buntes essen gegen trübe stimmung
colorful food contra drab moods 
das wochenende war ja leider mehr als düster… zumindest hier im norden. gegen das ganze grau in grau da draußen haben wir dafür gestern besonders BUNT gekocht…
the weekend has been mostly dull here in the north. to fight all the grey outside and upcoming grey moods we cooked some COLORFUL food yesterday…
zum frühstück gab es cynthias PANCAKES mit waldbeeren… superlecker und wirklich etwas für’s gemüt!
we had cynthia’s PANCAKES with berries.. so yummy and so good to ease your spirit!

… und zum abendessen gab es mit chili, tortillas & guacamole ein bisschen sommer auf den teller.

hach, sommer… der ist noch so fern. selbst der frühling kommt mir im moment noch wenig greifbar vor. mir fehlen so sehr die farben da draußen, allen voran das grün an den bäumen. ich zähle wirklich die tage, bis die farben endlich zurückkehren.
bis es soweit ist, fange ich sie ein, wo immer ich sie finden kann. und ihr?
… and we had some summer on our plates for dinner: chili, tortillas & guacamole.
oh summer… it is still so far away. even spring still seems to be out of reach somehow. i am desperately missing the colors outside. i am missing the green of the trees. i am counting the days, until colors will return at last.
meanwhile i’ll catch them wherever i can. and you?

12 Kommentare

  1. Oh das sieht aber sehr lecker aus! Ich merke mein Appetit kommt grad wieder. Nach einem Zwangszwiebacktag wg. MDV. ;-)

    LG Shiva

  2. Sieht so lecker aus!!! Ich hab neulich das erste Mal Chili gekocht und was soll ich sagen, mein Sohn hat reingehauen wie selten!
    LG
    Tinka

  3. mönsch – das ist aber blöd mit luzie : (
    gute besserung von hier aus …bei jo in der schule geht es auch rei um und um und um und iiimmer wieder !unglaublich in diesem jahr !

    ich gebe zu – ich habe eine echte SAD – sogenannte winterdepression ! ich kann es auch echt nicht mehr sehen,noch ertragen..
    hier schien heut den ganzen tag sooo irre die sonne,dass ich nach langer zeit mal wieder zu träumen wagte,wie es bald sein WIRD .. (nicht könnte :)

    und es ging trübe los..mit nebel usw..und von einer auf die anderen sekunde war sie da!den ganzen tag!

    ich hoffe,ich kann dir damit ein bisl hoffnung schenken ..

    – decke mich derweil mit bunten stoffen zu und schneide und schneide..ggg

    die crisl

  4. Anonymous
    4

    Lecker schaut das aus,wir hängen durch,
    gemütsmäßig und physisch ,kann nur besser werden.

    Mannomann ist das hier grau!!

    Aber die Krokusse sind schon fast alle am Rauskriechen,yeah !

    Wolkenwegpustende Grüße von SilkeS.!

  5. @shiva…
    ach mensch. das geht aber auch übel um zur zeit. gute besserung!

    @tinka…
    STRIKE, oder??? ;o)

    @crisl…
    gerade in diesem moment stürmt es schon wieder so doll, dass ich denke, das haus hebt gleich ab! :o/ ich hab's so satt.

    @silke…
    *seufz* ja grauer geht's hier auch gerdae nicht… :o(

    machen wir uns ein paar bunte gedanken! ;o)

    GLG… nic

  6. Ich setz mich zu Euch, wenn ich darf ;) nicht nur des Essens wegen. Ich gehe davon aus, die Stimmung ist ebenso gut.

    Alles Liebe aus der Ferne, zill.y

  7. Ohjehh,klingt nicht gut.Eigendlich wohnen wir hier in einem Nebelloch…da fliegt einem regelmässig *die Decke auf den Kopf*.Aber oh Wunder,seit paar Tagen dürfen wir ganz viel Sonne geniessen und Wärme.Also schick ich mal von dem und dem ein bisschen,damit es dem Gemüt wieder besser geht!
    liebe Grüsse Daniela

  8. Anonymous
    10

    If you are in a sad bad mood
    go and get some very good food
    And fast you will see
    Melting away is the “schnii”
    And then you will sleep one night
    Wake up and the sun is shining bright
    And back is the great summer
    And gone is all the kummer

    Tania (die die sonst nix zu tun hat :-)) )

  9. Ich hab neulich Deine Bulettenpfanne nachgekocht- die war sooo lecker! Und jetzt zeigst Du schon wieder sowas mjammi :-) Ich geb´s zu, ich hab ja wieder auf´s Rezept spekuliert, als ich die Bilder sah ;-) *gg*

    LG
    Dani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.