht genug: Mein Töchterchen wird in ein paar Tagen 6 und kommt dieses Jahr in die Schule. DAS macht aus mir eine Oberheulsuse, schnief….
    Wo ist die Zeit bloß geblieben???
    Nachträglich wünsche ich Luzi alles Gute!
    LG Anja

  • Reply
    ♥ஜ♥Ela♥ஜ♥
    23. Januar 2011 at 21:07

    Das schaut nach einem wirklich super gelungenem Geburtstag aus.. Das freut mich und i sende auch noch ganz, ganz viele und herzliche Geburtstagswünsche..

    Der Kuchen schaut wirklich spitzenmäßig aus und über ein Rezept würden sich sicherlich noch mehr freuen wie mir scheint ;) ..

    Liebste Grüße, die Ela

    P.s.: I musste grade über Deinen Satz schmunzeln, wo es ums Fußboden krabbeln, usw. geht.. Lea-Malin wird ja im Mai erst 2 und i sie ist ja noch sooooo weit weg von der 9, aBeR trotzdem rennt die Zeit wir im Fluge für mich.. Und falls wir in 7 Jahren immernoch am bloggen sind (ohhh Gott da bin i dann scho 44 Jahre, schluck *hihihi ist ne Schnapszahl, deshalb 2 mal schluck), dann werd i auch berichten wie i mich dann fühle..

  • Reply
    Seelenkeks
    23. Januar 2011 at 21:25

    Herzlichen Glückwunsch nachträglich dem lieben Geburtstagskind. Mein Großer hat seinen Geburtstag auch schon beim Bowling gefeiert und Du hast recht, es ist völlig entspannt.
    Der Kuchen sieht ja toll aus ! Verräts Du uns, wie das funktioniert mit den Farben im Kuchen ? Der Kuchen könnte meinen zwei Jungs gefallen.
    Liebe Grüße von MONI

  • Reply
    Dana Craft
    23. Januar 2011 at 22:12

    taschentücher liegen bereit :-) ich kann dir nachfühlen, unsere kleinen sind jeden tag einen schritt weiter weg von uns, nicht wahr? dein eeeeeeee-kuchen sieht doch super aus :-) grüessli, dana

  • Reply
    Emma Tausendschön
    24. Januar 2011 at 6:02

    OOOh der Kuchen sieht verdammt LECKER aus… mhmmmm.
    Aber es sah natürlich auch nach einer menge Spass aus… Wenn mein Mäuschen erstmal soweit ist.
    7 Jahre wird das wohl noch dauern, aber ich kann Dir jetzt schon sagen das ich wie letztes Jahr im August, auch dieses Jahr wieder die Heulsusenbrille auf haben werde!! Und sie wird gerade mal 2.
    Es ist wirklich wahnsinn wie schnell die Zeit verstreicht, da wird man wirklich etwas wehmütig.
    Aber das ändert ja leider nichts dran das die Mäuse GROß werden.
    Ich wünsche Deiner Tochter noch nachträglich alles Liebe und Gute zum Geburtstag!
    Liebste Grüße, Marielle

  • Reply
    Silke
    24. Januar 2011 at 7:08

    Cooler Kuchen!! ein herzliches HAPPY BIRTHDAY von uns nachträglich!!

    LG Silke & Fabienne

  • Reply
    Tinka
    24. Januar 2011 at 7:08

    BOWLING ist bei uns hier auch hoch im Kurs, leider machen das zuviele inzwischen! Mein Sohn wird in ein paar Wochen auch neun und ich verstehe absolut, was Du meinst!!!!

    LG
    Tinka

  • Reply
    Judith
    24. Januar 2011 at 7:23

    der 9. geburtstag vom tochterkind erwartet uns auch dieses jahr (im mai) – schrecklichschön! jedenfalls die sache mit dem kuchen ist jetzt schon mal klar: buuunt! thx for inspiration und liebe grüße ;) ps: ein paar geburtstagsgeschenkideen könnte ich noch gebrauchen ;)

  • Reply
    {schneiderlein}
    24. Januar 2011 at 10:59

    ich wünsch deiner kleinen großen alles liebe zum geburtstag :-)

  • Reply
    CaRaJo
    24. Januar 2011 at 11:18

    Das sieht nach einer Menge Spaß und einem wirklich tollen Tag aus! Jaaa, das Rezept möchte ich auch gerne haben, das sieht oberlecker aus! LG

  • Reply
    katja
    24. Januar 2011 at 13:29

    unserer wird zwar erst 8, aber auch bei dem gedanken werde ich etwas wehmuetig… aber auch ich moechte die zeit nicht zurueckdrehen denn du hast schon recht: ausschlafen ist herrlich und kids in dem alter sind einerseits so selbstaendig, aber andererseits sind sie auch gerne ab/ und zu noch 'klein'… also machen wir doch weiter so und geniessen es.

    lg
    katja

  • Reply
    Blindstich
    24. Januar 2011 at 15:04

    ..ich weiß was Du meinst, aber richtig heulsusig wurde ich am Tag der "Ausschulung" von Kind Nr. 1 aus der Grundschule. Da bleibe ich beim in diesem Jahr bevorstehenden 16. doch völlig locker…alles Gute nachträglich!
    LG
    Verena

  • Reply
    Mädchenkram
    25. Januar 2011 at 10:44

    Der Kuchen sieht echt toll aus, trotz der ganzen Eeeeeees ;o)
    Am liebsten mag ich die Kegeln, toll!

    Liebste Grüße von Frau Kram

  • Reply
    Steffi
    25. Januar 2011 at 14:54

    Taschentücher gefällig????? Ich gebe gerne welche ab!
    Hatten 2 ein Männergespräch, in dessen Inhalt ich dann auch eingeweiht wurde: Mama, ich hab mich da in ein Mädchen verguckt. Ich glaub, sie mag mich auch weil wir haben schon aufm Klo geknutscht.
    Ok Kind, ich gehe jetzt meine Kinnlade wieder einsammeln und dann deinen Geburtstagskuchen backen denn morgen wirst Du immerhin ääähhhhm …… ACHT Jahre. Ächz, manchmal hinke ich bei dem Tempo echt hinterher.

  • Reply
    Anonymous
    26. Januar 2011 at 18:55

    Jaaaaaaaa, sehe es genau so und sitze an jedem Geburtstag heulend am Küchentisch. Wo ist die Zeit geblieben, meine Emma wird jetzt 8… und bekommt auch einen bunte Torte. Danke fürs Rezept!
    Alles Gute noch für Luzi… und gute Besserung!
    Gruß Ela

  • Reply
    kleiner Himmel
    28. Januar 2011 at 12:20

    Ohja – der Kuchen ist super – ich lassen den aber immer meine Mama machen ;D – wegen des Aufwands – in superbunt schau mal:

    http://dann-mahlzeit.blogspot.com/search/label/Kuchen

    Liebste grüße

  • Reply
    Countryqueen
    2. Februar 2011 at 0:21

    Geil der Kuchen… so was ähnliches, eine 3stöckige Torte mit 3 Farben (Giftgrün, Knallgelb und Feuerrot) so im Marmorkuchenmuster habe ich vor rund 35 (in Worten dreißig) Jahren meinem Großvater zum 70. Geburtstag gebacken und mit weißer Buttercreme verziert, darauf 70 kleine Kerzchen…… mhmmm… wir haben die Torte beinahe alleine essen müssen, die alten Gäste hatten Angst vor soviel Farbe und Wachs obenauf… aber irre Idee war es… aber vieleicht zu früh damals….
    Ich lese übrigens sehr gerne in deinem Blog… und manchmal denek ich, ich bin zu früh geboren…
    LG Vera (Countryqueen)

  • Leave a Reply