Browsing Category

PHOTOGRAPHY

PHOTOGRAPHY TRAVEL WERBUNG

Unsere Safari in Tansania – endlich verewigt in einem Fotobuch

Travel Fotografie | Ein Afrika Fotobuch selbst gestalten - unsere Tansanina Safari als Buch | luzia pimpinella

Dieses Blopgposting enthält Werbung - This is a Sponsored Blogpost

Alle Leute schaffen das, nur ich nicht! Es kam mir lange so vor, als würde die ganze Welt um mich herum es schaffen, mindestens ein Fotobuch pro Jahr selbst zu gestalten. Nur ich nicht! Bei mir dümpelte der Wunsch nach einem Buch mit unseren Urlaubsfotos seit Ewigkeiten auf der To Do Liste herum und nie habe ich mich wirklich mal dran gesetzt.

Material für unzählige Fotobücher hätte ich ja da, aber vielleicht ist das auch der Grund, warum ich so unfassbar lange für mein erstes gebraucht habe. Wo anfangen bei dem Berg an Bildern auf meinen Festplatten? Ich neige ja zur, wie ich sie nenne, Karnickel-Paralyse. Wenn Aufgaben und eigene Ansprüche riesig vorkommen, sitze ich oft mal wie ein paralysiertes Kaninchen davor und kann gar nichts. Selbst wenn ich Projekte dann endlich angreife, verzettele ich mich gern in meinem eigenen Perfektionismus. Aus Perfektion wird dann Prokrastination und ich bin mein eigener Bremsklotz. Eine lästige Eigenschaft, wie ich übrigens finde… Continue Reading

PHOTOGRAPHY TRAVEL WERBUNG

#instaxyourlife Giveaway- gewinnt einen handgemachten St. Ives Travel Guide oder eine Instax Mini 70 Kamera!

DIY- Handlettering St. Ives Travel Guide & Fuji Instax Mini 70 Giveaway #instaxyourlife | luziapimpinella.com

Dieses Blopgposting enthält Werbung - This is a Sponsored Blogpost

{Dieses Posting ist in Kooperation mit *Fujifilm Instax entstanden und enthält Werbung und viel Sofortbild-Inspiration für die nächste Reise… und wer weiß, vielleicht gewinnt ihr ja eine coole instax mini 70 Kamera für einen eigenen Travel Guide!?}

Eigentlich hat mich das Fräulein mit ihrer ihrer Begeisterung für die Instax Mini Sofortbild-Kameras angefixt. Letztes Jahr zu Weihnachten stand ein **babyblaues Instax Mini 8 Modell auf der Liste und natürlich haben wir ihr den Wunsch gern erfüllt. Seitdem schleppt sie ihr Kamera-Schätzchen überall mit hin und hat zusammen mit ihren Freundinnen Spaß hoch zehn mit dem Ding! Deswegen rannte Vivi von Piepmatz, nicht nur bei mir sperrangelweit offene Türen ein, als sie mich fragte, ob ich nicht Lust auf eine Kollaboration mit *Fujifilm Instax hätte. Was für eine Frage! Nicht nur ich hatte, Continue Reading

FAMILYLIFE PHOTOGRAPHY

Die Hochzeit meines kleinen Bruders & 10 Fotobox-Shots, die beweisen, warum ich meine Sippe liebe!

Familienleben | Hochzeits-Schnappschüsse aus der Fotobox | luziapimpinella.comIrgendwie bin ich immer noch leer gequasselt und leer gegackert vom Wochenende. Mein kleiner Bruder hat geheiratet! Nun, wenn eine durchgeknallte Familie auf eine andere durchgeknallte Familie trifft, dann ist das eindeutig ein Garant für Spaß – wir hatten auf jeden Fall eine Menge davon. Wir drei Schwestern hatten ein Geschenk der etwas anderen Art für unseren Bruder und seine frisch Angetraute… eine Fotobox. Hier sehr ihr ihn inmitten aller Frauen der Familie: unsere Mom, unsere kleine kleine Schwester, unsere Omimi, unsere große kleine Schwester, unser Fräulein Luzie… naja, und die links kennt ihr ja. ;)

Ich dachte, anstatt viel zu schreiben, meinen kleinen Bruder André und deine Braut Nadine zu lobhudeln und lange über das Fest und die Familie zu räsonieren, zeige ich euch heute lieber ein paar Fotobox-Schnappschüsse. Dann wisst ihr nämlich auch, warum ich meine Sippe so liebe.

Familienleben | Hochzeits-Schnappschüsse aus der Fotobox | luziapimpinella.comDie Braut Nadine und zwei Freundinnen – sie macht auch ohne Fotobox gern mal so’n Gesicht.

Familienleben | Hochzeits-Schnappschüsse aus der Fotobox | luziapimpinella.comMeine Mom und meine kleine kleine Schwester Lara – best Schwiemu, was sonst?

Familienleben | Hochzeits-Schnappschüsse aus der Fotobox | luziapimpinella.comDiese Bekloppten kennt ihr ja bereits.

Familienleben | Hochzeits-Schnappschüsse aus der Fotobox | luziapimpinella.comOmimi ist die Beste! 

Familienleben | Hochzeits-Schnappschüsse aus der Fotobox | luziapimpinella.comMeine große kleine Schwester Lena & mein verrückter Schwager.

Familienleben | Hochzeits-Schnappschüsse aus der Fotobox | luziapimpinella.comLara, vorgetäuschte Alektorophobikerin und Fängerin des Brautstraußes, sowie Nils… hoffentlich Schwager in spe! Der ist bereits „family-approved“!

Familienleben | Hochzeits-Schnappschüsse aus der Fotobox | luziapimpinella.comLenas Babybauch… wir vermuten ja ein Mädchen darin, aber nix genaues weiß man nicht. Carl weiß es, aber verrät auch nichts… verdammt.

Familienleben | Hochzeits-Schnappschüsse aus der Fotobox | luziapimpinella.comVerrückte Hühner!

Familienleben | Hochzeits-Schnappschüsse aus der Fotobox | luziapimpinella.comWir eben. ;)

Ich wünsche, so ein Ding hätte es 2000 bei unserer Hochzeit schon gegeben… die Schnappschüsse sind unbezahlbar. Und so eine bekloppte Familie auch.

Ich wünsche euch eine lustige Woche!

luzia pimpinella Machts Huebsch Gruss

FAMILYLIFE PHOTOGRAPHY

fast 12 von 12 im Juni | mein Tag in Bildern

12 von 12 Juni 2016 - Fotoprojekt | luziapimpinella.comSeit Mitte letzter Woche scheint der Technik-Gott mir zu zürnen. Erst fing der Geschirrspüler an zu zicken und ich spülen zur Zeit wieder ganz altmodisch mit der Hand. Wie früher. Leider finde ich es auch immer noch so lästig wie früher und schaffe es nicht, in der Tätigkeit etwas Meditatives zu sehen. Es ist lediglich etwas, das mir Lebenszeit raubt und meine Hände schrumpelig macht.

Schlimmer geht ja bekanntlich immer, deswegen fiel dann am Donnerstag Abend auch noch unser Festnetz-Internet aus. Vermutlich ist es meine Schuld. Ich hätte mich nach der defekten Spülmaschine nicht fragen sollen, was wohl als nächstes kaputt geht. Denn es ist ja ein ungeschriebenes Naturgesetz Technikgesetz, dass im Haushalt immer zwei Dinge zeitgleich himmeln. Seitdem ist das Problem leider immer noch nicht gelöst und ich habe mir mit einem Hotspot über mein Handy selbst ausgeholfen, wenn ich etwas online am PC arbeiten musste. Dabei hatte ich mir gerade für dieses Wochenende besonders viel Blogvorbereitung für den Sommerurlaub vorgenommen, weil ich fast die ganze Zeit allein und ohne Familie war. Als dann aber gestern morgen auch noch großflächig und deutschlandweit das Mobilfunknetz ausgefallen war, dachte ich endgültig, das Universum will entweder verklappsen oder aber für meinen Medienkonsum bestrafen.

So grenzt es eigentlich an ein Wunder, dass ich es heute geschafft habe, bei 12 von 12 dabei zu sein und das ganze auch noch online zu stellen. Ich durfte freundlicherweise das WLAN unserer Nachbarn anzapfen. ;)

12 von 12 Juni 2016 - Fotoprojekt | luziapimpinella.comIch mag das heute Kalenderbltt aus meinem FLOW Kalender {ein liebes Weihnachtsgeschenk von Jeanny, bei der heute schon vor Fußballspielbeginn das Runde ins Eckige musste}. Also, keine Ahnung ob es für mich heute ganz viele Likes auf Instagram gibt, aber dafür bekomme ich tatsächlich Sukkulenten-Babies. Yay! Sehr ihr die kleinen Knubbelchen, die da gesprossen sind? Gut einen Monat ist es her, dass ich die Sukkulenten-Ableger-Zucht begonnen habe.Und es klappt. Ist das nicht toll?

12 von 12 Juni 2016 - Fotoprojekt | luziapimpinella.comEigentlich bin ich ja nicht so die Süße, aber um meine selbstgemachte Rhabarber-Konfitüre mit Orange und Vanille geht dieser Tage nichts vorbei. Vielleicht auch, weil sie überhaupt nicht süß, sondern irre fruchtig ist.

12 von 12 Juni 2016 - Fotoprojekt | luziapimpinella.comFür das Fräulein ist der Internetausfall eigentlich gar nicht mal so schlecht. Erstaunlich, was man alles so schafft, wenn man nicht ständig abgelenkt ist. So ist ihr Zimmer heute picobello aufgeräumt und vom Staub befreit. Und viel mehr Zeit zum Lesen und für andere Freizeitaktivitäten war plötzlich auch. {Der COUCH Magazin Titel auf dem Foto lautet übrigens „Urlaub ist überall“. Merke ich noch nichts von… ich wünschte er wäre schon hier. Haha.}

12 von 12 Juni 2016 - Fotoprojekt | luziapimpinella.comFür die Katzenbohne ist ja irgendwie immer Sonntag. Ich hatte nicht wirklich Zeit zum faul sein, auch wenn es auf den heutigen Fotos nicht so aussieht. Schließlich steht diese Woche die Hochzeit meines Bruders und seiner Braut an. Was ich gewerkelt habe, kann ich euch natürlich leider nicht zeigen… Geheimnis! Vorerst.

12 von 12 Juni 2016 - Fotoprojekt | luziapimpinella.comHeute nachmittag gab es dann schnelles, selbstgemachtes Bananen-Eis! Ich hatte vor ein paar Tagen mehrere reife Bananen geschält und in Stückchen eingefroren. Die wurden nun mit ein bisschen Kokosmilch im Mixer innerhalb von ein paar Sekunden zu einem leckeren Bananen-Kokos-Eis. Eigentlich wäre es mit diesen zwei Zutaten schon süß genug gewesen {je nach dem Reifegrad der eingefrorenen Bananen natürlich}. Aber vergnügungssüchtig wie wir sind, haben wir noch etwas Bourbon-Vanillezucker dazu gegeben. Himmlisch, sage ich euch!

12 von 12 Juni 2016 - Fotoprojekt | luziapimpinella.comDer Gürtel für das zauberhafte Sommerkleid, das das Fräulein auf der Feier Nr. 1 anziehen will, musste noch gekürzt und neu gelocht werden… Wespentaille olé!

12 von 12 Juni 2016 - Fotoprojekt | luziapimpinella.comDas Sonntagsabendessen wurde heute von Luzie höchst persönlich und ganz allein gekocht. Was ein Luxus! Das Abwaschen leider nicht inklusive.

12 von 12 Juni 2016 - Fotoprojekt | luziapimpinella.comHähnchencurry mit Mangosambal nach diesem Rezept. Mega Lecker! Ich finde das Tochterkind kann jetzt öfter mal die kulinarische Versorgung übernehmen.

12 von 12 Juni 2016 - Fotoprojekt | luziapimpinella.comHeute Abend hat unser Nationalmannschaft das erste EM-Spiel! Wir sind ganz kurzfristig bei Freunden eingeladen. Dem aufmerksamen Fotozähler ist jetzt aufgefallen, dass das hier und heute nur 10 Fotos sind. Ja, so ist es an einem Tag, an dem die deutsche Elf spielt und man schnell los muss… zum Fußi gucken. Da muss man eben mal Prioritäten setzen.;)

Habt noch einen schönen Sonntag und morgen einen guten Wochenstart. Hoffentlich als Gewinner.

luzia pimpinella Machts Huebsch Gruss

P.S. mehr 12 von 12 Geschichten gibt’s wie immer bei Frau Kännchen.

ME ELSEWHERE PHOTOGRAPHY

me elsewhere | „momentchenmal!“ – meine foto-kolumne.

luzia pimpinella | me elsewhere | meine momentchenmal! foto-kolumne im cewe magazin

 

wenn ihr zu den menschen gehört, die nicht nur meinen blog lesen, sondern die auch meine luzia pimpinella FACEBOOK seite abonniert haben, dann erzähle ich euch jetzt nichts brandneues. so sorry, folks! dann sage ich einfach gleich mal tschüssi & schönes wochenende! aber wenn ihr nicht so viel auf facebook unterwegs seid, dann wisst ihr vielleicht noch gar nicht, dass ich seit einer weile eine eigene kleine fotokolumne namens „MOMENTCHENMAL!“ im CEWE magazin habe. dort plaudere über meine liebe zum fotografieren, gebe praktische {und schön untechnische} fototipps
und bin auch mit dem ein oder anderen DIY rund um das foto am start. meine kolumen-postings erscheinen nur dort und nicht hier auf luzia pimpinella, also dachte ich, ich lasse euch wenigstens wissen, dass es von mir dort etwas zu lesen gibt! vielleicht habt ihr ja lust, mal vorbeizuschauen. ich würde mich freuen.
mein aktuelles posting ist ein schnelles und einfaches DIY-projekt: ein cooles FOTO-DISPLAY mit RETRO STYLE prints. zum tutorial geht es HIER entlang, wenn ihr mögt.
luzia pimpinella | me elsewhere | meine momentchenmal! foto-kolumne im cewe magazin
meinen „MOMENTCHENMAL!“ einstand habe ich bereits im november gegeben. momentchenmal… das heißt ja auch, mal kurz inne zu halten und einen moment zu genießen. mit dem smartphone können wir jetzt diese momente jetzt sogar ganz fix festhalten, denn wir haben unsere kamera ja immer dabei! meine TIPPS für bessere SMARTPHONE & INSTAGRAM-FOTOS habe ich HIER in einem posting zusammengeschrieben. vielleicht steht ja auf eurer bucket list für 2016, eure eigene fotografie zu verbessern? dann kann ich euch mit meinen einfachen tipps vielleicht ein bisschen inspirieren.bestens!
doch was ihr an diesem wochenende auch tut, und ob ihr es knipst oder auch nicht…  habt spaß dabei und THINK POSITIVE! ;)

Merken

FAMILYLIFE HOME INTERIOR PHOTOGRAPHY

#12von12 oder so | wenn mädels aus london zum foto-shooting für’s IKEA family live magazin vorbei kommen…

luzia pimpinella | #12von12 | ikea family live foto-shooting in unserem zuhause | ikea family live photo shoot at our home

 

ja, es war ein bisschen still hier in dem letzten tagen. im echten leben war es aber alles andere als ruhig. ganz im gegenteil. ich würde mal behaupten, wir drei hatten das wohl aufregendste wochenende des jahres bis jetzt. das ist dann auch der grund, dass ich meine 12 von 12 gestern nicht mehr geschafft habe {bevor ich völlig hundemüde ins bett gefallen bin }. also hoffe ich, ihr nehmt es mir nicht übel, wenn ich mit einem tag verspätung dabei bin.
ich kann euch noch nicht viel verraten, aber ich platzte vermutlich vor aufregung, wenn ich euch nicht wenigstens einen kleinen blick hinter die kulissen werfen lasse. wir hatten nämlich in den letzten drei tagen für ein großes foto-shooting des IKEA FAMILY LIVE magazins das haus voller kreativer, großartiger frauen…
yes, the last few days have been a little silent here on the blog. but let me tell you, that real life wasn’t calm at all! we three might have expirienced the most exciting weekend of the year so far. that’s also the reason that i didn’t manage to post my 12 of 12 in time yesterday {before i fell into my bed dead tired}. so i hope you don’t mind that i’m in with one day delay.
such a bummer, i really can’t tell the whole story yet. but i’ll probably explode with excitement if, at least, i don’t let you peep behind the scenes. because over the last three days our house was the location for a big IKEA FAMILY LIFE mag photo-shoot thing and we had a bunch of adorable and creative women working at our home…
luzia pimpinella | #12von12 | ikea family live foto-shooting in unserem zuhause | ikea family live photo shoot at our home

luzia pimpinella | #12von12 | ikea family live foto-shooting in unserem zuhause | ikea family live photo shoot at our home
luzia pimpinella | #12von12 | ikea family live foto-shooting in unserem zuhause | ikea family live photo shoot at our home
luzia pimpinella | #12von12 | ikea family live foto-shooting in unserem zuhause | ikea family live photo shoot at our home
luzia pimpinella | #12von12 | ikea family live foto-shooting in unserem zuhause | ikea family live photo shoot at our home
luzia pimpinella | #12von12 | ikea family live foto-shooting in unserem zuhause | ikea family live photo shoot at our home
luzia pimpinella | #12von12 | ikea family live foto-shooting in unserem zuhause | ikea family live photo shoot at our home
luzia pimpinella | #12von12 | ikea family live foto-shooting in unserem zuhause | ikea family live photo shoot at our home
luzia pimpinella | #12von12 | ikea family live foto-shooting in unserem zuhause | ikea family live photo shoot at our home
luzia pimpinella | #12von12 | essen gehen im "altes mädchen", hamburg | eating out at the "altes mädchen", hamburg
luzia pimpinella | #12von12 | essen gehen im "altes mädchen", hamburg | eating out at the "altes mädchen", hamburg

 

die tage mit der inspirierenden stylistin emily henson {LIFE UNSTYLED}, der unglaublichen powerfrau jules {art director bei AUGUST MEDIA}, lina, der wohl liebenswürdigesten fotografin schwedens, und den beiden entzückenden amys waren ein großartiges erlebnis. wir vermissen euch,  mädels!!!
das ergebnis des arbeitsreichen, aber fantastischen wochenendes gibt es dann ab herbst 2015 zu sehen. bis dahin bemühe ich mich eben weiter, vor spannung nicht zu platzen.
ich wünsche euch eine tolle woche!
spending these days days together with the inspiring stylist emily henson {LIFE UNSTYLED}, the amazing energetic jules {art director at AUGUST MEDIA}, lina, the most lovable photograph of sweden, and the adorable two amys, was an absolutely great experience, we miss you, girls!
the results of this busy but fantastic weekend will be revealed in autumn 2015. until then i will keep on trying not to to burst of excitement.
have a great new week everyone!

 

Merken

PHOTOGRAPHY

lieblingsfreitag | grosse fotoliebe!

luzia pimpinella - lieblingsfreitag | fotografie tipps, DIY foto-tutorials& sonstige foto-ideen | photography tips, DIY photo tutorials & other photo ideas

es ist LIEBLINGSFREITAG und meine liebe gehört heute der fotografie, tollen fototipps, kreativen foto DIYs und selbstgemachtem kamera zubehör. hier sind meine netzfundstücke der letzten zeit…


so richtig abgefahren finde ich, was die jungs von COOPH in diesem VIDEO mit ihren smartphones zaubern. angucken lohnt sich! der ganze channel ist übrigens voller cooler foto-tipps.

eigentlich hätte ich ja gern ein echtes kamera tattoo, aber zur not tut es auch erst mal ein temporary tattoo von TATTLY. die finde ich nämlich echt knorke.

wer von euch gerne mit photoshop arbeitet, findet hier 100 kostenlose PHOTOSHOP AKTIONEN für eure nächsten edit-experimente. keine ahnung, was die taugen, aber sie sehen interessant aus.

so ein „lens cozy“, also einen gepolsterten OBJEKTIVSCHUTZ, wollte ich schon lange einmal selber nähen. vielleicht auch solche selbstgenähten OBJEKTIV-BEUTELich weiß noch nicht, was ich besser finde. {beides sind übrigens bebilderte DIY-tutorials!}

die idee, aus fotos kleine POLAROID-MAGNETE zu basteln, finde ich entzückend! {die bastel-anleitung ist zwar in englisch, aber mit step-by-step fotos versehen}. 

ihr habt noch nicht genug ideen fürs fotografieren und eure kamera? mehr inspirationen rund ums fotografieren findet ihr drüben auf meinem PHOTO LOVE pinterest board

oder wir schauen hier mal ins blog-archiv… und finden PAPAGENAs gastblogger posting mit einem tutorial für eine wunderschöne selbstgemachte FAMILIEN-FOTO-WIMPELKETTE. oder vielleicht habt ihr ja auch einen schal herum liegen, der sich ganz einfach in ein selbstgenähtes KAMERABAND verwandeln lässt? außerdem könntet ihr auch noch schnell ein BOHNENSACK-STATIV selber nähen. sowas braucht ihr doch schon lange mal für euren nächsten abenteuer-trip, oder!? ;)

was immer ihr am wochenende tut, ich hoffe, ihr habt spaß dabei! das fräulein und ich wollen tatsächlich morgen mal die nähmaschine heraus holen und einen gemeinsamen näh-samstag einlegen. mal sehen was dabei heraus kommt… 

it’s LIEBLINGSFREITAG with lots of friday favorites! so today i have a crush on photography, awesome photo tips, creative photo DIYs and handmade kamera stuff. 

i am so stunned by the COOPH guys in this VIDEO. they really rock the smartphone photography! their whole channel is full of amazing photography tips by the way. don’t miss to check them out. 

i eventually would love to have a camera tattoo. but maybe i first stick to the temporary tattoo from TATTLY. so freakin‘ cute!

i you are a photoshoper, you should check out the  100 free PHOTOSHOP ACTIONS here for your next editing session. i really don’t know how good they work, but they look interesting to me. 

i’ve been wanting to sew a so „lens cozy“ aka padded CAMERA LENS CASE for a long while. or i maybe go for a padded LENS BAG. i still don’t know. {both come with a lovely DIY tutorial!}. 

i adore this idea to create little POLAROID MAGNETS from photographs! {they also come with a nice step-by-step tutorial!}. 

still not enough photography ideas and awesome things to love taking pictures even more? head off to my PHOTO LOVE pinterest board to find more inspiration there.

or check out my blog archive for  pretty and smart photo DIYs… like PAPAGENA’s guest blogpost with the tutorial for a beautiful handmade FAMILY PHOTO BUNTING. or you have that kind of scarf in your closet that longs to be turned into a handmade CAMERA STRAP? what about a sewing a BEAN BAG? didn’t you ever want to have one for your next adventure trip? ;)

whatever you guys do this weekend, make sure to have fun! actually the fräulein and i really want sew something together. let’s see what that will be…

FAMILYLIFE PHOTOGRAPHY

12 von 12 | random shots of an ordinary friday

luzia pimpinella | fotoprojekt 12 von 12 | random everyday shots

 

ich habe schon ewig nicht mehr bei 12 von 12 gemacht. aber heute habe ich es endlich mal wieder geschafft zwölf x-beliebige schnappschüsse meines tages zu machen. der startete mit herrlichem sonnenschein, der durch die jalousien blinzelte. ich bin sommerglücklich! mein sound des tages ist übrigens… SOMETHING ABOUT YOU von HAYDEN JAMES. groovy, baby!
i really haven’t been participating the photo project 12 of 12 for ages. but today i made it! here are my random everyday shots throughout this friday. it started with sunshine peeping through my jalousie. so happy, it’s summer! by the way… my sound of the day is SOMETHING ABOUT YOU von HAYDEN JAMES. groovy, baby!

luzia pimpinella | fotoprojekt 12 von 12 | random everyday shots

 

nach dem duschen schminken. lästig aber ohne gehts irgendwie auch nicht. noch lästiger finde ich ja das haare föhnen!
make-up after the shower. i don’t like the morning beauty routine that much, but i can’t do without either. i think blow-dry my hair is even more bothering!
luzia pimpinella | fotoprojekt 12 von 12 | random everyday shots

 

klamottenberg der tochter vom badewannenrand in ihr zimmer versetzen. mit glasklarer anweisung, damit der klamottenberg auf dem sessel im fräuleinzimmer nicht noch mehr wächst.
moving the daughter’s pile of clothes from the rim of the bathtub to her room. adding clear instructions so that the pile on her chair doesn’t grow even more.
luzia pimpinella | fotoprojekt 12 von 12 | random everyday shots

 

wochenendeinkauf erledigt! morgen kommen freunde zum grillen und wollen uns wegen eines geplanten thailand-urlaubs ausfragen. passend dazu gibts ein asia BBQ.
doing the weekend groceries! tomorrow we will have some friends visiting us to get some travel advice for a trip to thailand from us. so we plan to have an asian themed BBQ.

 

luzia pimpinella | fotoprojekt 12 von 12 | random everyday shots

 

zitronen  kaufe ich zur zeit kiloweise. es gibt nichts besseres als hausgemachte zitronen-limonade bei dem wetter!
i’m buying lemons by the kilo lately. because there’s nothing better than a homemade, refreshing lemonade in summer!

 

luzia pimpinella | fotoprojekt 12 von 12 | random everyday shots

der putzeimer wartet schon. die bude muss auf vordermann gebracht werden! puh.

the bucket is already waiting. our home could do with a general cleaning! phew.

luzia pimpinella | fotoprojekt 12 von 12 | random everyday shots

schnelles mittagessen… TK pizza. ja! das geht auch mal, wenns schnell gehen muss.

quick lunch… deep freezed pizza. yes! it’s definitely okay once in a while.

luzia pimpinella | fotoprojekt 12 von 12 | random everyday shots

 

mails, mails, mails… noch schnell ein paar davon wegschaufeln, bevor dann der PC für dann fürs wochenende zugeklappt wird und zu bleibt.
e-mails, e-mails, e-mails… struggle to clear my in-box, before i turn the computer off for the weekend.
luzia pimpinella | fotoprojekt 12 von 12 | random everyday shots

 

FLORAFOX  doodles für ein kleines feines projekt.
FLORAFOX  doodles for  a fine little project.
luzia pimpinella | fotoprojekt 12 von 12 | random everyday shots

 

arbeitspäuschen mit besagter, selbstgemachter zitronen-limo! mhhh…
afternoon break with the homemade lemonade i told you about! mhhh…
luzia pimpinella | fotoprojekt 12 von 12 | random everyday shots
herr P. ist auch endlich zuhause und genießt ein after-work sonnenbad.
mrs. P is finally at home and enjoys some after-work sunbathing.
luzia pimpinella | fotoprojekt 12 von 12 | random everyday shots
abendessen vorbereiten! es gibt diesen schnellen KARTOFFEL-RADIESCHEN-SALAT mit fisch. natürlich fisch! es ist freitag! ;)
ich wünsche euch ein großartiges, sonniges wochenende, ihr alle!
preparing dinner! we’ll have this quick POTATO RADISH SALAD and fish. did you know that friday is fish-day in germany? ;)
have a happy, sunny weekend everyone! !

Merken

PHOTOGRAPHY TRAVEL

#BIWYFI | die farbe des baskenlands ist grün

travel gipuzkoa | reisefotografie aus dem grünen baskenland | photos from the green basque country

die farbe des spanischen BASKENLANDS ist grün! das habe ich ehrlich gesagt nicht gewusst, bevor ich es am letzten wochenende bei einem kurztrip selbst sehen durfte. ich bin noch dabei, meine eindrücke zu ordnen und auch die vielen fotos, die ich auf dieser reise geschossen habe. aber wieder einmal zeigt sich, BEAUTY IS WHERE YOU FIND IT und ich habe sie gerade in GIPUZKOA gefunden. ich habe saftige grüne landschaften gesehen, gelernt was pelota ist, hatte köstliche pintxos vascos und baskische haute cuisine und ich  habe eine radtour von 34 kilometern durchs grüne überlebt. heute lasse ich euch davon einfach ein paar impressionen in bildern hier… 
the color of the spanish BASQUE COUNTRY
is green! i really didn’t know that before i had the chance to visit it for short trip last weekend. i’m still kind of sorting my fresh impressions and also all the pictures i took at this special piece on earth. once more i can say BEAUTY IS WHERE YOU FIND IT and i just found it in the GIPUZKOA region. i saw lucious green landscapes, learned about pelota, had delicious pintxos vascos and basque haute cuisine and i survived a 34 kilometer bike-ride. today i simply got some pretty green images here for you…

travel gipuzkoa | reisefotografie aus dem grünen baskenland | photos from the green basque country
travel gipuzkoa | reisefotografie aus dem grünen baskenland | photos from the green basque country
travel gipuzkoa | reisefotografie aus dem grünen baskenland | photos from the green basque country
travel gipuzkoa | reisefotografie aus dem grünen baskenland | photos from the green basque country
travel gipuzkoa | reisefotografie aus dem grünen baskenland | photos from the green basque country
travel gipuzkoa | reisefotografie aus dem grünen baskenland | photos from the green basque country
travel gipuzkoa | reisefotografie aus dem grünen baskenland | photos from the green basque country
travel gipuzkoa | reisefotografie aus dem grünen baskenland | photos from the green basque country

… die geschichten dazu gibt es später! habt alle einen wunderbaren wochenstart!

… the stories will follow later! for now i wish you all a lovely start into the new week! 

P.S. aaahhh… es gilt ja auch noch ein ein weiteres fernweh in form des SEE SAN FRANCISCO buches zu verteilen. gewonnen hat das giveaway kommentar no.8 – ines von ECLECTIC HAMILTON! herzlichen glückwunsch, ich melde mich gleich bei dir! :)
PHOTOGRAPHY TRAVEL

#BIWYFI | ein sommertag in florenz

travel toskana | reisefotografie - ein tag in florenz | luziapimpinella.com

 

eigentlich ist es im februar überhaupt nicht gelungen, dem ALLTAG zu ENTFLIEHEN. mein einziges highlight war ein wunderbarer samstagabend zusammen mit lieben bloggerfreundinnen und ihren männern, anlässlich des geburtstags von jeanny aka frau ZUCKER ZIMT & LIEBE. für den rest des monats kanm ich vor lauter ENTRÜMPELEI eigentlich kaum vor die tür und konnte höchstens in sehnsüchtige fluchtgedanken flüchten. oder ins fotoarchiv und das fernweh pflegen! in gedanken reiste ich also just beim durchstöbern von alten urlaubsfotos nach FLORENZ und freue mich jetzt, dass wir dort in kürze wirklich wieder sein werden. bis zu unserem kleinen osterferien-trip in die TOSKANA dauert es noch ein paar wochen, aber heute nehme ich euch schon mal mit auf einen wochenend-spaziergang durch diese zauberfhafte italienische stadt…
actually i really didn’t manage to escape DAILY ROUTINE in february, because i was so busy DECLUTTERING the house. i hardly made it outside except for a lovely saturday evening i spent with adorable blogger friends and their hubbies to celebrate jeanny’s aka mrs. ZUCKER ZIMT & LIEBE’s birthday. so i mostly escaped into daydreaming about a gateaway or in browsing through old vacation photographs to feed my constant wanderlust. in my thoughts i just travelled back to FLORENCE and i’m so happy that we really will be there again in a few weeks! we’ll be making a little easter trip to the TUSCANY soon. but until then i’d like to take you on a weekend walk through this beautiful italian city…

travel toskana | reisefotografie - ein tag in florenz | luziapimpinella.com
travel toskana | reisefotografie - ein tag in florenz | luziapimpinella.com
travel toskana | reisefotografie - ein tag in florenz | luziapimpinella.com

 

travel toskana | reisefotografie - ein tag in florenz | luziapimpinella.com
travel toskana | reisefotografie - ein tag in florenz | luziapimpinella.com
travel toskana | reisefotografie - ein tag in florenz | luziapimpinella.com
travel toskana | reisefotografie - ein tag in florenz | luziapimpinella.com
travel toskana | reisefotografie - ein tag in florenz | luziapimpinella.com
travel toskana | reisefotografie - ein tag in florenz | luziapimpinella.com
travel toskana | reisefotografie - ein tag in florenz | luziapimpinella.com
travel toskana | reisefotografie - ein tag in florenz | luziapimpinella.com
travel toskana | reisefotografie - ein tag in florenz | luziapimpinella.com
travel toskana | reisefotografie - ein tag in florenz | luziapimpinella.com
travel toskana | reisefotografie - ein tag in florenz | luziapimpinella.com
travel toskana | reisefotografie - ein tag in florenz | luziapimpinella.com

 

travel toskana | reisefotografie - ein tag in florenz | luziapimpinella.com
travel toskana | reisefotografie - ein tag in florenz | luziapimpinella.com
travel toskana | reisefotografie - ein tag in florenz | luziapimpinella.com
travel toskana | reisefotografie - ein tag in florenz | luziapimpinella.com

 

travel toskana | reisefotografie - ein tag in florenz | luziapimpinella.com
travel toskana | reisefotografie - ein tag in florenz | luziapimpinella.com
travel toskana | reisefotografie - ein tag in florenz | luziapimpinella.com
travel toskana | reisefotografie - ein tag in florenz | luziapimpinella.com
travel toskana | reisefotografie - ein tag in florenz | luziapimpinella.com
travel toskana | reisefotografie - ein tag in florenz | luziapimpinella.com
travel toskana | reisefotografie - ein tag in florenz | luziapimpinella.com
travel toskana | reisefotografie - ein tag in florenz | luziapimpinella.com
travel toskana | reisefotografie - ein tag in florenz | luziapimpinella.com
ich wünsche euch ein wundervolles wochenende und vielleicht habt ihr ja noch lust, bei unserer gemeinsamen FOTO-AKTION mitzumachen!?
i wish you all a great weekend! maybe you like to join our collective PHOTO-CHALLENGE !?

MerkenMerken

PHOTOGRAPHY

photography | vom big apple & grossen tieren

travel NYC | tipps für street photography | luzia pimpinella

meine leidenschaft für fotografie habe ich november gleich in vier gastblogger-postings bei manfrotto IMAGINE MORE geteilt. auf zwei davon hatte ich euch ja neulich schon gestupst. wenn euch die gefallen haben, solltet ihr auch meine anderen beiden gastposts nicht verpassen. meine gedanken und persönlichen tipps zu STREET PHOTOGRAPHY findet ihr HIER. die fotos stammen von unseren citytrips nach NEW YORK. an diese stadt habe ich für immer ein stück meines herzen verloren.  

this november i shared my passion for photography in four guestblogger postings on manfrotto IMAGINE MORE. i pointed out to two of them lately. if you liked them, you shouldn’t miss my other guest posts either. you can find my thoughts and personal tips for STREET PHOTOGRAPHY here. the pictures were taken on our trips to NEW YORK. i really lost a piece of my heart to this city forever.

travel tansania | tipps für safari fotografie | luzia pimpinella

ihr wisst ja, ein weiteres, ganz schön großes, stück meines herzens habe ich in diesem sommer in TANSANIA zurück gelassen. meine persönlich gesammelten fototipps für eine SAFARI findet ihr HIER ebenfalls. dabei fällt mir ein, es fehlen ja noch ganz viele unserer afrika-erlebnisse hier auf dem blog. die gibts auch noch nach und nach. versprochen.

für heute wünsche ich euch allen ein wundervolles 3. adventswochenende! wir werden ein bisschen überfälliges weihnachtsshopping in den hübschen läden in hamburg eppendorf erledigen. was auch immer ihr tut… habt eine schöne zeit!
you know that i also left another huge piece of my heart in TANZANIA this summer. so i blogged my personal photo tips for a SAFARI there, too. this reminds me, that i still owe you guys some more afrika stories. i won’t forget to tell them all, i promise.
but for now let me wish you an awesome 3rd advent weekend. we’re going to get some overdue x-mas shooping done and stroll the pretty shops in hamburg eppendorf. whatever you are off to… enjoy your time!
PHOTOGRAPHY

#gastgebloggt | von besseren urlaubsfotos und der jagd nach farben

luzia pimpinella | fotografie | inspiration: monochrome fotoserien

ihr lieben, ich hab mal wieder fremdgebloggt und schicke euch heute zum lesen woanders hin! im großartigen IMAGINE MORE blog von manfrotto findet ihr ja immer jede menge inspiration für eure fotografie. in diesem monat bin ich auch wieder einmal als gastautorin dabei. unter anderem wurde dort gerade mein PLÄDOYER für MONOCHROME FOTOSERIEN veröffentlicht. warum beim nächsten photowalk nicht einmal gezielt nach einem farbton suchen und sich dann hinterher am kreativen und harmonischen gesamtbild eurer farbserien erfreuen?

dear lovelies, once again i blogged on foreign grounds. so i’d like to send you off to another place for my writing and pictures today. as you possibly know, the manfrotto IMAGINE MORE blog generally is an amazing place to get inspired for your own photography. i just published my PLEA for MONOCHROME PHOTO SERIES as a guest author there. why not going for some special color schemes on your next photo walk? you might enjoy the hunt for colors and how it all gets together to a creative and harmonious ensemble in the end.

luzia pimpinella | 5 tipps für bessere urlaubsfotos | 5 tips for better vacation photos

außerdem verrate ich euch dort drüben dort auch meine 5 TIPPS für BESSERE URLAUBSFOTOS. die nächste reise kommt ja bestimmt und vielleicht nehmt ihr ja ein bisschen foto-inspiration von mir mit auf den trip, wohin es euch auch immer zieht! ich würde mich freuen, wenn es so wäre und wünsche jetzt schon ganz viel fotospaß!
besides that i give away my 5 TIPS for BETTER VACATION PHOTOS over there. your next journey will hopefully come soon and, wherever your travels  might go, maybe you feel inspired! i’d be happy if you were. keep on snapping!

FAMILYLIFE PHOTOGRAPHY

#freezeplease | meine einfriermomente im tollsten aller oktober

luzia pimpinella | #freezeplease | mein oktober rückblick | my october review

was im september noch ein bisschen vor sich hin plätscherte, holte der oktober tatsächlich auf! kein wunder, dass ich mich wundere, wo dieser monat geblieben ist, denn er war pickepackevoll mit tollen ereignissen. ich bin tante einen enorm entzückenden kleinen jungen mannes namens CARL geworden und durfte meinen eigenen geburtstag unter der sonne MÁLAGAS verbringen. der oktober hat nicht mit sonnenschein gegeizt und so konnten wir ein grandioses DRACHENFEST in travemünde bestaunen und ein paar schöne herbsttage in BERLIN genießen. der monat endete dann auch noch ganz standesgemäß mit einer großartigen HALLOWEEN PARTY bei unseren freunden! mehr ging nun wirklich nicht. tschüss oktober, hallo november!
september was more of a calm kind of a month, but october really caught up with lots of exitement! i can’t believe it went by so fast. no wonder though, because it was filled up with awesome adventures. first of all i became aunty of the most handsome little man named CARL. moreover i was celebrating my own birthday under sunny skies of MÁLAGA. our october came with lots of sunshine and we so enjoyed the amazing KITE FESTIVAL at travemünde and some lovely autumn days in BERLIN. finally this month properly ended up in a fantastic HALLOWEEN PARTY at our friends home! it couldn’t have been any better than this. bye bye october, hello november!

 
P.S. möchtet ihr gern bei meiner  #freezeplease aktion mitmachen und eure liebsten oktober-momente einfrieren? dann fügt doch euer blog-posting diesem link-up hinzu!  

P.S. wanna join and link-up your personal #freezeplease moments of october? here we go!

document.write(“);

MY 2 CENTS PHOTOGRAPHY

#freezeplease | meine einfriermomente im september… oder von männerfreundschaften und dem leben an sich

luzia pimpinella | #freezeplease | real life - männerfreundschaft

schnee im september? himmel, nein! aber es geht mir heute auch nicht um die traumhaften berge und den schnee auf diesem foto, sondern um die {leider nicht ganz vollzähligen} jungs darauf! ich hatte kein anderes von ihnen zur hand. sie haben nämlich ganz viel mit dem moment zu zun, den ich im september gern eingefroren hätte. wir haben in diesem monat zweimal im freundeskreis gefeiert, den geburtstag meinem herrn P. und einen 10jährigen hochzeitstag von freunden. dabei habe ich meinen mann mit seinen jungs betrachtet und mir ging durch den kopf, wie besonders ihre freundschaft doch ist. gestandene kerle, nicht mehr ganz taufrisch und teilweise schon mächtig grau, die sich irgendwann mal in der schule kennengelernt haben. einige von ihnen schon in der 5. klasse. das ist verdammt lang her und doch sehen sie sich immer noch regemäßig. sie treffen sich einmal im monat zum bier, blödeln gemeinsam herum oder wälzen auch mal ernstere probleme. sie fahren einmal im jahr im winter zusammen in den schnee und riskieren gemeinsam die knochen. im sommer fahren sie dann zum zelten auf den darß, wo sie wie die teeanger auf der luma schlaffen und kreuzweh bekommen. sie sind immer noch zusammen nach all den jahren. ihre männerfreundschaft ist etwas so besonderes und sie zusammen zu sehen, macht mich einfach glücklich.

aber ich möchte auch den schlimmsten moment in diesem september erwähnen, denn er zeigt mir doch einmal  mehr, wie wichtig freundschaft und die besonderen momente im echten leben sind. dieser moment war heute. während ich über dieses posting nachdachte, erreichte mich die nachricht über den tod eines lieben, viel zu jungen menschen, den ich kennenlernen durfte. eine person, zauberhaft wie eine elfe und mit einer seele aus gold. ich kann die völlige sinnlosigkeit all dessen kaum begreifen und bin zutiefst traurig.

also geht raus, trefft euch mit euren freunden, drückt sie und sat ihnen, wie gern ihr sie habt. und das ganz oft, solange es geht!

snow in september? goodness gracious, no! it’s not about the pretty mountains and the awesome snow today, but about the {unfortunalty incomplete} bunch of guys on that pic! well, i didn’t have another shot of them. actually these men have quite a lot to do with my freezeplease moment of this month. in september we gathered together with our friends having two parties. one was the birthday of my mr.P. the other was a 10th marriage anniversary. when we got together i watched stephan and his boys and i was thinking about the very special friendship they have. a handfull of guys! some of them already met in the 5th grade of school. and now here they are, not as fresh as the morning dew anymore and partyly grizzled. a very long time if you ask me, but they still see each other whenever they can. they meet monthly for a beer, goofying around or sometimes diskussing more servere things. in winter they go on a skiing trip and risk the integrity of their bones together. in summer they camp out at the baltic sea like teenagers, sleeping on air mattresses that make their backs hurt. they are still together after all the years. their men-to-men-friendship is outstanding. and watching them together just makes me happy. 
let me also tell you about the worst moment in september. it was just today when i was pondering about this blog post. i received a message that a lovely person i got to know two years ago passed away far too young. she was like a fragile fairy and such a precious soul. i can’t believe the senselessness of it all and i feel heartbroken. yet it shows me what really is important in life. 

so let’s go out, meet our friends, hug them and tell them what they mean to us. let’s do that as often as we can, as long as it lasts!

P.S. möchtet ihr gern mitmachen und eure liebsten september-momente einfrieren? dann postet im link-up für eure persönlichen #freezeplease momente!

P.S. wanna join and link-up your personal #freezeplease moments of september? just go ahead!

document.write(“);

FAMILYLIFE PHOTOGRAPHY

#freezeplease | meine einfriermomente im august

rechtzeitig für den monatlichen rückblick, melde ich mich aus unserem unglaublichen urlaub zurück… wir sind wieder da! und was soll ich nur sagen? der august und unsere safari-reise nach TANSANIA hatte so viele überwältigende momente, die ich liebend gern für immer und ewig eingefroren hätte, so einen großen eisschrank gibt es gar nicht! mir fehlen ein bisschen die bassenden worte. vielleicht hat der ein oder andere von euch ja in den letzten zwei wochen bei @luziapimpinella auf INSTAGRAM mitverfolgt, was wir so gesehen und erlebt haben. viele dieser momente konnte ich tatsächlich in einem foto festhalten… unsere erste hautnahe begegnug mit elefanten, löwenmütter und ihre babies, die direkt vor unserer nase vorbei spazierten, der gepard, der unmittelbar vor uns in der savanne der seregneti stand, die paviane, die versuchten, unsere lunchbox aus dem jeep zu klauen. so viele und noch mehr momente, die bitte für immer in meinem gedächtnis bleiben sollen.

es fällt mir verdammt schwer, euch nicht gleich mit unmengen von tierfotos zu überfluten. meine begeisterung für diesen safari-trip und auch für dieses afrikanische land, seine menschen und seine unglaubliche tierwelt lässt sich kaum bremsen. aber natürlich möchte ich das ganze lieber in ein paar reisegeschichten betten. unser diesjähriger familienurlaub in afrika war in jeder hinsicht einzigartig für uns, ihr werdet also noch so einiges zu sehen und zu lesen gekommen in den nächsten wochen… ich arbeite dran…

we’re back from our anazing vacation! just in time for our monthly review. but… what can i really say? the month of august and our safari trip to TANZANIA brought so many overwhelming moments, i loved to freeze forever and ever! maybe some of you stopped by at @luziapimpinella auf INSTAGRAM over the last 2 weeks. so you might have an idea what i’m talking about. i feel so lucky and happy that i was able to really keep some of these magic moments „freezed“ in photographs… our first close encounter with elephants, the lion mom and her babies passing by just in front of us, the cheetah standing directly in our way in the endliess savanna and the baboons trying to steal the lunch boxes from our jeep. these and so many more moments that i want to keep in my memories forever. 

i can hardly keep myself from flooging you with amazing animal photos. my enthusiasm about this safari-trip and for this african country with it’s people and wildlife is beyond words. but of course i want to add some travel stories, because this family vacation in africa was very special for us in every way. so prepare for some exciting postings soon… i’m working on them…

P.S. wollt ihr mitmachen? welche momente hättet ihr im vergangenen monat gerne tiefgefroren, um sie festzuhalten? viel spaß beim link-up für eure persönlichen #freezeplease momente!

P.S. wanna join? which of your favorite moments in august were worth to be deep freezed to keep forever? enjoy linking-up #freezeplease instants!

document.write(“);

FAMILYLIFE PHOTOGRAPHY

#freezeplease | meine einfriermomente im juli

luzia pimpinella | #freezeplease | monatsrückblick juli 2014 | my review july 2014

lieber juli, wo fange ich an? so viele schöne tage. eigentlich finde ich, man sollte dich komplett einfrieren, für kalte tage… denn gefühlt scheint hier seit 4 wochen im norden die sommersonne. ich weiß gar nicht, wann ich das letzte mal socken angehabt habe {ach ja, doch! im ALLGÄU! trotzdem gab es da so einige einfriermomente} und das finde ich großartig! außerdem freue ich mich immer noch wie bolle darüber, dass wir FUSSBALL-WELTMEISTER geworden sind. nachfolgende diskussionen hin oder her. mehr schleck- als einfrierwürdig, war meine erste wiederbegegnung seit jahren mit dem einst so geliebten DOLOMITI. es schmeckt wieder! oder dieser MOMENT der freundschaft… unbezahlbar. happy birthday übrigens, BINE! dieser monat war außerdem jener welcher, in dem ich endlich nicht mehr auf eine leere WOHNZIMMERWAND starren muss. ich bin begeistert, dass ich den punkt auf meiner SUMMERBUCKET LIST dann auch streichen kann! und letztendlich und eeendlich sind auch hier FERIEN! danke vielmals, juli!
dear july, where shall i start? there were so many awesome days. actually i think the whole month should be preserved in the freezer, as a supply for cold days. because we enjoyed all that sunshine over the last 4 weeks so much. it feels like endless summer. if it only could stay forever. i can’t remember wearing socks for the last time {ah no! it was on our ALLGÄU trip! but even there i had so many freezeplease moments}. and of course i’m still over the moon about germany being FOOTBALL WORLD CHAMPION, despite all the silly discussions afterwards. a moment more lick- than freeze-worthy was my first encounter after many years with a thing i loved so much in the past: the DOLOMITI ice pop! amazingly as good as in the 80s! or this MOMENT of friendship…  invaluable. happy birthday by the way, BINE! moreover i’m totally enthusiastic about the fact that the LIVING ROOM wall isn’t bare anymore. nice to have checked this off from my SUMMERBUCKET LIST! and finally, yeah finaaaaally, SUMMER SCHOOL HOLIDAYS are here! thank you so much, july!

P.S. …und welche momente hättet ihr im vergangenen monat gerne schockgefrostet? viel spaß beim verlinken eurer #freezeplease momente!
P.S. …and which things in july were worth to be deep freezed? enjoy linking-up your personal #freezeplease moments! 

document.write(“);