bunt gemacht.
colored.
ihr erinnert euch an dieses posting vielleicht? drei eiserne kerzenständer vom flohmarkt, die schon jahrelang im keller dämmerten, wurden geschrubbt, von rost befreit und mit rostschutzfarbe vorlackiert… 
you maybe remember this posting? i cleaned and derusted three thrifted candle holders and put on some undercoat varnish…
zum schluss bekamen sie farbe!
then they got some color at last!
das ergebnis kann sich sehen lassen, auch wenn ich das gefühl hatte, dass es sich ums verrecken nicht vernünftig fotografieren lassen wollte! beim x-ten foto-versuch habe ich mir übrigens auch den finger gequetscht. fragt bloß nicht, wie ich das gemacht habe… immerhin ist der jetzt nicht mehr bunt.
i think they turned out quite pretty, although it was almost impossible to take a pretty picture of them. i pinched my finger while trying… don’t ask how, please! anyway… fortunately  the finger isn’t that colorful anymore.

22 Kommentare

  1. Die Kerzenständer sind der hammer, ganz toll! Die Farben sind super frisch. Was man nicht alles aus alten Dingen rausholen kann, beeindruckend;-).

    Alles Liebe
    Karin

  2. Einfach wunderschön!! Die Kerzenständer hast du toll angemalt und die absolut passenden Kerzen gefunden – und es passt perfekt zur Wand!! Mega Sommerfarben!
    Welche Farbe hast du für die Ständer benutzt?

  3. *lach* ja es gibt wirklich Gegenstände,die lassen sich aufgrund ihrer Proportionen so verdammt schwer fotografieren…

    Aber hat ja noch geklappt…

    Die sehen super aus!Die Farben passen schön zusammen :)

  4. danke euch! :)

    @sonja…
    als farbanstrich einfach gängigen wasserlöslichen acryl-lack aus dem baumarkt! ;)

    liebe grüße
    nic

  5. Schönes Farbspiel…und wer hat denn auf die " Rauhfasertapete" diese super akuraten Streifen gemalert….bei mir werden die Ränder immer ribbelig…Hut ab !
    Ganz liebe Grüße Yvonne

  6. @yvonne…

    ich! ist allerdings schon ein paar jährchen herr und bedarf dringend einer erneuerung.

    eigentlich ist es gar nicht so schlimm. erst wird die wand in der grundfarbe gestrichen. dann klebst du die streifen wie gewünscht ab.

    dann (und das ist der maler-trick) streichst du an den kanten der klebebänder nochmal mit der grundfarbe! so schließen sich die kleinen lücken in die sonst immer doch noch die andere farbe läuft!

    wenn das getrocknet ist, streichst du erst die streifen bunt.

    ;o) nic

  7. Superduperklasse! Ich bin ja gerade in diese Farben vernarrt! Du hast sie toll fotografiert – mag besonders das Draufguckbild.

    Liebste Grüße und gute Besserung,
    Steph

  8. Oh wie schön!!!!! Die Kerzenständer, die Kissen, die Wand….. ugh…. ich will mein Erdgeschoss renovieren. Sofort! 8 Jahre und nichts gemacht – so was von öselig!
    Immer wenn ich was in deinem Haus sehe denke ich – jetzt aber (lach)
    LG, Grete

  9. Oh wow, das sieht super aus! Macht echt gute Laune das Bild, erinnert mich irgendwie an Sommer, Sonne, Karibik und Cocktails…. Hmm…. jetzt nen Caipi :-)

  10. Boahhh…
    wie schön sind die denn!!
    Es wäre doch klasse gewesen meine Gartenbank daneben zu stellen, kicher… :0)

    liebe Grüße
    von der nun selbststreichenmüssenden
    Konstanze

  11. Die Kerzenständer sind ja wunderschön geworden! Tolle Farben…deine Lieblingsfarben!
    Na und die Wand….cool!
    Du bist ein Allroundgenie!

    Liebste Grüße
    Karin

  12. Frau Pimpiii!!! Wie toll sind die denn bitte geworden?
    Mensch, da lacht mich ja mein schwarzer Kerzenständer aus der Ecke an. Der will auch Farbe ;)

    Dicke Grüße,
    Fritzi

  13. sieht toll aus! im ersten moment wären die kerzenständer ja nix für mich, wenn ich so über'n flohmarkt streife, aber was man nicht alles mit farbe machen kann… :)
    liebe grüße, evi

  14. Wunderschön …und die Farbwahl meine Liebe …grandios…das ist direkt eine Überlegung wert ..ihnen nachzutun …aber hier liegen noch einige Lackierungsprojekte unfertig herum …mein menne kriegt schon ne krise…lg tani

  15. türkis….. ich wusste es….;-)
    sieht klasse aus…. meine Ma hat auch noch so ein Ding… das darf sie jetzt aber nicht mehr wegschmeissen… hätte nicht gedacht, dass das geht…. LG Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.